Lifestyle Ratgeber

Beauty

Business

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Mode

Wellness

Wohnen

 

Kultur

Leben

Leute

Natur

Shopping

Technik

Urlaub

Macho oder Softie - Wer ist besser?

Der Softie ist ein guter HundWas ist nun besser, der waschechte Macho, der selbstbewusst dasteht wie ein Schwanz, quasi als muskulöser Penis verkleidet, oder der trockene, flauschig-weiche Softie, der zum Ausheulen einlädt, falls der Macho wieder einmal Unsinn macht? Beide Männertypen besetzen einen gewissen Marktanteil in der Männerwelt, da ein Mann Stärke und Liebe, Macht und Zuversicht, Muskelkraft und Sinnlichkeit darstellt. Kein Mensch beherbergt nur einseitig ausgelebte Aspekte.

Manche Frauen lieben den Softie, da sie sich bei ihm geborgen fühlen und sich ausheulen können. Die meisten Frauen lieben den Macho, da er richtig potent rüberkommt, ein Egomane ist, den echten Mann heraushängen läst, was jedoch nicht bedeutet, dass er sein bestes Stück wahllos zur Schau stellt, aber er zeigt im Bett, was er kann.

Der Softie hingegen punktet mit Familiensinn, Treue und Stabilität. Der Macho punktet mit aggressivem Umwerbungsverhalten, quasi dem ungeordneten Balzverhalten, mit Humor unter der Gürtellinie, und mit seinem unwiderstehlichen Charme, dem eine Frau förmlich verfallen muss, wenn sie nicht bei Drei am Baum sitzt.

Vereinzelt lieben vorwiegend ältere Frauen den Gigolo, denn er bietet ihnen die sexuellen Anreize, welche sie in den Wechseljahren teilweise vermisst, und teilweise verbannt haben. Die reife Dame von Welt bezahlt den Gigolo, oder sie bietet ihm ein solides, überteuertes, angenehmes Leben. Sie weiss jedoch, dass solche Affären ein Ablaufdatum haben. Am besten ist immer noch der selbstbewusste Mann, der mit beiden Beinen fest im Leben steht, seinen Mann steht, der Frau zur Seite steht, selbst wenn nichts mehr steht, ausser der steif gewordene Knochenbau im hohen Alter.

Der Macho

Der Macho ist ein Typ Mann, der maskulin, stark, aggressiv, abenteuerlustig und locker rüberkommt. Er ist gemacht für die körperliche Liebe, denn sein Charme strotzt vor sexueller Anziehungskraft. Sein Testosteronspiegel ist hoch. Er verführt und beglückt die Frauenwelt, will jedoch bekocht und verwöhnt werden. Treue gehört nicht unbedingt zu seinen innersten Werten, aber dieses Tröpfchen an Fehlerhaftigkeit überdeckt er mit seinem Humor und seinem Charisma. Frauen lieben diesen Typ und umgeben sich gerne mit ihm, da sie in seiner Nähe schwach werden.

Der Softie

Der Softie ist ein Typ Mann, der emotional stark ausgeprägt ist, lieb und fürsorglich, treu und schüchtern, zurückhaltend und eher weich. Er wird auch als Weichei, als Warmduscher, als Stricksockenträger bezeichnet, obwohl er diese Worte nicht verdient. Frauen mögen ihn, weil er ihnen Sicherheit und Geborgenheit bietet. Er kocht, putzt, wäscht, reinigt das Sofa, macht den Haushalt, bügelt und schaut sich Liebesfilme an. Für den Macho ist er der geborene Looser, dominante Frauen könnten ihn ausnutzen, aber die Standardfrau mit Herz und Hirn liebt ihn aufrichtig und toleriert, dass er oft bei Mama zu Besuch ist und Mamas gekaufte Rippunterwäsche trägt.

Der Gigolo

Ein Gigolo ist ein Mann, der Frauen für seine materiellen, finanziellen oder anderweitigen Ziele einsetzt. Er liebt diese Frauen nicht, benutzt sie in gewisser Weise, gibt ihnen jedoch das Gefühl, sie wären etwas ganz Besonderes.

Man erkennt den Womenizer daran, dass er viele Frauen hat, eine Affäre bevorzugt, den Sex celebriert, oberflächliche Kontakte zu Frauen pflegt, nicht an einer Beziehung interessiert ist, zuerst von seiner Villa, seinem grossen Auto und seinem gehobenen Lebensstandard berichtet, und dann plötzlich kein Geld hat, sich einladen lässt, sich von der Frau finanziell aushalten lässt, ihr anfangs Geschenke macht und dann nur noch ihr Geld frisst.

Es gibt durchaus Frauen mittleren und gehobeneren Alters, welche den Gigolo bevorzugen, eine offene Beziehung mit dem Draufgänger ausleben, sich am Humor des aufregenden Mannes beglücken und das nötige Kleingeld für ihn bereitstellen, aber die normale Frau mit dem gehobenen Menschenverstand bevorzugt einen anständigen Mann, der sie hofiert, zu ihr steht und in einer wertvollen Beziehung mit ihr leben will.


Elisabeth Putz

Impressum

Datenschutz

Werbung

Lifestyle

Facebook

Instagram

Twitter

Xing

YouTube