Lifestyle Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Geld

Lifestyle

Mode

Wellness

 

Karriere - Wie kommt man beruflich nach oben?

KarriereDer Karriere Ratgeber - Wie schafft man es in die Chefetage hinauf? Die Karriere ist der steile Weg nach oben, den man durchschreitet, wenn man sich beruflich einen guten Namen, einen guten Ruf und ein gewisses Image erarbeiten will. Viele Wege führen nach oben, man muss nur wissen, wo man seine Karriereleiter aufstellt. Wie macht man Karriere? Die Persönlichkeit spielt eine wesentliche Rolle. Der Karrieretyp ist strebsam, fleissig, intelligent, gesellig, sozial aufgeschlossen, er kann netzwerken und pflegt gute Kontakte zu Leuten, die ihm weiterhelfen. Oft machen auch die Soziopathen Karriere, denn sie beherrschen die Ellenbogentechnik mit einer gewissen Eleganz, wenn sie ihr Charisma ausleben.

Bewerbung

Wie bewirbt man sich erfolgreich? Wichtig ist die Bewerbungsmappe. Der Lebenslauf sollte lückenlos sein, das Foto ansprechend, das Anschreiben auch, möglichst fehlerfrei und dem Standard entsprechend gut gestaltet. Beim Bewerbungsgespräch ist das Auftreten wichtig. Das Outfit muss stimmen, die Kommunikation auch, und nehmen Sie bitte den Kaugummi aus dem Mund.

Bildung

Bildung ist etwas, das in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert besitzt, auch wenn wir jahrelang über neue Bildungsreformen sprechen und diese nur schleppend umsetzen. Zwar will kaum jemand freiwillig gerne zur Schule gehen aber einen guten Job möchte jeder haben. Wissen ist Macht, verleiht Prestige und Anerkennung, und es stärkt den Geldbeutel.

Doktortitel

Seine Dissertation sollte man möglichst selber schreiben, denn sonst könnte es sein, dass man eines Tages seinen Doktortitel verliert, falls herauskommt, dass andere sie geschrieben haben. Fertig recherchierte Bausteine aus dem Internet sollte man meiden, da Plagiate immer dazu führen, dass der Titel verloren geht. Recherchearbeit kann man durchaus in mehreren Universitätsbibliotheken weltweit tätigen, und eigene Forschungsarbeit ist ohnehin wichtig. Der Faule kauft sich seinen Doktortitel, darf ihn jedoch öffentlich nicht tragen, da er nur ein gekauftes und nicht durch Wissen erworbenes Accessoire darstellt.

Erfolg

Erfolg ist der Weg ins Ziel, das erfüllte Leben mit seinen Lebensträumen, aber man kann auch erfolgreich scheitern und wieder aufstehen. Erfolgreich wird man, wenn man Ausdauer, Motivation und Intelligenz, Intuition und Gelassenheit vereint. Im Grunde erfolgt immer etwas, auch wenn wir nur Prestige, Image, Anerkennung, gute Noten und die Karriere damit verbinden.

Job

Wie findet man einen guten Job? Die Arbeit sollte Spass machen und den eigenen Lebensstil unterstützen. Ein Brotjob ist zwar gut, aber ein toller Beruf öffnet uns Scheunentore, wenn es um die Karriere geht. Ein Job sollte im Idealfall Aufstiegsmöglichkeiten bieten und kreativ sein, dann hat man vermutlich seinen Traumjob gefunden. Wer als Marktschreier tätig ist, der braucht eine gute Kehle und breite Lungenflügel. Wer als Beifahrer tätig ist, braucht einen guten Orientierungssinn, viel Geduld, die nötige Ruhe und ein sympathisches Wesen mit Charme und Wortwitz, damit er den Lenker gut unterhalten kann. Und der Sachbearbeiter ist froh, wenn er abends nach Hause gehen kann, wenn das Büro muffig genug ist.

Karriereleiter

Wie steigt man die Karriereleiter hoch? Selbständige haben eine Idee, die sie nicht nur im Kopf ausleben, sondern zum Beruf machen. Arbeitnehmer steigen im Job nach oben, wenn sie Leistung erbringen, gut netzwerken können, gute Geschäftsbeziehungen pflegen und im Team arbeiten können.

Manager

Der heutige Manager ist ein Schild der brillanten Aussenpräsenz. Er muss blitzschnell Entscheidungen treffen, multitaskingfähig sein und ein dickes Fell besitzen, denn sensibel darf man im Management nicht sein. Wer Fehler macht, wird mit einem Golden Handshake verabschiedet, und wer treu und ergeben, ehrlich und gerecht ist, schafft es wahrscheinlich nicht bis in die Vorstandsebene hinauf.

Motivation

Was motiviert uns? In speziellen Motivationsseminaren lernt man Techniken, die unseren inneren Schweinehund überwinden. Eine gute Tagesstruktur, kleine Abenteuer zwischendurch, Lob und Anerkennung von aussen, eine gute und auch erreichbare Zielsetzung, das alles fördert die Motivation. Sport und gesunde Ernährung motivieren uns aufgrund einer guten Gesundheit zu mehr Leistung, und unser Belohnungssystem im Gehirn sollten wir zwischendurch auch füttern.


Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Lifestyle