Beauty Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Geld

Lifestyle

Mode

Wellness

 

Mode Ratgeber - Wie stylt man sich richtig?

modischer SchuhDer Mode Ratgeber - Wie stylt man sich richtig? Mode ist vielseitig, individuell, und sie passt sich dem Trend, dem Zeitgeist und der Gesellschaft an. Wer sich gut kleidet, wird besser wahrgenommen und zuvorkommender behandelt. Wer seinem Modestil treu bleibt, hat eine gefestigte Persönlichkeit. Und wer dem letzten Modeschrei nachläuft, ist auf der Suche nach sich selbst oder dem letzten Kick. Auf jeden Fall sollte das Styling zum Typ, zum Anlass und zur Jahreszeit passen, auch wenn im Winter löchrige Jeans und bauchfreie Tops modern sind.

Für die Frau spielen Schuhe und Taschen eine wichtige Rolle. Viele Frauen sind in einem regelrechten Kaufrausch, wenn sie einen Schuhladen sehen. Sie kaufen sich High Heels, bleiben damit an jedem Schaufenster stehen, weil sie in den überhohen Absätzen nicht gehen können, aber der Schuh sieht gut aus, den könnte man sogar als Ziergegenstand in der Wohnung aufstellen. Und die Tasche stellt man am besten daneben hin, da sie so gut zum Schuh passt.

Männer lieben Socken, auch wenn sie in ihrer Sockenlade ein derartiges Chaos haben, dass viele einzelne Socken im Nirvana verschwinden und nie wieder gefunden werden. Socken gibt es Gott sei Dank im Abo, da kann man schon einmal grössere Verluste verkraften. Der gepflegte Mann liebt die obligatorische Socke schon deshalb, weil sie verspielte Muster enthalten kann und dadurch das innere Kleinkind im Manne hervorkriechen darf, wenn die bunten Ringelsocken am Fuss kleben.

Fakt ist, nur wenige Männer gehen mit ihren Frauen zum Mode-Shopping. Die Modeboutiquen sind weiblich dominant, mit einem Hauch an rosa und pink ausgestattet, und sie besitzen keine Sitzecken, in welche sich der Mann mit einem Bier zurückziehen kann, während die Frau den hundertsten Schuh anprobiert. Wahrlich, die Modewelt ist ein hartes Geschäft.

Fashion

Was bedeutet Fashion? Es ist die Mode, die präsentiert wird, das Design, welches die Kleidung umgibt, und es ist der Stil, der die Persönlichkeit formt. Der letzte Modeschrei ist zwar up to date, aber bei manchen Menschen schreit er nach Überarbeitung, wenn sie ihre dicken Beine in Stretch-Leggings stecken und ihren breiten Oberkörper mit Puffärmeln und Schulterpölstern untermauern. Modefehler sind machbar, man muss sie nur tragen wollen und sich trotzdem darin wohlfühlen. Viele Models sind heute noch immer zu dünn oder zu androgyn, da kann die Normalverbraucher-Frau nicht mithalten. Sie zwängt sich in einen Modetrend hinein und wartet auf bessere Zeiten, weil ihr die Brüste heilig sind und sie keine Brustverkleinerung an sich duldet. Fashion ist eben ein hautenger Zustand, den man sich eher am Laufsteg ansehen sollte, bevor man ihn selber auslebt.

Kleidung

Wie kleidet man sich perfekt? Die Jogginghose ist in die Gesellschaft eingedrungen. Sie ist bequem und lässt sich unendlich gut kombinieren, sogar mit Bluse und Blazer, mit High Heels oder Sportschuhen. Die Leggings ist ebenfalls über die Gesellschaft hereingebrochen. Man kann damit pausenlos sein Gewicht kaschieren, da sie mit dem Bauchumfang mitwächst. Wer es edel mag, der kleidet sich klassisch im Hosenanzug, im Kostüm, in Hemd und Krawatte, in Rock und Bluse. Wer es locker liebt, der kleidet sich in T-Shirt, Pullover und Hose, trägt offene Sandalen und hofft, dass Gott ihm beim nächsten Vorstellungsgespräch helfen möge. Der klassische Look wirkt kompetenter.

Look

Wie sieht das perfekte Outfit aus? Der schwarz-weiss Look ist immer irgendwie in Mode, denn er sieht edel aus, wirkt elegant und hochwertig, und man kann damit nichts falsch machen, da diese beiden Farben immer eine Einheit bilden. Hin und wieder ist der pinke Look am Vormarsch, welcher für die selbstbewusste Frau das neue Rot darstellt, für die verspielte Frau ein Ersatz für Rosa ist, und sogar dem selbstsicheren Mann gut steht. Das Outfit sollte möglichst dem Anlass entsprechen. Im Geschäftsleben darf es die solide Businesskleidung sein, auf der Party darf es die schrille Eventbekleidung sein. Und dann gibt es die selbstbewusste Frau, die das Partykleid unterm Blazer trägt, damit ins Büro geht und anschliessend auf der nächsten Feier tanzt.

Styling

Wie stylt man sich perfekt? Es gibt Accessoires, die uns gross und schlank aussehen lassen, und es gibt ungünstige Modeaccessoires, die uns dick und klein machen. Es gibt Schuhe, die sowohl bequem als auch schick sind, und es gibt Schühchen, die zwar ein reiner Hingucker sind, dem Fuss aber nichts Gutes tun. Der Style sollte nicht nur zum Outfit und zum Event passen, er muss auch zu unserer Seele passen. Das Mauerblümchen wird in der nächsten Wandritze verschwinden, wenn es ein rotes, eng anliegendes Kleid mit einer Statementkette tragen müsste. Und die Diva würde sich lauthals äussern, wenn sie ein graues Ballonkleid tragen müsste, in welches sie doppelt hineinpassen würde.


Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Beauty