Beauty Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Schönheitswettbewerb - Miss und Mister Wahl

Miss Prinzessin WahlEs liegt in der Natur des Menschen, dass wir unser Aussehen bewusst oder auch unbewusst mit anderen messen. Wer ist schöner? Wer ist am schönsten? Wenn die zierlichen, teils halb abgemagerten Frauen um einen Schönheitstitel ringen, sieht man nur den Glanz vor den Kulissen, nicht aber den unerbitterten Kampf hinter dem Vorhang. Eine Jury entscheidet, und voila, die neue Miss World ist gekrönt.

Dem Sieger, der Siegerin winken Modelverträge, Werbeverträge, ein kleiner bis grösserer Haufen Geld, und sie eröffnet für ein Jahr jedes trendige Event, bis der Kampf im nächsten Jahr erneut losgeht. Man sollte bei Schönheitswettbewerben jedoch bedenken, dass die oder der Schönste nur aus den vorhandenen Teilnehmern gewählt wird, nicht aus der gesamten Weltbevölkerung.

Bei der Beurteilung fliessen das optische Aussehen, die Posen, die Ausstrahlung, das Lächeln, die Aussagekraft, die Makellosigkeit des Körpers, die reine, makellose Haut, die Haare samt ihrem Glanz, und das gesamte Wesen der Teilnehmer mit ein. Nur gut dazustehen reicht heute wahrscheinlich nicht mehr aus. Man benötigt Selbstbewusstsein, Esprit, eine tolle Weltanschauung, gute Ziele vor Augen, einen Slogan, ein ganz persönliches Ich, um zu gewinnen. Die Missen werden im Abendkleid, in verschiedenen Outfits und im Bikini präsentiert, und so sollte eine Frau keine Scheu vor dem sexy Körper zeigen, denn damit geht sie zur Fleischbeschau über den Laufsteg. So manche Frau fühlt sich unter den kritischen Augen des Publikums, besonders jedoch der Jury, ein wenig entblösst.

Zum Schluss erhält man als Sieger ein Krönchen und eine Scherpe, wenn die Jury fertig mit der Auswahl ist. Und die anderen, die nicht gewonnen haben, probieren es eben erneut. So hat sich rund um die Schönheitswettbewerbe ein richtiges Geschäftsmodell entwickelt, bestehend aus Schönheitsberatern, Schönheitsschulen bis hin zum professionellen Coaching.

Der kleine Schönheitswettbewerb

Man muss nicht immer nur darauf aus sein, Miss Universe zu werden, auch die kleinen Schönheitswettbewerbe küren ihre Schönheitsköniginnen. So veranstalten Städte, Gemeinden und Dörfer ihre Schönheitswettbewerbe, oder Autohäuser, Vereine, Ladenlokale und ganze Produktlinien küren ihre Produktköniginnen. Wer Weinkönigin, Bierkönigin, Gurkenkönigin, Käsekönigin, Fischkönigin, Fleischkönigin oder ähnliches werden will, der braucht sich nur bei den traditionellen Produktfesten zu bewerben. Ganze Regionen, Stauseen, Berge, Wälder und Flüsse küren ihre Königinnen. Es kann helfen, so eine Königin zu sein, da man an Bekanntheit gewinnt, präsent ist wie ein bunter Hund, den Bürgermeister persönlich kennt und die Vorteile daraus ziehen kann. Man lernt bei so einem kleinen Wettbewerb vor allem ein sicheres Auftreten und Selbstbewusstsein, damit man beim grossen Schönheitswettbewerb nicht voll daneben dasteht. Nicht jede Frau zeigt sich gerne im Bikini, wenn sie noch keine Übung am Laufsteg hat.

Was braucht man als Schönheitskönigin?

Wer zu einem Schönheitswettbewerb fährt, sollte sich, sein tolles Aussehen, genügend Selbstvertrauen, hohe Schuhe, kurze Kleider und einen gut sitzenden Bikini mitnehmen. Einige Frauen, besonders bei der Miss Universe Wahl, benötigen jedoch ihr gesamtes Leben, gebündelt in unzähligen Koffern. So trat eine Frau an, die brachte gleich 17 Koffer mit insgesamt 300 kg Gewicht aufs Förderband, welche sie alle am Flughafen verzollen musste. Sie dachte bestimmt, wenn der Fall eintritt, dass sie nichts zum Anziehen hat, so trägt sie wenigstens ihr Leben bei sich und steht nicht nackt da.

Die wichtigsten Schönheitswettbewerbe

Wer als Miss oder Mister mithalten will, der hält sich schon einmal vorsichtshalber für sämtliche wichtigen Wettbewerbe ein wenig Zeit frei, denn auf so einen Schönheitswettbewerb muss man sich gut vorbereiten. Wichtig ist die Miss World Wahl, die Miss Earth Wahl, Miss Germany, Miss Austria, Miss Schweiz für den deutschsprachigen Raum, dann kommen die Missen der verschiedenen Städte und Länder, Bundesländer, dann die Missen für bestimmte Zwecke, und auf jedem Wettbewerb sollte man möglichst gut aussehen, wenn man auf den Sieg wartet. Bei den Mister Wahlen steht die Schweiz ganz vorne, gleich hinter dem Mister World, aber im Grunde ist dies eine weibliche Domäne. Der erste Schönheitswettbewerb fand übrigens 1888 in Spa statt. Wichtige Titel sind: Miss World, Miss Earth, Miss Universe, Miss International, Miss Intercontinental, Miss Amerika, gefolgt von den Missen für Produktwettbewerbe.

Schönheitswettbewerb für Autos

Bei den Miss und Mister Wahlen sind die Frauen in der Überzahl, bei den Autos ist es eher eine männlich dominierende Angelegenheit, aber es gibt sie tatsächlich, die Schönheitswettbewerbe für Autos. Hier wird nicht nur das optische Aussehen, sondern auch Leistung, Extras und Extravaganz gekürt. Wenn ich ein Auto wäre, würde ich mich geehrt fühlen, weil ich dann bestimmt per Hand geputzt werde.

Schönheitswettbewerb für Kinder

Schönheitswettbewerbe für Kinder sind eine hübsche, eine unschöne und vor allem eine umstrittene Sache, denn ein Kind sollte ganz Kind sein dürfen. Die zwei extrem voneinander abweichenden Seiten solcher Beauty-Wettbewerbe sieht man erst, wenn man hinter die Fassade blickt, denn erst dort entdeckt man die harte Arbeit, die ein Kind leisten muss. Im Rampenlicht sehen die Kleinen edel aus, fast wie Erwachsene, mit High Heels, geschminkt, mit tief ausgeschnittenen Kleidern und sexy wirkenden Haaren.

Wenn man in die kleine Kinderseele schaut, so sieht man jedoch, dass das Kind lieber im Sandkasten wühlen würde, anstatt wie eine Puppe auf der Bühne dem Applaus nachzujagen. Die Jungs ziehen sich Hemd, Krawatte und Anzug an, schminken sich ebenfalls und posieren am Laufsteg. Zum Posieren muss man sie manchmal zwingen, aber es gibt Jungs, die mögen diesen Zirkus der permanenten Aufmerksamkeit. Die Eltern sind stolz auf ihre Kinder, denn in gewisser Weise geht auch ihr Traum in Erfüllung, schön, reich und umschwärmt zu sein.

 


Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Beauty