Flirt Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Geld

Lifestyle

Mode

Wellness

 

Flirt Ratgeber - Wie flirtet man erfolgreich?

Rote RoseDer Ratgeber rund ums Flirten - Wie flirtet und liebt man leidenschaftlich? Das Flirten funktioniert nicht nur als Single, auch in der Partnerschaft ist Sinnlichkeit möglich. In einer Beziehung sind drei Dinge wichtig, die Bewunderung, die Liebe und die gemeinsamen Lebensziele. Wer seinen Partner achtet, geht automatisch liebevoll mit ihm um. Und kleine Geschenke, Kuscheleinheiten und gemeinsame Stunden erhöhen die Harmonie in der Beziehung, da man hierbei das Liebeshormon Oxytocin ausschüttet, welches für ein gutes Gefühl sorgt.

Flirten beginnt bereits in den ersten 7 Sekunden, wenn man jemanden gut findet. Bei einem Date zählt der erste Eindruck, die Optik, das Auftreten und das gute Gespräch. Beim Flirten sind die Körpersprache und die Lockerheit wichtig, denn nur mit einem Lächeln, mit dem verführerischen Augenaufschlag, mit einer offenen Körperhaltung und mit Humor flirtet man erfolgreich.

In der Liebe ist alles erlaubt, solange man sie verschenkt und nicht zwanghaft festhält, denn die Leidenschaft stirbt nie. Und für Singles ist es wichtig, dass sie aktiv werden, Kontakte knüpfen und offen für eine neue Beziehung sind, aber auch das Singleleben kann aufregend sein und glücklich machen.

In unzähligen Flirttrainings lernt man, wie man wie ein Profi flirtet, und wenn es dann soweit ist, dass man seinem Traumpartner gegenübersteht, bringt man kein Wort heraus. Es kommt auf die Offenheit und das Wesen eines Menschen an, ob man ein absoluter Flirttyp ist oder eher der sachlich kompakte Wissenschaftler, der die Liebe vor lauter Gefühlsarmut verpasst. Es gibt jedoch durchaus einige Regeln, die man bei einem Date berücksichtigen kann, damit man gut ankommt. Das Lächeln ist wichtig, das Outfit muss stimmen, und man darf nicht streng nach eigenem Körpergeruch duften, sonst verschreckt man sein Gegenüber womöglich. Heute lernt man sich vermehrt im Internet kennen, da spielt der eigene Geruch vorerst keine Rolle. Der persönliche Kontakt ist eben immer noch der, welcher über Gefallen oder Nichtgefallen entscheidet. Und deshalb ist es wichtig, dass wir uns persönlich treffen und nicht monatelang virtuell beschnuppern.

Dating

Was muss man bei einem Date beachten? Das erste Date ist wahrscheinlich das schwierigste, denn da ist man aufgeregt wie 100 Hummeln im Rudel. Persönlichkeit, Authentizität und ein gepflegtes Aussehen können unheimlich hilfreich sein, da der erste Eindruck zählt. Innerhalb von 7 Sekunden wird der Mensch von Kopf bis Fuss gecheckt. Dies bemerkt man am ehesten beim Speed-Dating, denn hier hat man nur 5 Minuten Zeit, um einander kennenzulernen. Beim echten Blind-Date sind die Chancen gleich, besonders dann, wenn man sich in einem dunklen Raum trifft und sich nur fühlen und riechen kann.

Erotik

Was ist erotisch, und wie wird man ein erotischer Mensch? Erotik ist Sinnlichkeit, der Reiz, den ein Mensch ausstrahlt. Erotisch wirken beispielsweise volle rote Lippen, lange Fingernägel, schöne Beine, ein praller Po, grosse Brüste, Dessous, eine tolle Stimme, oder einfach der Körpergeruch eines geliebten Menschen. Frauen finden Männer erotisch, die Charmant, selbstbewusst und fordernd sind, aber die Grenze zur Aufdringlichkeit nicht überschreiten. Der Mann findet eine Frau sinnlich, wenn sie verspielt, weiblich und experimentierfreudig, etwas schüchtern, aber nicht zu verklemmt ist.

Flirt

Was ist ein Flirt? Es ist eine locker flockige, charmante Kommunikation. Es kommt nicht auf den coolsten Anmachspruch des Draufgängers an, es kommt darauf an, ob die Chemie zwischen zwei Menschen stimmt, dann kann man sagen, was man will, es funkt. Ein Flirt ist nämlich die sympathisch bis erotisch angehauchte Annäherung zweier Menschen, das charmante Gespräch, das lockere Auftreten, welches für eine ungezwungene Atmosphäre sorgt. Wer flirtet, ist gut drauf. Wer jegliche Art von Flirt meidet, verpasst womöglich viele amüsante Chancen im Leben. Ein Lächeln tut immer gut, und ein tiefer Blick kann auch nicht schaden.

Fremdgehen

Was muss man beim Fremdgehen beachten, und wer geht eigentlich fremd? Männer gehen fremd, weil die Bewunderung fehlt. Frauen gehen fremd, um dem Alltag zu entkommen. Eine Affäre sollte man jedoch nicht beichten, sonst ist die eigene Beziehung in Gefahr, weil der Partner zutiefst verletzt ist. Jeder hat seinen Stolz. Geniessen, den Moment prickelnd ausleben, das schlechte Gewissen mit sich herumtragen, und die eigene Partnerschaft überdenken, das sollte man im Falle der Untreue berücksichtigen. Ein diskreter Seitensprung kann passieren, wenn die Fleischeslust stark genug ist. Eine schmutzige Affäre ist allerdings eher eine geplante Angelegenheit, bei der nicht nur das Fleisch, sondern auch das Herz und die Seele willig sind.

Gefühle

Wie zeigt man seine Gefühle? Schüchtern sollte man nicht sein, wenn man über Gefühle spricht, denn schnell kann der Eindruck entstehen, dass man es nicht ernst meint. Überschwänglich sollte man dabei aber auch nicht sein, sonst wird man womöglich nicht ernst genommen. Es kommt auf den richtigen Zeitpunkt, die passende Location und die gut gewählten Worte an, oder man zeigt sein Gefühl non verbal. Durch Küssen und Kuscheln drückt man viel Gefühl aus, durch nette Gesten zeigt man seine Aufmerksamkeit, und durch einen innigen Blick zeigt man, dass man Interesse hat. Nur die Eifersucht ist oft fehl am Platz, denn sie zeit nur, wie negativ man denkt.

Intimes

Wie führt man ein glückliches Intimleben? Die Sexualität ist ein persönliches Gut, welches man nicht unbedingt in die pralle Öffentlichkeit hinaustragen muss, es sei denn, man liebt das Public-Viewing. Die Erotik ist etwas Sinnliches, welches jeder Mensch in sich trägt. Und die Erregung empfindet jeder Mensch unterschiedlich, mehr oder weniger intensiv. Fakt ist, wir gehen mit Intimität in den Medien offenherzig um, während wir sie im Privatleben unterm Rollkragenpullover verstecken. Wir konsumieren Erotikprodukte, lassen sie uns dezent bis vor die Haustüre liefern, und trotzdem schämen sich viele Leute, wenn sie ihren Höhepunkt lauthals ausleben. Manche Menschen sagen, Sexualität ist etwas Schlechtes. Gott sei Dank gibt es auch Leute, die lieben die Liebe und leben sie lustvoll aus. Guter Sex hat schon so manchen Krieg verhindert, weil niemand hingegangen ist.

Liebe

Wie liebt man leidenschaftlich? Frauen bevorzugen die Gänseblümchen-Variante, Männer die harte Tour, wobei der Mann dieses Phänomen eher in seinen Träumen auslebt. Wir dürfen die vielen mentalen Liebesarten nicht vergessen, beispielsweise die platonische Liebe, welche ausschliesslich im Kopf stattfindet und den Minnesang als oberstes Gebot ansieht. Die Liebe ist ein grossartiges Gefühl, welches im Herzen, im Bauch und sogar im Kopf prickelt. Das Liebesgefühl wird übrigens immer stärker, wenn man es verschenkt. Manche Paare übertrreiben es und glauben, Liebe zu Dritt ist machbar, bis sie sich entzweien, weil der Dritte den zweisamen Bund stört. Und in manchen Ehen findet man genau in dieser Variante sein Glück.

Partnerschaft

Wie sieht die perfekte Partnerschaft aus? Im Grunde gibt es keine Perfektion in einer Partnerschaft, weil wir Menschen menschlich sind, Fehler machen, Launen haben, Probleme wälzen und Lebensphasen durchleben. So bekommt eine Beziehung im Laufe der Zeit ständig neuen Zündstoff. Die Kunst ist es, lange miteinander auszukommen. Mit regelmässigen Ritualen wie einem gemeinsamen Frühstück, Kuscheln beim Einschlafen oder gemeinsamen Spaziergängen festigt man seine Beziehung. Mit Abwechslung wie beispielsweise gemeinsames Tanzen, Ausflüge, Erlebnisurlaube oder Candlelight-Dinner bringt man Feuer in seine Partnerschaft, damit die kleine Flamme wieder lodert.

Partnersuche

Wie findet man den richtigen Partner? Wer sich auf Partnersuche begibt, sollte frei sein und sich bereit für eine neue Beziehung fühlen. Man sollte nicht lügen, sich nicht besser darstellen, als man ist, denn in einer Partnerschaft fliegen diese Lügen bald auf. Wer zu schnell mit seinem neuen Partner zusammenzieht, steht bald wieder ohne Wohnung da, weil Beziehungen erst wachsen müssen. Wer online sucht, chattet und per Mail Flirtet, sollte sein wahres Alter nicht leugnen, selbst wenn man ein uraltes Portraitfoto verschickt und glaubt, sich in den letzten 20 Jahren nicht verändert zu haben. Das Gegenüber könnte beim ersten Treffen tief enttäuscht und erschrocken reagieren, vielleicht tot umfallen, wenn das Date real betrachtet alt und grau aussieht, obwohl vom Foto eine junge Schönheit herauslacht.

Singles

Was tut dem Single gut? Es ist das unkomplizierte Singleleben, welches mit zahlreichen Abenteuern winkt. Singlereisen, Singleangebote und ein Hauch von Luxus runden das Dasein als Single ab. Singlebörsen sorgen für den nötigen Flirtfaktor, und der Singlehaushalt darf ruhig ein wenig chaotisch sein. Am Ende suchen wir uns aber doch am liebsten einen Partner, denn niemand ist gerne alleine. Im Grunde unterscheiden wir zwei Arten von Singles, die glücklichen, die ihr Leben auskosten, und die unglücklichen, die täglich auf der Suche sind. Der ideale Partner kann nur gefunden werden, wenn man offen für ihn ist und zu Nörgeln aufhört.


 Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Flirten