Flirt Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Beziehung

Dating

Flirt

Liebe

Singles

Liebesgeflüster - Wie funktioniert der dirty talk?

Dirty talkDas sogenannte Liebesgeflüster ist wichtig für die Zweisamkeit, für eine intakte Beziehung, für das Zwischenmenschliche. Es beginnt zart bei den ersten Flirtversuchen und endet manchmal intim beim sogenannten Dirty-Talk, den sich Liebende gönnen, wenn sie miteinander ihre Zweisamkeit ausleben. Man sollte seinem Partner sagen, was man will, wonach man sich sehnt, welche geheimen Wünsche man hat, damit der Partner weiss, was er tun kann, um diese Wünsche zu erfüllen. Man sollte allerdings auch sagen, was man nicht will, sonst kann es passieren, dass Missverständnisse entstehen und Grenzen überschritten werden. Das Liebesgeflüster dient in erster Linie dazu, sich gegenseitig zu entdecken, sich zu öffnen und seine Ängste abzubauen.

Den zweiten Teil sollten Sie lesen, der ist plastischer. Er beginnt weiter unten, zuerst die Pflicht und dann die Kür.

Echtes Liebesgeflüster funktioniert nur unter den Liebenden, denn sie entwickeln einen speziellen Draht zu lieben Worten. Wer verliebt ist schwebt auf seiner rosaroten Wolke und glaubt, die ganze Welt ist ein einziges Liebesgeflüster. Liebesgeflüster ist am schönsten unter der warmen Bettdecke. Da drunter hört und sieht die Verliebten niemand, und sie können flüstern, ohne störende Aussenweltgeräusche.

Liebesgeflüster ist leise und sanft wie die zarte Liebe, und es regt zum küssen und schmusen an. Die zarte Liebe ist übrigens rosarot und schwebt auch auf der rosaroten Wolke dahin. Liebesgeflüster schwebt übrigens leise und leicht wie eine Feder durch den Raum. In der Nähe von frisch Verliebten findet es den besten Raum, um sich auszubreiten.

Liebesgeflüster knistert wie ein loderndes Feuerchen, aber nicht zu heftig, denn wir möchten ja keinen Waldbrand auf unserer rosaroten Wolke, auf der sich das Liebesgeflüster so wohl fühlt. Liebesgeflüster möchte sich geliebt fühlen und auch geliebt werden. Die böse Schwiegermutter hat in der Nähe des Liebesgeflüsters nichts zu suchen mit ihren rauhen Worten. Warum existieren eigentlich so viele Schwiegermutter Witze? Ist das etwa auch verstecktes Liebesgeflüster, da man die Schwiegermutter in Wirklichkeit ganz in Ordnung findet? Immerhin kocht sie die beste Kartoffelsuppe der Welt.

Wer Liebesgeflüster austauschen möchte, braucht zuerst einen liebenden Menschen um sich herum, mit dem er sein Liebesgeflüster teilen kann. Was macht man aber, wenn man Single ist, und keiner da ist, mit dem man sein inniges Liebesgeflüster teilen kann? Man nimmt in diesem speziellen Fall einfach einen Spiegel, schaut hinein, stellt sich vor, es schaut der Traumpartner heraus, und dann kann man vor dem Spiegel schon einmal sein Liebesgeflüster für den Ernstfall üben.

Das sanfte Wort im dirty Talk

Es muss nicht immer Totenstille herrschen, wenn man im Bett liegt. Das kleine Liebesgeflüster kann die kälteste Bettdecke zu einer warmen Heizdecke machen und sogar eisige Füsse wärmen. Viele Menschen lieben es, wenn man sich verbal angeregt unterhält, während man sich den hemmungslosen Gefühlen unter oder über der Bettdecke hingibt.

Sagen Sie Ihrer Frau, wie schön sie ist, auch wenn sie eine kleine Schokoladenhüfte besitzt. Sagen Sie Ihrem Mann, wie attraktiv er ist, auch wenn er so dürr am Körper gestaltet ist, dass man sein Skelett unter der Haut spürt. Gut, manche Männer haben sich über die Jahre hinweg auch einen kleinen Walter, einen Bauch gezüchtet, welcher durchaus reizvoll sein kann, denn man liegt so weich darauf. Liebesgeflüster ist wichtig, denn der Partner fühlt sich dadurch nicht ganz im Stich gelassen, fühlt sich geschmeichelt und geliebt.

Sagen Sie unter, über oder neben der Bettdecke, meinetwegen auch auf dem Teppich oder dem grünen Rasen, was Sie wollen. Männer können nicht improvisieren und alle erotisierenden Wünsche aus den Augen einer schwach atmenden Frau ablesen. Und auch Frauen können mit Händen, Lippen, Zunge und ihrem restlichen Körper, mit all ihrer Hügellandschaft nur erahnen, was Männer wirklich wollen. Das reicht oft vom puren Küssen, vom Liebkosen bis hin zu reichhaltigen, prickelnden Spielen in der Badewanne. Und vergessen Sie nachher nicht, das Badewannenwasser abzulassen, weil da setzt sich bestimmt kein Unbeteiligter gerne hinein.

Sehen Sie, wie wichtig es ist, sich alles, fast alles zu sagen, von hinten, von vorne, von der Seite, von oben von unten, mit und ohne Beistrich.

Kennen Sie den gepflegten Dirty Talk? Man erwähnt hierbei nur die Zwischensilben eines grob fahrlässig formulierten Satzes, ohne diesen Satz direkt seinem Gegenüber ins Gesicht zu spritzen. Wir müssen unbedingt ins Bett gehen, es ist schon spät. Gemeinsam? Beim sinnlich angehauchten, verschmutzten Gespräch kommt es auf die Satzmelodie drauf an, denn die betörende Satzmelodie gibt den singenden Ton an. Die Wiener sind in dieser Hinsicht gute Sänger. Man lässt die Worte auf der Zunge zergehen, bevor sie wie weisse Sahne über die Lippen kommen und verbal sanft dosiert auf den Hügeln des Partners landen. Bitte schmieren Sie mir Honig um die Lippen, ich brauchs wieder einmal hart und deftig.

Kosenamen

Wir geben uns Kosenamen, aus den unterschiedlichsten Gründen. Mausi, Hasi, Bärli, blauer Schlumpf, Liebelein, Schatzi, Bussi, Herzi. Sie betonen die kleine Niedlichkeit und stehen für eine intime Zweisamkeit, wenngleich einige der Namen eher einen peinlichen Nachgeschmack haben. Wir fühlen uns dem Partner nahe, wenn wir ihn liebkosen und sanft bei seinem Kosenamen nennen, und wir fühlen uns geborgen und vertraut.

 


  Flirten

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Werbung