Beauty Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Anti-Aging

Körper

Kosmetik

Schönheit

Styling

Beauty Ratgeber - Wie wird man schöner?

Beauty und KosmetikDer Beauty Ratgeber - Tipps zum Thema: Anti-Aging, Körper, Kosmetik, Schönheit und Styling. Wie bleibt man jung und faltenfrei? Wie pflegt man seinen Körper richtig? Wie wird man schöner? Welche Kosmetik ist für welchen Hauttyp geeignet? Wie stylt man sich perfekt?

Schönheit boomt, und das Geschäft mit Beauty-Produkten hält Einzug in jeden Haushalt. Wir tendieren aber immer mehr dazu, die Gesundheit in unsere tägliche Körperpflege zu integrieren, und so machen wir teilweise unsere Kosmetik selber, steigen auf Naturkosmetik um und achten darauf, dass keine Schadstoffe, Mineralöle und kein Mikroplastik in den Produkten enthalten ist. Der Körper reagiert eben am besten auf die Urinstinkte der Natur.

Heute boomt das Anti-Aging, die ewige Jugend, sodass man sich fragt, ob man etwas falsch gemacht hat, wenn man mit 60 Jahren Falten im Gesicht bekommt. Anti-Aging ist zu einem Gesundheitsfaktor geworden, verjüngende Kosmetik liegt im Trend, aber glücklicherweise betreiben wir auch zwischendurch natürliches Anti-Aging, denn zu viel Botox kann unser Gesicht zur Steinsäule machen. Da bewegt sich dann nichts mehr, ausser die rollenden Augen. Besser ist es, man altert in Würde, pflegt sich gut, treibt Sport, ernährt sich gesund, und wenn die erste Falte übers Gesicht rollt, ist man reif und nicht alt. Es kommt micht nur auf den perfekten Körper an, auch das Styling, das positive Lebensgefühl, die gute Ausstrahlung und ein schönes Lächeln tragen dazu bei, dass man sich schön fühlt.

Was ist Beauty?

Was ist Beauty? Es ist die Schönheit von innen und aussen, die Kosmetikindustrie, das makellose Aussehen und das verjüngende Anti-Aging Programm. Der Beauty-Boom liegt im Trend. Was kann man für seine Schönheit tun, und was ist schön? Ein tägliches oder zumindest wöchentliches Beautyprogramm, Beautyfood für die Schönheit von innen, Beautyneuheiten und Trends für aktuelle Attraktivität, und Beautyprodukte, welche auf den individuellen Kosmetiktyp abgestimmt sind, machen uns schön und geben uns das Gefühl, dass wir für unseren Körper etwas getan haben. Das macht uns glücklich, dieses Glück strahlen wir aus, und das wiederum macht uns schöner. Notfalls kaufen Sie sich eine Beauty-Box und lassen sich überraschen.

Anti-Aging

Wie bleibt man jung und faltenfrei? Die Gene, die Hormone, der gesunde Lebensstil und die innere Balance spielen beim Alterungsprozess eine grosse Rolle, aber ohne Sport, Antifaltencremes und die richtige Ernährung wird selbst der jüngste Körper vorzeitig alt. Am besten ist es, Sie bauen Stress ab, denn Probleme und Ärger lassen uns schneller altern.

Augen

Schöne Augen sind ein Hingucker, und manchmal muss man nachhelfen. Der verführerische Blick törnt uns an, und hierfür investieren wir Kosmetik, Pflege und Zeit. Die Wimpern müssen getuscht und gestylt werden, die Augenbrauen werden gebürstet und in Form gebracht, und die letzte Augenfalte wird geglättet, mit Eiskissen oder einem Concieler. Das wichtigste ist jedoch, dass die Augen gesund bleiben, sonst kann man sein aufgepinseltes Kunstwerk eines Tages nicht mehr sehen.

Bauch

Ein dicker Bauch kann lästig sein, und manchmal muss er weg. Mit Shape-Wear lassen sich üppige Bauchfalten und Bauchspeck gut verstecken, da sie uns schlanker erscheinen lässt. Gerade geschnittene Röcke, lange Pullover, gleitende Stoffe, oder ein Bauchweggürtel lassen den Bauch verschwinden. Nur im Notfall sollte man eine Fettabsaugung über sich ergehen lassen.

Beine

Auch die Beine brauchen Hilfe. Fitness tut den Beinen gut. Massagen, pflegende Öle und feuchtigkeitsspendende Cremes, ein perfektes Bein-Make-Up, die nötige Bräune, eine schicke Seidenstrumpfhose zum Kaschieren, all das macht das Bein vorzeigbar. Besenreisser sollten überdeckt oder entfernt werden, was man mit Schminke oder einem Laser erledigen kann. Und rasierte Beine sind im Sommer für die Frau Pflicht, besonders dann, wenn sie einen Minirock trägt.

Dessous

Was muss man bei Dessous beachten? Reizwäsche ist keine Alltagswäsche, selten bequem, dafür ein Hingucker im Bett. Die Farben Schwarz und Rot, gefolgt von unschuldigem Weiss sind der Renner, aber da es für alles einen gewissen Fetisch gibt, könnte man auch in einem violetten BH mit gelb-grünen Federn gut aussehen. Was für eine Augenweide. Wer Dessous scheut, der zieht am besten bequeme Alltagswäsche mit ein wenig Spitze und einem Hauch an Transparenz an.

Fingernägel

Die Fingernägel brauchen ein regelmässiges Beauty-Programm. Feilen ist oft besser als schneiden, das obligatorische Nagelöl ist Pflicht, und Nägel kauen zerstört den stärksten Nagel. Wer seine Nägel lackiert, sollte dies nicht regelmässig, sondern nur zwischendurch hin und wieder tun, da durch den Nagellack die Fingernägel nicht atmen können und brüchig werden. Und im Winter muss man Handschuhe tragen, damit die Nagelpracht nicht bricht.

Frisur

Welche Frisur passt zu Ihnen? Lange Haare passen zu rundlichen bis ovalen Gesichtern. Ein Lockenkopf peppt ein schmales Gesicht auf. Der Kurzhaarschnitt passt zu sanften Gesichtern, und der Pony passt zu einem markanten Charaktergesicht. Extensions sind etwas für Experimentierfreudige. Die elegante Hochsteckfrisur braucht man am Abend. Der Scheitel muss zum Gesicht passen. Und wer Zöpfe liebt, sollte darauf achten, dass sie nicht zu streng geflochten sind, sonst leidet das Haar.

Gesicht

Wie bekommt man ein schönes Gesicht? Gesichter sind Visitenkarten, die man pflegen und optisch aufhübschen muss. Sie sind Zeichnungen des Lebens, welche im Laufe der Zeit vom Leben gezeichnet werden. So entsteht das tiefgründige Charaktergesicht. Es ist unverwechselbar, aber präsent. Mit Make-Up können wir es verstecken, verschönern, manchmal auch verschlimmern, aber unser Gesicht sollte immer unseren persönlichen Typ zum Vorschein bringen, sonst sehen wir aus wie austauschbare Puppen.

Haare

Wie bekommt man schöne Haare? Wichtig sind das Styling und die Pflege. Wer einen billigen Haartrockner ohne antistatische Wirkung kauft, dem stehen die Haare zu Berge. Und wer sich ärgert, dem gehen die Haare notfalls aus oder ergrauen. Unsere Haare sind ein Produkt der richtigen Haarprodukte, des einfühlsamen Friseurs und unserer Launen.

Haut

Wie bekommt man eine schöne Haut? Makellos, seidig glatt, ein wenig gebräunt, ohne Pickel und Mitesser, ein ebenmässiger Teint, so muss die perfekte Haut sein. Mit spezieller Hautpflege, einer sanften Reinigung, viel Feuchtigkeit und einem ausgewogenen Fettfilm kann man nachhelfen. Mittlerweile gibt es Kosmetik auf Bakterienbasis, damit die Haut mit gesunden Bakterien gefüttert wird. Einige Menschen brauchen jedoch nur Melkfett und Kernseife.

Kleidung

Welche Kleidung passt zu Ihnen? Im Grunde benötigt man nur eine Grundausstattung mit Basis-Klamotten, Rock und Bluse, Hemd und Krawatte, Anzug und Kostüm, Pullover und Hose, T-Shirt, Kleid, Jacke. Perfekt gekleidet ist man, wenn der Stil, die Farbe und die Kombination der Kleidungsstücke zusammenpassen. Kleidung sollte gesund sein, aus Naturstoffen bestehen und bequem zu tragen sein. Trotzdem ruft der letzte Modeschrei permanent nach Aufmerksamkeit, und wir greifen zu.

Körper

Wie bekommt man einen schönen Körper? Der perfekte Körper ist durchtrainiert, schlank, weiblich oder männlich geprägt, je nachdem, ob er einer Frau oder einem Mann gehört, und er ist gepflegt. Wir geben uns aber auch mit einem mittelprächtigen Durchschnittskörper zufrieden, denn zu viel Körperkult ist anstrengend. Ein schöner Körper ist die Hülle eines schönen Geistes, denn unser Innenleben wohnt im Body.

Kosmetik

Was muss man bei Kosmetik beachten? Sie muss uns pflegen, uns dekorieren, uns verschönern, und sie muss zum Hauttyp passen. Männer sind kosmetisch eitler geworden, und vereinzelt sieht man welche, die sich schminken. Wir sollten ohnehin toleranter gegenüber der Kosmetikindustrie werden, damit die Naturkosmetik eine Chance hat, gegen die Billigprodukte anzukämpfen.

Mode

Was ist modisch? Alles, was uns gefällt und vorteilhaft kleidet. Wir brauchen uns nicht dem aktuellen Modeschrei zu unterwerfen, er ist nämlich meistens ein Schrei nach Hilfe, wenn wir mit Puffärmeln, Schulterpölstern, Ballerinas und bunten Sportleggings dastehen. Die zu enge Tieger-Leggings sieht aus wie ein mageres Tier, der Fiffi-Mantel aus Kunstpelz wirkt wie ein Vogel, aber der klassische Look ist zeitlos und allumfassend elegant. Der Spiesser trägt ihn gerne.

Outfit

Welches Outfit passt? Am Abend trägt man kein Braun, auch nicht bei Abendanzügen. Das Party-Outfit muss Glamour und Glitzer beinhalten, besonders bei der Frau, damit sie etwas Pompöses darstellt. Zum Meeting und im Büro kleidet man sich dezent, sachlich im Business-Look. Und im Alltag darf es gerne das bequeme Outfit sein, Strick, Leder, oder leger und sportlich.

Parfum

Welcher Duft passt zu Ihnen? Blumige Düfte signalisieren Jugend und Leichtigkeit. Herbe Düfte sind für Männer geeignet. Schwere Düfte sind sinnlich und wollen verführen. Und ein Billigparfum riecht wie frischer Autolack, ist oftmals giftig und kann zu Hautirritationen führen. Parfum wirkt am besten auf pulsierenden Hautstellen, am Hals, am Handgelenk, am Fussgelenk und am Dekollete.

Po

Wie bekommt man einen prallen Hintern? Gymnastik für den Po ist vorteilhaft, besonders die Po-Ups, bei denen die Pobacken angespannt werden. Massagen, funktionelle Shape-Wear, Po- Implantate, oder einfach nur genügend Pflege, das hilft, den Hintern zu modellieren. Bei der Po Form sind Apfel, Nuss und Pfirsich gefragt, und der unförmige Kartoffel-Po ist nicht gerade ein Hingucker.

Schminken

Wie schminkt man sich richtig? Wenn man seinen Kussmund gut zur Geltung bringen möchte, sollte man nicht so viel Rouge auftragen, nur die Lippen betonen. Wenn man seine verführerischen Smokey-Eyes zur Schau stellen will, sollte man die Augen grösser schminken, mit viel hellem Kajalstift und dunkler Maskera arbeiten. Und wenn man sich dezent für den Tag schminken möchte, sollte man seine eigenen Gesichtsfarben unterstreichen und nur die kleinen Makel überschminken.

Schönheit

Wie wird man schöner? Fakt ist, der Schönheitschirurg ist zwar ein Halbgott in Weiss, aber er ist nicht Gott. Wenn etwas schiefgeht und der kosmetische Eingriff mit Komplikationen endet, kann uns der Beauty-Doktor auch nur das Händchen halten und beten. Schönheit ist eine reine Betrachtungssache, und wenn wir in einen Menschen hineinschauen könnten, müssten wir uns optisch nicht mehr so anstrengen, gut auszusehen.

Schuhe

Welche Schuhe passen zu Ihnen? Fakt ist, Schuhe müssen bequem und gesund sein, sonst leidet der Fuss und verabschiedet sich eines Tages von Ihnen in Form eines deformierten Fusses. In High Heels schmerzen die Beine, dafür sehen breite Gesundheitstreter nicht gut aus. Bitte, man muss Abstriche machen, sonst stellt das Laufen eine Gefahr dar. Warum kaufen Frauen eigentlich so gerne Schuhe? Weil sie am Fuss nicht dicker werden, wenn keine Diät mehr hilft.

Styling

Wie stylt man sich perfekt? Es gibt Accessoires, die uns gross und schlank aussehen lassen, und es gibt Schuhe, die sowohl bequem als auch schick sind. Der Style sollte nicht nur zum Outfit und zum Event passen, er muss auch zu unserer Seele passen. Das Mauerblümchen wird in der nächsten Wandritze verschwinden, wenn es ein rotes, eng anliegendes Kleid mit einer Statementkette tragen müsste. Die Diva wird unangenehm aggressiv, wenn sie in ein schlichtes Abendkleid gesteckt wird, welches kaum ins Auge fällt.

Zähne

Die Zähne brauchen unsere tägliche Aufmerksamkeit. Weiss und gesund müssen sie sein, sonst hat die Schönheit kaum Chancen im Gebiss. Ernähren Sie sich basisch, verzichten Sie auf Säuren, verwenden Sie bloss keine aggressiven Zahncremes, die Ihnen eine totale Zahnaufhellung versprechen, und besuchen Sie mindestens einmal im Jahr den Zahnarzt Ihres Vertrauens.


Beauty

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Empfehlung