Esoterik Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Astrologie

Mentales

Spiritualität

Übersinnliches

Universum

Beim Universum bestellen - Wünsche erfüllen

Beflügelte Bestellungen beim UniversumEine direkt gelungene Idee, sein Unterbewusstsein positiv zu stimmen, sind die Bestellungen beim Universum. Man äussert seinen derzeitigen Wunsch, sendet Ihn ins breitgefächerte Universum hinaus und wartet auf eventuelle Resonanz. Bärbel Mohr sitzt seit ihrem Tod direkt an der Rezeption im Universum und nimmt die Bestellungen entgegen.

Ich habe mir einst einen Lover beim Universum bestellt und bekam einen Hund. Den konnte ich jedoch nur weiter verschenken, denn ich mag keine Hunde im Bett. Als ich mir jedoch einen Mann bestellte, der direkt ohne Umwege zu mir passt, kam mein Lebenspartner am selben Abend, auch ohne Umwege in mein Leben. So grosse Ereignisse wie der passende Partner, kommen nicht immer sofort per Express Auslieferung, aber die kleinen Dringlichkeiten werden meistens sofort geliefert. Ich schwöre, die Bestellung eines Hamburgers mit Pommes funktioniert immer, wenn man neben einem Fastfood Laden wohnt.

Haben Sie schon jemals etwas beim Universum bestellt? Gut, ich bestelle auch manche Dinge lieber bei Otto oder bei Zara, denn da weiss ich genau, was mir der Postbote vor die Haustüre liefert. Noch lieber gehe ich gleich zum Shopping, denn dann befinde ich mich direkt an der Quelle und muss nichts unnötig Geliefertes wieder reklamieren. Wenn wir nun etwas beim Universum bestellen, ist dies vergleichbar mit einem virtuellen Versandhaus.

Man gibt seine Bestellung auf, legt seine Sehnsüchte und Wünsche gedanklich in den Bestellvorgang hinein und wartet auf die möglichst rasche Lieferung. Ein kleines Extra habe ich jetzt glatt vergessen zu erwähnen: Sie müssen fest an die Lieferung glauben, denn wenn Sie bloss an das pure Bestellen glauben, schickt das Universum die Ware oder den Herzenswunsch vermutlich erst in einigen Jahren, im nächsten Leben oder nie.

Bestellen Sie jetzt Ihre Sehnsüchte und Träume beim Universum und erfüllen Sie sich grosse Wünsche. Bestellungen beim Universum sind eine beliebte Methode, um sich Wünsche zu erfüllen, um sich Dinge und Chancen in sein Leben zu holen, oder um einfach nur zu testen, ob Bärbel Mohr da Unsinn erzählt oder ob es wirklich funktioniert. Bärbel Mohr und die Bestellung beim Universum sind wie aus einem Ei gepellt, denn sie bestellt sich ihr gesamtes Leben nach Bedarf beim Universum.

Die Bestellung kann nur eintreffen, wenn man auch wirklich daran glaubt. Der Glaube an das Eintreffen der Bestellung beim Universum schafft die Grundvoraussetzungen dafür, dass die Bestellung auch ankommt. Die innere Einstellung zum Leben lässt gewünschte Dinge und Situationen auch eintreffen.

Wie bestellt man nun Dinge beim Universum?

Wenn Sie in einen Laden gehen, sitzen oder stehen Sie an der Urquelle und können Ihre gekaufte Ware gleich mitnehmen. Wenn Sie beim Universum bestellen, sitzen Sie auch quasi an der Quelle, denn Sie befinden sich ja mitten drin im universellen Lebensraum, und doch ist dieser Lebensraum so gross und unübersichtlich weit, dass Sie Ihre Bestellung erst abschicken müssen, um dann auf die Ware zu warten.

Schliessen Sie die Augen und stellen Sie sich visuell und imaginär vor, was Sie sich wünschen. Dann sagen Sie beispielsweise: Liebes Universum, ich bestelle hiermit bei Dir Wunsch, Wunsch, Wunsch. An der Wunsch Stelle zählen Sie all das auf, was geliefert werden soll, denn sonst weiss das Universum nicht genau, was es Ihnen schicken darf. Bedanken Sie sich auch gleich für die Lieferung, denn ein kleines Dankeschön ist der pure Anreiz für die Lieferanten, zügig und schnell zu liefern.

Wo kann ich meine Bestellung ans Universum abgeben?

Bestellen können Sie von überall aus. Neulich bestellte ich mir aus der Badewanne heraus längere Fingernägel, weil ich diese für neue Fotos brauchte. Voila, ich entdeckte die wachstumsanregende Kraft der Schüssler Salze und meine Nägel wucherten wie Unkraut.

Zusätzlich entdeckte ich den wachstumsfördernden Dünger der Aloe Vera Creme, und meine Fingernägel wuchsen wie doppeltes Unkraut, sodass ich jetzt einmal in der Woche an meinen Händen Unkraut jäten muss. Ich bestelle auch gerne direkt von meinem Büro aus, denn da brauche ich aus praktischen Gründen nicht von meinem Schreibtisch aufzustehen. Sie sehen schon, wo Sie sich auch befinden, Ihre innig aufgegebene Bestellung kommt an.

Einen neuen Partner beim Universum bestellen

Ich habe mir einst einen Lebenspartner beim Universum bestellt. Noch am gleichen Abend kam er. Nun ist es so, dass Liebe kommen und gehen kann, man mit einem Partner ein Stück des Lebensweges gemeinsam geht, sich die Wege aber auch wieder trennen können, wenn beide Menschen an einer Kreuzung stehen und in verschiedene Richtungen abbiegen wollen.

Lieber Besucher, bestellen Sie sich den Partner, der im Moment zu Ihnen passt, dann kommt genau der, mit dem sie glücklich sein können. Übrigens kann das gemeinsame Wegstück des Lebens auch bis ins hohe Alter andauern, wenn man sich womöglich im Altersheim täglich neu kennenlernt.

Bestellen Sie sich keine grossartige Punkteliste, denn sonst liefert das Universum bloss unvollständige Illusionen und liefert Ihnen eine Wirklichkeit, die Sie real kaum ertragen können. Mir wurde auch einst ein Partner geliefert, der spiegelte meinen Schatten, meine dunkle Seite der Seele wieder. Das war zu viel an Wahnsinn für mich, und voila, ich war wieder Single.

Ich bestellte mir auch einst einen Mann mit blauen Augen, einem schönen Lächeln, blonden Haaren, einer gut gebauten Figur, viel Geld und einem eigenen Porsche. Wahrlich, alle Punkte stimmten mit meiner Bestellung überein. Nur zu doof, dass ich vergessen hatte, Ausstrahlung, einen guten Charakter, Ehrlichkeit, Liebe, Humor, Treue und so Kleinigkeiten wie Bildung und Klugheit mitzubestellen, aber solche Sachen können ganz leicht in der oberflächlichen Sichtweise der optischen Eindrücke verloren gehen.

Als ich dann mein männliches Klötzchen wieder los war, lebte ich wieder glücklich als Single. Bei der nächsten Bestellung achtete ich natürlich genauer auf die Innereien wie Charaktereigenschaften und Liebesfähigkeit.

Erfolg beim Universum bestellen

Wenn Sie sich den puren Erfolg beim Universum bestellen, kommen laufend Chancen, die Sie ergreifen können, kleine Hinweise, in welche Richtung Sie hinarbeiten sollten, denn der Erfolg kommt nicht aus dem prallen Nichtstun heraus. Sie müssen mental an Ihren Erfolg glauben, sonst wird er zum Nachbarn, oder noch schlimmer, zur Konkurrenz geliefert.

Ans Universum glauben

Unsere Herzenswünsche, Liebe, Gesundheit, Schönheit, Klugheit, Erfolg, Geld, Macht, Reichtum und wie die Dinger alle heissen mögen, die kommen ja aus unserem Unterbewusstsein heraus. Das Universum antwortet im Grunde auf unser Innenleben, auf die verschiedenen Programme unseres Unterbewusstseins. Also müssen wir zuerst unseren Glauben an uns selbst, an unsere Kräfte und ans Universum vertiefen.

Wenn wir zweifeln, kann das Universum nur den Zweifel liefern, denn den haben wir uns sozusagen in diesem Moment bestellt. Fangen Sie an zu glauben, fangen Sie an, an sich selbst zu glauben. Sie sind ein wertvoller und grossartiger Mensch.

Wir können auch für andere im Universum bestellen

Wenn Sie wissen, dass jemand aus Ihrem Umfeld einen grossen Herzenswunsch hegt, bestellen Sie ihn einfach stellvertretend für ihn beim Universum. Positive Bestellungen zeigen Wirkung. Aber bitte kommen Sie mir jetzt nicht auf die Idee und bestellen für Ihren ungeliebten Nachbarn eine Ladung Regen, wenn er seine Feldarbeit erledigen muss, denn negative Bestellungen kommen wie ein Boomerang zu Ihnen zurück.

Das Universum befindet sich nämlich in einem Kreislauf und schickt Ihnen die positiven und auch die negativen Dinge zu. Der Nachbar Bauer stört sich nicht sonderlich an Ihnen und pflügt sein Feld garantiert an einem sonnigen Tag.

Was können Sie sich vorstellen?

Wenn Sie sich einen Herzenswunsch vom Universum schicken lassen, dann benötigen Sie eine grosse Portion an Vorstellungskraft. Ich fragte neulich eine Freundin, ob Sie mir bitte schnell mal 500 000 Euro beim Universum ordern könnte. Sie meinte erschrocken, so eine Summe könnte Sie sich nicht vorstellen, das ist zu viel.

Ich fragte sie, welche Geldsumme sie sich vorstellen kann, und sie antwortete mit 5000 Euro. Gut, dachte ich, dann kann sie mir gleich hundert Mal hintereinander 5000 Euro bestellen, damit die halbe Million bei mir eintrudelt. Lieber Besucher, die Dinge können nur in Ihrem Unterbewusstsein wachsen und gedeihen, wenn Sie sich auch vorstellen können, dass der Wunsch real existiert.

Übrigens, bitte bestellen Sie mir bei der Gelegenheit gleich meine halbe Million, denn in letzter Zeit hatte das Universum Engpässe und Lieferverzögerungen bei mir.

Kann man alles beim Universum bestellen, was man will?

Sie können grundsätzlich alle Ihre Wünsche ans Universum schicken, Sie sollten dabei bloss berücksichtigen, dass nicht immer zeitgerecht geliefert wird. Ich bestellte mir einst wieder einmal einen Mann, und als er kam, hatte ich gerade meine rosarot verliebte Brille auf, durch die ich einen ganz anderen Mann anlächelte. Bitte, was soll ich mit zwei Männern gleichzeitig, dachte ich?

Es gibt noch ein natürliches Grundgesetz im Kosmos. Sie bekommen alles, was Sie gerade benötigen. Manchmal bestellt man sich etwas, von dem man einige Zeit danach feststellt, dass es der pure Unsinn ist. Bitte, was macht man dann, wenn die Ware geliefert wird und man diesen Krempel zu Hause oder gar in seinem Leben herum liegen sieht? Da tun einem nach kurzer Zeit die Augen weh.

Bitte bestellen Sie gerade Herzensangelegenheiten und Liebesangelegenheiten mit Bedacht, denn die Menschen sind sensibel, mit einer Seele bestückt und dürfen nicht einfach so ins Blaue hinein bestellt werden. Ein Wurm kann trotzdem immer drin sein.

Bestellungen beim Universum in der freien Natur

Bestellen Sie Ihre Sachen noch vom Schreibtisch aus, wenn Sie gerade an etwas denken, was Sie unbedingt brauchen oder haben möchten? Oder bestellen Sie die Ware beim Universum mit einem Bestellritual, welches Sie vorbereiten? Versuchen Sie es doch einmal in der freien Natur, denn die natürlichen Kanäle verlaufen im Freien ungehemmt und ungezwungen bis ins tiefste Hinterkämmerchen des Universums.

Ich habe es neulich ausprobiert. Ich bestellte meinen sehnlichsten und ausgeprägtesten Herzenswunsch, etwas, das ich kaum selbst beeinflussen kann. Ich lag in Klagenfurt im Europapark auf meiner grünen Sonnenliege und liess mir die Sonne auf den Bauch scheinen. Schön war es! Natürlich dachte ich wie fast jede Minute meines Lebens an meinen tiefsten Herzenswunsch, also bestellte ich ihn wieder einmal beim Universum.

Gut, ich verstosse hier gegen alle universellen Gesetze, wenn ich andauernd das Gleiche bestelle und mit meinen Gedanken pausenlos an meiner noch nicht gelieferten Bestellung hänge, aber ich kann nicht anders. Neulich bestellte ich frische Radieschen, obwohl in meinem Lieblingssupermarkt immer alte Klötzchen liegen. Ich wechselte den Supermarkt, und schon hatte ich meine frischen Radieschen auf dem Butterbrot.

Leider fällt mir bei meinem absolut zu 100% einnehmenden Herzenswunsch nichts ein, um die Sache zu beschleunigen. Da muss man doch bestellen, was! Nun, ich füllte im Geiste den Bestellbogen aus, äusserte meinen Wunsch, setzte ihn imaginär in ein Flugzeug und schoss es visionierend in den Himmel hinauf. Ich sah förmlich, wie es vor meinem inneren Auge in die Lüfte empor stieg und immer kleiner wurde.

In diesem Moment flog tatsächlich ein reales Flugzeug genau über mir am Himmel entlang. So ein günstiger Zufall, denn jetzt hatte ich auch das dazupassende Motorengeräusch, welches mit meiner Bestellung im Universum verschwand. Ja, die Mission ist gelungen, meine Bestellung müsste in Kürze bei mir eintreffen. Ach, Sie möchten wissen, was ich bestellt habe?

Wenn Sie mir verraten, wie viel Geld auf Ihrem Bankkonto liegt, wann Sie das letzte Mal richtig guten Sex hatten und wie oft Sie in Ihrem Leben schon gelogen haben, verrate ich Ihnen, was ich mir beim Universum bestellt habe. Normalerweise kann man sich mit dem Universum in jedem noch so kleinen Kämmerchen unterhalten, denn man spricht im Grunde mit sich selbst. Trotzdem sollte man zwischendurch die Zeit geniessen, in der man entspannt und voller Leidenschaft richtige Rituale ausübt, denn davon ernährt sich die Seele, und die braucht auch hin und wieder etwas zu essen.

Meine neueste Errungenschaft im Universum

Neulich bestellte ich wieder aus einer reinen Laune heraus ein menschliches Meisterwerk beim Universum. Das kam so: Ich wollte meinem Partner erklären, dass es das Universum tatsächlich gibt, denn er glaubt nicht an die Bestelloase im Universum. Ich dachte, wenn er ohnehin nicht daran glaubt, bestelle ich mir gleich einen Rivalen für ihn, einen Nebenmann, denn damit könnte ich meinem Partner vielleicht aus der Reserve locken.

In dem Moment, als ich meine Bestellung ans Universum schickte, fuhr der ORF Wagen des österreichischen Fernsehsenders ORF an uns vorbei, um für die Sendung "Universum" ein paar Szenen zu filmen. Mir wurde direkt etwas bange und mulmig ums Herz, denn was mache ich jetzt, wenn mein bestellter Mann bei uns eintrifft? Spätestens dann haben wir ein Problem, aber ein Wurm ist immer drin.

Liebe Besucher, passen Sie auf, wenn Sie aus einer Laune heraus irgend etwas beim Universum bestellen, denn die Lieferung könnte kommen. Das Universum liefert ohne Zeitangaben, manchmal aber auch ohne Zeitverzögerung alles, was wir brauchen oder gedenken zu brauchen. Habe ich eigentlich einen neuen Mann nötig? Wenn er da ist, berichte ich Ihnen von meinem Schicksalsschlag.

So ein Schicksalsschlag kann ja auch ein positives Schicksal sein, mit dem einem schlagartig die Augen geöffnet werden. Ich muss mir einmal Gedanken darüber machen, wie man beim Universum reklamiert?

Wie reklamiert man seine Bestellung beim Universum?

Lieber Besucher, wenn Sie einen Herzenswunsch beim Universum bestellen, und der kommt einfach nicht rechtzeitig bei Ihnen an, dann können Sie folgendermassen reklamieren: Sie bitten das Universum liebevoll, ein Anzeichen zu liefern, damit Sie Aktionen in Ihre Wunschrichtung hin einleiten können, denn der Wunsch soll bitteschön bei der nächsten Lieferung mit dabei sein.

Übrigens habe ich mir auch schon jede Menge Unsinn bestellt, und genau als die Wünsche erfüllend bei mir eintrafen, brauchte ich die Hälfte des Krempels nicht mehr. Ich bestellte mir meine frühere Freisinger Wohnung zurück, und als sie kam, musste ich meiner früheren Vermieterin doch absagen, weil ich inzwischen auf die Idee kam, mir eine Neubauwohnung im Dachgeschoss, ein Penthouse, inklusive Lift und schöner grosser Terrasse zu mieten. Voila, die nächste Bestellung war unterwegs.

Schlimm endet es manchmal, wenn Menschen vor der eigenen Lebenstüre stehen, die man sich einst aus verzweifelt unerwiderter Liebe bestellt hat, und genau in der Zeit, in der sie kommen, lebt man glücklich mit seinem neuen Lebensabschnittspartner zusammen.

Übrigens kann sich so ein Lebensabschnitt auch bis ins Grab hinein ausweiten. Stellen Sie sich vor, man trägt seinen Partner nach seinem Tod als Diamantring am Finger. Da liegt man dann zweisam vereint bis in alle Ewigkeiten im selben Grab. Wahrlich, makaber geht die Welt in die universelle Geschichte ein, wenn ich meine zutiefst kreativen Gehirnzellen durchs Universum schweifen lasse. Liegen Wahnsinn und Genialität nicht eng beisammen?

Ihre Bestellungen beim Universum jetzt direkt bei Bärbel Mohr

Neulich kaufte ich mir wieder einmal ein Hörbuch von Bärbel Mohr, ein Training, in welchem man lernt, wie man sich erfolgreich selbst liebt. Sie werden jetzt gleich den Atem anhalten, wenn Sie mich kennen, denn ich liebe mich wahrlich abgöttisch, ich liebe mich überaus intensiv, aber man kann immer noch ein wenig mehr an Selbstliebe entdecken, dachte ich.

Als ich entdeckte, dass Bärbel Mohr im Oktober 2010 verstorben war, musste ich mich glatt im Internet danach erkundigen, denn das konnte ich nicht direkt glauben. Sie entwarf grossartige Hörbücher über heilende Elemente, die man in sich entdecken muss, und selbst starb sie an Krebs.

Wie geht das zusammen? Vermutlich hat der materielle Körper, der eigentlich nur einen geringen Anteil des Menschen ausmacht, den Geist der Schwingung nicht erhört und deshalb den Geist aufgegeben. Zweifelsohne, sie war eine Frau mit Ausstrahlung, eine grossartige Frau, die durch Wände und Türen hindurch, ja sogar durch ihre Bücher und Trainings, strahlte.

Deshalb frage ich mich jetzt: Kann man nun seine Bestellungen ans Universum direkt bei Bärbel Mohr abgeben? Im Grunde müsste es ja möglich sein, denn sie ist jetzt dem Universum sehr nahe, wenn man die Energie und Schwingung eines Menschen berücksichtigt. Ja, seit ihrem Tod müsste sie direkt an der Bestellannahmestelle im universellen Versandhaus sitzen, gleich links hinterm Mond in der Empfangshalle.

Ich sage Ihnen, am Empfang sitzen immer nur schöne Frauen, ich habe da noch nie einen hässlichen Menschen sitzen oder stehen sehen. Gibt es denn überhaupt hässliche Menschen? Für mich ist jeder Mensch schön, deshalb weiss ich nicht, ob Schönheit auch von seiner Schattenseite gesehen werden kann, wenn man sie kritisch von aussen betrachtet. Wahrlich, Bärbel Mohr war eine schöne Frau.

Ob Sie wohl meine neuesten Bestellungen schon gesehen hat? Lieber Besucher, wenn wir beim Universum Dinge und Leute bestellen, gute Gefühle ordern, Geld und Erfolg einkaufen, haben wir nun eine Person, die unsere Bestellungen in Empfang nimmt, denn wir können uns vorstellen, da sitzt jemand am Empfang, der menschliche Züge verankert hat.

Das Universum hat einen Repräsentanten, einen Pressesprecher, eine Empfangsdame bekommen. Damit dürften die Bestellungen leichter fallen, da im Versandhaus ein Mensch sitzt. Vielleicht bestellen wir uns gleich einen heissen Sommer, denn ich mache demnächst Urlaub. Sie etwa auch? Und ich bestelle mir meine Hochzeit, die Ehe mit dem Mann, der zu mir passt, mit dem ich seelisch und körperlich harmoniere, denn hinter meiner eigenen Hochzeit laufe ich seit Jahren her.

Wenn es recht ist, bestelle ich mir ab jetzt täglich so viele Besucher auf dieser Website, wie die Bildzeitung an täglichen Lesern hat. Übrigens, wo bleibt mein Penthouse in Wien?

Auch Pessimisten bestellen beim Universum

Der Pessimist glaubt auch an das Universum, nur eben umgekehrt, er glaubt, dass es nicht funktioniert, und deshalb wird er immer das bekommen, was er sich bestellt hat, nämlich das Gegenteil des Gewünschten. Der Pessimist sagt, er bestellt sich Geld beim Universum, glaubt aber fest daran, dass er keines geliefert bekommt, so bekommt er auch exakt seine Bestellung, nämlich nichts.

Bestellungen beim Universum für Optimisten

Der Optimist bestellt auch sein Geld beim Universum, glaubt fest daran und rechnet exakt zum Sendetermin mit seiner Geldbestellung, und er bekommt sein Geld geliefert.

Der Optimist ist bereit für seine Lieferung, in seinem Inneren werden kreative Ideen frei, sein Leben öffnet ihm die Türen zum Geld.

Vor der Geldbestellung hat der Optimist seine Lieferung bereits verplant und kann sich gut vorstellen, wie das verplante Endprodukt aussieht. Er möchte sich vielleicht eine neue Wohnung kaufen und geht in Gedanken im neuen Wohnzimmer bereits auf und ab, frühstückt bereits auf seinen Ahornmöbeln und liegt bereits in seinem neuen Wasserbett. Hier ist das bestellte Geld in Gedanken bereits gut angelegt, also muss es auch kommen.

Bärbel Mohr hat nie Parkprobleme, denn sie bestellt sich immer einen grossen, frauenfreundlichen Parkplatz in der Stadt, auf dem sie in Ruhe weite Kreise beim Wenden drehen kann.

Geld beim Universum bestellen

Wie bestellt man Geld beim Universum? Zuerst muss man empfänglich für Geld werden, den finanziellen Reichtum wie ein Magnet anziehen, denn wer nicht empfänglich dafür ist, kann auch nichts bekommen. Wenn Sie das Geld lieben, werden Sie automatisch zum Macher-Typ. Stellen Sie sich vor, wie Sie Ihr Geld ausgeben. Kaufen Sie bereits imaginär schöne Dinge. Umgeben Sie sich mit schönen Luxusgütern. Kleiden Sie sich edel. Sie müssen Ihre gesamte Persönlichkeit auf Reichtum trimmen, damit Sie das Geld anziehen. Und dann setzen Sie sich hin, zünden eine Kerze an und bitten das Universum um einen Geldsegen. Manche Menschen machen aus dieser Bestellung ein richtiges Ritual. Sie suchen sich Vollmondnächte aus, ziehen sich schick an, sprühen sich mit einem guten ätherischen Öl ein, zünden blaue Kerzen an, lassen den Duft von Räucherstäbchen und Duftölen durch den Raum schweben, und dann bestellen sie ihr Geld. Einige Leute bestellen konkrete Geldsummen, andere nur so viel, wie sie zu einem glückserfüllten Leben benötigen, aber der innere Wunsch nach Geld ist bei allen Bestellern gross. Manche Leute bestellen ihr Geld bis zu einem bestimmten Datum, andere schnellstmöglich. Aus Erfahrung weiss man allerdings, dass konkrete Daten und Summen zu Enttäuschungen führen können, weil man hohe Erwartungen hat. Besser ist es, man bestellt so viel Geld wie nötig, so schnell wie möglich. Und dann kann man das Universum darum bitten, alles in die Wege zu leiten, was nötig ist, um Geld zu generieren. In den meisten Fällen kommt der Geldsegen unerwartet. Ich muss sagen, das grosse Geld ist bei mir nicht in Geldscheinen eingetroffen. Ich bekam mehr Kunden, bessere Einnahmen, gute Ideen für neue Businesskonzepte, eine Erbschaft, und so trudelt bis heute immer wieder so viel Geld ein, dass ich glücklich davon leben kann, aber ich bin ja auch nicht unbescheiden.

So bestellte ich mein Geld

Ich war einst pleite, weil ich vollkommen erblindet war und ohne Augenlicht keine Geschäfte im Aussenvertrieb mehr machen konnte, keine Künstler an Galerien vermitteln und Vernissagen vorbereiten konnte, da sass ich bereits gedanklich in meinem neuen Büro und feierte meinen Erfolg mit Internetportalen und Onlinewerbung.

Ich erzählte meine neue Idee einer Augentrainerin, die aber meinte, ich sollte etwas mit den Händen machen. Nein, ich liess mich nicht beeinflussen, ich wollte Onlineportale haben. Ich bestellte den Erfolg beim Universum und brauchte nur meine Bestellung zum Liefertermin abzuholen.

Ich bestellte Geld, eine neue Wohnung, und etwas mehr Sehvermögen, denn ich wollte mein Geld ja nicht nur riechen, sondern auch sehen. Ich bekam neue Impulse, ein neues Geschäftsmodell, einen neuen Lebenspartner mit Wohnung und auch etwas Augenlicht geliefert, denn das Universum lieferte mir den Grundstein für das Geld. Und dann kam das Geld.

Gut, mein Augenlicht habe ich wieder verloren. Und jetzt sagen Sie bitte nicht, dass ich zu gierig auf das Geld gestarrt hätte, so gierig, dass meine Augen vor Gier geblendet wurden. Ich arbeite nämlich bereits an neuem Augenlicht, damit ich das gut duftende Geld wieder riechen kann.

Aktive und positive Bestellungen beim Universum

Man muss für seine Bestellungen auch etwas tun, aktiv werden und arbeiten, denn auch das Universum ist nur ein Unternehmen, welches finanziell abgesichert sein will. Deshalb schickt es uns Ideen und Arbeit für all die Dinge, die wir bestellen. Den Einsatz, den wir dafür leisten müssen, den braucht das Universum für seine Firmenpolitik.

Wer einfach nur etwas bestellt und sich dann aufs faule Ohr legt, denn ein faules Ohr besitzen wir alle, der wird nichts erhalten, denn für den ist das Universum mangels Einsatz pleite und muss Konkurs anmelden. Auch Bärbel Mohr arbeitet und ist voller kreativer Ideen, deshalb kommen alle ihre Bestellungen auch an.

Die Erde dreht sich um die Sonne, der Mond dreht sich, alles dreht sich, und wir drehen uns im Kreis. Manche Menschen drehen sich wirklich im Kreis, verlaufen sich im Leben und kommen doch wieder auf Umwegen zu ihrem Ursprung zurück.

Das Verlaufen ist nicht schlimm, denn wir sammeln auf unseren Umwegen Erfahrung und werden reifer. Unser Universum ist aber nicht das einzige Universum, was sich dreht, es ist eines von vielen. Und ganz werden wir wohl nie alles in allem begreifen und wissenschaftlich erklären können. Das ist gut so, denn dann hat auch die Magie noch Raum zum Atmen.

Wünsche ans Universum senden - die Wunschliste

Der obligatorische Brief ans Universum oder an einen übersinnlichen Geist, an den man glaubt, trägt uralte Tradition in sich. Man verfasst eine konkrete Wunschliste, oder man verfasst einen Wunschzettel, der eher mentale, seelische und weltbewegende Wünsche enthält.

Was wünschen sich die Leute vom Kosmos? Ganz oben auf der Liste stehen Gesundheit, Glück, Frieden für die Welt, Erfolg, ein Dach überm Kopf, liebe Freunde, einen netten Partner, Kleinigkeiten. Und was bekommt man tatsächlich geschenkt? Notebooks, Tablets, Smartphones, Digitalkameras, Flachbildfernseher, die den gesamten Raum ausfüllen, Schmuck, Klamotten, Geld und Gutscheine. Wenn wir uns ansehen, wie weit die Herzenswünsche von den realen Wünschen auseinanderdriften, so müssten wir glatt an der Existenz des Universums zweifeln. Es existiert jedoch, das ist sicher, und des Öfteren tritt auch ein mentaler Herzenswunsch ein.

Mein Wunschzettel ans Universum

Ich wünsche mir den Weltfrieden, ein optimales Mittel gegen die Klimaerwärmung und zwei dicke Wintermäntel, die ich gleichzeitig anziehe, damit ich nicht friere, denn der Sumpf der Erderwärmung ist Gott sei Dank im Winter noch nicht bis zu uns vorgedrungen.

Ich wünsche mir 6 Richtige im Lotto, denn einen Lottosechser habe ich bitter nötig, damit ich endlich mein ersehntes Penthouse beziehen kann, welches noch immer beim Immobilienmakler zum Verkauf bereit steht. Einmal im Monat kaufe ich mir einen Lottoschein. Wussten Sie, dass alleine der Gedanke ans Geld so erregend ist, dass man es automatisch in sein Leben zieht, wenn man positiv daran denkt?

Ich wünsche mir ein glückliches Leben, obwohl ich ohnehin zufrieden bin. Ich brauche mir nur noch unzufriedenere Menschen anzusehen, und schon geht mein universeller Wunsch in Erfüllung. Glück und Gesundheit, begleitet von Liebe, dies sind Herzenswünsche, welche man jedes Jahr erneut aufschreiben sollte, dann erfüllen sie sich eher als wenn man nur von ihnen träumt. Fakt ist, wer sich etwas ganz tief wünscht, der hat auch die Chance, dass sich sein Wunsch erfüllt.

 


Esoterik

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Werbung