Flirt Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

 

Flirttipps für Männer

Flirttipps für Männer
Wie flirtet er am besten? Flirttipps für den Mann müssen nicht immer nur plumpe Anmachsprüche beinhalten, es kommt nämlich ganz auf den Mann an. Wenn Männer auf der Suche nach einer Frau sind, schalten sie meistens ihr Gehirn aus und vergessen ihre sonst so überaus anwesende Sachlichkeit. Welche Frau der Mann gerne ansprechen möchte, entscheidet bei Männern nicht die Kopfsache, sondern eher der kleine Mann in der Bauchgegend, oder überhaupt der kleine Mann in der Hosengegend. Männer möchten mit Frauen flirten, wissen aber nicht, wie man eine Frau so gezielt ansprechen soll, dass sie Interesse hat und auf den Flirt eingeht.

Manche Männer stehen in der Gegend herum und träumen bloss andauernd von der Frau, mit der sie flirten möchten, bis sie ein Anderer wegschnappt. Das müssen wir unbedingt ändern. Lieber Mann, warten Sie nicht zu lange, es könnte sein, dass Ihre Traumfrau zwar Interesse an Ihnen hat, dass sie jedoch nie in den Genuss kommt, Sie kennenzulernen, weil ein anderer Mann schneller ist.

Einige Männer spielen den guten Freund, so lange, bis die beste Freundschaft immer so bleibt wie sie ist, da sich die Frau in einen anderen Mann verliebt. Dann steht man als bester Freund da, darf nur noch hin und wieder die breite Schulter zum Ausheulen anbieten, wenn es in der neuen Beziehung kriselt, weil das Bett wärmt die Traumfrau mit einem anderen.

Verzichten Sie lieber auf eine Freundschaft mit der Traumfrau, in die Sie verliebt sind, es endet immer im Chaos. Zeigen Sie Ihre Gefühle, sonst müssen Sie diese auf Ewigkeiten hinweg verstecken. Da fällt mir ein, ich bot einst einem Mann meine Freundschaft an, der wollte sie dann gar nicht mehr und versuchte mir in elendslangen Bandwurmsätzen zu erklären, dass Freundschaft zwischen Mann und Frau nicht möglich ist.

Der Blickkontakt ist wichtig

Der Blickkontakt, den ein flirtwilliger Mann mit einer Frau seiner Wahl knüpft, ist schon wichtig, aber der muss ein wenig tiefer gehen. Jetzt werden sich bestimmt alle Männer denken, dass dieser tiefe Blickkontakt bei der Frau nicht in die Augen gehen muss, sondern auf ihre Brüste, weil doch in der Oberweite der Frau so richtig grosse Froschaugen stecken. Nein liebe Männer, genau dorthin sollten Sie nur einen flüchtigen Blick werfen, gerade so innig, dass Sie erkennen, ob die Frau Ihren Vorstellungen genügt.

Die Frau darf Ihren gezielten Blick auf die Froschaugen in ihrem Dekollete nicht bemerken, sonst haben Sie diese Flirtrunde bereits verloren. Der Augenkontakt im Gesicht ist wichtig, denn sonst fühlt sich die Frau gleich als Fleischklumpen, als sexy Opfer für einen Abend. Frauen sind da sehr sensibel, denn für eine Frau ist der erste Flirt gleich ein Hinweiss auf die Familienplanung im weiblichen Kopf. Eine Frau denkt beim Flirten bereits an eine feste Partnerschaft, plant die Hochzeit und die lieben Kinder schon ein, und sie sieht sich bereits im Hochzeitskleid vor dem Traualtar stehen. Halleluja, da klingeln schon die Kirchenglocken. Wenn Sie einer Frau in die Augen sehen, geben Sie ihr das Gefühl, dass sie wunderschön aussieht und unheimlich interessant und klug ist.

Frauen möchten auch intelligent sein, damit man sie nicht versehentlich auf die äusseren Reize und das Hausfrauen Image vor dem Herd reduziert. Männer stellen ja bekanntlich die Frauen gerne hinter den Herd, aber da kann man gar nicht stehen, denn da steht bereits die Wand, an der der Herd angeschlossen ist. Manche Männer stellen bei Frauen auch keine grossen Ansprüche, Hauptsache es sind Beine, ein knackiger Po und viel Oberweite vorhanden.

Liebe Männer, mit dieser Einstellung haben Sie verloren, denn die Frau möchte auch ernst genommen und bewundert werden. Also schauen Sie der Frau in die Augen und tun Sie wenigstens so, als ob Sie auch an den Gehirnzellen Ihrer Flirtpartnerin Interesse hätten.

Die richtige Kommunikation mit der Frau

Beim ersten Blickkontakt soll es ja nicht ewig bleiben, wenn Sie als flirtwilliger Mann eine Frau kennen lernen möchten. Wenn Sie sich den ganzen Abend bloss ansehen, gehen Sie beide in getrennte Betten und träumen voneinander. Das müssen wir ändern. Sprechen Sie die Frau an. Jetzt denken Sie sich bestimmt, das ist ein Schreckensding der Unmöglichkeit, denn Sie haben gerade einen Frosch im Hals stecken, der immer, wenn Sie den Mund aufmachen möchten, nach einer Fliege schnappt und deshalb mit der Zunge seine Kreise zieht.

Ja, wenn der Frosch im Hals wohnt, muss er eben ausziehen und sich eine andere Wohnung suchen, denn Sie können ja die Frau nicht mit einem Zungenkuss überrollen. Wie bitte sprechen Sie jetzt die Frau an, damit sie auch mit Ihnen spricht? Schauen Sie sich die Frau genau an und suchen Sie etwas Aussergewöhnliches an ihr. Vielleicht sind es ihre Fingernägel, mit denen sie eine Kirsche aus dem Glas fischen kann, vielleicht sind es ihre Haare, die unter einem Hut hervor blitzen, ihr Lächeln, mit dem sie der ganzen Welt charmant ihre Zähne zeigt, oder sonst etwas, mit dem sie die Welt reizt.

Jeder Mensch hat wenigstens ein Detail an sich, das ihn wunderschön und einzigartig macht. Sprechen Sie die Frau individuell an. Flirtsprüche, sogenannte Anmachsprüche haben kaum Chancen bei der Frauenwelt. Sie wirken eher plump und abweisend. Die Frau möchte ein Diamant sein, ein Stern am Himmel sein, der ausserordentlich hell leuchtet. Nun, manche Frauen möchten den Diamanten eher geschenkt bekommen und die Sterne vom Himmel geholt bekommen, denn das ist wirtschaftlich viel praktischer. Sprechen Sie die Frau einfach an und beginnen Sie ein unkompliziertes Gespräch mit ihr.

Wie soll der Mann die Frau ansprechen?

Sie haben zufällig Angst, einen Korb zu erhalten, wenn Sie mit einer Frau flirten möchten und sie ansprechen? Wenn Sie Angst vor dem kleinen Körbchen haben, können Sie das Flirten fast lassen, denn man weiss nie, welche Frau schon vergeben ist, aber trotzdem charmante und einladende Signale aussendet. Sehen Sie die Sache mit dem Körbchen sachlich, denn in so einen Korb können Sie gleich die Frühstücksbrötchen legen, die Sie mit der nächsten Frau vernaschen.

Oh, vernaschen Sie etwa die Brötchen, die Frau oder beides gleichzeitig? Sie müssen sich ein wenig Selbstbewusstsein aufbauen, denn mit Ablehnung müssen Sie umgehen können, wenn Sie ein Gewinnertyp sein wollen. Die selbstbewussten Männer haben grössere Chancen bei Frauen. Stellen Sie sich einfach vor, die Frau, die nicht mit Ihnen flirten will, ist eine Übungssache gewesen, damit Sie immer besser beim Flirten werden. Sie müssen auch ein kleiner, charmanter Egoist werden, dann sehen Sie Vieles in der Welt als belanglose Hintergrundmusik an und müssen nicht alles so persönlich nehmen.

Das gepflegte Aussehen ist wichtig

Keine Frage, Frauen lieben Männer, die etwas aus sich machen, ihre Vorteile in den Mittelpunkt rücken und gut aussehen. Den ach so guten Charakter eines Mannes, der viel zitiert und immer wieder gerne genommen wird, den sieht die Frau mit den besten Kontaktlinsen nicht, denn diese Röntgenaugen sind noch nicht erfunden worden, aber die medizinische Forschung tut, was sie kann.

Liebe Männer, bis dahin müssen Sie etwas für Ihr Aussehen tun, denn mit einem attraktiven Äusseren spricht Sie womöglich sogar eine Frau selbst an. Wie praktisch, da ersparen Sie sich jede Menge Arbeit. Ziehen Sie sich trendige Klamotten an, die auch zu Ihnen und Ihrer Persönlichkeit passen, denn im trendigen Lifestyle Look wirken Sie umwerfend auf die Frauenwelt. Gut, bei mir punktet nur ein Mann, der etwas im Kopf hat, einer mit sachlich kompaktem Verstand, denn ich möchte mich unterhalten können, von ihm lernen und mich bei ihm geborgen fühlen.

Der gute Körpergeruch ist wichtig

Ein besonders wichtiges Detail ist der Geruch des Mannes. Frauen mögen gut duftende Männer, glauben Sie mir das. Suchen Sie sich ein männliches Parfum aus, denn die blumigen Düfte tragen die Frauen bereits selbst. Übrigens können Sie sich ruhig öfters duschen, denn die tägliche Körperhygiene ist wichtig. Die Zahnhygiene spielt beim Flirten eine grosse Rolle, denn jede Frau dreht sich sofort weg, wenn Sie mit Ihrem Mundgeruch daher kommen und die Essensreste in Ihrem Bart kleben, aus dem Sie etwas heraus murmeln.

Übrigens sind Männer ohne Bart beliebter und weitaus begehrter bei den Frauen. Jetzt können Sie endlich losflirten, wo Sie doch gut riechen und selbstbewusst im Lifestyle Look locker auf die Frauen zugehen können. Vorsicht, Menschen sind individuell. Sprechen Sie bloss nicht über die Ex, die verflossene Liebe, sonst ernten Sie nur Mitleid, Mitgefühl und einen mütterlichen Blick. Ach ja, öffnen Sie der Frau die Türe, die Autotüre, umarmen Sie die Frau nicht gleich, aber helfen Sie ihr in den Mantel hinein. Frauen mögen Männer, welche die Benimmregeln der Knigge kennen.

Männer müssen das Flirten üben

Üben Sie das Flirten und das perfekte Auftreten vor dem Spiegel. Beobachten Sie Ihre Körperhaltung, ob Sie wohl aufrecht dastehen, denn nur die Banane und die Gurke dürfen offiziell gekrümmt sein. Sie sind kein Obst und kein Gemüse, Sie sind ein toller Mann. Das sagt Ihnen auch Ihr Spiegelbild, wenn Sie hinein lächeln. Sie werden es kaum glauben, aber das Spiegelbild lächelt Sie auch an, wenn Sie es tun.

Stellen Sie sich morgens und abends vor den Spiegel und sagen Sie sich laut die folgenden Sätze vor: Ich bin ein toller Mann. Ich bin ein Flirttyp. Ich spreche die richtigen Frauen an und lerne meine Traumfrau kennen. Ich bin attraktiv und sehe gut aus. Ich flirte immer toll und mir fallen immer die richtigen Worte beim Flirten ein. Die Frauen flirten mit mir, und ich bin rundum glücklich. Ich bin charmant und habe eine sexy Ausstrahlung.

Liebe Männer, Ihr Unterbewusstsein schnappt diese positiven Sätze auf, wenn Sie diese oft genug wiederholen. Sie werden in Ihrem gesamten Erscheinungsbild schöner und attraktiver. Nach und nach sprechen Sie dann die richtigen Frauen an und finden zu Ihrer Traumfrau.

Flirttipps für plumpe Männer

Wenn ein Mann ein paar Wörter braucht, um sich mitteilen zu können, braucht die Frau das gesamte Vokabular des Duden alleine für sich. Da schaltet der Mann sein Ohr auf Durchzug und geht auf die Jagd. Denn Männer sind darauf programmiert, ein Wild zu erlegen und es der Frau vor die Füsse zu legen. Gottseidank haben wir Frauen uns einige Männer bereits ein wenig domestiziert, sonst würden wir immer wieder über einen Bären oder einen Hirsch stolpern. Ein Mann erhöht seine Flirtchancen, indem er auf die Frau eingeht, unter anderem auch mit Worten, damit ein Gespräch entstehen kann.


 Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Flirten