Beauty Ratgeber

Home

Beauty

Business

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Mode

Wellness

Wohnen

Anti-Aging

Gesicht

Haare

Körper

Kosmetik

Schönheit

Zähne


Was ist Anti-Aging? - Kampf gegen das Altern

Anti-Aging Definition - der Kampf gegen den Alterungsprozess, jung und faltenfrei bleiben, das Altern stoppen. Was versteht man unter Anti-Aging?Es bedeutet Altershemmung und ist eine medizinische und kosmetische Bewegung, gekennzeichnet durch Behandlungen, Eingriffe und Lebensweisen, die das biologische Alter hinauszögern, stoppen oder rückgängig machen. Es ist ein Wirtschaftsfaktor, ein Marketingbegriff, eine ganze Industrie, die mit Nahrungsergänzung und Ernährungsberatung dazu beiträgt, dass wir permanent an uns arbeiten.

Anti-Aging ist das Ankämpfen gegen das biologische Altern, auch manchmal gegen die natürlichen Alterungsprozesse. Es definiert sich durch ein ständiges Trimmen des eigenen Körpers. Wir wollen jung und faltenfrei bleiben, möchten eine hohe Lebensqualität erzielen, scheuen den Tod und suchen permanent nach Möglichkeiten, unsterblich zu werden. Das Altern liegt teilweise in den Genen, und so kann man zwar nachhelfen, jung zu bleiben, aber ein Drittel ist genetisch bedingt und kann nicht beeinflusst werden.

Die Anti-Aging Philosophie geht davon aus, dass man seinen Körper nicht unnötig altern lassen muss, sondern ihn mit gezielten Methoden, Therapien und Produkten, mit einem natürlichen Leben ohne zu viel Fett, Stress, Zucker und Bewegungsarmut verjüngen kann. Manche Menschen führen sogar einen Schrittzähler mit sich, damit sie abends die Früchte ihrer Tagesleistung ablesen können und mit gutem Gewissen ins Bett fallen, wenn sie genug gelaufen sind.

Unser Körper kann sich regenerieren, wenn das körpereigene Reparatursystem in Gang gesetzt wird. Forscher gehen davon aus, dass sich 93% unserer Zellen jährlich erneuern, sodass wir jedes Jahr die Chance haben, jünger zu werden. Dies schaffen wir durch den Verzicht auf Genussmittel, Süssigkeiten und ungesunder Ernährung.

Anti-Aging hat sich auch in der Medizin etabliert. Es hat sich ein neuer medizinischer Zweig entwickelt, der in gewisser Weise mit der Angst vor dem Altern Geld verdient, die Anti-Aging Medizin, in der Hormone und Gene eine grosse Rolle spielen. Die Anti-Aging Medizin forscht wie wild nach dem Gen, welches das Altern stoppt, nach Hormonen, die den Alterungsprozess verlangsamen. Die Zufuhr von künstlichen Hormonen wie beispielsweise Melatonin, kann uns schöner, entspannter und jünger machen, wobei man hier vorsichtig sein sollte, da der Hormonhaushalt leicht durcheinander geraten kann. Hormone beeinflussen unsere Stimmung. So altert man schneller, wenn man Probleme wälzt, viel Cortisol ausschüttet, und man bleibt länger jung, wenn man optimistisch ist und Serotonin und Noradrenalin ausschüttet.

 

Anti-Aging Behandlung

Welche Anti-Aging Behandlung hilft langfristig, und wo sind nur kurzfristige Erfolge zu sehen? Fadenlifting, Needling, Sound- und Laserbehandlung, oder gleich die individuelle Therapie, welche aus mehreren kombinierten Eingriffen bestehen kann. Die Schönheitschirurgie ist auf dem neuesten Stand, aber bei chirurgischen Eingriffen, so sanft sie auch sind, muss man die Risiken und Komplikationen beachten.

Anti-Aging Ernährung

Wie betreibt man Anti-Aging mit gesunder Ernährung? Beauty-Food, Superfoods, Omega3 Fettsäuren in Lebensmitteln, aber auch der natürliche Apfel, die Tomate, die Avocado und die Mango leisten einen Antifalten-Effekt, wenn man sich für eine natürliche Ernährung entscheidet.

Anti-Aging Medizin

In der Medizin wird das natürliche Altern teilweise als Krankheit angesehen, wofür es natürlich Mittel und Wege zur Prevention gibt. Gesundheit, Wellness, Sport und Ernährung, die ewige Jugend spielt eine grosse Rolle. Man hilft mit Hormonen nach und forscht in den Genen, entwickelt Mittel auf Basis von Melatonin und Serotonin, um den Biorhythmus zu beeinflussen, und man bietet medizinische Eingriffe als Dienstleistung an.

Anti-Aging Produkte

Welche Produkte halten uns jung und schön? Kollagen, Glycerin, Hyaluronsäure, Biotin, Keratin, Q10, alles für die Zellerneuerung. Das Enzym Telomerase ist entdeckt worden, und so bauen heute viele Anti-Aging Produkte darauf auf. Botox, Goldfaden Behandlungen, kosmetische Eingriffe, Fettabsaugung, Gesichtsstraffungen, all dies wird so lange praktiziert, bis ein permanentes Dauerlächeln als Ergebnis winkt. Schönheitschirurgen wollen auch leben.

Anti-Aging Sport

Tägliche Fitness, genügend Bewegung, ausreichend Sport zu treiben, damit hält man sich jung und fit. Studien haben gezeigt, dass bereits eine halbe Stunde am Tag ausreicht, um sich mit Bewegung zu verjüngen. Lang andauernde Sporteinheiten bringen zwar auch etwas, aber den Anti-Aging Effekt erreicht man mit leichter Fitness, die dem Körper ein gesundes Wohlgefühl vermittelt.

Anti-Aging Tipps

Tipps und Tricks gegen das vorzeitige Altern. Wie bleibt man jung? Man muss den Stoffwechsel ankurbeln, auf vorwiegend basische Ernährung umsteigen, auf Genussmittel verzichten und einen natürlichen Lebensstil verfolgen. Experimente zeigen, dass die Natur jung macht, dass uns Stress und Umweltgifte altern lassen, und dass ein gezieltes Anti-Aging Programm verjüngend wirkt. Man sollte ein Tagebuch schreiben, wenn man ein Verjüngungsprogramm startet, dann hat man mehr Kontrolle.

Cellulite

Wie bekämpft man Cellulite? Tipps gegen Orangenhaut. Wer an einer Bindegewebsschwäche leidet, bekommt unschöne Dellen auf der Haut, besonders an den Oberschenkeln und am Po. Heisse Vollbäder mit Meersalz, Massagen mit hautstraffenden Ölen, eine fettarme Ernährung und Ausdauersport können helfen, aber auch neue Methoden in der Schönheitskosmetik, eine Unterspritzung mit anschliessender Lymphdrainage kann helfen.

Down-Aging

Unter Down-Aging versteht man das Rückgängigmachen des Alterungsprozesses, fit im hohen Alter zu sein und leistungsfähig bis ins Grab hinein zu bleiben. Man hilft mit Hormontherapien und personalisierter Gentechnik nach. Wenn ich 90 Jahre jung bin, spotte ich nicht mehr darüber, dann wende ich dies alles selber an.

Falten bekämpfen

Wie bekämpft man Falten? Mit viel Feuchtigkeit, aber auch mit fetthaltigen Cremes kann man von aussen einwirken. Mit Gemüse und Fisch kann man von innen nachhelfen. Mit einem Faltenbügeleisen, mit Massagen, Hautölen, kalten Duschen, Saunieren und den Verzicht auf einen ungesunden Lifestyle glättet man seine Hautfalten nachhaltig. Ich habe mich für die natürliche Verjüngungskur entschieden, sehe allerdings an manchen Tagen aus, als ob ich eine Botoxspritze nötig hätte.

Hautalterung

Wodurch altert unsere Haut vorzeitig? Es sind nicht immer nur die schlechten Gene, welche die Haut schlaff machen. Eine falsche Ernährung, zu viel Sonne und Solarium, zu wenig Sport, zu viel Stress, eine seelische und körperliche Überlastung, zu wenig Sauerstoff, heisse Raumluft, zu viel Kosmetik, das alles lässt unsere Haut faltig werden. Ein ungesunder Lifestyle mit wenig Schlaf, viel Alkohol und Zigaretten, zu viel Fleisch und zu wenig pflanzliche Fette lassen unsere Haut vorzeitig altern. Besser ist es, man wacht endlich auf und ändert seinen Lebensstil.


Impressum 

Datenschutz

Elisabeth Putz

Facebook

Twitter

Xing

YouTube