Lifestyle Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Business

Kultur

Leben

Shopping

Technik

Urlaub

Tipps für den Frühling

Der Hase im FrühlingWenn der Frühling ins Land einzieht, erwacht das Leben in der Natur. Bereits am 25. Januar, also noch im tiefsten Winter schiesst der Lebenssaft in die Bäume, sodass sie mit den ersten weckenden Frühjahrsboten erfüllt werden. Im Leben eines Menschen schiesst bereits nach dem Samenschuss das Leben in die Eizelle, wenn ein Samen die Eizelle befruchtet. Da ist vom irdischen, materialistischen Leben noch nichts zu sehen, und trotzdem erfreut sich das beginnende Leben bereits am Leben.

Lieber Besucher, schauen Sie aus dem Fenster, es ist Frühling. Halten Sie etwa noch brav Ihren Winterschlaf? Der Frühling zieht sich ja manchmal wirklich in die Länge, sodass man glaubt, der Winter ist vorüber, bevor er angefangen hat, oder dass man denkt, der Sommer kommt erst nächstes Jahr wieder. Vielleicht schmücken Sie gerade Ihren Weihnachtsbaum ab, wenn der Frühling plötzlich durch die verstaubten Fenster blickt.

Vielleicht probieren Sie aber auch gerade die neue Sommermode an, wenn der liebe Frühling sich endlich blicken lässt, wo Sie ihn doch so sehnsüchtig erwarten. Und wenn er endlich da ist, brauchen wir unbedingt aktuelle Frühlingstrends, sonst sehen wir aus wie der Weihnachtsbaum, der seine letzten Nadeln verliert und auf den Abtransport wartet.

Wenn der Frühling beginnt

Liebe Besucher, am 1. März beginnt der meteorologische Frühling. Warum der kalendarische Frühling erst am 21. März beginnt, werde ich in meinen zwei nächsten Leben wahrscheinlich auch nicht begreifen, aber ich freue mich, dass ich soweit bin, überhaupt zu begreifen, dass der Frühling kommt. Haben Sie ihn etwa auch schon entdeckt? Bei den tiefgefrorenen Temperaturen in den letzten Monaten fiel es mir im Traum nicht ein, dass es jemals Frühling werden würde, aber jetzt sind sie da, die Frühlingsgefühle.

Ich trage sie bereits in meinem Bauch mit mir herum. Gestern hatte ich sie schon im Hintergrund bemerkt, als ich mit einem Geschäftspartner telefonierte und den roten Gesprächsfaden verlor. Laut einer Umfrage verbinden die Leute mit dem Frühling die warme Sonne, den Garten, durch den der Maulwurf schleicht, die ersten Blumen, die frische Luft und das Leben in der freien Natur. Was verbinden Sie mit dem Frühling?

Ich bin immer schon etwas daneben gewesen, deshalb verbinde ich mit der rosaroten Jahreszeit die ersten Schmetterlinge, die sich in der Magengegend breit machen, die erste Diät, die ich nach der fett fröhlichen Weihnachtszeit samt Gänsebraten und Tonnen von Schokolade mache, das erste Eis, welches ich esse, damit die Diät nicht versehentlich ihre geballte Wirkung entfaltet, und ich verbinde mit dem Frühling natürlich die ersten engen Kleider, die sich an meine frisch durchtrainierte Figur schmiegen.

Sie wissen ja, aus der Ferne sieht man mir meine ideal getrimmte Figur an, ohne Brille und Kontaktlinsen natürlich, denn wenn man näher kommt, sieht man meine Schlankheit nur seitlich in meinem Gehirn. Ich sage immer, es ist besser, im Gehirn schlank zu sein, als nirgendwo. Übrigens brauchen wir in der ersten zarten Jahreszeit neue Klamotten, denn der Wintermantel wird irgendwann zu warm für die üppigen Körperproportionen.

Lieber Besucher, kaufen Sie früh genug Ihre Sommerkleider, Ihren neuen Bikini und die Badehose, denn sonst bekommen Sie die Reste ab, die an den Kanten kneifen und irgendwie nicht passen wollen. Jetzt ist die beste Zeit, um einmal durch die Modekataloge zu spazieren. Das können Sie sogar nachts machen, indem Sie mit den Augen und den Fingern am Papier eine trendige Nachtwanderung quer durch den Modekatalog machen.

ch sage Ihnen, das ist Survivaltraining und Abenteuerurlaub in einem, wenn man sich anschaut, welch abenteuerliche Mode jedes Frühjahr auf uns wartet. Es gibt modische Fehltritte, die lauern direkt hinter den Katalogseiten auf uns und umkreisen uns wie ein Tiger, bis sie uns in einem schwachen Moment in Form einer Leggins oder eines Kartoffelsack-Kleides umschlingen.

Haben Sie es auch schon beobachtet, wie so eine Leggins die dicksten Beine umschlingt, ja förmlich fesselt? Übrigens ist der Frühling die ideale Jahreszeit, um einen Vorgeschmack darauf zu bekommen, wie die Leute aussehen, wenn sie gesehen werden wollen, denn im März kriechen alle aus ihren winterlichen Löchern und zeigen sich der Umwelt. Geniessen Sie den Frühling und berichten Sie mir von Ihren ersten Frühlingsgefühlen. Die besten Erlebnisse veröffentliche ich im Lifestyle. Keine Angst, ich nenne keine Namen, denn ich bin verschwiegen wie ein Grab, laufend schweigend ins Gespräch vertieft.

Putzen Sie die Fenster im Frühling für klare Sicht nach draussen

Ja, der ist in Mode, der ultimative Fensterputz. Möchten Sie noch etwas von Ihrer Umwelt mitbekommen? Dann aber schnell los, die schmutzigen Fenster warten bereits mit ihren Schlieren und Flecken auf den Putzlappen. Übrigens, mein Name ist Putz, und ich verstehe etwas vom Fenster putzen, denn bei mir sind die Fenster immer sauber. Habe ich bereits erwähnt, dass ich eine Putzfrau besitze und blind wie ein Maulwurf bin?

Wenn Sie nun Ihren inneren Schweinehund überwunden haben, greifen Sie zum Fensterreiniger und legen Sie los. Gut sauber wird die glasige Angelegenheit mit zerknülltem Zeitungspapier. Da bekommt die Zeitung von gestern eine ganz neue Dimension. Mit dem Zeitungspapier putzen Sie aber bitte nur die Glasscheiben. Die Fensterrahmen würden die Druckerschwärze annehmen, und dann könnte der Nachbar andauernd bei Ihnen die neuesten Schlagzeilen von den Fensterrahmen herunterlesen.

Übrigens sorgt man auch für aktuelle Schlagzeilen, wenn man sich vor dem offenen Fenster liebt. Neulich fiel ein Paar bei der intensiven Herzensangelegenheit aus dem Fenster. Übrigens, bitte steigen Sie nicht auf übereinandergestellte Stühle oder aufgestapelte Bücher, das kann ganz schön schmerzen, wenn Sie da herunterfallen. Eine kleine Stehleiter mit einer Portion Standhaftigkeit tut es auch zur Not. Kein Mensch ist drei Meter hoch. Wenn die Fenster sauber sind, können Sie den Frühling besser sehen.

Gehen Sie im Frühling ins Solarium

Nachdem Sie brav die Fenster geputzt haben, dürfen Sie sich das entspannende Solarium gönnen. Wenn Sie den Winter über brav in der Sauna geschwitzt haben, dürfen Sie jetzt im Solarium weiterschwitzen, denn Sie müssen sich unbedingt fit und braun für den Sommer machen.

Kennen Sie das lausige Gefühl, weiss wie die Wand zu sein, wenn Sie im Frühsommer zum ersten Mal ins Schwimmbad gehen? Alle anderen Leute sind brauner als Sie. Wann lagen die bitteschön in der Sonne? Die Leute sonnten sich bestimmt im Solarium, denn dort ist die Sonne auch attraktiv und sorgt für strahlende Bräunungsergebnisse. Wenn Sie im Trend liegen möchten und nichts von der eleganten, ungesund aussehenden Blässe halten, ist das Solarium im Frühling ein absolutes Muss für Ihren gebräunten Luxuskörper.

Gehen Sie auch im Frühling noch in die Sauna

Wenn Sie aus dem Solarium zurückgekommen sind, zeigen Sie Ihre hart erarbeitete Bräune doch in der Sauna her, denn da sitzen Sie nackt im Eva Outfit auf der Holzbank. Jetzt aber schnell, schwitzen Sie Ihr überschüssiges Fett in der Sauna weg. Sie werden dadurch um einen Hauch schlanker und bleiben fit. Ausserdem können Sie in der Sauna wirklich das Innenleben, die nackten Tatsachen der Leute begutachten.

Haben Sie schon jemals einen voll bekleideten Menschen in der Sauna schwitzen sehen? Übrigens kommt man bei so viel nackter Haut schon einmal auf falsche Seitenwege mit seinen heissen, verschwitzten Gedanken. Wenn Sie eine Sauna zu Hause haben, mögen Sie es bestimmt ruhig und einsam. Notfalls laden Sie sich ein paar Freunde zur intimen Unterhaltung ein.

Freunde finden Sie auch auf Facebook. Dann können Sie sich in der Sauna angeregt unterhalten, wenn Sie schweigend und stöhnend ins körperliche Gespräch vertieft sind. Ach, ich möchte gar nicht wissen, was Sie bei der Hitze in der Sauna so machen, wenn Ihr Gehirn kurzfristig gegrillt wird und die Gedanken gebraten werden.

Die Lifestyle Mode für den Frühling

Wenn Sie aus der Sauna kommen, brauchen Sie unbedingt etwas zum Anziehen, denn nackt will Sie niemand bewusst in der Öffentlichkeit sehen. Sehen Sie sich bitte schon im Winter die aktuelle Frühjahrsmode an, denn wenn der Frühling erst einmal da ist, können Sie sich nur noch an der aktuellen Sommermode ergötzen. Wie soll sie sein, die trendige Mode für den Frühling?

Also die blumige Schürze mit dem feinen Muster können Sie zum Fenster putzen verwenden, denn für die Strasse ist das bequeme Teil eher weniger geeignet. Sie sollten nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig am Körper tragen, denn der Frühling zeigt noch nicht alles, was heiss und sonnig ist. Den Wintermantel können Sie aber im Schrank verstauen. Vergessen Sie bitte nicht auf die Schuhe. Die müssen farblich und stilistisch immer zum restlichen Outfit passen, denn sonst ist der Wurm in Ihren Füssen drin.

Misten Sie den Kleiderschrank für den Frühling aus

Haben Sie jetzt Ihre Lifestyle Mode für den aktuellen Frühling gekauft? Dann machen Sie im Schrank Platz für Ihre neuen Teile. Voll im Trend liegen Sie, wenn Sie regelmässig Ihren Kleiderschrank ausmisten. Was hat Ihnen denn die Tante Erna so alles geschenkt? Sind das nicht gestrickte Socken, und ist da hinten im Regal nicht ein mausgrauer Mauerblümchen-Pullover?

Die gestrickten Socken liegen im nächsten Winter wieder im Trend, denn darüber ziehen Sie hohe Stiefel an. Dann sieht man die Socken nicht, und es ist unverschämt warm um Ihre Füsse herum. Den Pullover geben wir zur Altkleidersammlung, denn darüber freuen sich andere Leute bestimmt. Ein ausgemisteter Kleiderschrank hat wieder Luft zum tief Durchatmen, der kann sich entspannen und sich auf neue Klamotten freuen. Misten Sie ruhig die Schrankhüter aus, denn damit werden Sie auch in Zukunft nicht glücklicher.

Das Lifestyle Abnehmprogramm für den Frühling

Sie müssen sich schon eine schlanke Figur erarbeiten, damit Ihnen die neue Mode, für welche Sie den Kleiderschrank frei gemacht haben, passt. Na, stecken die kleinen Fleischklöschen und der niedliche Gänsebraten von Weihnachten noch in Ihnen? Womöglich lagern auch die Faschingskrapfen in Ihrem Bauch und schmiegen sich gierig und eng um Ihre üppigen Hüften.

Wenn der Frühling kommt, ist das ein absolutes No Go für Ihre Traumfigur. Ja, Sie haben wirklich eine wahre Traumfigur, denn von der Figur Ihrer Träume können Sie im wahrsten Sinne des Wortes nur schlummernd träumen. Möchten Sie eine reale, schlanke Figur Ihr Eigen nennen? Übrigens sind schlanke Menschen gefragter und begehrter in unserer visuellen Karrierewelt, und besonders im Frühling kommen eventuelle Fettpölsterchen nicht gut an, wenn der schützende Wintermantel zu heiss wird. Wie wäre es jetzt mit einer 24 Stunden Diät mit viel Ausdauersport und viel Eiweiss. Da verzichten Sie auf Kohlehydrate, Zucker und Fleisch.

Der Körper macht sich an die Fettspeicher heran, wie ein Gierschlund, und Sie verlieren bis zu 2 kg in 24 Stunden. Unglaublich, aber unheimlich trendig. Mit Ihrer neuen Figur passen Ihnen auch wieder modische Accessoires, die vorher an Ihnen einfach nur eine Nummer zu klein ausgesehen haben. Sie sehen schon, im Frühling kommen die Leute aus ihren Löchern gekrochen, es ist die Zeit des Sehen und Gesehen werden. Ich glaube, ich setze mich gleich auf den Hometrainer und fahre ein bisschen die Tour de France mit.

 


Lifestyle

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Empfehlung