Beauty Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Anti-Aging

Körper

Kosmetik

Schönheit

Styling

Tipps für die innere Schönheit?

innere SchönheitEs ist die innere Schönheit, die wir anpreisen, von der jeder spricht, und dennoch zelebrieren wir den Trend der äusseren Schönheit, denn die Optik sieht man auf den ersten Blick. In den USA existiert eine Frau mit starker Akne. Die Frau sieht in ihren YouTube Videos so makellos und wunderschön aus, dass niemand auf die Idee käme, sie hätte Hautprobleme. Sie ist mittlerweile Model, bekämpft ihren Hautausschlag mit Fruchtsäure-Peelings und geht dem Trend der äusseren Schönheit nach, weil sie ihre innere Attraktivität gefunden hat.

Ich wollte immer schon wissen, wie viel Aufwand Models betreiben, um das Beauty-Image aufrecht zu erhalten und aufrecht auf dem Laufsteg zu stolzieren. Die äussere Hülle lässt sich modellieren, für alle Laufstege der Welt, die innere Pracht muss man formen, da hilft kein noch so eingeübtes Posieren.

Ich schwöre, Schönheit hat etwas mit Liebe zu tun, dem Hauch einer angenehm auf der Haut prickelnden Liebe zu sich selbst. Mit Selbstliebe bleibt man jung und knackig. Schönheitsoperationen hingegen sind oft nur der verzweifelte Eingriff in ein funktionierendes System, um wenigstens für ein Weilchen das Anti-Aging aufrecht zu erhalten.

Schönheit ist die reine Symmetrie

Schönheit ist die Symmetrie eines Menschen. Forscher haben entdeckt, dass es auf die Proportionen des Körpers ankommt. Wie sitzt die Nase im Gesicht? In welchem Winkel stehen die Augenbrauen, und in welchem Abstand stehen sie zur Nase? Sogar die Mundwinkel verfolgen eine Art Symmetrie und somit ein Schönheitsideal. Somit wäre bewiesen, dass Ästhetik nichts mit dem Körpergewicht zu tun hat.

Im Laufe der Zeit hat sich die Schönheit gewandelt. In Zeiten, in denen Nahrung selten und dadurch wertvoll war, galten dicke Frauen als hübsch. In unserer heutigen Zeit, in der die technischen Spielereien am Handy signalisieren, dass man zu dick ist, gilt das schlanke Bild eines Menschen als besonders schön. Meine Diät App sagt mir andauernd, es ist eine Schokolade zu viel an mir.

Heute nimmt die äussere Schönheit einen Grossteil des Menschen ein und damit eine erschreckende Tendenz zum Magerwahn. Kann ein Optimum an äusserer Schönheit gefährlich werden? Die Seite 1 meines Beauty-Magazins zeigt mir, dass ich nicht perfekt bin, obwohl ich nicht weiss, wie intensiv hier nachgeholfen wurde, denn das Model auf Seite 1 besitzt keinen sichtbaren Makel, nicht eine einzige Falte oder Unreinheit im Gesicht.

Ich glaube fast, wir benötigen ein Ampelsystem, um die innere Schönheit von der äusseren zu unterscheiden, denn wenn Models in Zeitschriften, in der Werbung so kaschiert werden, dass man selber niemals mithalten kann, wird Attraktivität gefährlich. Man hungert sich dünn und sucht sich den besten Schönheitschirurgen der Welt, denn er muss wahre Wunder wirken, damit wir makellos werden.

 


Beauty

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Werbung