Flirt Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Beziehung

Dating

Flirt

Liebe

Singles

Singles kennenlernen mit der Flirt App

Flirt App mit KöpfchenKennen Sie schon die Flirt App fürs Handy? Nicht jeder kommt damit klar, denn man outet sich ja öffentlich als Single, damit man per Handyortung von anderen Flirtwilligen gefunden wird. Oftmals hat man dann ein verliebtes Date am Hals, mit dem man nichts anfangen kann, aber genauso oft, verliebt man sich selber, und manchmal beruht es auf Gegenseitigkeit.

Bitte, beim Flirten ist es wichtig, dass man sich im realen Leben trifft, denn am PC sitzt man doch nur virtuell mit sich und dem Computer alleine zu Hause. Aktuelle Flirttrends gehen hin zum spontanen Kennenlernen. Als ich einst auf einer Singleparty war, ging ich dort nicht alleine hin, ich nahm gleich meinen damaligen besten Freund mit. Beide waren wir damals Single, fordernd nach neuer Liebe, direkt auf der Suche. Auf der Singleparty klebte ich mir das Singleschild auf die Brust, damit jeder sehen konnte, dass ich die Nummer 139 war. Nach diesem Abend waren mein damals bester Freund und ich dann ein Paar. Wir hatten uns spontan gefunden. Bitte, das hätten wir auch leichter haben können.

Die Flirt App ist auch ein gern gesehener technischer Gast auf Singlepartys. Man hinterlegt seine Nachricht per Handy, und sie kommt direkt beim Subjekt der grenzenlosen Begierde an. Jeder hinterlegt ja im Idealfall sein persönliches Profil, seine Handy Nummer oder wenigstens etwas, womit er kontaktiert werden kann. So sind Singlepartys eine Art technischer Spielplatz für flirtwillige Erwachsene mit ausgeprägtem Balzverhalten geworden. Bitte, ins Bett geht man noch ohne Handy, und die Kinder zeugt man manchmal noch auf normalem Weg.

Mit der Single App den richtigen Partner finden

Haben Sie schon einmal einen Partner an Hand einer Single App kennengelernt? Da sprühen die virtuellen Funken förmlich aus dem Smartphone heraus. Beim Verlieben kommt es in erster Linie auf die Chemie an, auf dieses Prickeln, welches wie ein unsichtbares Band zwischen zwei Menschen liegt und diese miteinander verbindet. Erst wenn eine Beziehung richtig in die Gänge gekommen ist, lernt man den Partner kennen, und entweder lernt man ihn zu lieben, oder man lernt ihn zu hassen. Bitte, diese Hassliebe existiert wirklich. Man faucht sich gegenseitig an und versöhnt sich wahlweise im Bett oder am Teppich. Im Trend liegt ja derzeit die intime Liebe der ungestörten Zweisamkeit zu Hause. Out hingegen ist die freie Liebe in der Natur, denn da könnte ja ein Vogel zuschauen, wenn man gerade beim, ja beim Vögelfuttern ist. Übrigens hat ein Flirt noch lange nichts mit Liebe zu tun, auch wenn man mit den Worten, meine Liebe, mein Lieber, angesprochen wird.

Wenn wir uns jetzt kurz der Single App widmen, so hat diese neue Art des Kennenlernens nur eine Chance, wenn man ein Handy, idealerweise ein Smartphone besitzt, mit welchem man geortet werden kann. Facebook nutzt auch eine ähnliche Technik. Zumindest kann man sich per Facebook auch gut kennenlernen. Google Places könnte man auch zum Flirten verwenden, mit ein wenig Fantasie, denn Unternehmer sind doch oftmals als Single unterwegs. Ob die Chemie zwischen zwei Menschen dann wirklich stimmt, weiss man erst, wenn man sich nahe genug gekommen ist und die Funken aus dem Smartphone auf die realen Herzen überspringen.

Einst habe ich über die Firmensuche im Internet einen interessanten Mann kennengelernt. Bereits am Telefon vereinten sich unsere Telefonstimmen verbal so innig, dass der kleine Flirt nicht mehr gestoppt werden konnte. Indirekt liess ich mich per App finden, direkt liess ich mich verleiten, einer Verführung zu verfallen, und im wahrsten Sinne des Wortes fand ich zum ersten Mal in meinem Leben eine technische Errungenschaft gelungen.

Die Vorteile der Flirt App

Eine Flirt App hat natürlich den Vorteil, dass man gefunden wird, sich einen langweiligen, langwierigen Online-Chat erspart, sich zahlreiche zweidimensionale Fotos und E-Mails erspart, denn man lernt sich viel schneller direkt dreidimensional kennen. Die App ist praktisch, bietet jedem Smartphone Benutzer eine gelungene Oberfläche und somit eine gelungene Atmosphäre zum Flirten.

Mit meinem Unternehmer traf ich mich kurz nach unserem Telefonat, indirekt zum gemeinsamen Austausch von Informationen, zum gemeinsamen Austausch wissenschaftlicher, sachlich kompakter Fakten, und direkt zum gemeinsamen Flirt. Bitte, damals war ich als Single Frau offen, hatte ein Herz für Männer, heute bin ich verklemmt, sodass es die reinste Lebensherausforderung für einen Mann wäre, mich privat kennenzulernen. Aber die Flirt App finde ich trotzdem gut.

Die Nachteile der Single App

Natürlich hat eine technische, auf reinen Daten basierende App einen Nachteil. Jeder weiss, wo man zu finden ist. Per Handy kann man leicht gefunden werden, per ausführlichem Profil im Internet kann man bis zur eigenen Haustüre begleitet, naja, verfolgt werden, und ich könnte mir mit viel Fantasie vorstellen, dass dies nicht jeder mag.

Ich lebe privat beispielsweise derart introvertiert und zurückgezogen hinterm Schreibtisch, dass ich es mit einem mulmigen Schrecken wahrnehmen würde, wenn sich jemand für mich interessiert und per App meine Profile im Internet aufstöbert, um mich kennenzulernen. Per E-Mail bekomme ich zwar manchmal Post von Interessenten, aber sobald die merken, welch trockener Spiesser in mir steckt, ist mein Postfach wieder leer. Ich fürchte mich jedoch, wenn Leute auf die Idee kämen, mich per Single App zu lieben, so sehr, dass sie mich aufspüren und belagern.

Wahrlich, die Liebe hat immer zwei Seiten, die aufregende und die ernüchternde Seite. Liebe ist ja auch ein berauschendes Gefühl, bis man eines Tages erwacht und feststellt, dass der Rausch vorbei ist und die Ernüchterung eintritt.. Bitte, ich könnte schwören, dann braucht man sein Handy wieder, nutzt erneut die Single App und widmet sich dem neuen Flirt, weil die Kinder aus dem Gröbsten herausgewachsen sind. Erschreckend, aber prickelnd. Und genau dann braucht man wieder die Flirt App, damit neue Funken fliegen.

 


  Flirten

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Werbung