Esoterik Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Astrologie

Mentales

Spirituelles

Übersinnliches

Universum

Das Übersinnliche - die unsichtbaren Kräfte

Das ÜbersinnlicheDas Übersinnliche - Überirdische Kräfte und Energien, unsichtbare Schwingungen, esoterische Begebenheiten, Magie und Zauberei, all dies lässt uns am normalen Menschenverstand zweifeln, denn es gibt Dinge, die es nicht gibt oder nicht geben dürfte. Für vieles, was wir als Übersinnlich bezeichnen, existiert jedoch eine sachliche Erklärung, sodass wir noch hoffen dürfen, nicht gänzlich dem Geist der Paranormologie verfallen zu sein. Rituale, welche uns Erfolg, Glück, Geld, Reichtum, Macht, Liebe und Gesundheit bescheren, muss man kritisch betrachten, denn wir können nur das in unser Leben ziehen, was wir verkörpern. Wenn wir für etwas körperlich, seelisch oder geistig nicht geschaffen sind, kann auch kein magisches Ritual helfen. Und so sollte man die wichtigen Dinge, vor allem die Gesundheit, nicht dem Zufall überlassen, sondern professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Natürlich gibt es Theorien, die besagen, dass unser gesamtes Leben wie durch Geisterhand vorbestimmt ist, und dass unser Leben auf Palmblättern niedergeschrieben wurde, bevor wir es leben, aber Fakt ist, dass der Mensch ein Gehirn besitzt, welches er zum Denken und Handeln einsetzen sollte, bevor er resignierend feststellt, dass alles Schicksal ist.

Energie und Schwingung

Energien und Schwingungen sind messbar, selbst wenn wir sie mit freiem Auge nicht sehen. Wir spüren sie jedoch, und je sensibler ein Mensch darauf reagiert, umso mehr beeinflussen sie sein Leben. Wir bestehen zu einem Bruchteil aus reiner Materie und zu einem Grossteil aus Energie. Wir sind durch die Quanten, durch kleinste energetische Teilchen mit allem verbunden, und so beeinflussen wir alles, werden jedoch auch selber beeinflusst. Positive Energie gewinnt man aus der Natur, aus positivem Denken und guten Handlungen. Negative Energie spürt man, wenn zu viel Technik, Industrie und Chemie in unserer unmittelbaren Nähe ist. Wir spüren den Einfluss des Kosmos, Mond und Sonne, und die Energie eines Sonnensturms legt sogar Smartphones lahm. Wir sollten Menschen prüfen, ihnen positiv entgegenkommen und uns von Energiefressern fernhalten. Handystrahlen, Mikrowellenstrahlen und Elektrosmog sollte man nicht ununterbrochen in sein Leben hineinlassen.

Engel

Die Esoterik und einige Glaubensrichtungen gehen davon aus, dass es Engel, sogenannte Schutzengel oder Schutzgeister gibt. Sie bewahren uns vor Unheil, begleiten uns durchs Leben und stehen uns in schwierigen Lebensphasen zur Seite. Man kann sie beim Namen nennen, sie loben und preisen, man kann sie aber auch beleidigen und verletzen, was zur Folge hat, dass sie sich zurückziehen. In Naturreligionen feiert man die Engel, in unseren westlich dominierenden, wissenschaftlich geprägten Ländern belächelt man eher den Glauben an Schutzgeister. Dennoch kann man ihre positive Energie nutzen und zu ihnen beten, man wird in manchen Fällen erhört werden.

Esoterik Definition

Was bedeutet Esoterik? Es ist die Magie zwischen Spiritualität und dem Zauber des Lebens, die Astrologie mit ihrer Zukunftsdeutung, das Universum mit seinem überirdischen Einfluss, unsere innere Kraft, die wir erkennen und nutzen sollten, denn das wahre Leben gedeiht in uns selber. Ob wir an ein Leben nach dem Tod und an übersinnliche Kräfte glauben, ist nicht so wichtig. Viel wichtiger ist es, im eigenen Leben Ordnung zu schaffen und Erfolg zu generieren.

Geister

Bei Geistern geht man allgemein von zwei Thesen aus: Entweder sind es verirrte Seelen, die ihren Weg noch nach dem Tod finden müssen, oder es sind Geistwesen aus dem Jenseits, aus anderen Welten und Universen, die uns beschützen, mit uns kommunizieren und einfach unter uns leben. Ein Geisterjäger spürt beispielsweise bösartige Poltergeister, Hausgeister und andere Wesen auf, wenn es irgendwo spukt. Erdgeister wirken unterirdisch auf uns ein, Schutzgeister wirken wie Engel auf unsere Seele ein, und der Geist allgemein steckt in jedem von uns, denn er denkt und lenkt.

Hexen

Gibt es Hexen? Die Hexe an sich existiert nicht als alleiniges Wesen, auch wenn man im Mittelalter davon ausging, es gäbe sie. Viele Naturvölker gehen heute noch davon aus, dass es die Hexerei gibt, wobei zahlreiche Frauen, besonders in afrikanischen Ländern darunter leiden, wenn sie der Hexerei bezichtigt werden und eine Teufelsaustreibung über sich ergehen lassen. Bei uns sieht man die Hexerei eher als rituelles Geschehen, als erlernbares Handwerk an. Mit Kräutern, Heilpflanzen, mit der Kraft der Natur, Sonne, Mond und Sternen kann man Rituale vollziehen, die positiv auf den Lebensfluss einwirken. Hexenrezepte, Hexenmagie, die Walpurgisnacht als feierliches Ereignis, alles kann unser Leben beeinflussen, wenn man daran glaubt. Der Okkultismus hat uns seit jeher intensiv beschäftigt.

Magie

Magie bezeichnet all das, was unerklärlich für unseren sachlich kompakten Verstand ist, aber unser Gehirn nimmt nur einen Bruchteil dessen auf, was tatsächlich im Universum möglich ist, da wir so Vieles noch nicht verstandesmässig eingeordnet haben. Was ist besser, die weisse oder die schwarze Magie? Die Meinungen gehen auseinander. Für Schutzzauber befürworten Hexen manchmal die schwarze Magie, oder auch für zwanghafte Herbeiführungen. Manche sagen, Magie ist Magie, es gibt keinen Unterschied zwischen weiss und schwarz, man beeinflusst ohnehin das Geschehen mit Zauberei. Rituale können heilsam für unsere Seele sein, und so ist das Magische ein übersinnliches Phänomen, welches uns innerlich stärkt.

Numerologie

 

Parapsychologie

Die Parapsychologie oder Paranormologie ist zwar eine Art Wissenschaft, aber die Parawissenschaften lassen oftmals nicht erkennen, ob sich Ereignisse als Zufall oder als erwiesene Gegebenheit einstufen lassen. So haben einige Menschen telepathische Fähigkeiten, und dennoch irren sie sich zwischendurch. Man arbeitet im Grunde mit der Psyche des Menschen und versucht, aus dem Unbewussten heraus Dinge ins Rollen zu bringen, über welche unser bewusster Verstand staunt. Mit einem Pendel kann man vieles aufspüren, man muss sich jedoch bewusst darüber sein, dass man das Pendel in seinen Händen hält und dadurch unbewusst kleinste Schwingungen auslöst.

Rituale

Wir lechzen förmlich nach Ritualen, kaufen uns Ritualbedarf und bauen darauf, dass sich die magische Energie entfalten möge. Kein Ritual kann jedoch gelingen, wenn man nicht an seine Wirkung glaubt. Gut, wieso praktiziert man etwas, woran man nicht glaubt? Es ist die Neugier, das Okkulte, das in uns schlummert, denn nichts ist so verlockend wie die Erfüllung eines Wunsches, den man in so ein Ritual legt. Worauf muss man bei magischen Ritualen achten? Welches Ritualzubehör benötigt man?

Übersinnliches Definition

Was ist das Übersinnliche? Es bedeutet Paranormologie und Supranaturalismus. Man verknüpft es gerne mit Magie und Zauberei, Engeln und Geistern, Hellsehen und Wahrsagen, magischen Ritualen und dem Aberglauben. Überirdische Kräfte und ausserirdische Energien, unsichtbare Schwingungen und nicht greifbare Elemente dringen in unser Leben ein und leiten uns, wenn man an die Theorien des Übersinnlichen glaubt. So existieren Verschwörungstheorien über diverse Begebenheiten, natürliche Phänomene und Seinszustände, die jedoch grösstenteils sachlich und wissenschaftlich belegt werden können. Aber wer weiss, was nicht alles zwischen Himmel und Erde existiert, ausser dem Universum.

Verschwörungstherorien

 


 

Esoterik

Impressum

Datenschutz

Autorin Elisabeth Putz