Beauty Ratgeber

Beauty

Business

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Mode

Wellness

Wohnen

 

Antiaging

Gesicht

Haare

Körper

Kosmetik

Schönheit

 

Ihre Werbung hier

Beauty Ratgeber - Wie wird man schöner?

Beauty und KosmetikDer Beauty Ratgeber - Tipps rund um die Schönheit. Beauty ist ein dehnbarer Begriff, und die Schönheit ist nicht nur eine Ansichtssache, sondern auch eine Geschmackssache. So stylen wir uns nach Belieben und hoffen, die Umwelt möge uns verzeihen, wenn wir einmal daneben greifen. Wer zu tief in den Farbtopf schaut, sieht aus wie ein bunter Vogel, weil die Farbe an ihm haftet. Wer sich nicht schminkt, könnte in einigen elitären Businesskreisen als unkompetent gelten, weil ungeschminkte Gesichter in der Regel jung, unschuldig und unausgereift wirken. Und wer sich zum passenden Zeitpunkt nicht um sein Anti-Aging kümmert, altert optisch, wird faltig und gilt in so manch oberflächlich dominanten Kreisen als ausrangiert. Ich schminke mich nicht, altere in Würde, und solange man mich mit Frau Putz anspricht, ist alles in Ordnung. Ich finde, Schönheit ist erlernbar, machbar und umsetzbar, solange man sich akzeptiert, denn dann strahlt man das Schöne nach aussen hin aus.

Foilyage - Damit glänzt Ihr Haar besser

Foilyage ist ein Haarfärbetrend, der das Haar zum Glänzen bringt, es optisch wie die Sonnenstrahlen scheinen lässt und trotzdem ganz natürlich wirkt. Der Trend verbindet das bekannte Verfahren von Balayage mit dem Verfahren der Foilyage, sodass das Ergebnis wie naturgemachtes Haar aussieht. Bei der Balayage wird per Hand frei und kreativ ein gewisses Muster in die Haare gemalt, damit man sich nicht das gesamte Haar färben lässt, sondern nur kleine Akzente setzt, die dann aussehen, als wären sie vom Sonnenlicht erzeugt worden. Bei der fortgeschrittenen Foilyage wird zusätzlich zum freihändigen Färben noch die Technik der Folienumwicklung hinzugezogen, damit die Haaransätze nicht stumpf wirken, und damit die Haarspitzen intensiver aufgehellt werden. Foilyage und Balayage sollte man nicht unbedingt selber zu Hause ausprobieren, auch wenn dies für manche Leute billiger erscheint, denn der Haarstyle ist auch billig, wenn er unkoordiniert und unprofessionell billig aussieht. Der Profi-Friseur ist hier besser, denn dann erntet man die besten Ergebnisse. Zuerst wird das Haar vorbereitet, dann färbt man es Strähnchen für Strähnchen freihändig, zeichnet sozusagen ein Muster ins Haar, vorwiegend ins Deckhaar, und danach gibt man trichterförmig einige Folien ins Haar, wobei die Haarspitzen mehr und das Haupthaar weniger umklammert werden, eben wie bei einem Trichter. Mit dieser Technik wird durch die Wärme der Folie das untere Haar nahe der Haarspitzen intensiver aufgehellt, und das Haar nahe am Haaransatz bleibt eher dunkel. Man braucht nur alle 3 bis 6 Monate zum Friseur zu gehen, um das Ergebnis zu erneuern, denn der blockartige Haaransatz ist Vergangenheit, wenn man sich für die Technik der Foilyage entscheidet. Übrigens ist der Haarfärbetrend für jeden Haartyp geeignet, denn es wird höchstens zwei bis drei Nuancen aufgehellt, und das sieht selbst bei sehr dunklem Haar aus, als wäre es von der Sommersonne geblendet worden. Ich mache es kostenlos mit meinem Haupthaar. Ich lege mich nach der Haarwäsche in die Sonne, gebe etwas pflegenden Zitronenbalsam ins Deckhaar und lasse meine Haare von der Sonne trocknen. Hier entsteht auch Wärme, und im Winter trage ich tapfer meine brünetten Haare, es sei denn, die Sonne scheint auf meinen Dachbalkon und wärmt mein nasses Haar.

Slugging macht die Haut schön glatt

Nail-Slugging für die Fingernägel und Fussnägel, Skin Slugging für die Haut, es wirkt aalglatt, faltenfrei und frisch. Ein neuer Trend aus Süd-Korea sorgt dafür, dass wir weniger Falten im Gesicht haben, die Haut besser befeuchtet wird und die Feuchtigkeit tiefer in die Hautschicht eindringt. Auf Tiktok wird der Slugging Trend bereits rauf und runter dokumentiert, mit vorher und nachher Effekten. Da sieht man faltige Gesichter, die nach der Slugging Anwendung wieder schön glatt aussehen, als hätte man einen Aal ins Gesicht gesetzt. Slugging bedeutet, Einfetten der Haut, und es ist eine ziemlich schmierige Angelegenheit. Man wäscht, reinigt, peelt und cremt sein Gesicht abends wie gewohnt, und danach gibt man Vaseline auf die Haut. Durch die Vaseline werden die Inhaltsstoffe der Cremes, Lotions und Salben tiefer in die Haut transportiert, sodass das Gesicht, das Dekollete, oder auch die Nagelhaut am nächsten Morgen glatt, aufgepeppt und feuchtigkeitshaltig wirken. Für die Fingernägel nimmt man ein Nagelöl, gibt danach die Vaseline darüber und zieht sich am besten nachts Handschuhe an, damit das Bett sauber bleibt. Beauty-Handschuhe aus Baumwolle sind ideal hierfür, denn sie lassen Sauerstoff durch. Natürlich verschwinden die oberflächlichen Falten, die tieferen Furchen bleiben uns aber erhalten, und die Slugging Methode ist nicht für jeden Hauttyp geeignet. Für den trockenen Hauttyp ist das Slugging ideal, und für die austrocknende Haut im Winter, aber für Mischhaut und fettige Hauttypen ist die Methode ungeeignet, da unter der Fettschicht leicht Pickel und Hautunreinheiten entstehen. Übrigens sollte man mit Vaseline vorsichtig umgehen, denn sie ist nicht die gesündeste Hautcreme.

Der LED-Eyeliner für den perfekten Lidstrich

Früher nahm man Eyeliner, übte lange, bis der perfekte Lidstrich gekonnt aufgetragen werden konnte, sah damit dunkel bis düster aus, und man zauberte sich so seine Smokey-Eyes herbei. Heute achtet man darauf, dass die Augen grösser wirken, denn auf Tiktok sieht man laufend Manga-Augen, die so gross wie überdimensionale Puppen Augen sind. Für den LED Effekt benötigt man einen weissen Eyeliner, den man gekonnt und üppig dosiert aufs Augenlid aufträgt, damit ein schöner Wing entsteht. Danach nimmt man bunten Lidschatten und gibt ihn aufs Augenlid, lässt die weisse Farbe mit den bunten, farbig dominierenden Effekten verschmelzen und erzeugt so einen hellen, LED-schimmernden Effekt. Die Augen wirken durch die Helligkeit und den Lichtefekt grösser, voluminöser und verführerischer, oder auch unschuldig wie bei einer Puppe. Der Puppen Look ist ohnehin zunehmend in Mode, und mit einer bunten Perücke wirkt der LED-Eyeliner im Gesicht wie eine Manga-Puppe.


Elisabeth Putz

Impressum

Datenschutz

Werbung

Beauty

Facebook

Instagram

Twitter

Xing

YouTube