Beauty Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Anti-Aging

Körper

Kosmetik

Schönheit

Styling

Handschuhe wärmen und pflegen die Haut

HandschuheLiebe Frauen, wenn Sie eine gewisse Bewunderung für Ihre Fingernägel hegen, ziehen Sie sich an kühlen Tagen unbedingt Handschuhe an, denn bei kühlen Temperaturen leiden die Nägel, werden spröde und brechen ab. Als mir zwei meiner im Grunde elastischen Fingernägel einst abgebrochen waren, ging ich zur Nageldesignerin und musste erfahren, dass dies durch die Kälte passiert war. Fürs Nagelstudio war dieser Tipp nicht kundenfördernd, denn ich kam nie wieder zur Nagelreparatur, aber meinen Nägeln gefiel dieser gute Rat. Ich besitze mittlerweile Handschuhe in allen Farben.

Sie sollten griffbereite, greiffreundliche Handschuhe wählen, denn man möchte ja auch Sachen damit anfassen können. Mir gefallen Handschuhe aus Seide, Satin oder ganz weichem Leder, nicht so dick, damit die Finger ihre elastische Freiheit geniessen können. Gut, in Fäustlingen haben die einzelnen Finger die Möglichkeit, sich gegenseitig zu wärmen, aber man kann ausser der Schneeschaufel nicht viel damit anfassen, nur die Schneeschaufel liegt in jeder Hand wie angegossen.

Woran der modisch orientierte Mensch im Winter als Letztes denkt, sind Handschuhe. Manche Menschen tragen lieber Fingerhandschuhe, manche Menschen bevorzugen Fäustlinge, aber die meisten Leute mögen gar keine. Die Finger fühlen sich darin gefangen, man kann Gegenstände schwerer anfassen, und die Fingernägel können sich in den Handschuhen nicht entfalten.

Handschuhe im Winter - ein wärmendes Muss

Trotzdem sind Handschuhe eine wunderbare und warme Angelegenheit im Winter. Man muss sich nur für die richtigen Handschuhe entscheiden und nicht für dicke Fäustlinge, die man höchstens auf der Schipiste trägt. Feine Handschuhe lassen der Hand und den Fingern viel Freiraum und sind angenehm zu tragen. Entscheiden Sie sich für Handschuhe aus feiner Wolle oder Seide, damit sie nicht an der Haut kratzen.

Fassen Sie die Handschuhe beim Kaufen ruhig länger an, denn immerhin müssen sich Ihre Finger darin wohl fühlen. In Fäustlingen bekommen die Hände weniger Kälte ab, da in Fäustlingen die Finger nicht einzeln in einen Schlauch schlüpfen müssen. So bleibt die Körperwärme der einzelnen Finger im Fäustling drin. Und Fingerhandschuhe sind beim Greifen nach Gegenständen viel bequemer, denn mit ganz dünnen Handschuhen lassen sich die Dinge besser anfassen.

Für den Shoppingbummel in der Stadt empfehle ich Ihnen Fingerhandschuhe, und für den Nachmittagsspaziergang in der eiskalten Natur nehmen Sie lieber Fäustlinge mit. Auf jeden Fall ist der richtige und modische Handschuh ein echter Hingucker im Winter.

Leder- oder Wollhandschuhe - was ist besser?

HandschuhBeim Autofahren haben sich Lederhandschuhe bewährt, denn das Lenkrad lässt sich viel leichter ergreifen und lenken, wenn man nicht so rutschartige Hände hat. Lederhandschuhe können jedoch kalt wie Eis werden, sodass man sich das Tragen überlegt.

Ich bin Beifahrer, schlafe meistens im Auto und übersehe jede noch so gefährliche Strassensituation. Ich habe mich für Wollhandschuhe gegen die ärgste Kälte entschieden, es sei denn, ich gehe auf einen Ball oder zu einer eleganteren Veranstaltung. Ich fühle mich in Wolle am wohlsten, auch wenn ich damit nicht einmal das obligatorische Champagnerglas an der Eisbar und den Glühwein am Weihnachtsmarkt anfassen kann.

Handschuhe schützen die Nägel

Speziell für Frauen, denen ihre Fingernägel noch etwas wert sind. Mit Handschuhen schützt man seine Nägel, vor Kälte, vor dem Wind, vor Nässe, vor dem Austrocknen. So werden sie nicht brüchig, nicht rissig, und so muss man sie im Winter nicht andauernd zu kurz abschneiden. Nur für diese Empfehlung hat es sich für mich gelohnt, das erste und das letzte Mal ins Nagelstudio zu gehen. Satinhandschuhe sind besonders gut für edle Events geeignet, wenn man schnell durch die Kälte muss, vom Auto zur Oper und wieder zurück. Dicke Lederhandschuhe oder Wollhandschuhe sind für lange Spaziergänge geeignet, wobei ich sagen muss, dass Wolle angenehmer zu tragen ist, Leder aber dafür ein besserer Hingucker ist.

 


Beauty

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Werbung