Beauty Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

 

Welche Männerunterwäsche kommt gut an?

Maennerunterwaesche
Bitte lachen Sie mich jetzt nicht aus, aber es gibt sogar richtig erotische Dessous für den Mann. Ich liebe es beispielsweise, wenn der Mann eine glatt gleitende Boxershorts trägt, und dazu oben eine Krawatte. Was hat das jetzt mit Dessous zu tun? Nichts, aber es klingt typisch Elisabeth-like, als ob ich es tatsächlich sexy finden würde. Bitte, wenn der Mann doch die Socken ausziehen möge, das wäre feinifein, denn die können ruhig in den Schuhen ruhen.

Männerunterwäsche ist zum grössten Teil Frauensache, denn wenn der Mann alleine loszieht, um sich Unterwäsche zu kaufen, dann kommt er garantiert mit weisser Rippunterwäsche von Mäser, Huber oder Schiesser vorbei und legt sich nach der ausgedehnten Shoppingtour müde ins Bett. Womöglich hat er die Socken beim Schlafen noch an. Jetzt muss ich zugeben, dass feine Rippunterwäsche auch gut aussehen kann, wenn sie auch keine sexy am Körper nliegende Boxershorts ersetzt, aber immerhin ist sie warm genug, um gut über den Winter zu kommen.

Liebe Männer, was tragen Sie eigentlich unter Ihrem Outfit? Lassen Sie mich raten, vielleicht tragen Sie da drunter weisse Rippunterwäsche, womöglich von Mama gekauft. Es gibt wirklich nichtsaussagende Unterwäsche und trendige Unterwäsche, die Ihre männliche Figur bis ins kleinste Detail hinein betont. Die wirklich trendige Unterwäsche für den gut aussehenden Mann von heute betont den knackigen Po, den durchtrainierten Waschbrettbauch, die männliche Brust und die Muskeln.

Wenn sich eine Frau vor einem gut aussehenden Mann schützen möchte, braucht sie sich nur folgendes Bild in ihrem Kopf vorzustellen. Ein Mann steht in einem weinroten Bademantel, in Strümpfen und einer weissen, weiten Unterhose mit roten Herzen und der Aufschrift - Mama ist die Beste - und einem Mikrophon in der Hand, vor ihr und singt: Mister Lover Lover. Das wirkt direkt abschreckend und bewahrt sie vor einem Seitensprung.

So kann man auch treu bleiben. Die Lifestyle Unterwäsche für den Mann schmiegt sich an den Körper an und sieht sexy aus. Sie ist ein echter Hingucker und sollte nicht von Mama gekauft werden. Liebe Männer, lassen Sie sich beraten, damit Sie immer das Richtige für unten drunter kaufen.

Die lange Unterhose - peinliche Männerunterwäsche

Wer traut sich, eine lange Unterhose als normale Hose für oben drüber zu tragen? Besitzen Sie denn überhaupt eine lange Unterhose, oder müssen wir Ihnen erst eine geeignete kaufen? Was für ein Unterhosen Typ sind Sie überhaupt? Man unterscheidet ja die Rippunterwäsche Typen, die ihre weisse Rippunterhose stolz tragen und mit ihr rhythmisch im Takt schwingen. Da schwingt der kleine Mann gleich vor Freude mit. Und jetzt stellen Sie sich bitte die weisse Rippunterhose als lange Unterhose vor.

Wir kennen dann noch den trendigen Macho Typ, der die weisse Rippunterwäsche scheut, wie der Teufel das Weihwasser. Der trägt natürlich ein trendiges Markenmodell und geht immer mit dem neuesten Modeschrei mit. So eine lange Unterhose kann man sich schon eher als normale Hose vorstellen. Wenn Sie einmal etwas Anderes anziehen möchten, versuchen Sie es einmal mit einem langen Unterhöschen.

Dazu passt beispielsweise ein Blazer, eine Jeansjacke, oder gleich ein langer Mantel, damit das Hosenmodell unter dem Mantel verschwindet und nicht mehr so auffällig in die Menschenmasse sticht. Das ist die verrückte und männliche Variante für die Leggins, die gerade im Lifestyle Trend liegen.

Die lange Unterhose - No Go oder Must Have?

Tragen Sie eine lange Unterhose? Bei extremen Minusgraden ist sie ein absolutes Must Have im Schrank, und nicht nur dort drin, sondern auch direkt an den Beinen. Für Frauen ist ja die lange Unterhose eine Strumpfhose, denn das weibliche Bein steckt gerne in eng anliegendem Polyamid, Nylon und Baumwolle. Für den Mann darf es aber durchaus die traditionelle lange Unterhose sein, denn er friert unter der dünnen Anzugshose. Bitte, im Bett ist diese Unterhose in Überlänge ein absolutes No Go, denn da wärmt die Decke gut genug. Es gibt eben Situationen, wo sie stört, auch wenn sie im Trend liegt.


Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Beauty