Esoterik Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Astrologie

Mentales

Spirituelles

Übersinnliches

Universum

Positives Denken - Die Kraft der Gedanken

Mentale KräfteUnsere Gedanken lenken unser Leben, auch wenn die Astrologen davon ausgehen, dass es die Planeten sind, die uns leiten. Wer positiv denkt, hat mehr vom Leben, da die Chance auf Erfolg in diesem Fall höher ist. Wer negativ denkt und jammert, hat weniger vom Leben, weil er sich die Chancen auf Erfolg damit verbaut. Nur der Satiriker denkt konstruktiv pessimistisch, denn er lebt davon. Stellen Sie sich vor den Spiegel, lachen Sie hinein und denken Sie sich nichts dabei, wenn Sie schamlos altern, das graue Haar denkt sich ja auch nichts dabei, wenn es schamlos wächst.

Haben Sie heute schon bewusst Ihre Gedanken beobachtet? Ich tat gestern den ganzen Tag nichts anderes, ich beobachtete mich den gesamten Tag hindurch beim Denken. Das war so langweilig, dass ich am Abend endlich damit aufhörte, den Frühstückstisch, an dem ich gedankenbeobachtend kleben blieb, endlich verliess und mir eine Tafel Schokolade holte. Pfui, und da war es bereits wieder, mein unbewusstes Denken an die seelisch wohltuende Schokolade. Ich hätte meine Gedanken einfach weiter beobachten sollen, dann wäre mir die Schokolade nicht begegnet.

Wenn man sein Gedankengut einmal bewusst betrachtet, bemerkt man erst, wie viele negative Gedanken sich im Unterbewusstsein im Laufe der Zeit wie Maden im Speck eingenistet haben. Viele dieser Gedanken sind wahrlich überholt. Ersetzen wir sie doch einfach durch positive Gedanken.

Lernen Sie, Ihre positiven Gedanken zu aktivieren und immer öfter positiv zu denken und zu handeln. Spirituelle Menschen erkennen wir bereits an ihrer Ausstrahlung. Sie strahlen Ruhe und Gelassenheit aus. Zum spirituellen Menschen kann aber jeder von uns werden, wenn er den Alltag ruhig und gelassen hinnimmt.

Ein Gedanke ist immer ein Gedanke, dem ein weiterer Gedanke folgt, deshalb können wir uns die Gedanken aussuchen. Unser Kopf und das Unterbewusstsein sind aber im Laufe des Lebens von Gedankenmustern geprägt. So sagt der kleine Wicht in uns, wann man sich fertig machen sollte zum Ärgern, oder wann uns eine Situation extrem stinkt. Auch Freude und Glück empfinden wir nach gewissen angelernten Mustern. Wenn man nun dem Gedanken an Ärger und Frust weniger Platz lässt, können sich Freude und Glück in uns besser ausdehnen.

Unsere Gedanken leiten uns, denn zuerst ist der Gedanke, und dieser Gedanke bestimmt die Tat. So beeinflussen wir mit unseren Gedanken das gesamte Leben, ja, sogar das gesamte Universum, denn das Universum und das Leben bringen nur das hervor, was durch unsere Gedanken ins Leben gerufen wird.

Wir sollten vorsichtig sein, wie wir mit unseren Gedanken verfahren, wir sollten behutsam mit ihnen umgehen. Dazu zählt das Positive Denken. Optimismus will gelernt sein, denn Pessimismus ist sowieso weit verbreitet

Gehen Sie einfach jeden Morgen in den Tag hinein und beobachten Sie Ihre Gedanken. Sind es überwiegend positive oder negative. Und dann versuchen Sie einen Tag lang Ihre Gedanken zu steuern, in positive Gedanken umzuwandeln, nehmen Sie alles in Ihrer Umgebung intensiv wahr und freuen Sie sich daran, das beginnt beim Trinken eines Glas Wassers.

Dann versuchen Sie das Schema eine ganze Woche und dann einen Monat anzuwenden. Sie werden merken, Sie werden durch und durch ein positiver Mensch, Ihre Umgebung wird freundlich, Sie ziehen das Glück und den Erfolg magisch an, denn das ist ein Naturgesetz und das Leben muss es hervorbringen. Negative Gedanken rufen negative Begebenheiten hervor und umgekehrt.

Nun fragen Sie sich, für welche Gedanken Sie sich wohl entscheiden möchten? Ich denke für positive Gedanken. Geschult wird das positive Denken durch Wiederholungen, hierfür existieren gute Seminare in Audioform, denn so lernt unser Unterbewusstsein das Schema des Optimismus.

Wir sollten überhaupt unser gesamtes Lebenskonzept gründlich positivieren, indem wir uns bewusst werden, was wir möchten. Welchen Beruf, welchen Partner? Man zieht nur einen Partner an, der so ist, wie man selbst ist, also werden Sie zu einem optimalen Partner, zu dem, den sie gerne haben möchten, und schon leben Sie in einer guten Partnerschaft. Welche Wohnung möchten Sie, welche Freunde, welchen sozialen Status?

Und dann können wir in diese Richtungen hin denken. Wichtig dabei ist Mentaltraining, sich in der Endsituation sehen, sich mit dem Ziel verbinden, und ja keine Zweifel aufkommen lassen, denn sonst zerschiesst sich der positive Gedanke von selbst.

Ich habe einst angefangen die Lehren von Kurt Tepperwein zu leben, ich weiss micht, ob er seine Lehren selbst immer lebt, ich jedenfals tue es, und ich bin zu der Überzeugung gelangt, das Prinzip funktioniert. Positives Denken setzt voraus, dass wir uns lieben, richtig lieben, das heisst, wir lieben uns so, wie wir sind und nörgeln nicht an uns herum.

Viele Leute finden es unverschämt, wenn ich sage, ich liebe mich, aber darin liegt der Zauber, dadurch, dass man sich selbst liebt, strahlt man die Liebe aus, zieht die Liebe an und weckt sie im Anderen. Man zieht negative Leute ab diesem Zeitpunkt kaum mehr an.

Diese Theorie vertritt auch Luise Hey, die sich selbst von einem Krebsleiden geheilt hat. Ich finde diese Frau faszinierend, sie lebt nach dem Prinzip, alles, was wir in uns tragen, und sei es im letzten unbewussten Winkel, tragen wir unbewusst nach aussen. Negative Gedanken können uns krank machen, positive dagegen heilen uns.

Telepathie - Wie funktioniert Gedankenübertragung?

Gibt es unsichtbare Schwingungen in Form von Gedankenübertragung? Manche Leute sind überzeugt davon, dass sie Gedanken übertragen und sogar manche Gedanken lesen können. Wenn man an eine Person denkt, das Telefon klingelt, und diese Person ist in der Leitung, glaubt man, dies wäre aus reinster Gedankenübertragung entstanden. Aber an die vielen Male, in denen wir an Menschen gedacht haben, welche dann nicht angerufen haben, denken wir nicht. Wenn eine Mutter spürt, dass es ihrem Kind schlecht geht, spricht man von einem gedanklichen Verbindungsband. Wenn das Kind jedoch zum Jugendlichen heranreift, die ganze Nacht hindurch feiert und am nächsten Tag mit einem Kater im Bett liegt, spürt die Mutter ihr Kind nicht. Und so muss man bei Gedankenübertragung leider in vielen Fällen auch vom Zufallsprinzip ausgehen. Auch kann es vorkommen, dass kosmische, universelle Energien aufgrund von Sternenkonstellationen die Gedankenübertragung wie Antennen beeinflussen, sodass ein Gedanke einmal intensiver, ein anderes Mal weniger intensiv wahrgenommen wird.

Ein Sonnensturm kann beispielsweise eine derart mächtige Magnetstrahlung auslösen, dass es zu intensiven Phänomenen kommen kann und sich Menschen gegenseitig spüren, auch wenn sie räumlich weit voneinander entfernt leben. Ob wirklich jeder Mensch durch Fernsteuerung gedanklich beeinflussbar ist, weiss ich nicht, und ich bezweifle es auch, sonst würde man durch Gedankensteuerung andere Menschen manipulieren können. Da jeder Mensch jedoch seine eigenen Gedanken im Griff hat und seine Handlungen daraus zieht, sind wir für unser Tun selbst verantwortlich und können nicht einfach behaupten, jemand hätte uns durch Gedankenbeeinflussung zu einer Tat getrieben. Aber wenn meine Mutter das nächste Mal anruft, denke ich an einen Marmorkuchen, dann bin ich vom reinen Gedanken daran schon satt. Was ich mir bis heute jedoch nicht erklären kann, ist, dass mich der Marmorkuchen bereits dick macht, selbst wenn ich nur an ihn denke. Manche Hypnotiseure sagen, dass man durch reines Gedankengut in Hypnose abnehmen kann. Gedanken sind sozusagen mächtig, und man sollte sorgsam mit ihnen umgehen, aber wahrscheinlich sind sie nicht übermächtig, sonst würden wir damit Kriege auslösen. Oftmals denken wir so intensiv an etwas, dass wir durch die reine Energie, die daraus entsteht, etwas auslösen. So dachte ich einst so einprägend an eine meiner Bestellungen im Universum, dass mein Kerzenglas samt ätherischem Öl drin zerbrach. Sie ahnen nicht, wie ich erschrak, als ich den Knall vernahm.

 


Esoterik

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Werbung