Esoterik Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Astrologie

Mentales

Spiritualität

Übersinnliches

Universum

Positive Energie und negative Schwingungen

Energie KugelnEs soll ja wahrlich Leute geben, welche in der glücklichen Lage sind, so viel Energie zu besitzen, dass sie etwas davon abgeben können. Bitte, wenn sich jemand in der unglücklichen Lage befindet, so viel negative Energie zu besitzen, dass er den Überschuss davon abgibt, möchte ich nicht gerade durch sein Energiefeld spazieren.

Und hier haben wir sie auch schon, die Energieräuber, die blutschlürfenden Energievampire, welche jedes Mal, wenn sie einem positiv eingestellten Wirt begegnen, eine Party feiern und mit den aufgesaugten Schwingungen im Takt schwingen.

Lieber Besucher, Sie sollten positive Energie in sich bündeln und sich vor negativen Schwingungen schützen. Wir wollen ja nicht, dass jemand ein Stück aus Ihrer positiv eingefärbten Aura heraus frisst.

Ich schütze mich, indem ich alle neuen Leute in meinem Umfeld neutral sehe, und das fällt mir mit zwei Glasaugen nicht schwer. Ich identifiziere mich nicht mit negativen Äusserungen und Meinungen anderer Menschen, denn es ist nicht mein Empfinden, sondern das der anderen Leute. Wahrlich, auch das übe ich noch, und wenn ich all meine Selbstzweifel abgelegt habe und zur sachlichen Maschine geworden bin, sage ich Ihnen Bescheid.

Bis dahin bin ich noch emotional und energetisch angreifbar, aber bis dahin schlägt mein Herz auch noch am rechten Fleck mit einer gewissen Linkstendenz. Der eine Mensch findet das Bild von Mona Lisa schön, und dem anderen gefällt es nicht. Ach ja, ich bin schön, traumhaft schön. Schliessen Sie die Augen, dann erkennen Sie meine Schönheit bestimmt, und wenn nicht, dann ist es einfach Ihre Meinung. So lassen sich beispielsweise Energien filtern.

Sachen gibt es, die gibt es gar nicht, und trotzdem sind sie mitten unter uns. Neulich berichtete mir eine Frau, ihre Wohnung sei mit negativen Energien und gesundheitsgefährdenden Strahlen belastet. Nanu, das defekte Atomkraftwerk steht doch in Japan, und nicht in der Wohnung der verzweifelten Frau.

Die pure und nackte Verzweiflung lässt Menschen auf Scharlatane hereinfallen, die mit der Esoterik kranken Menschen das liebe Geld aus der Tasche ziehen. Die Frau litt an einer Krebskrankheit und sollte ihre Wände in der Wohnung mit einer strahlenabweisenden Silberfolie auskleiden. Da bekommen die Tapeten gleich ein glänzendes, neues Outfit, welches man eigentlich nur zum Fasching trägt.

Kosten sollte die Alufolie auch etwas, denn die Geldbörse schrie mächtig auf, als 7000 Euro für so ein schickes neues Wandkleid ausgegeben werden sollten. Ich würde sagen, ein paar Rollen Alufolie aus dem Supermarkt sind billiger und schmücken die Wände genauso mit Glamour.

Wenn jetzt die fleissigen Esoterik Verkäufer wie wild gewordene Hyänen auf mich losgehen und mir erzählen, dass die strahlenabweisende Silberfolie etwas ganz Besonderes darstellt und ihr Geld wert ist, kaufe ich mir ein Designerkleid direkt auf der nächsten Modenschau, damit ich sehe, wofür ich mein Geld zum offenen Fenster hinaus werfe.

Wenn man allerdings an die Wirkung so einer strahlungsabweisenden Folie glaubt, versetzt man dadurch unter Umständen Berge und fühlt sich in seinen 7000 Euro Wänden pudelwohl. Krankheiten wie Krebs sollte man aber bitteschön vom Arzt behandeln lassen, denn die Heilmethode mit einer Alufolie könnte lebensmüde verlaufen.

Lieber Besucher, auch die Firma Nikken vertreibt Magnetfolien und Materialien, welche negative Erdstrahlen abweisen, aber niemals zum Zweck, Krankheiten damit zu heilen, sondern als reine Wohlfühlmassnahme für zu dick gewordene Brieftaschen und sogar hier sind viele Leute nicht überzeugt von der Seriosität.

Lieber Besucher, als reizendes Wohnaccessoire können Sie Ihre Wände in allen esoterischen Varianten verkleiden, sogar in Hexenschwarz oder in Himmelhochjauchzend blau, aber Ihre Krankheiten, welche sich ernsthaft durch den Körper fressen, werden durch die reine Esoterik alleine nicht geheilt. Falls bei jemandem der Gesundheitszustand mit esoterischen Accessoires eingetreten ist, wäre er auch ohne jedes Zutun eingetroffen. Trotzdem ist die Esoterik eine harmonische Sache, mit der Sie Ihr Leben aufpeppen können.

Was ist Energie?

Energie ist eine Kraft, eine Stärke, eine bewegte Materie, die sich durch gezielte Schwingungen in Bewegung setzt. Energie steckt in allen Dingen, Orten, Menschen und Seelen, wenn auch nicht immer positive, aber auch die negative Energie ist wichtig, da sie das Universum immer wieder ins Gleichgewicht bringt. Wenn eine Energie ständig in die selbe Richtung fliesst, entfernt sie sich aus ihrer Mitte, entfernt sie sich von uns. So müssen sich positive und negative Energie immer wieder abwechseln, damit ein Gleichgewicht aufrecht erhalten bleibt.

Energie generieren

Nutzen Sie esoterische Energien für sich. Die Energie der Kerzen löst jede Menge positiver Lichtenergie aus. Räucherstäbchen und Duftöle lösen Energien in der Nase aus. Edelsteine stehen für die positive Körperenergie. Rosenblüten stehen für die magische Liebesenergie.

Verschiedene Kräuter und Pflanzen stehen für positive gesundheitsunterstützende Lebensenergie. Accessoires in der Esoterik sind meist aus der Natur und somit naturverbunden. So können natürliche Energien durch unseren Körper, unser Leben und unser Umfeld fliessen. Die persönliche Energie und die Schwingungen, die wir aussenden, strahlen auf unsere Umwelt ab.

Deshalb hat der eine Mensch mehr Ausstrahlung und der andere muss noch ein wenig an seiner Ausstrahlung arbeiten, wenn er mehr davon haben möchte. Wenn Sie esoterische Möbel in Ihrer Wohnung aufstellen, sitzen Sie beispielsweise in Rattanstühlen und essen auf einem Tisch im Teak Style. Das wirkt natürlich und einladend. Und so strahlen Sie diese Natürlichkeit wieder auf Ihre Mitmenschen aus.

Aber kein esoterisches Accessoire wird etwas bewirken, wenn man nicht daran glaubt, denn die Gedanken sind die Energie und die Schwingung. Für die Pessimisten in der Esoterik sind all diese esoterischen Accessoires modische und gemütliche Dinge, die das Leben bereichern.

Positive Energie für sich nutzen

Wie gestalten Sie Ihr Leben? Haben Sie genug Energie? Manche Menschen besitzen ja so viel Lebensenergie, dass diese für zwei Leute reicht. Mir sagte einst ein Coach, man braucht mich nicht zu coachen, denn ich besitze Energie für drei Leute. Wenn Sie mehr Lebensenergie in Ihren monotonen oder überlasteten Alltag bringen möchten, dann probieren Sie es doch einmal mit der Esoterik.

Die Esoterik kann magische Kräfte aus Ihnen herausholen, für magische Schwingungen und Energien in Ihrem Leben sorgen, sie kann aber auch hilfreich in Ihrer Lebensgestaltung sein, wenn Sie die esoterischen Produkte und Dinge als modische Accessoires sehen. Holen Sie die Energie aus sich heraus. Die Esoterik hilft Ihnen dabei.

Die positiven Schwingungen für sich nutzen

Wir bestehen ja alle aus Schwingung. Wenn wir abends müde ins Bett gehen, müssen wir froh sein, dass unser Bett nicht mit uns zusammenbricht, denn es besteht auch aus Schwingung. Unsere Gedanken und Vorstellungen machen das Bett zu einem bequemen Bett. Unsere Gedanken machen die Materie zur Materie. Deshalb liegt der eine Mensch bequem und der andere Mensch unbequem im selben Bett.

So wie unsere Gedanken geformt sind, nimmt die Schwingung im Leben Gestalt an. Und weil wir so beharrlich daran glauben, dass bestimmte Dinge eine ganze bestimmte Form haben, sitzen wir auch auf einem Sessel gut, ohne dass der unter unserem Po zusammenbricht. Nutzen Sie die Schwingungen für Ihre positiven Gedanken.

Manche Menschen sehen in der Esoterik eine Art Magie. Das sollte man jetzt nicht zu eng sehen, sonst bekommt man von schwarzen Spiegeln und Hexerei eine enorme Angst. Wer die Esoterik als reine Magie ansieht, beginnt sich vor Zauberei zu fürchten und bekommt einen gewissen Respekt vor dem Voodoozauber.

Weil aber der reine Gedanke und der tiefe Glauben daran beteiligt sind, dass Dinge im Leben wahr werden, und aus der Schwingung der überzeugten Gedanken Materie wird, kann die pure Magie, der reine Zauber alleine keinen Millimeter an Energie auslösen, wenn der Mensch nicht daran glaubt. So wird man auch nicht durch einen schwarzen Spiegel und eine Voodoopuppe verzaubert, wenn man es nicht gedanklich möchte.

 Aber das Leben ist manchmal wie verhext, und hier spielen die magischen Einflüsse der Esoterik schon eine Rolle. Wenn wir uns nämlich mit negativen Gedanken umgeben, schwarze Löcher sehen, dann wird unser gesamtes Leben negativ. Jetzt brauchen wir unbedingt wieder helle und bunte Esoterik Accessoires, damit unser Leben wieder hell strahlen kann.

Der Zufall - Energie, die uns zufällt

Glauben Sie an die Macht der Esoterik, oder überlassen Sie alles in Ihrem Leben dem Zufall? Ich sage Ihnen, das Leben passiert nicht zufällig einfach so, da hat sich das Universum schon etwas dabei gedacht. Und so passiert auch in Ihrem Leben nichts zufällig, wenn Sie es nicht wollen.

Viele Leute sagen, das haben sie aber jetzt wirklich nicht gewollt. Trotzdem haben sie diese Situationen mit ihren Gedanken ins Leben gerufen, denn auch die Angst vor einer gewissen unerwünschten Situation bewirkt ihr Eintreten, wenn man nur lange genug grosse Angst davor hat.

Lieber Besucher, Sie können Ihr Leben mit positiven Schwingungen bereichern. Wir alle brauchen Dinge und Rituale, um die Schwingungen und Energien sichtbar zu machen. Und hier hilft uns die Esoterik mit ihren kleinen Accessoires. Vielleicht gewinnen auch Sie einen positiven Eindruck zur Esoterik und probieren unsere Energiequellen aus

Wir sind Energie und Schwingung

Wir bestehen aus Energie, und die pure Energie ist es, die unser Leben in Bewegung setzt. Die Kunst des Lebens liegt darin, die positiven Energien zu mobilisieren, an die guten Energien zu glauben und Energien in Bewegung zu setzen. Ich wollte einmal ein Paket zu einer ganz bestimmten Zeit erhalten, weil meine Otto Bestellung kommen sollte. Ich zielte mit dem Finger aus dem Fenster und stellte mir den Postboten vor, wie er an der Türe klingelt.

Voila, es klingelte. Vor der Türe stand der Nachbar, der mir ein Paket übergab, welches ihm der Postbote auf halbem Wege zur Aufbewahrung gab. Mein Paket war da! Dass mir die Stiefel zu gross waren, das hatte ich aber energetisch nicht bestellt. Glauben Sie an die Macht der Energie, denn mit viel Übung können auch Sie Energien verschieben. Ich gebe es zu, ich bin ein kleiner, fanatischer Idealist, der das Unmögliche möglich machen will.

Der Mensch besteht aus Schwingung und Materie

Sie kennen das bestimmt, wenn Sie einen Raum betreten, und Sie fühlen sich irgendwie unwohl. Das machen die Schwingungen in diesem Raum. Es gibt Restaurants, die haben sich für billige Energiesparlampen der alten Generation entschieden. Die Energiesparlampe strahlt Elektrosmog aus, und das spüren viele Menschen, ohne dass es ihnen bewusst ist.

Eine Forschung hat ergeben, dass diese Restaurants weniger Gäste hatten, aber nach dem Einsatz von besseren Lampen mehr Gäste bewirten konnten. Das alles sind Schwingungen. Und wenn Sie nicht an Schwingungen glauben, holt Sie eine Schwingung mit grosser Wucht ein. Wir können uns immer nur dort wohl fühlen, wo die gleiche Schwingung herrscht, wie wir sie in uns selbst haben.

Übrigens haben verschiedene Menschen unterschiedliche Schwingungen, deshalb können wir uns mit manchen Menschen so gut unterhalten, und bei anderen haben wir nichts zu sagen. Da kann eine Schweigeminute sehr lange ausfallen.

Die positive Ausstrahlung erzeugt positive Energie

Hören Sie auf zu jammern, die Jammerbox hilft Ihnen dabei, Kummer und Sorgen zu verstauen. Bewegen Sie sich in Ihrer Wohnung ab jetzt umgeben von positiven Energien, und gestalten Sie Ihr Umfeld esoterisch angehaucht. Beeinflussen Sie Ihren Körper mit Esoterik und strahlen Sie ein positives Gefühl nach aussen hin aus.

Die Mitmenschen reagieren gut auf positive Menschen, sodass Sie bald im Mittelpunkt der Welt stehen, oder gerade da stehen, wo Sie immer schon hingehören wollten.

Gute Gedanken erzeugen gute Energie

Gute Energien braucht man, um gut durch ein Tief zu kommen, um schlechte Zeiten zu überwinden und nach vorne in eine positive Zukunft zu blicken. Jetzt in der Wirtschaftskrise fragen sich viele Menschen, wie sie zu ihren positiven Energien kommen. Hier ist eine kleine Übung für den Morgen: Stellen Sie sich morgens vor den Spiegel, gleich nach dem Aufstehen. Schauen Sie sich an und sagen Sie laut zu sich, dass Sie schön, attraktiv und begehrenswert, klug und toll sind.

Das machen Sie jeden Morgen, einen ganzen Monat lang. Sie werden sich im Laufe der Übung immer leistungsfähiger und toller finden. Wenn Sie sich im morgendlichen Zustand lieben, ohne Schminke und Verschönerungen von aussen, werden Sie von innen immer schöner. Das ist eine Voraussetzung dafür, um die positive Energie fliessen zu lassen und den Erfolg von aussen wahrzunehmen.

Der Aberglaube erzeugt negative Energien und schlechte Schwingungen

Nun, der Glaube ist wichtig, überlebenswichtig, und sogar die Atheisten glauben an etwas, nämlich an das Nichts. Übrigens ist ein sachlicher Naturwissenschafter kein Atheist, sondern einer, der an die Naturwissenschaften glaubt. Der Aberglaube ist jedoch ein fanatischer Glaube an unsinnige Dinge, die bereits als Unsinn belegt wurden. Aber was für den einen Menschen der reinste Blödsinn ist, hilft dem Anderen weiter, denn es passiert ja das, woran wir glauben. Früher hatte man den Menschen Dreikönigszettel um den Hals gehängt, wenn sie krank waren, heute geht man zum Arzt.

Der Aberglaube kann aber manchmal ganz schön störend für die eigene Lebensenergie sein, denn man macht aus reinem Aberglauben heraus oft Dinge nicht, obwohl sie zum Erfolg führen würden. Lieber Besucher, hinterfragen Sie die einzelnen Dinge, auch die Dinge in der Esoterik, und glauben Sie nicht blind an alles, was man Ihnen sagt. Schauen Sie, dort drüben läuft gerade eine schwarze Katze über den Bildschirm. Ist das zufällig Ihre Katze?

So tanken Sie positive Energie

Wie tankt man positive Energie? Zuerst sollte man sich eine gute Energiequelle suchen. Dies kann ein Ort, ein Ding, ein Mensch, ein Medium sein, oder man findet gute Energien in sich selbst vor, wenn man beispielsweise meditiert und in der Stille in sich selbst hineinhört. Wer kraftlos ist, sollte sich ruhige Energiequellen suchen, beispielsweise meditative Klänge, beruhigende Musik, das Vogelgezwitscher in der Natur, das Meeresrauschen, das Plätschern eines Bachs, das Rauschen eines Flusses, denn nur so können verbrauchte Akkus aufgeladen werden. Durch Sonne tanken wir auch viel Energie, da sie uns wach und glücklich macht. Durch ein Stück gute Schokolade können manche Menschen sehr gute Energien auftanken, wenn der Zuckerspiegel wieder steigt. Die Seele tankt positive Energie im Schlaf, in der Natur, durch den Duft der Blumen, durch gute Gerüche, durch sanfte Winde. Die Augen tanken Energie durch positive Farben, durch das Beobachten der Flora und Fauna, durch das Auflösen der wandernden Wolken am Himmel. Und der Körper tankt Energie durch gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung.

Gute Energie durch die Aura

Eine positive, hell strahlende Aura sorgt für gute Energien. Die Aura ist unser unsichtbarer, mental und seelisch geprägter Energiekörper. Wenn sie warm, herzlich und farbenfroh ausfällt, trägt man ein positiv aufgeladenes Energiefeld mit sich herum und strahlt dieses auch aus. Schützen Sie Ihre Aura symbolisch vor äusseren Einflüssen und negativen Schwingungen. Dies machen Sie am besten, indem Sie täglich ein paar Minuten meditieren oder an etwas Gutes, Humorvolles denken. Auch helle Farbkarten können helfen, die Aura positiv zu stimmen, oder zünden Sie farbige Teelichter an und schauen Sie sich die lodernde Flamme an.

Ausstrahlung sorgt für positive Energie

Menschen mit einer guten Ausstrahlung und viel Charisma strahlen auch positive Energien aus. An seiner Ausstrahlung kann man wie an seiner Aura arbeiten, indem man gute Gedanken in sein Unterbewusstsein einprogrammiert. Dies machen Sie am besten, indem Sie sich morgens und abends drei positive Sätze laut vor sich hinsagen. Zum Beispiel: Ich bin schön. Ich bin glücklich. Ich liebe mich.

Positive Energie durch ein gutes Umfeld

Das Umfeld, in welchem wir uns bewegen, ist wichtig für unser Wohlbefinden. Wer sich laufend mit negativ denkenden Menschen umgibt, nimmt deren Schwingungen leichter auf und kann zu negativen Gedanken tendieren. Positive, humorvolle Leute sind besser, da sie positive Schwingungen übertragen. Auch die eigene Wohnung sollte man lieben, denn hier drin wohnt der Körper, in welchem die Seele ruht. Nehmen Sie sich in Acht vor Energievampiren und suchen Sie sich Plätze, an denen Sie das Gefühl haben, die Welt ist in Ordnung. Wald und Wiesen, Parks, Seen, das Wasser, Blumen, schöne Gebäude, all das kann uns Energie spenden.

Welche Energiequellen gibt es?

Energie KugelnIch lernte einst eine Frau kennen, die stellte sich 1000 Gartenzwerge vors Haus und wunderte sich, warum die Nachbarn den Blick davon abwandten.

Jetzt hatte sie ein Problem mit den Nachbarn und baute sich aus diesem Grund eine Schutzmauer aus lauter Engeln vor Ihrem Haus auf. Das fanden die Nachbarn noch schlimmer als die Gartenzwerge alleine, obgleich diese kleinen Zwerge ja schon genug an Augenweide waren. Die gute Frau hatte plötzlich nachbarschaftliche Alpträume und kaufte sich gleich ein paar federnde Traumfänger, denn davon kann man ja wirklich nie genug haben.

Ich habe lange nichts mehr von ihr gehört, aber sie schien wahrlich nicht einsam zu sein, denn die tausend Gartenzwerge, die Schutzengel und die Traumfedern, halt die Traumfänger leisteten ihr angeregte Unterhaltung. Nein, die Frau konnte beim besten Willen nicht einsam sein. Lieber Besucher, wenn Sie es mit der Esoterik all zu ernst nehmen, sitzen Sie womöglich auch mit einer Horde wild gewordener Gartenzwerge mitten in Ihrem Gemüsebeet. Die esoterische Lebensphilosophie hat jedoch in dosiertem Ausmass einiges an skurrilen Tatsachen zu bieten.

Neulich besuchte ich wieder eine dieser exotisch angehauchten Esoterikmessen. Mitten unter tausenden von Räucherstäbchen und Zauberkerzen entdeckte ich Parfums. Voila, da standen sie, meine zart duftenden Wässerchen und warteten ungeduldig darauf, dass ich sie mit nach Hause nehme. Der Vanilleduft hatte es mir angetan, gefolgt vom Rosenduft. Das Gute an den esoterischen Parfums ist, dass sie aus reinen Naturessenzen gefertigt sind. Gut, das selbe Duftwasser könnte man sich auch aus dem Reformhaus holen, aber welches Reformhaus beherbergt schon eine ganze Reihe an Parfums!

Ich sage Ihnen, wenn ich nicht aus lauter Gier den komischen Teebaumduft erwischt hätte, wären alle Parfums leer geworden. Das Teebaumöl steht heute noch traurig in einer dunklen Ecke bei mir im Bad und wartet sehnsüchtig darauf, gebraucht zu werden. Ich habe jedoch entdeckt, dass gerade esoterische Düfte bestens für ältere Frauen und alte Omas geeignet sind, wenn man den Vanilleduft und das Rosenöl weglässt. Verzeihung, ich meinte natürlich, bestens geeignet für reife Frauen ab der Midlife-Crisis, denn ab diesem Zeitpunkt geht es mit dem Altern steil bergauf. Übrigens, in der Esoterik steckt wahrlich für jeden Menschen das geeignete Tröpfchen drin, denn man kann die Dinge biegen und drehen, ohne dass sie brechen.

Besonders die Astrologie ist empfänglich für Aussagen, die in verschiedene Richtungen gehen. Berühmt ist der Satz: Die Chancen stehen 50 zu 50, entweder der Partner bleibt, oder es findet sich ein anderer, entweder man bekommt den Job, oder auch nicht. Lieber Besucher, passen Sie auf, welchen Astrologen Sie konsumieren, denn manche sind einfach nur perfekte Rhetoriker mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, die Ihnen sogar ihre verstorbene Urgrossmutter als karmisches Medium zum Sonderpreis verkaufen.

Ich lernte aber auch eine Frau kennen, die kann hin und wieder ein wenig hellfühlen, verlangt kein Geld für ihre hellsichtigen Lichtspiele und kann trotzdem gut davon leben. Wie macht die das bloss?

Die vier Grundelemente als Energiequellen nutzen

Wir bestehen alle aus Wasser, Erde, Feuer und Luft. Und doch hat der eine Mensch mehr und der andere weniger von einem bestimmten Element in sich. Das merkt man beispielsweise an der Energie und am Temperament eines Menschen. Wassermenschen plätschern langsam aber stetig dahin, Feuermenschen geben Gas und sprühen ihre Energie nur so heraus, Erdmenschen sind bodenständig und bleiben mit beiden Beinen fest auf der Erde stehen, und die Luftmenschen sind immer seitlich irgendwo in der nächsten Hecke drin.

Wir können die vier Elemente positiv für uns nutzen und uns mit Menschen umgeben, die uns ergänzen. Wenn ein Feuermensch auf einen Wassermenschen trifft, kann es passieren, dass sein inneres Feuer erlischt. Ich lebe mit meinem Wassermenschen glücklich zusammen, aber ich brauche viel Feuer, und er benötigt jede Menge Wasser, um meinen Waldbrand zu löschen, den ich andauernd irgendwo in der Welt entfache. Als ich mit einem Luftmenschen zusammen war, flammte ich ganze Erdteile und Landstriche mit meinem Feuer ab, denn die Luft brachte mein inneres Feuer zum Lodern.

Edelsteine und ihre positive Energie

Nun, wer liebt sie nicht, die hübschen Edelsteine? Und genau diese Edelsteine haben eine magische Energie. Bei mir lösen sie immer eine magische Anziehungskraft aus, denn ich wünsche mir spätestens zur Hochzeit einen Diamanten rechts am Finger, weil der edle Saphir bereits links an Finger kleben muss. Jede Frau braucht doch mindestens zwei kleine Handschellen, wenn sie sich für den richtigen Mann entscheidet.

Edelsteine können Sie am Körper wirken lassen. Nun, manche Edelsteine haben eine anziehende Kraft in der Liebe. Womöglich liegt es auch daran, dass man sich in den Edelstein verliebt, wenn es prickelt und funkelt. Hier kommt jetzt an dieser Stelle eine Abmahnung an die Heilsteine, denn wer richtig krank ist, der braucht keinen steifen Stein im Brett, sondern einen beweglichen Arzt, der hilft.

Sie können ja danach den Arzt heiraten, damit Sie Edelsteine an den Ringfingern tragen können. Das ist unheimlich gesund. Aber lassen Sie bitte den Schabernack mit den Heilsteinen. Natürlich üben Edelsteine eine positive Energie auf uns Menschen aus, aber für Krankheiten übt das Krankenhaus eine viel bessere magische Wirkung aus. Verwenden Sie Edelsteine für Ihre positive Lebensenergie und als modisches Accessoire am Körper oder für Zuhause. So haben die esoterischen Skeptiker auch etwas davon.

Übrigens können Sie Ihre Steine bei Vollmond im Mondlicht wieder aufladen, denn Steine entladen sich regelmässig. Auch eine Ehe muss immer wieder aufgeladen werden, damit das vulkanische Explosionsfeuer lodert.

Die Astrologie als Energiequelle nutzen

Zur Esoterik gehört natürlich die Astrologie, der Blick in die Sterne und in die Zukunft. Warum können wir uns nicht einfach an die Zukunft erinnern? Dabei können wir in jeder Minute unseres Lebens Zukunft machen, indem wir positive Gedanken ins Universum hinaus schicken. Die Gedanken gestalten unsere Zukunft. Und der gute Astrologe gibt uns das Gefühl, dass die Zukunft gut aussieht.

Hier können dann gute Gedanken wachsen. Viele Menschen brauchen Ihr Horoskop und das Gespräch mit einem Astrologen oder Hellseher, damit Sie gestärkt Zukunft machen können. Und noch mehr Menschen benötigen esoterische Accessoires, um die Magie greifen und spüren zu können.

Der Glaube als Energiequelle

Lieber Besucher, es passiert das, woran man glaubt. Und wenn Sie nicht daran glauben, passiert es auch, eben nur das Gegenteil. Die Esoterik ist jetzt so barmherzig, dass sie uns viele niedliche und mysteriöse Accessoires schenkt, die unseren Glauben vertiefen, ihn greifbar, und somit begreifbar macht. Der echte Glauben ist aber eine reine Herzensangelegenheit, eine Sache des Unterbewusstseins.

Wenn wir unser Unterbewusstsein täglich mit einem positiven Glaubensprogramm füttern, wird unser Glaube an uns selbst, an das Gute und an das Schöne wachsen. Das negative Glaubensbekenntnis sprechen wir ohnehin täglich mehrmals vor uns her, denn das ist die Angst, die uns im Nacken sitzt. Lieber Besucher, fangen Sie an, positiv zu glauben, dann regeln sich manche Dinge im Leben viel leichter.

Die positive Energie von Heilwasser

Natürliches Heilwasser fliesst in Gebirgsquellen, in Naturgebieten oder in sehr mineralstoffhaltigen Gebieten. Es wird als Unterstützung für Wellnessanwendungen, in Kurbädern und zur Stabilisierung des Körpers genutzt. Es beinhaltet Kalium, Kalzium, Natrium, Magnesium und weitere Nährstoffe, die für den Wasserhaushalt im Körper gut sind. Nun gibt es jedoch auch eine Methode, mit der ein spezielles Heilwasser aus altem Leitungswasser gewonnen wird. Hier werden die Informationen, welche sich im Wasser befinden, gespeichert und übertragen. Mittels spezieller Geräte gewinnt man dann das Heilwasser. Diese Methode ist jedoch wissenschaftlich nie richtig belegt worden, und physikalisch kann eine Wasserinformation nur eine Femtosekunde lang, also nur die Dauer von Lichtgeschwindigkeit, eine Millionstel einer Milliardstel Sekunde lang gespeichert werden. So gesehen wäre die Übertragung von Informationen aus dem Heilwasser nicht gegeben. Viele Leute schwören aber auf dieses Wasser und tränken sogar ihre Pferde damit.

Der Energieschirm gegen negative Schwingungen

Mit einem Energieschirm lassen sich laut einiger Esoteriker schlechte und negative Energien abschirmen und positive Energien bündeln. Man umgibt Gebäude, Häuser und Wohnungen mit diesem energetischen, unsichtbaren Schirm, und in Wien wurden sogar tausende von Euros ausgegeben, um ein Krankenhaus damit zu umzäunen. Wissenschaftlich bewiesen ist dieser Energieschirm nicht, aber einige Energetiker schwören drauf. Andere Energetiker bezeichnen diese Art der Energiearbeit als Täuschung, wofür eigentlich kein Geld der Welt verlangt werden dürfte. Im Grunde soll dieser Energieschirm die negative Energie von eventuell schlecht gelaunten Bauarbeitern, von Baumaschinen und Bauwerkzeugen abschirmen und die Gebäude mit einer positiven Energie umgeben. Wer so einen Schutzschirm braucht und an ihn glaubt, der kann gute Energie daraus gewinnen, denn alleine der Glaube versetzt manchmal Berge.

Das beleuchtete Welldach als Energiespender

Es gibt eine esoterische Beleuchtungsform, die man als eine Art Wellendecke an der Zimmerdecke anbringt, ein sogenanntes Licht-Welldach. Es soll dafür sorgen, dass der Raum hell und frreundlich beleuchtet wird, und in manchen österreichischen Krankenhäusern hängen solche Beleuchtungskörper an der Zimmerdecke. Ob es das esoterische Licht alleine ist, welches zu besseren Energien führt, oder ob es die allgemeine freundliche Raumgestaltung ist, welche positive Stimmung erzeugt, ist nicht ganz klar. Fakt ist jedoch, Licht macht uns glücklich, kann den Heilungsprozess beschleunigen, und warmes, angenehmes Licht sorgt dafür, dass sich unser Körper wohlfühlt. Sonnenlicht und Tageslicht liefert Energie, esoterisches Licht liefert zusätzlich den Glauben an die positive Energie im Raum. Räume sollten daher hell, grosszügig und warm gestaltet sein, damit man sich drin wohlfühlt.

Wie arbeitet ein Energetiker?

Ein Energetiker ist ein Mensch, der therapeutische Hilfe in Zusammenhang mit Energien und Schwingungen auf feinstofflicher Ebene anbietet. Das Gewerbe ist in einigen Ländern ein freies Gewerbe, sodass leider immer wieder dafür gesorgt wird, dass die Energetiker in Verruf geraten. Scharmanen, Reiki-Meister, geistige Heiler, Propheten, Naturheiler, Hexen, Parapsychologen, spirituelle Lebensberater, all diese Berufsgruppen zählt man grob gesehen zu den Energetikern. Sie arbeiten mit Farben, mit Licht, Wasser, Luft, mit Feuerelementen, mit Naturkräften, Kräutern, Magnetfeldern, Pendeln, mit Energiequellen aller Art. Die Wirbelsäulen-Aufrichtung oder das Ausleiten von energetisch bedingten Schadstoffen, Familienaufstellungen, Austreiben böser Mächte, Geisterjagd, das sind Beispiele für die Arbeit eines Energetikers. Menschen, die an diese Heilverfahren glauben, können durchaus davon profitieren, aber ernsthafte Erkrankungen sollte man lieber vom Schulmediziner behandeln lassen, da die Energiearbeit nicht immer die gewünschten Erfolge erzielt. Sie wirkt eher unterstützend zu einer konventionellen Therapie.

 


Esoterik

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Werbung