Beauty Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Anti-Aging

Körper

Kosmetik

Schönheit

Styling

Schwarz-weiss Look - das Zebra Outfit

Handschuhe schwarz - weissDer schwarz weiss Look liegt wieder im Trend. Neulich kaufte ich mir ein Zebrakleid. Zuerst wusste ich nicht, womit ich dieses edle Tier kombinieren sollte, und auch konnte ich mir nicht vorstellen, wo ich es tragen sollte. Höchstens zum Suppe löffeln bei meiner Schwiegermutter in Spee könnte ich es anziehen, dachte ich mir, denn sie kritisiert ohnehin alles in einer eleganten Offenheit, dass einem jedes Outfit vergeht. Als sie neulich meine neuen, schwarz kontrastierten Ohrringe bemängelte, war ich froh darüber, offene Haare zu tragen, damit die Ohrringe hinter den Haaren verschwinden konnten. Sie ist so ehrlich, das mag ich an ihr. Mein Lebenspartner trug seine Zebra Krawatte, so konnte ich ungeniert im Partnerlook antanzen, denn neben dieser Krawatte fiel mein Kleid gar nicht mehr grossartig auf.

Warum kaufe ich mir bloss jedes Mal diese kreativen Fehltritte in der Mode? Warum leiste ich mir nicht endlich ein Outfit, mit dem ich mich nirgends schämen muss? Es ist bestimmt die Gier nach Aufmerksamkeit, die Sucht nach dem Anderssein. Einst stand ich inmitten von Künstlern, die sich gegenseitig feierten, ich eröffnete eine Kunstausstellung. Ich wusste schon damals, ich war fehl am Platz mit meiner Künstleragentur, denn ich hatte nicht diese Kreativität, dieses Bedürfnis, im Mittelpunkt zu stehen.

Und so stand ich dann abseits in meinem biederen Hosenanzug, in dem ich durchaus auch als Mann durchgehen konnte, schwarzer Anzug, weisse Bluse, zugeknöpft bis fast nach oben hin, denn mein Blazer musste meine dicke Oberweite mit all seiner Knopfpracht verdecken, damit man nicht sah, dass meine Blusenknöpfe spannten. Wahrlich, in diesem Kontrast Outfit war ich fehl am Platz, Modell a la 1950, der totale Nachkriegslook. Es hat sich auch kaum jemand mit mir unterhalten, denn alle glaubten, ich wäre auf der falschen Ausstellung. Seit damals habe ich mächtig dazugelernt. Man muss sich präsentieren, wenn man einen bleibenden Eindruck, welchen auch immer, hinterlassen möchte. Und da kommt mir heute der kontrastreiche schwarz weiss Look gerade recht.

So sind dann meine unzähligen Fehlkäufe, die man wahrlich geschickt miteinander kombinieren muss, damit sie am Körper sitzen, entstanden. Ein Fehlkauf nach dem anderen machte mich zum Hingucker. Die Frau aus dem Bodyshop freut sich jedes Mal aufs Neue, wenn sie meine kontrastreichen, oder farblich ineinander verschlungenen Outfits sehen darf. Ich kaufe meine Aloevera Produkte schon deshalb bei ihr, um ihr Urteil zu hören.

Warum ist der schwarz weiss Look in Mode?

Der schwarz weiss Look geht immer, zu jedem Anlass, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ich besitze sogar einen Pyjama in diesen Kontrasten, schwarz weiss karriert, grosskarriert und kleinkarriert, ich habe zwei davon, logisch, einen zum Wechseln. Der schwarz weiss Look hat eine gewisse Eleganz, er trägt das Edle, Geschmackvolle direkt auf der Stirn geschrieben. Er passt zu jedem Menschen, denn blonde und schwarze Haare lassen sich gut mit diesen Kontrasten kombinieren. Mit schwarz weiss kann man nichts falsch machen, ausser man kauft sich ein Zebrakleid, dann ist man arm dran.

Ich fühlte mich in meinem Kleid wie in einem Tiergehege, als ich es zum 1. Mal trug. Ich spürte die Blicke der anderen, wie sie sich gierig auf mich warfen, aber ich konnte diese Blicke nicht einordnen. Und dann sah ich mir wieder einmal eine Staffel von Shopping Queen an. Das Thema lautete: Schwarz weiss, zeige dich im Kontrast Look. Bitte, ab diesem Moment war ich zufrieden mit meinem Zebrakleid, denn die anderen Kandidaten waren auch nicht besser angezogen. Obwohl, ich muss sagen, die Leute in dieser Staffel sahen umwerfend aus, wahrlich, dieser kontrastreiche Look geht immer.

Edle Outfits in schwarz weiss

Neben meinem Zebrakleid, welches ich mit schwarzer Strumpfhose, schwarzen Stiefeln, weissem Schmuck, einem schwarz-weissen Blazer und einer weissen Handtasche kombinierte, trage ich auch noch weitere kontrastreiche Outfits. Bitte, man könnte doch lieber eine schwarze Handtasche dazu nehmen, denn Tasche und Schuhe sollten möglichst farblich zusammenpassen. Übrigens suche ich nach einer Komplettierung meines Zebrakleides, Zebraschuhe, eine Zebrajacke und eine Zebratasche, dann weiss ich wenigstens, warum die Leute mich mit Blicken durchlöchern.

Ich besitze beispielsweise eine schwarze kurze Hose mit weissen karierten Ecken drin. Damit sehe ich aus wie ein halbes Rechenheft. Dazu trage ich oben genau den umgekehrten Look, ein weisses Top mit schwarzen Karriertheiten. Damit sehe ich aus, wie ein ganzes Rechenheft, obwohl ich so unberechenbar bin. Ich musste diese Kombination einfach haben, denn sie lachte mich an wie ein unbeschriebenes Blatt eines alten Schulheftes. Wahrlich, da wurden Erinnerungen wach, an die wollte ich gar nicht mehr erinnert werden. Träumen Sie auch manchmal von Ihrem Abitur? Ich träume jedes Mal, ich hätte in Mathe versagt.

Übrigens besitze ich auch noch die elegante Variante eines schwarz weiss Looks. Ich kaufte mir einst ein weisses Kostüm mit einem schwarzen Blazerkragen, einem Smokingkragen. Es sieht umwerfend aus, wenn ich es mit schwarzen Strümpfen, schwarzen Schuhen, schwarzem Schmuck und meinem weissen Lächeln kombiniere. Da fällt jeder um, so umwerfend wirkt es nach aussen hin. Es spiegelt gezielt meine Stimmung wieder, himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt, ich bin der Inbegriff von Stimmungsschwankungen. Ach, es leben doch zwei Seelen in mir, obwohl ich mich weigere, schizophren zu sein. Ein bisschen schwarz weiss geht immer.

 


Beauty

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Werbung