Lifestyle Ratgeber

Beauty

Business

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Mode

Wellness

Wohnen

 

Kultur

Leben

Leute

Natur

Shopping

Technik

Urlaub

 

Ihre Werbung hier

Welches Reisezubehör braucht man im Urlaub?

Die Sonnenbrille für den UrlaubDas Reisezubehör sollte man nicht unterschätzen, denn oft steht man am Flughafen und bemerkt, dass man wichtige Dinge vergessen hat. Es gab bereits Leute, die konnten nicht in den Urlaub fliegen, weil sie den Reisepass, das Flugticket und den Koffer vergessen hatten. Bitte, in der Eile, in der Urlaubsaufregung kann das passieren.

Ich verreise immer mit Koffer, denn mein Rollkoffer läuft hinter mir her wie ein kleiner lahmer Schosshund, dessen Leine man mit sich ziehen muss, weil der Hund zu müde zum Laufen ist. Mein Hund, halt, mein Koffer heisst Trolli und ist aus silbernem Hartplastik, ein Hartschalenkoffer.

Ich erinnere mich aber auch an die Zeiten, in denen ich brav meine Reisetasche an mir trug und hoffte, dass ich nicht zu viele Klamotten eingepackt hatte, denn so eine Reisetasche kann ganz schön schwer auf der linken Schulter baumeln. Wenn man oft und viel mit Reisetaschen unterwegs ist, trägt man entweder zwei Stück jeweils an beiden Schultern, oder man begnügt sich damit, mit der Zeit eine Schieflage zu erleiden und mit seitlich gekrümmter Wirbelsäule wie ein beschädigter Baum im Leben zu stehen.

Wichtige Reiseutensilien

Was braucht man im Urlaub? Im Süden benötigt man eine stark schützende Sonnencreme, weil die UV Strahlen im Urlaub besonders an der sensiblen Haut nagen. Ich empfehle einen UV Schutz höher als 20, die Sonne wird immer aggressiver. Ausserdem braucht man den obligatorischen Bikini und die Badehose, eventuell ein Strandtuch, weil die meisten Hotels dieses nur bedingt zur Verfügung stellen.

Man braucht Klamotten, und dabei habe ich bemerkt, dass der Mann nur wenig Kleidung braucht, die Frau aber dafür umso mehr, weil wir Frauen uns mehrmals täglich umziehen. So benötigen wir ein Outfit fürs Frühstücksbuffet, eines für den Strand, ein Shopping-Outfit für zwischendurch, eine schicke Abendgarderobe für gehobene Hotelklassen, und ein Disco Outfit zum Feiern. Bitte, dafür verzichten wir auf den Pyjama, ein Leintuch reicht aus.

Im Urlaub benötigt man Geld, seine Kreditkarte oder Bankkarte, EC-Karte, wobei man darauf achten muss, dass man keinem Betrug zum Opfer fällt. Besonders in den Urlaubsorten lassen sich Betrüger so manch kreative Idee einfallen, um ans gute Geld zu kommen.

Man benötigt im Urlaub seinen Reisepass, die Flugtickets, eventuell die Reiseunterlagen, das gebuchte Hotel, einen Stadtplan vom Urlaubsort, eine Sonnenbrille und den perfekten Weitblick, denn das Hotel mit Meerblick liegt nicht immer knapp am Strand. Ich nehme immer die Hotelzimmerbuchung mit, weil mir einmal ein Hotel das gebuchte Zimmer wegen Überbuchung verweigerte und ich die teure Suite nehmen musste.

Man braucht im Urlaub Unterhaltung für den Strand, ein gutes Buch, in meinem Fall ein Hörbuch, denn die Tageszeitung wird schnell langweilig. Ich nehme auch immer ein Kopfkissen mit, weil in vielen Hotels die Kissen so hart und unleidlich sind, dass ich darauf nicht schlafen kann. Übrigens braucht man Strandsandalen und ein gutes Parfum, denn die Füsse und die Nase sollten verwöhnt werden. Wenn man in einem überfüllten Urlaubsort dicht aneinander residiert, entstehen Gerüche, die unsere Nase nicht kennt.

Im Urlaub braucht man seine individuellen Medikamente mit, eine kleine Reiseapotheke, damit man im Notfall gerüstet ist. Mein Partner und ich, wir nehmen jedes Mal unseren ÖAMTC Schutzbrief mit. In Deutschland ist dies der ADAC. Mit dem Schutzbrief wird man im Krankheitsfall betreut und schnellst möglich wieder nach Hause gebracht. Ich möchte in einem Südland nicht unbedingt ins Krankenhaus, in Italien erfuhr ich nämlich einst in einem Notfall, dass der Arzt erst morgen kommt, dass dies aber nicht ganz sicher ist, weil der Arzt sich frei genommen hat. Und wenn man nichts vergessen hat, kann der Urlaub endlich beginnen.

Das Reisezubehör sollte man vorab kaufen

Wer seinen Koffer packt, stellt fest, es fehlt immer etwas. Dies beginnt vielleicht schon beim Reisekoffer selbst, wenn der kleine Trolli aus allen Nähten platzt. Reiseprodukte sind elementare Dinge im Urlaub, und wenn sie fehlen, können sie am Urlaubsort oft nicht nachgekauft werden. Sonnenbrillen, Reiseversicherungen, Reiseapotheken, das passende Strandkleid, alles hat seinen ganz persönlichen Sinn. Und wenn Sie sich für einen Urlaub entscheiden, vergessen Sie nicht, das günstigste Angebot zu wählen, denn im gleichen Hotel bezahlt einer mehr und der andere weniger, da es darauf ankommt, wo und wann man bucht.

Reisekoffer oder Reisetasche?

Was ist besser, ein Reisekoffer oder eine Reisetasche? Der Koffer ist für die Flugreise ideal, denn dort hat die Tasche ihre ganz persönlichen Schwierigkeiten, sie könnte kaputt gehen. Der Hartschalenkoffer ist der beste, denn er ist hart genug, um jeden noch so turbulenten Flug zu überstehen. Wer allerdings nur kurz mit dem Auto unterwegs ist, der könnte mit einer Reisetasche, mit leichtem Gepäck besser reisen, denn der Koffer hat von Natur aus ein schwereres Eigengewicht, während viele Reisetaschen leicht wie eine Feder sind.


Elisabeth Putz

Impressum

Datenschutz

Werbung

Lifestyle

Facebook

Instagram

Twitter

Xing

YouTube