Esoterik Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Astrologie

Mentales

Spiritualität

Übersinnliches

Universum

Esoterik Ratgeber - Wie lebt man energetisch?

Esoterik BlumeDer Esoterik Ratgeber - Tipps zum Thema: Astrologie, Mentales, Spiritualität, Übersinnliches und Universum. Wie nutzt man die Astrologie? Wie aktiviert man mentale Kräfte? Wie lebt man spirituell? Was ist übersinnlich? Wie funktioniert das Universum?

Astrologisch gesehen sind wir mit dem Universum direkt verbunden, und so können wir aus Planeten, Sternen und aus unserem individuellen Geburtshoroskop mögliche Aspekte und Charaktereigenschaften herauslesen, aber hierbei sollten wir stets auf unsere eigene Kraft bauen, und uns nicht nur alleine auf ein Horoskop verlassen. Horoskope sind nämlich nur Wegweiser, welche mögliche Zukunftstendenzen aufzeigen. Aspekte im Horoskop können eintreten, sie müssen aber nicht. Ausserdem haben wir durch unsere Gedanken ohnehin unser Leben im Griff, und hier kann ein negatives Horoskop Ängste schüren, das Unterbewusstsein steuern und den Lebensweg negativ beeinflussen. Vorsicht vor unseriösen Astrologen, die negative Aspekte im Horoskop sehen oder eventuelle mögliche Krankheiten astromedizinisch aufzeigen.

Esoterisch gesehen können wir das Universum positiv beeinflussen, alleine durch unsere Gedankenkraft. In der Esoterik boomt die Meditation, und so gibt es mittlerweile viele Kurse und Gruppen, in denen man meditieren lernt. Das Gebet hält wieder vermehrt Einzug in unsere Gedanken, aber es ist nicht mehr unbedingt an einen einzigen Glauben gebunden. Wir glauben vermehrt an Energien, an uns selbst und ans Leben allgemein. Deshalb ist es wichtig, den Urglauben ins Leben nicht zu verlieren. Jeder Mensch lebt so, wie er seine Gedanken auslegt. Positives Denken beschert uns ein glückliches Leben, und negative Gedanken, Zweifel, Ängste und Einengung bescheren uns ein unglückliches Dasein. Jeder Mensch hat seine Gedanken im Griff, wenn er will, und er kann positive Energien fürs Leben bündeln. Lassen Sie sich nicht einreden, dass Ihr Horoskop für Ihr Leben verantwortlich ist, oder dass sie daran nichts ändern können. Jeder lebt so, wie er sich fühlt, und man kann lernen, positiv zu leben. Auf jeden Fall wollen wir spiritueller und achtsamer leben, die Natur für uns entdecken und im Einklang mit dem Kosmos leben.

Was ist Esoterik?

Was bedeutet Esoterik? Es ist das Innere, das Vergeistigte, die Magie zwischen Spiritualität und dem Zauber des Lebens, die Astrologie mit ihrer Zukunftsdeutung, das Universum mit seinem überirdischen Einfluss, unsere innere Kraft, die wir erkennen und nutzen sollten, denn das wahre Leben gedeiht in uns selber. Ob wir an ein Leben nach dem Tod und an übersinnliche Kräfte glauben, ist nicht so wichtig. Viel wichtiger ist es, im eigenen Leben Ordnung zu schaffen und Erfolg zu generieren. Esoterik ist Mystik, Okkultismus, Energie und Schwingung, Glaube und Religion. Was ist esoterisch? Es ist das spirituelle Leben mit all seinen Ritualen, die uns helfen, positive Energie zu tanken. Mit positiven Gedanken gelingt uns das Leben besser.

Astralreise

Astralreisen sind Erfahrungen, die man ausserhalb des physischen Körpers macht. Der Körper ist in Trance, im Schlafmodus, im Traumzustand, und die Seele geht auf Wanderschaft. Man erlebt die Dinge so, als wäre man physisch vor Ort.

Astrokartographie

Die Astrokartographie hilft uns, positive Energiepunkte zu finden, wenn wir uns vom Heimatort wegbewegen, umziehen oder auswandern wollen. Überall auf der Welt existieren positive Energiepunkte, Orte, die uns gut tun. Mit der Astrokartographie und dem Relocationshoroskop lassen sich diese Orte bestimmen, sodass man seine Karriereleiter dort aufstellt, wo die Karriere am besten vorankommt.

Astrologie

Wie nutzt man die Astrologie? Die meisten Astrologen sagen, das gesamte Leben ist vorherbestimmt. Wenn dem so wäre, bräuchten wir uns um nichts mehr zu kümmern, denn jeder Versuch, ins Leben aktiv einzugreifen, würde scheitern, da die Lebensbahn ohnehin Schicksal ist. Wenn man jedoch die Astrologie als Werkzeug betrachtet, kann man sehrwohl ins Leben eingreifen, mit positiven Gedanken und Handlungen seinen gewünschten Erfolg herbeiführen.

Astrologe

Ein seriöser Astrologe berät verständlich, versteht etwas von seinem Handwerk, und er berät im positiven Sinn. Astrologen, die Ängste schüren, negative Aspekte im Horoskop aufzeigen, eventuell eintreffende Krankheiten und Misslagen prophezeihen, von sich selbst überzeugt sind und moralisch urteilen, zu Trennungen etc. raten, sind unseriös.

Astronomie

Mit Hilfe der Astronomie kann man Planeten, Sterne und Himmelskörper beobachten und deren Verlauf berechnen. Allerdings deutet man astronomisch die Sternenkonstellationen nicht, und es findet auch keine schicksalshafte Berechnung statt, die auf eventuelle Lebensereignisse abzielt.

Aura

Die Aura ist ein farbiger Energiekörper, der uns unbewusst umgibt, da wir ihn nicht auf normalem Weg sehen können. Als Aura wird die Ausstrahlung, das Charisma, die menschliche Energiehülle, die Attraktivität der Seele, die Chakren und das Göttliche in uns bezeichnet. Man kann seine Aura schützen und an seiner positiven Ausstrahlung arbeiten.

Ausserirdische

Gibt es Ausserirdische? Zahlreiche Menschen berichten über Erlebnisse mit Aliens, aber fliegende Untertassen gibt es wahrscheinlich nur im Film. Intelligente Wesen im Weltall existieren jedoch bestimmt, und vielleicht lernen wir sie eines Tages kennen.

Ätherische Öle

Ätherische Öle sind vielseitig einsetzbar, aber man muss bei der Dosierung sparsam sein. Duftöl hilft in der Aromatherapie, stärkt das Immunsystem, wirkt entspannend, beruhigend, aber auch anregend, entgiftend, bei verschiedensten Beschwerden, bei Hautunreinheiten, psychischen Problemen, Angst und Depression.

Bestattung

Viele Menschen kümmern sich zu Lebzeiten um ihre eigene Bestattung, kaufen ein Grab, den Grabstein samt Inschrift, einen passenden Sarg, planen die Beerdigung bis ins kleinste Detail hinein und sind erst glücklich, wenn sie für ihr Ableben vorgesorgt haben. Feuerbestattung, edle Särge, Bestattung auf offener See, der Waldfriedhof, alle Möglichkeiten stehen uns offen, wenn wir zum Jenseits übergehen, denn unsere Seele lebt weiter.

Beten

Wie betet man richtig? Das Gebet ist eine Art Meditation. Es heilt seelische Wunden, hilft uns durch schwierige Situationen hindurch und bändigt unsere Ängste. Unabhängig von Religion ist der eigene Glaube wichtig und hilft uns in schwierigen Lebenslagen.

Chakra

Was ist das Chakra? Es ist eine epfindliche Energiezone in unserem Körper. Wie besitzen drei Hauptchakren und weitere Nebenchakren. In der Esoterik gilt es, seine Chakren zu schliessen, damit keine ungünstige Energie eindringen kann. Für positive Energie öffnen sich die Chakren, da gute Energie überall durchdringt.

Energie und Schwingung

Energien und Schwingungen sind messbar, selbst wenn wir sie mit freiem Auge nicht sehen. Wir spüren sie jedoch, und je sensibler ein Mensch darauf reagiert, umso mehr beeinflussen sie sein Leben. Wir bestehen zu einem Bruchteil aus reiner Materie und zu einem Grossteil aus Energie. Vermeiden Sie Energievampire, tanken Sie positive Energie in der Natur, und meiden Sie negative Schwingungen.

Engel

Die Esoterik und einige Glaubensrichtungen gehen davon aus, dass es Engel, sogenannte Schutzengel oder Schutzgeister gibt. Sie bewahren uns vor Unheil, begleiten uns durchs Leben und stehen uns in schwierigen Lebensphasen zur Seite.

Gedanken

Gedanken entstehen in unserem Gehirn und setzen sich bei mehrmaliger Wiederholung in unserem Unterbewusstsein fest. Positives Denken macht uns glücklich, da wir hier vermehrt Endorphine ausschütten. Negatives Denken macht uns labil, weil wir damit Stress erzeugen und zu viel Cortisol ausschütten.

Geister

Bei Geistern geht man allgemein von zwei Thesen aus: Entweder sind es verirrte Seelen, die ihren Weg noch nach dem Tod finden müssen, oder es sind Geistwesen aus dem Jenseits, aus anderen Welten und Universen, die uns beschützen, mit uns kommunizieren und einfach unter uns leben. Ein Geisterjäger spürt beispielsweise bösartige Poltergeister, Hausgeister und andere Wesen auf, wenn es irgendwo spukt.

Glauben

Wer glaubt, der geht leichter durchs Leben. Wer an nichts glaubt, könnte Ängste entwickeln. Der Glaube ist eine Herzensangelegenheit und bedeutet für viele Menschen eine Art Halt im Leben. In der tiefsten Not beginnen manche Menschen, wieder an Gott zu glauben und neue Kraft zu schöpfen. Der Glaube an sich selbst ist jedoch das Wichtigste, denn so wissen wir, wie wertvoll wir sind. Glauben bedeutet Vertrauen, Frieden, Glück und Zufriedenheit.

Hexen

Gibt es Hexen? Die Hexe an sich existiert nicht als alleiniges Wesen, auch wenn man im Mittelalter davon ausging, es gäbe sie. Viele Naturvölker gehen heute noch davon aus, dass es die Hexerei gibt, wobei zahlreiche Frauen, besonders in afrikanischen Ländern darunter leiden, wenn sie der Hexerei bezichtigt werden und eine Teufelsaustreibung über sich ergehen lassen. Bei uns sieht man die Hexerei eher als rituelles Geschehen, als erlernbares Handwerk an.

Horoskop

Was sagen die Sterne? Horoskope erfreuen sich vor allem zum Jahreswechsel grosser Beliebtheit, da sie wie magische Wegweiser angesehen werden und uns ein tendenziell mögliches Stück der Zukunft präsentieren. Jahreshoroskope, Partnerhoroskope, Karrierehoroskope und Geburtshoroskope zählen zu den wichtigsten, und das Zeitungshoroskop, welches uns täglich kostenlos anlacht, konsumieren wir gerne. Horoskope sollte man jedoch nicht überbewerten oder gar fanatisch ins Leben integrieren.

Karma

Das Karma ist im Buddhismus, im Hinduismus und im Jainismus eine Art Energie, die man im Laufe eines Lebens sammelt. Gutes Karma sammelt man durch gute Taten, in Liebe und mit positiven Gedanken. Schlechtes Karma sammelt man durch egoistische Handlungen, welche anderen Menschen schaden, durch negative Gedanken, durch Bösartigkeiten, und dadurch, dass wir andere Menschen seelisch und körperlich verletzen.

Kerzen

Kerzen spenden Licht und Wärme. Kerzen besitzen eine besondere Kraft, enorme Energien, eine unsichtbare Magie. Man verwendet sie als spirituelle symbolische Elemente, welche das Gebet begleiten. Wir verwenden sie aber auch als Ritualzubehör für magische Rituale wie beispielsweise einen Kerzenzauber.

Magie

Magie bezeichnet all das, was unerklärlich für unseren sachlich kompakten Verstand ist, aber unser Gehirn nimmt nur einen Bruchteil dessen auf, was tatsächlich im Universum möglich ist, da wir so Vieles noch nicht verstandesmässig eingeordnet haben. Esoterisch gesehen existieren weisse und schwarze Magie, aber im Grunde wirkt alles magisch auf uns, was wir rituell und symbolisch durch unsere Gedankenkraft beeinflussen.

Meditation

Mit gezielter Meditation kann man sein Unterbewusstsein positiv beeinflussen und Ängste vertreiben. Das Gebet ist eine heilsame Art zu meditieren, denn man muss nicht gläubig sein, um mit seinem Gott zu sprechen. Hörbücher mit positiven Geschichten, leise, sanfte Musik, sogar das Heilfasten und die pure Gedankenlosigkeit sind Meditationen. Autosuggestion, Visualisierung, Imagination, der Tagtraum, eine geführte Meditation, all dies erzeugt Schwingungen in uns, die uns in Balance bringen.

Mentales

Wie aktiviert man mentale Kräfte? Unser Gehirn ist ein Meister im aktiven Denken. So kann man alte Denkmuster ablegen und neue wachsen lassen. Dies ist ein langfristig angelegter Prozess, den man in ständigen Wiederholungen vertieft, wie eine Art positive Gehirnwäsche. Man denkt positiv, hebt die Mundwinkel zu einem Lächeln, handelt positiv, legt Neid, Ärger und Kummer in einen symbolischen Mülleimer und wartet, bis sich die ersten Veränderungen zeigen.

Mond

Wie nutzt man die Kraft des Mondes? Eine Diät sollte man bei abnehmendem Mond machen, Wellnessprogramme bei zunehmendem Mond, umd zum Friseur geht man am besten bei Vollmond. Menschen reagieren empfindlich auf den Mond, auch wenn das Schlafbedürfnis von Kindern laut Studien nur um bis zu 5 Minuten mondbedingt abweicht.

Numerologie

Mit Hilfe der Numerologie lassen sich mögliche Zukunftstendenzen aus Zahlen und Buchstaben herauslesen. Oft erkennt man in ihnen auch die Charaktereigenschaften und das Wesen eines Menschen. Autokennzeichen, Hausnummern und Strassennamen, der eigene Vorname, der Nachname, alles lässt sich an Hand der Numerologie rituell aufspalten, analysieren und deuten.

Planeten

Wie nutzt man die Kraft der Planeten? Im Grunde sind Planeten sachliche, neutrale Himmelskörper, die sich durchs All bewegen. Esoterisch gesehen können wir sie energetisch nutzen, indem wir positive Gedanken zu ihnen senden. Astrologisch gesehen beeinflussen sie tendenziell mehr oder weniger unser Leben.

Parapsychologie

Die Parapsychologie oder Paranormologie ist zwar eine Art Wissenschaft, aber die Parawissenschaften lassen oftmals nicht erkennen, ob sich Ereignisse als Zufall oder als erwiesene Gegebenheit einstufen lassen. So haben einige Menschen telepathische Fähigkeiten, und dennoch irren sie sich zwischendurch. Man arbeitet im Grunde mit der Psyche des Menschen und versucht, aus dem Unbewussten heraus Dinge ins Rollen zu bringen, über welche unser bewusster Verstand staunt.

Rituale

Wir lechzen förmlich nach Ritualen, kaufen uns Ritualbedarf und bauen darauf, dass sich die magische Energie entfalten möge. Kein Ritual kann jedoch gelingen, wenn man nicht an seine Wirkung glaubt. Gut, wieso praktiziert man etwas, woran man nicht glaubt? Es ist die Neugier, das Okkulte, das in uns schlummert, denn nichts ist so verlockend wie die Erfüllung eines Wunsches, den man in so ein Ritual legt.

Räucherstäbchen

Räucherstäbchen sind eine Kraftquelle. Sie reinigen die Raumluft, sorgen für einen angenehmen bis intensiven Duft, und sie regen unsere Sinne an. Räucherstäbchen dienen als Ritualzubehör für magische Zaubereien, wobei der Duft als positive Energiequelle dient. Weihrauch und Lavendel sind besonders gut verträglich.

Sarg

Der Sarg, die letzte Ruhestätte, in vielen Religionen ein rituelles Utensil, welches der Bestattung dient, und dennoch sind Särge mehr als Ruhestätten. Sie sind Kultur, Tradition und Schmuck, und sie dienen der Trauerbewältigung. Wieviel kostet ein Sarg? Einfache Holzsärge aus Pappel oder Kiefernholz, hochwertige Särge aus Mahagoni, Nussholz, Ahorn oder Kirschholz, Designersärge aus Kunstharz, alles ist möglich.

Seele

Die Seele wohnt in unserem Körper. Wie schützt man seine Seele? Man sollte seine Chakren regelmässig schliessen und seine Aura reinigen, seine Gedanken auf schöne Dinge lenken, in die Natur hinaus gehen, Sport treiben und sich gesund ernähren, Heilpflanzen sammeln, den Wald geniessen und frische Luft tanken, dann wird die Seele gesund. Es ist die Psyche, unser Unterbewusstsein, welches in Balance gebracht werden muss, damit man nicht erkrankt.

Sonne

Wie nutzt man die Kraft der Sonne? Ein Sonnenzauber kann positiv auf den Erfolg im Leben wirken. Die Sonne ist wichtig, auch wenn zu viel Sonneneinstrahlung schädlich ist. Wir benötigen aber regelmässig Tageslicht, damit unser Körper genügend Vitamin D produzieren kann. Unsere Sonne ist ein Fixstern, um welche sich unsere Erde dreht. Sie ist jedoch nicht die einzige, denn in den Universen existieren weitere Sonnensysteme.

Spiritualität

Wie lebt man spirituell? Manche Menschen sehen aus, als ob ihnen die Erleuchtung ein Loch ins Gehirn gefressen hätte, die leuchten von innen heraus. Achtsamkeit und pures Bewusstsein sind die Geheimnisse der Spiritualität. Versuchen Sie einmal, einfach nur glücklich zu sein, beim Essen, beim Arbeiten, beim Spazieren gehen, dann nehmen Sie die Welt intensiver wahr. Wer im Hier und im Jetzt lebt, ist spirituell.

Sterne

Wie nutzt man die Kraft der Sterne? Wir unterscheiden das geozentrische und das heliozentrische Weltbild, und wir nutzen sie als Kraftquellen, indem wir Sternenrituale zur Beeinflussung unseres Lebensflusses durchführen. In der Astrologie werden die Sterne gedeutet, und in der Astronomie werden sie lediglich beobachtet. Sterne sind laute und sehr heisse Himmelskörper, die selbstleuchtend den Nachthimmel aufhellen.

Sternzeichen

In unserem westlich geprägten astrologischen Glaubensbild ist das Sternzeichen jeweils einen Monat lang gültig, sodass wir 12 Tierkreiszeichen unterscheiden, die innerhalb eines Jahres wiederkehren. Steinbock, Wassermann, Fische, Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze. Das Sternzeichen ist der Sonne zugewandt, der Aszendent dem Mond, und der Deszendent ist der Gegenpart des Aszendenten, der im genau gegenüber liegt.

Tod

Der Tod ist ein Seinszustand, der rein wissenschaftlich gesehen ein Dauerzustand ist, da das irdische Leben vorbei scheint und unser Körper zerfällt. Gibt es ein Leben nach dem Tod? Das Jenseits, eine Adressänderung, eine Zwischenwelt, existent oder nicht existent, die Ewigkeit, ein anderer Lebensraum, oder ist mit dem Tod einfach alles vorbei? Aus Erfahrungsberichten geht hervor, dass es die Lichtquelle gibt, welche unserer Seele nach dem Tod neues Leben einhaucht.

Übersinnliches

Wie wirken übersinnliche Kräfte, und wie nutzt man sie? Fakt ist, es gibt keine Hexen, keine undefinierbare Magie und keinen Poltergeist, der uns das Leben beschwert. Alle übersinnlichen Phänomene sind irgendwie erklärbar, und für alles andere kommt der Geisterjäger ins Haus und schaut sich forschend um. Natürlich ist viel Luft zwischen Himmel und Erde, in welche man alles hineininterpretieren kann, aber am wichtigsten ist das reale Leben, denn das können wir bewusst positiv steuern.

Universum

Wie beeinflusst uns das Universum? Sonne und Mond können einen unbewussten Einfluss auf uns ausüben, Energieströme beeinflussen uns, und wenn wieder einmal in den USA ein vermeindliches Ufo landet, glauben wir fest an Ausserirdische, die uns besuchen. Wir werden das Universum nicht gänzlich im Griff haben, denn sogar aus einem Vakuum, aus dem Nichts heraus können sich neue Universen entwickeln.

Unterbewusstsein

Wie beeinflusst man das Unbewusste? Mit positiven Sätzen, mit Affirmationen, mit Visualisierung, Imagination und Suggestion, mit permanenten Wiederholungen des positiven Denkens kann man das Unbewusste so umprogrammieren, dass alte Denkmuster und Handlungsweisen durch neue ersetzt werden.

Visualisieren

Was bedeutet Visualisieren? Es ist die volle Achtsamkeit, die man einer Sache widmet. Man stellt sich eine Situation vor, die in naher Zukunft eintrifft, und man stellt sich vor, wie man diese Situation gut meistert. Man stellt sich vor, wie sich ein Wunsch erfüllt. So kann man Erfolg, Geld, Macht, Prestige, Glück, alles herbei visualisieren.

Weihen

Die Weihe ist ein heiliges Ritual, welches Segen und Frieden bringt. Man räuchert beispielsweise zu Weihnachten, in den Rauhnächten und zu Ostern Haus und Hof, damit kein Unheil droht. Bei der Taufe wird man bereits geweiht und bekennt sich somit zu Gott, auch wenn dies ein Baby nicht selbst bestimmen kann, sondern die Eltern, die das Kind dann im christlichen Glauben erziehen.

Weltraumreisen

Gönnen Sie sich einen Flug ins All. Mit 100 000 Euro sind Sie bereits dabei, und es wird immer billiger. Space Amerika plant Flüge ins Weltall, und der Normalverbraucher kann mittlerweile sogar drei Tage mit herkömmlicher Nahrung in der Schwerelosigkeit leben. Die Astronauten müssen sich allerdings auf so einen Weltraumflug gut vorbereiten, denn die Ernährung muss angepasst werden, die Muskelmasse wird schnell abgebaut, und wenn man zurück auf die Erde kommt, muss man sich körperlich wieder aufbauen.

Wunder

Ein Wunder ist wissenschaftlich gesehen eine Art Zufall, denn es leiten sich keine mathematisch berechenbaren Ergebnisse daraus ab. Oft handelt es sich um Erscheinungen, Spontanheilungen und Eingebungen, welche im realen Leben eintreten. Man kann jedoch nicht wissen, ob diese Tatsachen nicht auch ohne einen gewissen Glauben als zufällige Ereignisse eingetreten wären, oder ob sie auf reinem rituellen Glauben beruhen.

Zukunft

Zukunft ist all das, was im nächsten Moment passiert, und sobald es eingetreten ist, scheint es wieder vergänglich zu sein. Die Vergangenheit und die Gegenwart sind jedoch zu einem gewissen Teil an der Zukunft beteiligt, denn wir schöpfen unsere Kraft aus Erfahrungen und Erlebnissen, also handeln wir aufgrund vergangener und gegenwärtiger Einflüsse. In der Astrologie lässt sich die Zukunft nie direkt vorhersagen, nur Tendenzen, die an Hand von Sternbildern und Himmelskonstellationen berechnet werden. In der Esoterik nutzt man hierfür Naturutensilien und Energiequellen.


Esoterik

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Werbung