Beauty Ratgeber

Beauty

Business

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Mode

Wellness

Wohnen

 

Antiaging

Gesicht

Haare

Körper

Kosmetik

Schönheit

Wie wichtig ist die Schönheit?

SchönheitDie Schönheit ist eine der wichtigsten Dinge, die wir im Leben geniessen dürfen. Sie ist eine Augenweide, und für viele Leute ist sie der optische Aufputz des täglichen Lebens. Wer sich schön fühlt, hat mehr vom Leben, strebt generell eine höhere Karriere an, pflegt in der Regel mehr innige soziale Kontakte, ist präsenter und wird stärker warhgenommen als jemand, der sich zurückzieht, ungern pflegt, auf seine Aussenpräsenz kaum achtet und manchmal lieber als einsamer Eremit leben würde, weil er den brillanten Schein der oberflächlichen Welt scheut, damit nichts anfangen kann und sich ständig fehl am Platz fühlt. Ich denke jedoch, dass es schöne, gut gepflegte Menschen in der Regel leichter im Leben haben, weil sie sich wohlfühlen und dies auch ausstrahlen.

Schönheit ist wichtig fürs Gehirn, da sie unter anderem eine Kopfsache ist, die im Glauben ihre Mündung findet. Wer glaubt, er sei nicht schön genug, entwertet sich in gewisser Weise selbst. Wer überzeugt ist, schön zu sein, wertet sich auf und punktet damit bei seinen Mitmenschen. Unsichere, stark depressive, in ihr eigenes Schneckenloch zurückgezogene, negativ denkende, aber auch aggressive und wütende Menschen werden meist als unattraktiv eingestuft, weil sie ihre negative Seite ausstrahlen. Positiv denkende Menschen, die humorvoll und offen auf andere zugehen, nicht nörgeln und nicht jammern, werden allgemein als attraktiv eingestuft, weil sie ihre Sonnenseite zeigen.

Studien belegen, dass sich Optimisten schöner finden und ein positiveres Selbstbild haben als Pessimisten. Hässlich werden wir schnell, wenn wir uns ärgern und diesen Ärger ausstrahlen. Schönheit müssen wir uns täglich erarbeiten, indem wir uns lieben lernen.

Schönheit ist wichtig für unser Selbstbild, da sie geprägt ist von Selbstliebe. Die optische, äussere Schönheit ist zwar laut Studien die wahre Schönheit, aber ein Trend geht hin zur Eigenliebe, zur inneren Körperbalance, zur inneren Ausgeglichenheit. So existieren ganze Beauty-Hypnosetrainings, mit denen man durch gezielte Affirmationen und Übungen seinen Körper lieben, achten und schätzen lernt. So hat auch eine eventuell zu grosse oder schiefe Nase ihre Berechtigung und wird immer schöner durchs Training. Man sollte sich ohnehin morgens vor den Spiegel stellen, sich abtasten und sich eingestehen, dass man schön ist, selbst wenn kleine Makel am Körper vorhanden sind. Mit zunehmender Selbstliebe wird der Körper tatsächlich optisch schöner, weil sich die Gedanken ändern.

Attraktivität

Was bedeutet Attraktivität, und wie wird man attraktiv? Der Begriff der Attraktivität ist gekennzeichnet durch äussere und innere Ausstrahlung, durch Glücksgefühle, Höhenflüge in der Magengegend, Schmetterlinge im Bauch, ein süsses Lächeln und einen verführerischen Augenaufschlag. Attraktive Menschen sind selbstbewusst, klimpern mit den Wimpern im richtigen Moment, und sie wissen, was sie wollen, denn Frechheit siegt immer.

Aussehen wie Barbie

Wie bekommt man den Barbie-Look hin, und wie attraktiv ist Ken? Barbie ist bis heute eine Modeerscheinung, eine Modepuppe, und so sieht sie auch aus. Blauäugig, blond, volle Lippen, lange Beine, grosse Brüste. Und Ken ist der perfekt gestylte, durchtrainierte Körper, der an Barbies Seite lebt.

Aussehen wie eine Puppe

Wie bekommt man den Puppen-Look hin, und wie lebt eine Puppe? Puppen sind unbeweglich, unbeholfen, schüchtern und mädchenhaft. Grosse Manga-Augen, lange Haare, verspielte Kleider, Ballerinas, und schon lebt man wie im Puppenhaus. Einige junge Frauen sehen fast nichts mit ihren Manga-Augen und brauchen Begleitschutz.

Beauty Definition

Was bedeutet Beauty, und wie geht man mit der Beauty-Industrie am besten um? Beauty bedeutet Schönheit auf hohem und niedrigem Niveau, je nachdem, welchem Beautytrend man sich hingibt. Ein reichhaltiges Beautyprogramm sorgt dafür, dass wir täglich zu unersättlichen Schönheiten mutieren, und hochwertige Beautyprodukte sorgen dafür, dass unsere Haut nicht versehentlich schlapp macht.

Bodypainting

Was ist Bodypainting, und wie bemalt man den Körper kreativ? Zuerst braucht man ein nacktes Model, welches lange stehen kann, ohne zu ermüden. Und dann bemalt man den gesamten Körper so, dass er wie angekleidet wirkt. In speziellen Wettbewerben werden jährlich die besten Bodypainter gekürt, und die Events sind eine Augenweide.

Cutting

Was ist Cutting, und wie scarifiziert man die Haut? Cutting ist Tradition, Kultur und Kreativität gleichzeitig, aber die Cuts sind nicht ganz ungefährlich. Man ritzt die Haut so lange, bis sich eine extravagante Narbenbildung zeigt, welche wie ein Kunstwerk aussieht. Dieser Trend ist nicht für jeden Ästheten geeignet, aber manche Menschen finden das Cutting sinnlich bis erotisch, und sie zeigen gerne ihre Narben her.

Schönheit Definition

Was ist Schönheit? Fakt ist, sie liegt im Auge des Betrachters, denn wir finden alles schön, womit wir uns selber identifizieren können, und Geschmäcker sind nun einmal so verschieden wie die Sterne im Universum. Schönheit ist Ästhetik, Ethik, Ausstrahlung, die Brillanz der Natur, die Optik schöner Menschen und Dinge, und sie ist ein wertvolles Gut, welches wir hegen und pflegen sollten. Schönheit ist geprägt von Sein und Schein, denn alles was eine gewisse Ausstrahlung besitzt, strahlt uns an wie die schneeweissen Zähne eines herzhaften Lächelns.

Tattoo

Welches Tattoo passt zu Ihnen, und welche Tätowierung sieht am besten aus? Das Biotattoo löst sich nach einiger Zeit auf, das Klebetattoo verschwindet schnell wieder, und die Tätowierung für die Ewigkeit sollte man sich gut überlegen, denn sie ist das gesamte Leben hindurch sichtbar. Den Namen der Ex-Freundin trägt man ungern auf der Haut, aber notfalls kann man sich ein ungewolltes Tattoo mit Hilfe eines Lasers wieder entfernen lassen.


Elisabeth Putz

Impressum

Datenschutz

Werbung

Beauty

Facebook

Instagram

Twitter

Xing

YouTube