Ratgeber Flirten

Beauty

Business

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Mode

Wellness

Wohnen

 

Beziehung

Dating

Erotik

Flirt

Liebe

Singles

Was müssen Singles beachten?

SinglesTipps für Singles - Was muss man beachten, wenn man als Single durch die Welt geht? Für Singles ist es wichtig, dass sie aktiv werden, Kontakte knüpfen und offen für eine neue Beziehung sind, aber auch das Singleleben kann aufregend sein und glücklich machen.

Casual-Sex nennt sich der potenzstarke Faktor, der im Leben eines glücklichen Singles eine grosse Rolle spielt, denn man liebt sich, quatscht miteinander, und nach dem obligatorischem Glas Champagner geht jeder wieder seine eigenen Wege, schläft in seiner eigenen Wohnung und hat keinerlei Verantwortung für einen potentiellen Partner. Freundschaft-Plus heisst das Zauberwort, welches den eingefleischten Single glücklich sein lässt, denn so hat man enge Busenfreunde, die sogar am Busen interessiert sind, während man sein Solo-Leben in vollen Zügen geniessen kann. Positive Momente verbringt man zusammen, in den negativen Stunden wird man nicht grossartig belästigt, und für die wirklichen Probleme findet man schnell einen guten Psychiater, auf dessen Couch man sich rekeln darf.

Bitte, für mich sind diese lockeren Gepflogenheiten die reinste Qual, denn ich liebe es, wenn man gegenseitige Liebe, Zuneigung und Verantwortung zeigt, aber für viele Singles ist dies die neueste Mode im Singleleben. Und genau diese glücklichen Singles sind es, die leichter einen Partner finden als die schwermütigen Singles, denn sie gehen mit wachem Blick durch die Welt. Wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, sieht man in ihrer oberflächlichen Brillanz lauter glückliche Singles, die ihr Leben voll auskosten und geniessen, als gäbe es kein Morgen mehr. Wenn man tiefer blickt, entdeckt man die unglücklichen Alleinstehenden, die indirekt auf Partnersuche sind, dies jedoch nicht zugeben. Oft flüchtet man sich in einen One-Night-Stand, geniesst Freundschaft-Plus für den Augenblick, nur um nachher festzustellen, dass man sich nach einem festen Partner sehnt.

Für den unglücklichen Single sind schmusende Paare eine Qual. Für den glücklichen Single sind sie ein Anreiz, selbst einen Partner im Arm zu halten, oder einfach nur ein belangloses Hintergrundrauschen, wenn er sein Solo-Dasein liebt. Fakt ist, der frisch gebackene Single benötigt Hobbies, Freunde, Abwechslung, und er braucht ein strukturiertes Leben, welches er mit sich und seiner Freude ausfüllen kann, denn die Freude am Leben ist es, die das Singledasein schön, oder wenigstens erträglich macht.

Was tut dem Single gut? Es ist das unkomplizierte Singleleben, welches mit zahlreichen Abenteuern winkt. Singlereisen, Singleangebote und ein Hauch von Luxus runden das Dasein als Single ab. Singlebörsen sorgen für den nötigen Flirtfaktor, und der Singlehaushalt darf ruhig ein wenig chaotisch sein. Am Ende suchen wir uns aber doch am liebsten einen Partner, denn niemand ist gerne alleine. Im Grunde unterscheiden wir zwei Arten von Singles, die glücklichen, die ihr Leben auskosten, und die unglücklichen, die täglich auf der Suche sind. Der ideale Partner kann nur gefunden werden, wenn man offen für ihn ist und zu Nörgeln aufhört.

Alleinerziehende Singles

Was müssen alleinerziehende Single Mütter und Väter auf Partnersuche beachten? Man sollte möglichst früh dem neuen Partner sagen, dass man Kinder hat, und man sollte seine Kinder gut in die neue Beziehung integrieren. Die Kinder entscheiden nämlich in gewisser Weise mit, ob der neue Partner etwas taugt. Man sollte offen für eine neue Beziehung sein und nicht noch am Ex-Partner hängen, weil der Kontakt zum Ex-Partner ohnehin durch die gemeinsamen Kinder vorhanden ist. Nur wer sich gefühlsmässig frei fühlt, hat eine Chance auf einen Neuanfang.

Partnersuche

Wie findet man einen perfekten Partner? Er muss treu sein, humorvoll, lieb, gut situiert, attraktiv, fürsorglich und trotzdem abenteuerlustig, und er muss gut duften, stabil im Leben stehen und keine unangenehmen Eigenheiten haben. Dieser Partner wird erst geboren, irgendwann. Wichtig für die Partnersuche ist, dass man reif und bereit für eine neue Beziehung ist, sonst ist jeder neue Partner nur eine Zwischenbeschäftigung mit Ablaufdatum. Wer auf speziellen Kontaktportalen sucht, sollte wissen, dass sich hier spezielle Leute treffen, teilweise mit richtig speziellen Interessen und Neigungen. Wer auf grossen Plattformen sucht, hat mehr Auswahl, hat aber auch die Qual der grossen Wahl. Ein Flirt findet sich aber bestimmt, und der kann der Anfang einer grossen Liebe sein.

Singlebörsen

Was muss man bei Singlebörsen beachten? In kostenpflichtigen Portalen lernt man eher Leute kennen, die an einer Beziehung interessiert sind, in kostenlosen Börsen flirtet man eher locker ohne Bindung. Das eigene Profil muss ansprechend gestaltet sein, das Foto sollte einladend wirken, und man darf sich nicht grösser, schlanker und jünger machen, wenn man ernsthaft einen Partner sucht.

Single Definition?

Was ist ein Single, und was bedeutet es, solo zu sein? Alleinstehend, ohne Partner, verlassen, geschieden, verwitwet, getrennt, in Trennung lebend, einfach ohne einen zweiten Menschen im Leben, der mit einem die Bettdecke schwingt, das heisst es, Single zu sein. Entweder der frisch gebackene Single ist aktiv, geniesst sein Leben in vollen Zügen, gönnt sich hin und wieder einen köstlichen Casual-Sex-Partner, oder er ist passiv, sitzt zu Hause und ist unglücklich, weil er sich nach einem Partner sehnt. Fakt ist, die meisten Singles sind auf Partnersuche, wollen ein Leben zu zweit, notfalls zu dritt, zu viert, wenn die Polyamorie ausgeprägt genug ist, und sie wollen geliebt werden. Und dann gibt es die wenigen überzeugten Singles, die alleine mehr Spass im Leben haben, aber Studien haben gezeigt, dass man, je älter man wird, lieber in einer festen Partnerschaft leben will, anstatt Single zu sein. Im deutschsprachigen Raum, besonders in den Ballungszentren und Grossstädten leben heute mehr Singles als Paare mit Familien, und das heisst, der Singlemarkt boomt, die Singlebörsen florieren, und der eingefleischte Single gönnt sich Freundschaft-Plus, den guten Sex vorher und den obligatorischen Kaffee danach, so lange, bis er vom Singledasein die Nase voll hat und auf Tinder einen potentiellen Partner herbeiwischt, während er die unpassenden Partner wegwischt.

Singles kennenlernen

Welche Singlebörse passt zu Ihnen? Es gibt unzählige Wege, um nette Singles kennenzulernen, man muss nur wissen, welchen Typ man sucht. Tinder ist beispielsweise etwas für junge Leute, die gerne einen optischen Blick auf einen potentiellen Partner werfen. Kostenpflichtige Singlebörsen sind für Leute gedacht, die richtig intensiv auf der Suche sind. Und die kostenlosen Portale sind eher für Leute, die flirten und baggern wollen, völlig unverbindlich nach Bekanntschaften Ausschau halten oder sich nicht gleich binden wollen. Alternativ kann man Singles am Weihnachtsmarkt, im Supermarkt, in speziellen Single-Apps oder auf gezielten Veranstaltungen und Partys kennenlernen.

Singleleben

 

Singlereise

Was muss man bei Singlereisen beachten? Die Anzahl von Frauen und Männern muss auf so einer Reise ausgeglichen sein, und die Hotelzimmer Vergabe sollte so aussehen, dass man zwischen Doppelzimmer und Einzelzimmer wählen kann. Die Interessen müssen stimmen, und das Sportangebot sollte auf die Singles abgestimmt sein. Ein Partyangebot muss vorhanden sein, und das Alter der Singles muss berücksichtigt werden.

 


Elisabeth Putz

Impressum

Datenschutz

Werbung

Flirten

Facebook

Instagram

Twitter

Xing

YouTube