Esoterik Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Astrologie

Mentales

Spirituelles

Übersinnliches

Universum

Mentales - Was ist mental?

Mentale KräfteWas ist das Mentale? Es ist das Unterbewusstsein und die unbewussten Gedanken und Handlungen. Es ist unser Denken, das Gehirn und die einzelnen Denkmuster. Es ist die Vorstellungskraft, das Träumen, Imagination, Suggestion und Visualisierung, die Seele, die ausserkörperlichen, innerkörperlichen und geistigen Erfahrungen, die Aura, unser gesamtes Innenwelt-Leben.

Die mentale Kraft

Das Mentale ist eine Kraft, die einerseits unserem Gehirn, unseren biologischen Prozessen und den Denkprozessen entspringt, es entsteht jedoch auch im Unbewussten. Wenn wir unser Unterbewusstsein positiv beeinflussen, gewinnen wir eine mentale Kraft, die uns durchs Leben leitet, uns vor schlechten Entscheidungen schützen kann und uns glücklich macht.

Durch gezieltes Mentaltraining aktivieren wir Prozesse in uns, die unser gesamtes Denkmuster beeinflussen. Jeder Mensch hat schlechte und gute Tage, fühlt sich glücklich und traurig, krank und gesund, und doch leben wir noch immer, auch wenn wir uns krank, depressiv, unrund und nicht richtig fit fühlen. Es ist etwas in uns, was man Überlebenstrieb nennt. Dieser Urinstinkt leitet uns durch schwere Krisen und holt uns wieder aus unserem Tief heraus.

Wer jedoch ständig in negativen Gedanken ausharrt, wer sich nicht mehr freuen kann, kein Glück findet, die ganze Welt als grauen Schleier wahrnimmt, kann seine mentalen Kräfte aktivieren, indem er sein Unterbewusstsein umprogrammiert und seinen Körper von innen wahrnimmt. Mit positiven Affirmationen kann man beginnen, täglich seine Gedanken zu beeinflussen. Man sagt sich 100 mal einen positiven Satz laut oder leise vor sich hin, beispielsweise den Satz: Ich bin schön. Ich bin erfolgreich. Ich bin glücklich.

Innerhalb von drei bis sechs Wochen wird sich das Gehirn diese Sätze verinnerlichen und ein Umdenkprozess beginnt. Man fängt an, andere Entscheidungen zu treffen, sieht die Welt plötzlich nicht mehr grau in grau, und man begegnet Menschen, die einem weiterhelfen und positiv sind. Das Leben ändert sich zum Guten hin. Es ist jedoch ein Stück Arbeit, sich mental so zu konzentrieren, dass das Gehirn glaubt, die Welt sei schön, der Erfolg kommt, das Glück ist da.

Einige Menschen sind auch nicht unbedingt zugänglich für diese Form der mentalen Umprogrammierung. Man sollte sich nicht scheuen, psychologische Hilfe anzunehmen, wenn man trotz eines intensiven Mentaltrainings traurig und niedergeschlagen ist. Oft sind es nämlich biologische, körperliche Ursachen, Krankheiten, psychische Erkrankungen und Erkrankungen des Gehirns, welche Depressionen auslösen. Auch ein Trauma kann man sich nicht einfach durch ein simples Mentaltraining wegreden. Das Training dient einzig und alleine dazu, innere Kräfte zu aktivieren, Konzentration aufzubauen und Erfolg im Leben zu generieren.

 


Esoterik

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Empfehlung