Esoterik Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Astrologie

Mentales

Spirituelles

Übersinnliches

Universum

Ratgeber Universum - Die kosmische Energie

UniversumWir leben in unserem Universum, umgeben von zahlreichen anderen Universen. Die Sonne wärmt uns, der Mond leitet uns bei Nacht, beeinflusst Ebbe und Flut, ist in gewisser Weise auch für unser Innenleben verantwortlich und liefert uns jede Menge Energie. Wir leben in einem monatlichen und jährlichen Zyklus, in einem Tag und Nacht Rhythmus. Der Kosmos beeinflusst dieses Geschehen, und so finden wir zunehmend auch intelligentes, fremdes Leben ausserhalb unserer Erde vor, welches uns zwar geringfügig aber doch merkbar beeinflusst.

Sonnenstürme beeinflussen unsere Technik durch ihre magnetische Kraft, und wenn ein Himmelskörper auf die Erde fällt, hinterlässt er ein Loch, weil seine Hitze eine solch enorme Kraft auslöst, dass der Erdboden nicht standhält. Die universelle Energie können wir symbolisch nutzen, indem wir an sie glauben, zu ihr beten und Dinge beim Universum bestellen, in der Hoffnung, sie mögen bald eintreffen.

Wir profitieren vom Universum, indem wir seinen Kreislauf nutzen. Sterne, Planeten und Himmelskörper umgeben uns, sind ein Teil von uns, und wir sind ein Teil von ihnen. Das Universum verbraucht sich sozusagen von selber, indem es Leben erzeugt, welches Ressourcen verbraucht, weil es lebt. Sozusagen ist die Unendlichkeit endlich, stirbt eines Tages und beginnt neu zu leben, denn das Sterben ist ein Kreislauf, der Beginn von etwas Neuem.

Ausserirdisches Leben könnte durchaus in Form von uns unbekannten Intelligenzen existieren. Dies können Pflanzen, Mineralien, Einzeller, Bakterien, simmulierte Phantomwesen, tierische und menschenähnliche Wesen sein, auch wenn wir deren Existenz noch nicht kennen. Manche Menschen bestellen sogar Dinge im Universum und glauben an ihre Lieferung. Andere nutzen die Kraft von Mond und Sonne. Wir sind fasziniert davon, eines Tages die Erde zu verlassen und auf anderen Planeten Urlaub zu machen. Da das Universum jedoch unbarmherzig auf menschliches Leben reagiert, ist es uns ausserhalb der Erde entweder zu heiss oder zu kalt, sodass wir ohne entsprechende Spezial-Raumanzüge nicht atmen könnten.

Was ist das Universum?

Was ist das Universum? Es ist das riesengrosse Gebiet, das uns, die Erde umgibt, und es schliesst unsere Erde mit ein. Es ist der Raum, in welchem Leben möglich ist, aber nicht überall Leben existiert. Es ist die unendliche Weite und Grösse, die nirgends ein greifbares Ende findet. Wie tankt man universelle Energie? Wenn wir an die Energien im Kosmos glauben, können wir sie nutzen. Wir können Mond- und Sonnenrituale machen, uns mental mit den Sternen verbinden und uns einfach des Lebens erfreuen.

Ausserirdische

Gibt es Ausserirdische, fremdes Leben im Weltall? Ein Amerikaner behauptet, er pflegt regelmässig intime Liebesbeziehungen zu Aliens. Und ein Mann aus Deutschland rannte einst mit einem Messer aus dem Haus, stoppte Passanten und glaubte, ein UFO gesehen zu haben. Wir entdeckten bereits Kornkreise, Wasser auf dem Mars, und wir könnten intelligentes Leben ausserhalb unseres Planeten für möglich halten, aber es verhält sich bestimmt anders, als wir erwarten, denn fliegende Untertassen existieren vermutlich nur im Film.

Beim Universum bestellen

Wie bestellt man Dinge beim Universum? Anfänger versuchen es meistens mit der Bestellung eines Parkplatzes und haben Erfolg damit. Geld sollte man sich möglichst in kleineren Summen bestellen, damit es realistisch wird, denn grosse Geldbeträge kommen meist nie pünktlich. Den passenden Partner darf man sich niemals an Hand einer Punkteliste bestellen, sonst hat er meistens einen Haken. Man muss an seine Bestellung glauben, und manchmal erreicht sie uns erst Jahre später, wenn man nicht mehr mit ihr rechnet. Was man aussendet, kommt zu einem zurück.

Mond

Wie nutzt man die Kraft des Mondes? Eine Diät sollte man bei abnehmendem Mond machen, Wellnessprogramme bei zunehmendem Mond, umd zum Friseur geht man am besten bei Vollmond. Menschen reagieren empfindlich auf den Mond, auch wenn das Schlafbedürfnis von Kindern laut Studien nur um bis zu 5 Minuten mondbedingt abweicht. Eine Mondfinsternis kann jedoch den Rhythmus von Mensch und Tier durcheinanderbringen, und ein Mondzauber sorgt esoterisch dafür, dass man durch ein Ritual Dinge ins Leben heraufbeschwört, die man mit normalem Tun und Handeln nicht erreicht.

Planeten

Wie nutzt man die Kraft der Planeten? Sie sind wandelnde Himmelskörper, die sich in einer gewissen Umlaufbahn um die Sonne bewegen. Die Energie von Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupita, Saturn, Neptun, Uranus, dem Zwergplaneten Pluto, dem astrologischen Planeten Chiron, Lilith, Mondknoten und Medium Coeli nutzen, und die Energie von Sonne und Mond in Konstellation zu den anderen Planeten, Sternzeichen und Häusern nutzen. Die Planeten beeinflussen in gewisser Weise unsere Lebensenergie und können für unser geistiges Wachstum sorgen.

Sonne

Wie nutzt man die Kraft der Sonne? Ein Sonnenzauber kann positiv auf den Erfolg im Leben wirken. Die Sonne ist wichtig, auch wenn zu viel Sonneneinstrahlung schädlich ist. Wir benötigen aber regelmässig Tageslicht, damit unser Körper genügend Vitamin D produzieren kann. Unsere Sonne ist ein Fixstern, um welche sich unsere Erde dreht. Sie ist jedoch nicht die einzige, denn in den Universen existieren weitere Sonnensysteme. Trotzdem lässt sich unsere Sonne nicht aus dem Universum wegdenken, und so sollten wir lieber ihre Kraft nutzen, als dass wir über sie schimpfen. Ein Sonnensturm kann unsere Elektronik beeinflussen und magnetisch positiv und negativ wirken. Eine Sonnenfinsternis beeinflusst den Tagesrhythmus von Mensch und Tier, ist ein gigantisches Schauspiel und bedarf einer Spezialbrille, wenn man sie direkt beobachtet.

Sterne

Wie nutzt man die Kraft der Sterne? Das geozentrische und das heliozentrische Weltbild, die Kraftquellen und Sternenrituale, die Sterndeutung in der Astrologie. Sterne sind laute und sehr heisse Himmelskörper, die selbstleuchtend den Nachthimmel aufhellen. Sie sind über einen langen Zeitraum hindurch konstant, bis sie sich aufblähen und platzen.

Weltraumreisen

Gönnen Sie sich einen Flug ins All. Mit 100 000 Euro sind Sie bereits dabei, und es wird immer billiger. Space Amerika plant Flüge ins Weltall, und der Normalverbraucher kann mittlerweile sogar drei Tage mit herkömmlicher Nahrung in der Schwerelosigkeit leben. Die Astronauten müssen sich allerdings auf so einen Weltraumflug gut vorbereiten, denn die Ernährung muss angepasst werden, die Muskelmasse wird schnell abgebaut, und wenn man zurück auf die Erde kommt, muss man sich körperlich wieder aufbauen und fit trimmen. Weltraumreisen sind keine Utopie mehr, sie werden real.


Esoterik

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Empfehlung