Flirt Ratgeber

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Mode

Wellness

Wohnen

 

Beziehung

Dating

Flirt

Liebe

Singles

Tipps für glückliche und unglückliche Singles

SinglesDer Ratgeber für Singles - Tipps für glückliche und unglückliche Alleinstehende. Wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, sieht man in ihrer oberflächlichen Brillanz lauter glückliche Singles, die ihr Leben voll auskosten und geniessen, als gäbe es kein Morgen mehr. Wenn man tiefer blickt, entdeckt man die unglücklichen Alleinstehenden, die indirekt auf Partnersuche sind, dies jedoch nicht zugeben. Oft flüchtet man sich in einen One-Night-Stand, geniesst Freundschaft-Plus für den Augenblick, nur um nachher festzustellen, dass man sich nach einem festen Partner sehnt. Für den unglücklichen Single sind schmusende Paare eine Qual. Für den glücklichen Single sind sie ein Anreiz, selbst einen Partner im Arm zu halten, oder einfach nur ein belangloses Hintergrundrauschen, wenn er sein Solo-Dasein liebt. Fakt ist, der frisch gebackene Single benötigt Hobbies, Freunde, Abwechslung, und er braucht ein strukturiertes Leben, welches er mit sich und seiner Freude ausfüllen kann, denn die Freude am Leben ist es, die das Singledasein schön, oder wenigstens erträglich macht.

Single Definition

Was ist ein Single? Es ist eine alleinstehende Person, die solo durchs Leben, oder durch einen bestimmten Lebensabschnitt schreitet. Man teilt Singles in aktive und passive Alleinstehende ein, wobei die aktiven schneller einen Partner finden, weil sie sich aktiv darum kümmern. Der passive Single ist oft unglücklich, lässt sich gehen, igelt sich ein, oder er wartet darauf, gefunden zu werden. Wer alleine zu Hause am Sofa sitzt, bleibt wahrscheinlich lange solo, da es selten vorkommt, dass ein potentieller Partner an die Türe klopft und fragt, ob er hereinkommen darf. Und so betritt der glückliche Single die Bühne des Lebens, während der unglückliche zu Hause seine dritte Pizza verschlingt und die Waage versteckt.

Partnersuche

Wie findet man einen perfekten Partner? Er muss treu sein, humorvoll, lieb, gut situiert, attraktiv, fürsorglich und trotzdem abenteuerlustig, und er muss gut duften, stabil im Leben stehen und keine unangenehmen Eigenheiten haben. Dieser Partner wird erst geboren, irgendwann. Wichtig für die Partnersuche ist, dass man reif und bereit für eine neue Beziehung ist, sonst ist jeder neue Partner nur eine Zwischenbeschäftigung mit Ablaufdatum. Wer auf speziellen Kontaktportalen sucht, sollte wissen, dass sich hier spezielle Leute treffen, teilweise mit richtig speziellen Interessen und Neigungen. Wer auf grossen Plattformen sucht, hat mehr Auswahl, hat aber auch die Qual der grossen Wahl. Ein Flirt findet sich aber bestimmt, und der kann der Anfang einer grossen Liebe sein.

Singles kennenlernen

Welche Singlebörse passt zu Ihnen? Es gibt unzählige Wege, um nette Singles kennenzulernen, man muss nur wissen, welchen Typ man sucht. Tinder ist beispielsweise etwas für junge Leute, die gerne einen optischen Blick auf einen potentiellen Partner werfen. Kostenpflichtige Singlebörsen sind für Leute gedacht, die richtig intensiv auf der Suche sind. Und die kostenlosen Portale sind eher für Leute, die flirten und baggern wollen, völlig unverbindlich nach Bekanntschaften Ausschau halten oder sich nicht gleich binden wollen. Alternativ kann man Singles am Weihnachtsmarkt, im Supermarkt, in speziellen Single-Apps oder auf gezielten Veranstaltungen und Partys kennenlernen.


 Home

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Flirten