Flirt Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Beziehung

Dating

Flirt

Liebe

Singles

Die Geliebte - Tipps für die Zweitfrau

Die GeliebteDie Geliebte ist ein wahrlich sinnliches Phänomen der offiziellen Monogamie, denn man verstaut sie notfalls im Schrank, wenn die Ehefrau nach Hause kommt. Bitte, liebe Männer, verstecken Sie Ihre Geliebte nicht irrtümlich im Kleiderschrank Ihrer Ehefrau, denn diesen Weg steuert eine Frau als erstes an, wenn sie vom Shopping nach Hause kommt und nachschaut, ob die neue gelbe Jacke zum bereits vorhandenen gelben Minirock passt.

Ich habe neulich genau dieses farblich sonnige Outfit komplettiert und keine Geliebte im Schrank entdeckt. Übrigens sollte man darauf achten, dass die Geliebte keine farblichen und duftenden Spuren hinterlässt, also sind Parfum und Lippenstift ein absolutes Tabu. Liebe leidende Geliebte, wenn Sie den unerreichbaren Mann erreichbar machen möchten, rate ich Ihnen zu Rosenparfum und lila Lippenstift, denn so etwas fällt der einfältigsten Ehefrau auf.

Sind Sie verheiratet oder leben Sie vielleicht in einer festen Beziehung? Brauchen Sie eine Geliebte? Ich sage Ihnen, so eine sexy Zweitfrau an Ihrer linken Seite hat schon ihre Vorteile. Die Geliebte wohnt selten im gleichen Haushalt, es sei denn, sie ist gerade bei Ihnen als Haushaltshilfe angestellt. Sie können sich Ihre Geliebte auch im osteuropäischen Katalog einkaufen, oder sie direkt aus Thailand importieren.

Was hat die Geliebte?

Die Geliebte ist eine besondere Frau, denn sie hat Zeit für die schönen Stunden im Leben. Sie besitzt rote, richtig sexy Unterwäsche, freizügige Dessous, welche sie auch gerne trägt. Sie zieht sich gerne sexy an, wenn sie sich mit ihrem Liebhaber im Hotelzimmer trifft. Ich war einst auch die Geliebte eines tollen Mannes, und ich schwöre, meine breiten Gürtel, die als Minirock dienten, bedeckten gerade einmal meinen Po.

Bücken hätte ich mich damit nicht dürfen. Übrigens war ich nur versehentlich die Geliebte, denn anfangs wusste ich auf meiner rosaroten Liebeswolke nichts von meinem unverbindlichen Glück. Als ich von einer Ehefrau im Hintergrund erfuhr, kam ich gerade am Höhepunkt meiner Liebesgefühle an. Da können Sie jetzt sämtliche körperliche Aktivitäten mit einschliessen.

Die Geliebte hat auch immer ein offenes Ohr für die kleinen Befindlichkeiten des Mannes, wenn der Mann reden möchte. Reden ist nicht die verbale Sprache des Mannes, aber wenn man sich in der Fremdsprache Französisch unterhält, können intensive und durchaus lange Gespräche entstehen. Die Geliebte sieht gut aus, denn sie bereitet sich auf die zauberhaften Stunden mit ihrem Liebhaber vor. Und wenn ich Ihre Geliebte sein möchte, lasse ich Sie es wissen.

Ich bin verschwiegen wie ein Grab, das sehen Sie doch hier, wenn ich mich verbal auf dem Lifestyle Portal ausbreite. Übrigens riecht die Geliebte verführerisch dezent und ist verschwiegen. Sie teilt nämlich mit dem Liebhaber nicht nur das Bett, den Teppich und sämtliche verbotene Liebesplätzchen, sondern auch viele Geheimnisse.

Was hat die Geliebte nicht?

Die Geliebte hat keine Migräne, ja nicht einmal Kopfschmerzen, wenn ihr Liebhaber sie lieben und noch wilder lieben möchte. Die Geliebte trägt keinen Jogginganzug und kein Haushaltsschürzchen, wenn sie im Bett liegt und ihre Reize präsentiert. Sie ahnen ja gar nicht, welche verspielten Sachen man miteinander unternehmen kann, wenn man sich zueinander hingezogen fühlt.

Aber dafür ist die Geliebte ein kleines Haustier im Bett, ein Hausschweinchen, welches gierig und verfressen seine nackten Tatsachen sogar auf dem Tisch ausbreitet. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Schreibtische, Bürotische und Tische in Arztpraxen für nackte Tatsachen sehr gut geeignet sind. Echte Handarbeit sorgt eben für Qualität. Die Geliebte arbeitet ständig körperlich, sieht es aber als reinstes Vergnügen an. Die Ehefrau liegt lieber mit Migräne neben dem Haushund im Bett und wickelt sich in die Decke ein, denn nur der Hund versteht sie.

Was muss man bei der Geliebten beachten?

Da ich bereits einmal versehentlich eine Geliebte war, weiss ich, dass solche Liebeleien vorsichtig genossen werden müssen. Knutschflecken sind ein absolutes Tabu, denn solche Flecken bekommen Sie nicht so leicht mit einem guten Waschmittel in der Waschmaschine weg. Auch Seife hilft da nicht viel, wenn sich der Knutschfleck erst einmal tief in den Hals vergraben hat.

Ich beisse gerne, aber eigentlich beisse ich den Leuten immer nur ein Ohr ab, wenn ich verbal daran kaue. Stark duftende Parfums und Gerüche sind Tabu, denn wenn die Liebe morgens endet, möchte die Ehefrau keine fremden Gerüche an ihrem geheirateten Eigentum feststellen. Liebe Männer, nehmen Sie immer Ihr eigenes Duschgel mit, ein Ersatzduschgel, damit zu Hause nichts fehlt. Und wenn Sie sich nach der geheimen Liebe duschen, machen Sie ein wenig Gymnastik, wenn Sie in der gleichen Nacht noch nach Hause kommen.

Die Ehefrau muss altgewohnte Düfte an Ihnen wahrnehmen, als ob Sie von einem langen Arbeitstag gestresst nach Hause kommen. Bringen Sie nicht versehentlich fremde Gegenstände mit nach Hause. Eine meiner Bekannten fand einst einen BH mit der Cup Grösse C im Bett, dabei hat sie selbst noch nie einen BH getragen.

Wie schafft man sich eine Geliebte an?

Stellen Sie sich vor, Ihre Beziehung geht in eine Langzeitbeziehung über und das erste Feuer endet in einer sanften Glut. Der Vulkan im Ehebett bricht schon lange nicht mehr aus und die Liebesszenen finden nur noch zu Weihnachten und an Ostern heimlich und diskret unter der Bettdecke statt. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um sich eine Geliebte anzuschaffen. Sie gehen mit Ihrem besten Freund in eine Kneipe und lachen sich eine hübsche Frau an der Theke an. Vergessen Sie nicht, die Getränke zu bezahlen und buchen sie ein Hotelzimmer, denn zu Hause wartet Ihre Partnerin mit den Heimatfilm auf Sie.

Übrigens ist in dieser Phase der Beziehung auch der richtige Zeitpunkt gekommen, um zu heiraten und Kinder zu bekommen, damit die kleine Ehefrau abgesichert ist und nicht auf dumme Gedanken kommt.

Wie hält man sich eine Geliebte?

Wenn Sie bereits eine Geliebte besitzen, sollten Sie diese auch pflegen. Das eine oder andere kleine Geschenk erfüllt hier seinen Zweck. Eine Geliebte liebt Sie um so mehr, wenn sie eine kleine goldene Halskette oder ein schickes Ballkleid als kleine Aufmerksamkeit geschenkt bekommt. Dann prickelt es richtig im Hotelzimmer, sodass der Zimmerservice nachher auch etwas zu tun hat.

Die Vorteile einer Geliebten

So eine Geliebte kann Ihr Leben richtig versüssen. Sie hat Zeit, sich zu stylen, während die Ehefrau zu Hause mit den Kindern kämpft. Die Geliebte freut sich auf die wenigen Stunden mit Ihnen und sieht immer top gepfegt aus. Den trauigen Alltag können Sie zu Hause mit Frau, Kind und Hund verbringen.

Wie entsorgt man eine Geliebte?

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem die Zweitfrau zu stören beginnt. Jetzt muss sie unbedingt weg. In diesem Fall ist es von Vorteil, wenn Sie der Geliebten eine etwas dickere Halskette und vielleicht einen Ring mit Diamanten schenken, damit sie nicht bei Ihnen zu Hause an der Türe klingelt, und sich lautstark bemerkbar macht. Vielleicht schenken Sie Ihrer Geliebten zum Abschied einen Porsche, damit sie schnell davon fahren kann.

Geschenke für die Geliebte

Wer sich eine Geliebte zulegt oder sich eine hält, muss von Zeit zu Zeit an die passenden Geschenke denken, sonst löst sich die Geliebte in Rauch auf. Sie möchte wenigstens mit materiellen Aufmerksamkeiten überhäuft werden, wenn sie schon nicht am Familienleben teilnehmen darf, weil diesen Platz bereits die Ehefrau belegt. Schenken Sie ihr edlen Schmuck, ein paar elegante Abendkleider, sexy Dessous, von denen Sie selbst auch ein wenig profitieren, und vielleicht schenken Sie Ihrer Geliebten einen Porsche, damit sie blitzschnell in der Mittagspause im gebuchten Hotelzimmer sein kann.

Natürlich, so eine Geliebte kostet Geld, aber alle schönen Dinge und Gefühle im Leben sind teuer, oder geben Sie sich etwa mit billigen Accessoires zufrieden? Die Geliebte möchte auch verehrt und geschätzt werden, und sie erfreut sich beispielsweise an einem echten Diamanten, denn damit kann sie wenigstens etwas anfangen. Wenn Sie Ihrer Geliebten ein teures Parfum kaufen, achten Sie auf den Duft, denn der muss stimmen, sonst haben Sie beide nichts davon, wenn der Duft wie eine Mülltonne riecht. Wenn Sie der Geliebten jedoch eines Tages Ihr Herz schenken, müssen Sie eine Lösung für Ihre Ehefrau, die Kinder und den Hund finden, denn die wohnen auch alle in Ihrem Herzen.

Die Alibi Agentur für die Geliebte

Wer sich eine Geliebte zulegt, der braucht unbedingt ein Alibi, und das bekommt er in einer Alibiagentur. Die Geliebte und die Ehefrau müssen so wie der Geliebte und der Ehemann streng auseinander gehalten werden. Die Geliebte muss heimlich gehalten werden. Am besten ist es, Sie verstecken Sie unter dem Bett, denn im Bett würde sie womöglich auffallen.

Die Alibiagentur gibt Ihnen für jeden Anlass ein passendes Alibi, damit die Ehefrau beruhigt ist. Da kommt dann eine Einladung zu einem internen Bildungskongress für Heilpraktiker oder eine Fortbildung für Ärzte per Post ins Haus, direkt in die Hände Ihres Partners, damit der Bescheid weiss. Das Alibi, inklusive des gefährlichen Hotelzimmers, wird auf Ihre persönlichen und beruflichen Bedürfnisse zugeschnitten, denn es soll ja auch glaubwürdig sein. Die Geliebte ist manchmal wirklich die grosse Liebe, wenn man sie bereits beim Namen nennt und ihr viel zu nahe kommt. Meine Liebe, da kann man sich schon einmal verlieben, man kann sich ja auch verlaufen oder verirren.

Mein lieber Herr Gesangsverein, die Geliebte ist direkt eine Liebe an der Grenze zum Wahnsinn. Übrigens beginnt die Affäre mit der Geliebten bereits im Kopf, wenn man sich die prickelnden Bettszenen gedanklich ausmalt. Dann ist es nur noch ein kleiner Schritt bis zum ersten realen Kuss und ins nächste Hotelzimmer. Da braucht man unbedingt die Alibiagentur, die das erste Geschäftsessen auf der Matratze regelt.

Wie soll die Geliebte sein?

Ich verkörpere eine waschechte Geliebte, wenn man genau hinsieht. Ich kleide mich eng und anschmiegsam, denn der Hosenanzug muss perfekt sitzen. Ich liebe kurze Röcke und tiefe Ausschnitte, denn das Dekollete muss zur Geltung kommen. Ich verwende nie Make-Up, denn dann kann nichts an eventuellen weissen Hemden kleben bleiben, wenn ich versehentlich jemanden umarme.

Oder liegt es doch an meinen zwei blauen Glasaugen, dass ich mich nicht schminke? Ich kaufe meine Parfums im Reformhaus oder Bodyshop, denn die duften zart und unaufdringlich. Es muss ja nicht jeder gleich mein Parfum mit nach Hause nehmen, wenn er mich trifft. Ich trinke gerne Tee und Kaffee, davor, zwischendurch und danach, aber lieber trinke ich Tee. Genau das liebt auch mein aktueller Lebenspartner an mir, und ich liebe unter anderem sein Abendessen. Lieber Besucher, bei einer Geliebten oder dem Liebhaber bekommen Sie all das, was der eigene Partner Ihnen nicht bieten kann: Leidenschaft im Bett, am Fussboden, in der Badewanne und sonst wo.

Meine Leidenschaft endete einmal sogar auf der Salzachbrücke, im Park, auf einem Segelboot, in einem Museum und sonst wo. Aber Kirchen lasse ich in Ruhe!

 


  Flirten

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Sponsoren