Flirt Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Beziehung

Dating

Flirt

Liebe

Singles

Was ist ein Begleitservice?

Ein Begleitservice ist ein Anbieter, der Männer und Frauen für einsame Stunden vermittelt. Die Kunden bleiben diskret, die Herren und Damen, welche die Dienste anbieten, bleiben ebenfalls diskret.

Der Begleitservice bietet entweder unterhaltsame Dienstleistungen an, oder er wagt sich in erotische Dienste hinein, wobei das Zweite eher Callgirls und Callboys vorbehalten ist.

Besonders für Geschäftsleute, die in einer fremden Stadt nach getaner Arbeit ihre Freizeit verbringen wollen oder müssen, ist so ein Service Gold wert. Niemand erkundet gerne alleine eine Stadt, und niemand liegt gerne abends hellwach im Bett des Hotelzimmers und starrt den Fernseher an, nur damit er unterhalten wird und der Raum nicht in der Stille versinkt. Hier mietet man sich ann eine nette Dame oder einen unterhaltsamen Herrn , mit der, mit dem man dann seinen Abend verbringt.

Im Grunde ist so eine Begleitagentur nichts Schlimmes. Das Anrüchige beginnt erst, wenn die Dienste die Bettkante des Hotelzimmers überschreiten. Viele Kunden sind glücklich verheiratet und gönnen sich das elitäre Abenteuer, wenn der Partner zu Hause auf sie wartet und die Pizza samt Karton in sich hineinschlingt. Begleitungen ohne Sex sind eine Bereicherung, wenn jedoch die erotische Dienstleistung mitgebucht wird, bekommt so eine Begleitung einen unangenehmen Nachgeschmack. Das Geschäft mit der Erotik ist eben keine leichte Sache, obwohl man leicht zu einem leichten Mädchen wird, wenn man solche erweiterten Dienste anbietet.

Wie teuer ist so ein Begleitservice

Preislich sieht die Begleitung teuer aus, jedenfalls für den Kunden. Die seriösen Agenturen kennen ihre Kunden, führen eine Kundenkartei mit durchaus betuchten Kunden und verlangen für die Unterhaltung und die Diskretion mehr als ein kleines Trinkgeld, wobei für viele reiche Geschäftsleute diese Summen einem Trinkgeld gleichen. Man kann hier an einem Abend nämlich zwischen 1000 und 3000 Euro loswerden, je nachdem, wie gehoben die Begleitung sein muss. Wer einfach nur eine Begleitung zum Essen wünscht, zahlt in der Regel weniger als jemand, der einen Abend in der Oper mit anschliessendem Champagner-Dinner bucht. Und auch die Konversation muss stimmen, denn wenn eine Begleitung von Kunst, Kultur und Literatur, vom allgemeinen Leben, von Wirtschaft, Medizin, Wissenschaft und Finanzwesen nichts versteht, ist sie bald langweilig und taugt eher weniger für dieses Business.

Was wird bei einem Begleitservice geboten?

Die Damen und Herren, die vermittelt werden, bieten sich, ihr Köpfchen, ihren Unterhaltungswert, ihr Wissen, ihren Charme, ihr Charisma, ihre Persönlichkeit, und auf jeden Fall ihr Aussehen. Die Optik ist wichtig. Schlanke, gut gekleidete, schön gebaute und gut gepflegte Leute werden gerne gebucht und kosten auch einiges. Makel, Ungepflegtheit, eine spärliche Konversation, Langweiler und Nerds sind hier eher fehl am Platz. Und leiderr werden Blondinen und Brünette bevorzugt, obwohl rote und schwarze Haare oft viel natürlicher aussehen. Und so findet man oft gefärbte, unnatürlich wirkende Damen und brutal auftrainierte Männer vor, mit unechten blauen Augen, aber die Farbe der Kontaktlinsen stimmt. Immerhin, der Kunde ist König, jedenfalls für die paar Stunden, in welchen er die Begleitung bucht.

 


  Flirten

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Werbung