Elisabeth Putz

Beauty

Lifestyle

Wellness

Abnehmen

Entspannung

Ernährung

Fitness

Gesundheit

Natur

 

Ratgeber Kochen - So kocht man gesund und schnell

Der Ratgeber rund ums Kochen. Wie kocht man richtig? Schneiden, Garen, Dünsten, Braten, Blanchieren, Tranchieren, Flambieren, Garnieren, würzen, wahrlich, Kochen ist eine Kunst. Wenn wir Deutschland und Österreich im internationalen Vergleich betrachten, so haben Studien ergeben, dass wir die reinsten Kochmuffel sind. Die mexikanische, die asiatische und die afrikanische Küche sind uns in Sachen Kochkunst weit überlegen. Kaum zu glauben, wenn man sich beispielsweise die österreichische Küche mit ihrem Wiener Schnitzel und den vielen Mehlspeisen anschaut. Aber Gott sei Dank geht ein Trend hin zum internationalen Kochbuch, da können wir draus lernen.

Kochbücher liegen derzeit voll im Trend, vor allem vegane Kochrezepte. Wussten Sie eigentlich, dass die Bilder der lecker aussehenden Speisen in Kochbüchern vorab mit Bildbearbeitungsprogrammen und Lebensmittelfarben präpariert wurden, damit sie so makellos aussehen? Kein normales Essen erhält annähernd diese leuchtenden Farben, wie man sie im Kochbuch sieht. Und dann wundert man sich, wenn das eigene Gericht farblich nicht mithalten kann. Übrigens ist das Urheberrecht für abgebildete Speisen und die Sterneköche, welche sie zubereiten, besser geschützt worden, sodass man nicht mehr leichtfertig in jedem Restaurant sein bestelltes Essen fotografieren und auf Facebook hochladen kann. Die Kochkunst ist eben auch eine kreative Arbeit, die nicht jeder kopieren darf.

Wir kochen ja alle mehr oder weniger nach Anleitung, wobei wissenschaftlich bewiesen ist, dass Männer genauere Anleitungen benötigen, während Frauen nach Gefühl kochen. Eine Frau nimmt eine Brise Salz zwischen die Finger, während ein Mann strickt nach Kochanleitung die Umdrehungen benötigt, die er mit dem Salzstreuer drehen darf. Kein Wunder, dass sich Frau und Mann in der Küche gegenseitig auf die Nerven gehen. So manch einer ist fürs Geschirrspülen, Küche putzen und aufräumen verantwortlich, aber immerhin darf er essen, während der Profi kocht.

Kochen muss nicht immer aufwendig und kunstvoll zubereitet sein. Die kleinen Mahlzeiten für zwischendurch, mit natürlichen, unbehandelten Lebensmitteln zubereitet, sind oft gesünder als die aufwendig zubereitete Hausmannskost. Tomaten mit Mozarella und Basilikum ist beispielsweise schnell zubereitet, im Backofen schnellstens fertig, und man ist satt, ohne dass der Magen überfüllt ist. Gedünstetes Gemüse mit Kartoffel schmeckt auch lecker, ist schnell zubereitet und schont den Magen. Salat sorgt dafür, dass man satt wird, wenn man sich spartanisch ernährt.

Beim Kochen sollte man immer auf hochwertige Lebensmittel, vor allem bei Fleisch, Fisch, Muscheln, Pilzen und Gemüse zurückgreifen. Billige, minderwertige Lebensmittel, vor allem halb fertige, weiterverarbeitete Produkte, vielleicht noch in Folie verpackt, machen das schönste Essen kaputt, denn man schmeckt, was drin steckt. Ein guter Koch achtet stets darauf, dass er beim Metzger, beim Bäcker, am Fischmarkt, am Viktualienmarkt, am Bauernmarkt, beim Obst- und Gemüsehändler, beim Bauern selber, oder notfalls bei ausgewählten Biohändlern im Internet einkauft, er kauft regionale Zutaten und scheut die Billigwaren aus dem Discounter, oder zumindest mischt er sie mit hochwertigen Zutaten. Die Kunst des Kochens liegt nämlich neben der richtigen Auswahl der Nahrungsmittel darin, wie man die Speisen zubereitet. Fleisch sollte man in etwas Olivenöl anbraten, Fisch sollte man leicht garen, Gemüse sollte man dünsten, wobei einige Leute behaupten, das Gemüse wird besonders knackig, wenn man es in der Mikrowelle zubereitet. Ein Veganer muss übrigens darauf achten, dass er genügend pflanzliche Fette verwendet, denn nur vom Gemüse alleine wird man nicht satt.

 

Frauen Kochkurs

Wie kocht eine Frau? Frauen kochen übrigens nach Gefühl, denn sie haben besonders das Würzen im Blut, quasi mit den Genen in die Wiege gelegt bekommen. Frauen kochen leidenschaftlich, und sie möchten Anerkennung dafür ernten. Wenn auch Sie leidenschaftlich kochen lernen wollen, dann probieren Sie einen Kochkurs für Frauen aus. Da ist die pralle Weiblichkeit unter sich und wird durch keinen sachlich-kompakten Mann gestört. Wenn Sie so einen Kochkurs von Ihrem Mann zu Weihnachten geschenkt bekommen, verzeihen Sie ihm und schenken ihm eine hässliche Krawatte oder eine Kochschürze mit der Aufschrift: Hilfskoch im 1. Lehrjahr.

Gesund kochen

Wie kocht man gesund? Wenig Aufwand bietet die Kochbox, denn sie ist auch für faule Leute geeignet. Die vegane Küche ist etwas aufwendiger, denn man muss darauf achten, dass man sämtliche Vitamine und Mineralstoffe im Essen unterbringt, auf reinster Pflanzenbasis. Vegetarische Küche lässt hier mehr Spielraum, denn Eiweiss kann mit Eiern gedeckt werden, und auch das Vitamin B12 ist in Eiern enthalten. Slow-food ist eine gesunde Kochvariante, wobei man sich hier sowohl mit dem Zubereiten der Speisen, als auch mit dem Verzehr Zeit lässt. Es gibt jedoch auch gesundes Fastfood, nur das wissen die wenigsten von uns.

Grillen

Tipps rund ums Grillen. Wie grillt man gesund? Das Grillfleisch muss hochwertig sein, die Krillkohle muss von guter Qualität sein, keinen Grillbeschleuniger verwenden, Gemüse sollte man auf kleiner Flamme grillen, damit es schonend zubereitet wird, der perfekte Griller muss gut zu bedienen sein, und man sollte den Grill nie unbeaufsichtigt lassen.

Kochbuch

Welches Kochbuch passt zu Ihnen? Das vegane Kochbuch sollte möglichst variable Speisen enthalten, denn von Obst und Gemüse alleine wird man langfristig nicht satt. Das Kochbuch für Magersüchtige ist ein neuer Trend am Markt, denn wir werden zunehmend zu dünn. Ein Diätkochbuch sollte man nur dosiert einsetzen, denn man überlebt keine radikale Dauerdiät. Die Kohlsuppe hängt uns eines Tages zum Hals heraus.

Kochmuffel

Die Deutschen, Österreicher und Engländer sind im internationalen Vergleich wahre Kochmuffel, Meister des ungesunden Fastfood Konsums. Die Italiener, Franzosen, Spanier, Inder, Chinesen und Afrikaner sind Kochmeister und zelebrieren das Essen. Die Amerikaner und Australier sind eine Mischung von beidem. Wir können dem Daseinszustand des Kochmuffels entkommen, indem wir selber kochen.

Kochtipps

Tipps rund ums Kochen im Alltag. Wie kocht der gestresste Manager? Wie kocht die entspannte Hausfrau? Soll man sich einen Mietkoch leisten? Fakt ist, unsere Gesellschaft liebt gutes Essen, Biokost liegt im aktuellen Trend, man kauft es in den Biosupermärkten, die wie Pilze aus dem Boden schiessen, und trotzdem konsumiert man vom grossen Fliessband. Naturbelassene Lebensmittel, die nicht grossflächig angebaut werden, findet man kaum noch, und so ebnet das gesunde Slowfood dem Fastfood den Weg. Kochen ist jedoch eine Kunst, ein erlernbares Handwerk mit Liebe zum Detail.

Kochtricks

Tricks rund ums Kochen. Salat zubereiten, Fleisch und Fisch würzen, mit oder ohne Fett kochen, Gemüse dünsten, der Topf mit Deckel, den Backofen vorheizen oder lieber nicht, und viele weitere Tricks, die in der Küche helfen. Gesund und schnell zu kochen kann man lernen, Handgriffe kann man automatisch steuern, dann spart man Zeit.

Lifestyle Koch

Wie wird man zum Lifestyle Koch, zum echten Profi, zum Star in der Küche, zum Sterne Koch? Und wie funktioniert das Lifestyle Kochprogramm, welches jeder selber absolvieren kann, ohne grossartige Kochkenntnisse zu besitzen? Ich koche spartanisch, schnell und gesund, ich könnte den Kochpreis für die schnellste Küche der Welt gewinnen. Aber ein Sternekoch wird niemas aus mir. Die trendigen Lifestyle-Köche kochen ja live im Fernsehen, denn die neuen Kochshows boomen, und so boomt auch der Beruf des Promi-Kochs, denn wenn man vor Publikum zeigt, was man in der Küche kann, wird man automatisch prominent. Jamie Oliver ist beispielsweise so ein Lifestyle-Koch.

Männer Kochkurs

Wie kocht ein Mann? Der fürsorgliche Mann kocht leidenschaftlich und hingabebereit für seine Frau. Der Macho lässt sich von Mama bekochen, bis er heiratet, und danach übernimmt die Ehefrau den Mama Part. Männer kochen übrigens nach strikter Anleitung. Ich kenne einen Mann, der kocht so leidenschaftlich gerne für andere, und dann sitzt er am Tisch und trinkt nur Wasser. Er sagt, er ernährt sich von Lichtnahrung. Wenn Sie von Licht alleine nicht satt werden, probieren Sie einmal einen Männer Kochkurs aus. Der Vorteil ist, dass Sie Ihre neue Geliebte mit einem romantischen Dinner verführen können. Frauen lieben das, weil die Liebe durch den Magen geht und die Schmetterlinge fliegen, wenn das Essen selber zubereitet wird.

Mikrowelle

Die Vor- und Nachteile der Mikrowelle. Wie kocht man damit, und was kann man alles darin zubereiten? Gemüse eignet sich gut für die Mikrowelle, Fleisch, Fisch und Eier eher weniger. Getränke lassen sich schnell erhitzen, die Pizza wird matschig, und die Kartoffel muss man anstechen und wenden, da sie nur bis zur Hälfte in einem Wassergefäss liegen. Man muss das Gerät regelmässig putzen, denn es entstehen Keime an den Wänden der Mikrowelle. Man muss das Gerät ordentlich schliessen, denn eine undichte Mikrowelle erzeugt zu viel Strahlung.

Pannen beim Kochen

Wie kaschiert man gröbere Missgeschicke und kleine Pannen beim Kochen? Wie wird man zum Pleiten, Pech und Pannen Koch? Das Essen versalzen und anbrennen lassen, die falsche Pfanne verwenden, zu lange im Ofen schmoren lassen, zu lange am Herd kochen lassen. Wie vermeidet man Fehler in der Küche? Wenn ich zu viel Salz in den Gemüsereis gebe, gleiche ich dies mit noch mehr Gemüse aus. Wenn ich zu wenig Tomaten zu Hause habe und die Tomatensuppe ins Stocken kommt, gleiche ich die Suppe mit Tomaten aus der Packung aus. Wichtig bei einer Kochpanne ist, dass man einfallsreich reagiert, damit man das Essen rettet und nicht verschlimmert. Notfalls hilft der Pizzaservice aus.

Selber kochen

Studien haben gezeigt, selber zu kochen ist gesund und macht uns glücklich. Das Slow-Food ist beispielsweise eine zelebrierende Variante dafür. Man trifft sich, schneidet Gemüse, kocht ausführlich und unterhält sich ausgiebig in der Küche. Auch schmeckt das Selbstgekochte besser, weil man sich vorab Mühe gegeben hat.

Single Kochkurs

Haben Sie schon einmal einen Single Kochkurs besucht? Bitte, da kocht die ganze Stimmung, die aufgeheizte Atmosphäre. Singles kochen ja spartanisch, quasi auf Sparflamme, denn alleine zu essen macht kaum Spass, es sättigt nur. In einem Kochkurs für Singles lernt man Gleichgesinnte kennen. Man hat die Chance, sich neu zu verlieben, indem man sich beim gemeinsamen Kochen näher kommt. Oder man findet Leute, mit denen man um die Häuser ziehen kann, um eine neue Liebe zu finden, die man dann bekochen darf.

Würzen - gesunde Küchenkräuter

Wie würzt man gesund? Mild oder scharf, aromatisch, intensiv oder nur wenig würzen. Welche alternativen Küchenkräuter kann man an Stelle von Salz und Pfeffer verwenden? Fakt ist, manche Frauen in den Wechseljahren, Menschen mit Magen- Darmbeschwerden, Leute mit einem empfindlichen Magen vertragen keine scharfen Gewürze und müssen auf milde Kräuter umsteigen.


Impressum 

Datenschutz

Elisabeth Putz

Facebook

Twitter

Xing

YouTube