Flirt Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Beziehung

Dating

Flirt

Liebe

Singles

Flirttrainerin Elisabeth Putz - der persönliche Flirt Coach

Lady in redIch bin Ihr Onlineflirt Coach und gebe Ihnen in meinen Ratgebern kleine Tipps rund um die Liebe. Flirten kann man lernen, und man kann besonders erfolgreich flirten, wenn man die Hilfe eines Flirttrainers in Anspruch nimmt, wenn man einmal ein Flirtseminar besucht und die Tipps in dem Flirttraining beachtet. Manche Menschen sind von Natur aus aufgeschlossen und stabil, finden schnell Anschluss und Kontakte. Andere Menschen sind scheu und in sich geschlossen. Auch diese Menschen können die Kontaktfreude und das Flirten erlernen.

Einst kontaktierte mich ein Radiosender aus Stutgart, da ich damals unter anderem als Flirttrainerin meine Runden durch die Single Welt drehte, nur zu dem Zweck, aus unglücklichen Singles glückliche Zweisamkeiten zu machen. Meine Telefontrainings als Flirttrainer waren immer ein sensationeller Stimmerfolg. Heute gebe ich keine Einzelstunden mehr, sondern gebe die Flirttipps und Flirttechniken hier im Internet kostenlos für alle Flirthungrigen.

Wenn Menschen erfolgreich flirten lernen möchten, zeigt ihnen das ein geübter und geschulter Flirttrainer. In einem Flirttraining lernt man, wie man auf seine Mitmenschen charmant zugeht und ein Gespräch beginnt. Das ist aber nur der Anfang, denn ein Flirttrainer beherrscht sämtliche Techniken der Kommunikation und der Körpersprache. Besonders unsere Körpersprache sagt viel über den Flirt aus.

Flirttipps von der Flirttrainerin persönlich

Sie möchten flirten lernen und auf andere Menschen locker und charmant zugehen können? Dann probieren Sie es einfach einmal mit meinen Flirttipps. Flirten kann man wirklich lernen, wenn man ein wenig aus seiner eigenen Schüchternheit heraus gehen möchte.

Sehen wir uns ein Beispiel an: Eine Frau lehnt an der Bar eines Tanzcafes und wartet auf einen Flirt. Sie nippt andauernd am Strohhalm ihres unterhaltsamen Getränkes, denn so weiss sie wenigstens, wo sie mit ihren Händen und dem Schmollmund hin soll. Auch die Frau ist schüchtern, denn sie spielt zusätzlich noch einladend mit ihrer Haarlocke. Jetzt möchte ein ziemlich schüchterner Mann diese Frau kennenlernen und setzt sich verkrampft neben die Frau. Vorsichtshalber lässt er einen Barhocker zwischen der Frau und sich selbst frei, in der Hoffnung, die Frau würde näher rücken.

Beide sehen sich an, als ob sie zum ersten Mal in ihrem Leben einen anderen Menschen auf dem Planeten sehen würden. Ein lockerer Typ, also ein sogenannter Macho Mann kommt vorbei, setzt sich auf den freien Barsessel zwischen Frau und schüchternen Mann, und beginnt mit der Frau ein Gespräch. Alle Achtung, der traut sich etwas.

Beide gehen nach einer Weile tanzen und hinterlassen zwei leere Sessel und einen schüchternen Mann. Jetzt nippt der zurückgebliebene Mann am Strohhalm, weiss nicht, was er mit seinen Händen anfangen soll und übersieht einfach mit seinem Tunnelblick eine noch schüchternere Frau, die sich auf einen Barhocker in der Nähe des Mannes setzt. Vorsichtshalber lässt sie einen Hocker frei, denn der Mann könnte ja näher rücken. Eine offene und lockere Frau betritt in diesem Moment das Tanzcafe. Sie hat bestimmt gute Anmachsprüche auf Lager.....

Wenn Sie schüchtern sind, möchten Sie bestimmt nicht so enden. Der erste Schritt, den man lernen muss, wenn man erfolgreich flirten möchte, ist der Aufbau seines Selbstwertgefühls. Schüchterne Menschen haben davon meist zu wenig, während manche tollen Typen zu viel Selbstwertgefühl besitzen und glauben, die Welt gehört ihnen.

Manche Menschen müssen auch an ihrem äusseren Erscheinungsbild arbeiten, das Outfit dem individuellen Stil anpassen, an der Mimik und Gestik arbeiten, und sich vor den Spiegel stellen und sprechen üben. Wenn man vor einem Ganzkörperspiegel steht und sich selbst beim Sprechen anschaut, seine Körpersprache verfolgt, dann sieht man erst, wie verformt man eigentlich ist. Ich habe dies sogar einmal an mir selber beobachtet, als mich einst ein Mann abblitzen liess und mich dabei sehr verletzte. Ich war gekrümmt wie eine Banane, obwohl ich sauer wie eine Gurke war. Man muss einen Menschen nicht verletzen, nicht abschätzig behandeln, nur um von sich selbst zutiefst überzeugt zu sein, nur um zu zeigen, welch toller Hecht man ist.

Der Mensch ist doch kein Gummiball, der ständig in gebückter Haltung vorne fast überkippt. Wir sind aufrecht gehende Menschen mit einem Verstand weit oben im Gehirn. Ein süsses Lächeln wirkt übrigens in jeder Situation wahre Wunder, sogar wenn man verletzt wird, dann zeigt man seinem Gegenüber charmant die beissenden Zähne.

Flirttrainerin Elisabeth Putz - immer top gestylt

Bei einem Flirt spielt das äussere Erscheinungsbild eine grosse Rolle, obwohl der Charakter in uns steckt. Die ersten Sekunden, die wichtigsten Sekunden, in denen entscheiden jedoch unsere Augen, ob man mit jemandem flirten möchte oder nicht. Bitte, ich bin blind, aber die anderen Leute sehen mich, und so style ich mich beruflich und privat wie aus dem Ei gepellt, top gestylt.

Flirten lernen sollte man auch im Beruf, denn genau hier muss man sich vorteilhaft verkaufen. Ich schwöre, entgegen meiner intensivst herzensbetonten Überzeugung, schöne Menschen haben es leichter im Business. Leider muss ich diese bittere Wahrheit unterstützen, denn wir Menschen sind optische Wesen. Oft kommen Leute auf mich zu und fragen, wer mich stylt, da ich doch blind bin und mich nicht selber sehen kann. Lieber Besucher, ich kann meinen Körper mit den Fingern und den Händen sehen und weiss genau, wo ein Gramm zu viel draufliegt.

Ich habe jedoch auch blinde Menschen erlebt, die mit einer richtig grossen Selbstsicherheit sagen, das Aussehen eines Menschen ist nicht wichtig. Dem muss ich widersprechen, da beim Flirten das Äussere stimmig sein muss, damit man sein Gegenüber beeindruckt. Sie müssen kein Adonis und kein Model sein, um gut zu flirten, sich optimal zu vermarkten, Sie müssen lediglich mit sich und Ihrem Körper zufrieden sein, dann strahlen Sie Anziehungskraft aus. Wer seinen Körper liebt, pflegt ihn, fügt ihm keine Schmerzen zu und übersättigt ihn nicht. Üben Sie vielleicht das richtige Auftreten vor dem Spiegel, denn vor dem Spiegelglas erkennen Sie, wie Sie wirken.

 


  Flirten

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Empfehlung