Beauty Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

 

Beauty Ratgeber - Wie wird man schöner?

Beauty und KosmetikDer Beauty Ratgeber - Wie wird man schöner? Wir tendieren immer mehr dazu, die Gesundheit in unsere tägliche Körperpflege zu integrieren, und so machen wir teilweise unsere Kosmetik selber, steigen auf Naturkosmetik um und achten darauf, dass keine Schadstoffe, Mineralöle und kein Mikroplastik in den Produkten enthalten sind. Der Körper reagiert eben am besten auf die Urinstinkte der Natur.

Heute boomt das Anti-Aging, die ewige Jugend, sodass man sich fragt, ob man etwas falsch gemacht hat, wenn man mit 60 Jahren Falten im Gesicht bekommt. Anti-Aging ist zu einem Gesundheitsfaktor geworden, verjüngende Kosmetik liegt im Trend, aber glücklicherweise betreiben wir auch zwischendurch natürliches Anti-Aging, denn zu viel Botox kann unser Gesicht zur Steinsäule machen.

Besser ist es, man altert in Würde, pflegt sich gut, treibt Sport, ernährt sich gesund, und wenn die erste Falte übers Gesicht rollt, ist man reif und nicht alt. Es kommt micht nur auf den perfekten Körper an, auch das Styling, das positive Lebensgefühl, die gute Ausstrahlung und ein schönes Lächeln tragen dazu bei, dass man sich schön fühlt.

Beauty News

Die aktuellen Beauty News - Nachrichten zum Thema: Anti-Aging, Körperpflege, Kosmetik, Haare, Mode, Schönheit, Styling. Wie verschönert man sich heute?

Was ist Beauty?

Was bedeutet Beauty? Es ist die Schönheit von innen und aussen, die Kosmetikindustrie, das makellose Aussehen und das verjüngende Anti-Aging Programm. Der Beauty-Boom liegt im Trend. Ein tägliches oder zumindest wöchentliches Beautyprogramm, Beautyfood für die Schönheit von innen, Beautyneuheiten und Trends für aktuelle Attraktivität, und Beautyprodukte, welche auf den individuellen Kosmetiktyp abgestimmt sind, machen uns schön und geben uns das Gefühl, dass wir für unseren Körper etwas getan haben. Das macht uns glücklich, dieses Glück strahlen wir aus, und das wiederum macht uns schöner.

Anti-Aging

Wie bleibt man jung und faltenfrei? Die Gene, die Hormone, der gesunde Lebensstil und die innere Balance spielen beim Alterungsprozess eine grosse Rolle, aber ohne Sport, Antifaltencremes und die richtige Ernährung wird selbst der jüngste Körper vorzeitig alt. Am besten ist es, Sie bauen Stress ab, denn Probleme und Ärger lassen uns schneller altern. Wasser hält uns von innen jung, und die umstrittene Botox-Creme verjüngt uns von aussen. Wenn Sie jedoch im Einklang mit der Natur leben, betreiben Sie das nachhaltigste Anti-Aging, indem Sie nichts verwenden, ausser die Mittel der Natur.

Augen

Wie bekommt man schöne Augen? Die perfekten Augen zeichnen sich optisch durch eine gewisse Grösse, Symmetrie und Strahlkraft aus. Blaue und tief schwarze, sowie tief grüne Augen sind laut einer Umfrage besonders schön. Man kann seine Augen kosmetisch mit dem passenden Make-Up verschönern, man kann aber auch seine Lidfalten straffen lassen oder mit farbigen Kontaktlinsen nachhelfen. Am gesündesten ist es jedoch, man belässt die Augen natürlich, das kommt bei vielen Leuten gut an.

Gesicht

Wie bekommt man ein schönes Gesicht? Die Symmetrie muss stimmen, wobei das perfekte Gesicht ideale Proportionen aufweist. Schöne Augen, lange Wimpern, buschige Augenbrauen, weisse Zähne, volle Lippen, hohe Wangenknochen, eine gerade Nase, Kinn und Stirn, der makellose Teint, alles muss stimmig sein. Mit dem passenden Make-Up, einer guten Gesichtsmaske, einem pflegenden Peeling und mit der täglichen Gesichtspflege kann man ein hübsches Gesicht zaubern. Mit einem Puder deckt man Hautunreinheiten ab, und mit einem Lächeln erzeugt man ein freundliches Gesichtsbild. Man kann nachhelfen, indem man sich korrekt und dezent schminkt, eine typgerechte Gesichtscreme nimmt, und man kann mit Gesichtsyoga kleine Falten glätten und die Gesichtsmuskulatur straffen. Gesichter besitzen Charaktereigenschaften, selbst wenn das perfekte Gesicht an Hand einer Computeranimation erstellt wurde und keinerlei Charaktereigenschaften aufweist.

Haare

Wie bekommt man schöne Haare? Die Pflege ist wichtig, denn sogar gefärbtes, dauergewelltes, gestyltes und chemisch behandeltes Haar kann seidig glänzen, wenn man es optimal pflegt. Zu wenig gepflegtes Haar sieht stumpf und spröde aus, wird brüchig und lässt sich schwer kämmen. Zu intensiv und überpflegtes Haar wirkt schwer, fettig und strähnig, selbst wenn es gerade erst gewaschen wurde. Der regelmässige Besuch beim Friseur und eine passende Frisur machen das Haar alltagstauglich und lassen es gesund aussehen. Und die optimale Ernährung macht unser Haar seidig glatt und glänzend.

Haut

Wie bekommt man schöne Haut? Glatt wie ein Baby-Popo, makellos wie ein Porzellanteller, so möchte man sein Hautbild erleben. Im Alltag schleichen sich Falten, rauhe Stellen, Orangenhaut und Pickel ein. Mit einem wöchentlichen Körperpeeling, mit einer guten, feuchtigkeitsspendenden und rückfettenden Bodylotion, mit einem sanften Duschgel und Massagen bekommt man schöne Haut. Nach dem Sonnenbaden braucht sie ein After-Sun-Gel und muss gekühlt werden.

Kleidung

Wie kleidet man sich perfekt? Die Jogginghose ist in die Gesellschaft eingedrungen. Sie ist bequem und lässt sich unendlich gut kombinieren, sogar mit Bluse und Blazer, mit High Heels oder Sportschuhen. Die Leggings ist ebenfalls über die Gesellschaft hereingebrochen. Man kann damit pausenlos sein Gewicht kaschieren, da sie mit dem Bauchumfang mitwächst. Die schlimmsten Modesünden sind heute gesellschaftsfähig geworden. Der Rollkragenpullover sieht sexy aus, wenn er zu einem Rock und einer femininen Strumpfhose getragen wird, auch wenn er das Dekollete versteckt. Der weit schwingende, lange Rock sieht feminin aus, wenn er zu einem eng anliegenden Top und einem sehr kurzen Blazer getragen wird, selbst wenn man die gut gelungenen Beine darunter nicht sieht. Kleidung sollte gesund und nachhaltig sein, das schont die Umwelt, den Geldbeutel und unseren Körper.

Körper

Wie bekommt man einen schönen Körper? Der perfekte Körper ist durchtrainiert, schlank, weiblich oder männlich geprägt, je nachdem, ob er einer Frau oder einem Mann gehört, und er ist gepflegt. Wir geben uns aber auch mit einem mittelprächtigen Durchschnittskörper zufrieden, denn zu viel Körperkult ist anstrengend. Ein schöner Körper ist die Hülle eines schönen Geistes, denn unser Innenleben wohnt im Body. Körperkult betreibt man übrigens mit den richtigen Luxusprodukten, beispielsweise mit Goldblättchen, mit einem guten Fitnessprogramm, begleitet von einem Fitness-Coach, und mit ständiger Optimierung, wobei sich hier manche Leute sogar für Implantate am Po, an den Brüsten und an Armen und Beinen entscheiden. Der natürlich gepflegte Körper ist aber am schönsten.

Kosmetik

Was muss man bei Kosmetik beachten? Sie muss uns pflegen, uns dekorieren, uns verschönern, und sie muss zum Hauttyp passen. Männer sind kosmetisch eitler geworden, und vereinzelt sieht man welche, die sich schminken. Wir sollten ohnehin toleranter gegenüber der Kosmetikindustrie werden, damit die Naturkosmetik eine Chance hat, gegen die Billigprodukte anzukämpfen. Lassen Sie Ihren individuellen Kosmetiktyp bestimmen, bevor Sie neue Kosmetikprodukte ausprobieren. Im Trend liegen derzeit die vegane Kosmetik und die schwarze Kosmetik, welche jedoch nicht für jeden Typ geeignet sind. Und passen Sie mit Parfum auf, denn nicht jeder verträgt jeden Duft.

Mode

Was ist modisch? Stil, Design, Schnitt, Farbe, Eleganz, Kreativität und Persönlichkeit spielen eine Rolle, wenn man sich modisch in Szene setzen will. Der persönliche Style ist wichtiger als der letzte Modeschrei, denn wenn man erst einmal einen richtigen Flop am Leib trägt, sieht man aus wie ein Papagei, mit den falschen Federn geschmückt. Die grossen Modeketten satteln endlich auf mehr Nachhaltigkeit, freundlichere Arbeits- und Produktionsbedingungen um, und wir sollten nicht nur den billigsten Fetzen kaufen, auch wenn einige Läden so billig sind, dass man die Kleidung als Kiloware einkaufen kann. Wer Designermode kauft, gönnt sich Prestige und ein gutes Image. Wer alternative Kleidung trägt, gönnt seiner Seele die Freiheit, anders sein zu dürfen. Wichtig ist, dass man sich in seinen Klamotten wohlfühlt.

Outfit

Wie sieht das perfekte Outfit aus? Der schwarz-weiss Look ist immer irgendwie in Mode, denn er sieht edel aus, wirkt elegant und hochwertig, und man kann damit nichts falsch machen, da diese beiden Farben immer eine Einheit bilden. Hin und wieder ist der pinke Look am Vormarsch, welcher für die selbstbewusste Frau das neue Rot darstellt, für die verspielte Frau ein Ersatz für Rosa ist, und sogar dem selbstsicheren Mann gut steht. Manche Leute sortieren sogar ihren Kleiderschrank nach Outfits und Farben. Das kann Zeit sparen, weil man sofort sieht, was man womit kombinieren kann. Gross in Mode ist der Business-Party-Look, eine Kombination aus Business und Party, damit man abends nahtlos feiern kann, wenn man aus dem Büro kommt.

Parfum

Welches Parfum passt zu Ihnen? Blumige und fruchtige Düfte signalisieren Jugend, schwere Düfte signalisieren Intimität oder Reife. Das Parfum sollte keine Giftstoffe enthalten, die Haut pflegen, hochwertig und verträglich sein. Einen neuen Duft sollte man zuerst am Handrücken testen, um sicherzugehen, dass man nicht allergisch darauf reagiert.

Schminken

Wie schminkt man sich richtig? Wichtiger als das Schminken ist das Abschminken, besonders abends, denn die Haut beansprucht eine gewisse Zeit für sich, damit sie atmen und sich regenerieren kann. Wer aufs Abschminken verzichtet, darf sich im Alter nicht wundern, wenn die Falten im Gesicht spriessen, wenn sich zunehmend unreine Haut ihren Weg bahnt und wenn allergische Reaktionen am Körper auftreten. Wichtig ist auch die pflegende Grundierung, welche die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, bevor das Make-Up samt vollem roten Lippenstift und Smokey-Eyes aufgetragen wird. Kaschieren ist besser als üppig ausmalen, da das dezente Make-Up natürlicher wirkt. Wer das tägliche Schminkprogramm scheut, könnte sich überlegen, ein Permanent-Make-Up vom Profi auftragen zu lassen, welches mehrere Jahre anhält.

Schmuck

Welcher Schmuck passt zu Ihnen? Der Goldtyp trägt Goldschmuck, der Silbertyp trägt Silberschmuck, das passt zum jeweiligen Hautteint. Glasschmuck passt zu fast jedem Typ, farblich und stilistisch gut abgestimmt aufs jeweilige Outfit. Modeschmuck muss teuer aussehen, sonst macht er aus jedem Look einen billigen Kittel. Und bei echtem Silberschmuck sollten Sie aufpassen, dass Sie keine Nickelallergie haben, sonst reizt er die Haut.

Schönheit

Wie wird man schöner? Fakt ist, der Schönheitschirurg ist zwar ein Halbgott in Weiss, aber er ist nicht Gott. Wenn etwas schiefgeht und der kosmetische Eingriff mit Komplikationen endet, kann uns der Beauty-Doktor auch nur das Händchen halten und beten. Schönheit ist eine reine Betrachtungssache, und wenn wir in einen Menschen hineinschauen könnten, müssten wir uns optisch nicht mehr so anstrengen, gut auszusehen. Es ist im Grunde die innere Schönheit, die unseren Charakter prägt und für die nötige Attraktivität sorgt, aber die äussere Schönheit ist dennoch wichtig, denn die sieht man bereits im Vorübergehen, und selbst der flüchtigste Blick lässt uns zauberhafte Optik von Ungepflegtheit und sichtbaren Makeln unterscheiden. Schade, aber wahr.

Schuhe

Wie findet man die passenden Schuhe? High Heels gehen immer, wenn die Frau einen ausdauernden, leidgeprägten Fuss besitzt, aber gesund sind sie nicht. Ballerinas passen sich an jedes Outfit an, obwohl sie keine Hingucker darstellen und manche Männer beim Anblick dieser zarten Treter davonlaufen. Die Sneakers passen sich an fast jedes Kleidungsstück an, auch wenn sie mehr sportlich als elegant aussehen, aber dafür sind sie gesund. Schuhe sollten entweder zu den Strümpfen, zur Handtasche, zum Mantel, Sakko, oder zumindest zum Kleid und zum Rock passen.

Styling

Wie stylt man sich perfekt? Es gibt Accessoires, die uns gross und schlank aussehen lassen, und es gibt Schuhe, die sowohl bequem als auch schick sind. Der Style sollte nicht nur zum Outfit und zum Event passen, er muss auch zu unserer Seele passen. Das Mauerblümchen wird in der nächsten Wandritze verschwinden, wenn es ein rotes, eng anliegendes Kleid mit einer Statementkette tragen müsste. Die Diva wird unangenehm aggressiv, wenn sie in ein schlichtes Abendkleid gesteckt wird, welches kaum ins Auge fällt. Sie stylen sich automatisch richtig, wenn Sie sich im Ihrem Look wohlfühlen, die Klamotten gut sitzen, nicht rutschen, nicht kneifen und nicht kratzen, und wenn das Make-Up zum Teint, die Frisur zum Gesicht, und die Schuhe zum Gürtel, zur Tasche und zum Nagellack passen.

Unterwäsche

Unterwäsche muss praktisch und bequem sein, atmungsaktiv, aus einem guten, naturbelassenen Material, und sie muss alltagstauglich sein, denn man trägt sie den ganzen Tag. Sie darf nicht kneifen, die Haut nicht reizen, und sie muss gut waschbar sein, denn man trägt sie als Leibwäsche direkt am Körper. Dessous sehen zwar reizvoll aus, auch als Überwäsche getragen, aber sie sind meist unbequem und sollten nur für gewisse Stunden getragen werden. Die Funktionsunterwäsche ist kaschierend eng, sie mogelt uns eine gute Figur vor, aber sie sollte auch nicht den ganzen Tag über getragen werden, sonst engt sie den Körper ein. Am besten ist Baumwollunterwäsche, man merkt sie kaum.

Zähne

Wie bekommt man schöne Zähne? Die perfekten Zähne bekommt man, indem man einen Lifestyle lebt, der den Zahn schont und pflegt. Der Verzicht auf Alkohol, säurehaltige Getränke, Koffein und Zucker schont den Zahnschmelz. Ein Zahnöl auf Naturbasis stärkt den Schmelz. Zahnseide reinigt die Zahnzwischenräume, und die jährliche Vorsorge beim Zahnarzt beugt grösseren Schäden vor. Am wichtigsten ist jedoch das Zähne-putzen, täglich zweimal, morgens und abends, eine halbe Stunde nachdem man gegessen hat, für ca 3 Minuten. Es gibt extra Zahnstreifen, die zeigen, ob man wohl ordentlich geputzt hat. Die Zähne sind evolutionsbedingt ein wichtiges Instrument im Gesicht. Früher zeigte man sie bei jeder Kampfgelegenheit her, heute benutzt man sie zum Lächeln.


Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Beauty