Wellness Ratgeber

Beauty

Business

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Mode

Wellness

Wohnen

 

Abnehmen

Entspannung

Ernährung

Fitness

Gesundheit

 

News

Facebook

Instagram

Twitter

Xing

YouTube

Schnell abnehmen mit der Blitzdiät

Mit Zucchini nimmt man abEine Blitzdiät ist zwar nicht unbedingt gesund, sie kann jedoch ideal für zwischendurch, für kurzfristige Erfolge sein, damit man bei der nächsten Party ins Partykleid hinein passt.

Blitzdiäten helfen nicht, sie machen uns nur müde, leistungsarm und kurzfristig schlank. Die 24-Stunden Diät hilft nur für die nächste Party, damit das Kleid nicht kneift. Sie macht uns nachher jedoch dicker als vorher, wenn man seine Ernährung nicht umstellt. Bei einer schnellen Diät muss man ein bis zwei Tage einen genauen Diätplan durchhalten, auf Kohlenhydrate und Zucker vollends verzichten, aber dafür ist Fett erlaubt. Man kann damit kurzfristig bis zu zwei Kilo abspecken, aber man verliert oft viel Wasser, und man muss auf seine Elektrolyte achten, da die Blitzdiäten entwässernd und entgiftend wirken. Danach lagert unser Körper vermehrt Fett ein, da er sich denkt, die nächste Hungersnot kommt bestimmt. Besser ist es, man speist langsam, abonniert eine Zeitung, unterhält sich während der Mahlzeiten, reduziert seine Kalorien langfristig und nimmt Häppchenweise ab.

24 Stunden Diät - Schnell abnehmen an einem Tag

Zwiebel machen schlankHaben Sie schon einmal innerhalb von 24 Stunden bis zu 2 Kilo abgenommen? Haben Sie überhaupt 2 Kilo zuviel an Gewicht auf Ihrem Luxuskörper? Aha, es sind mehr als 2 Kilo, dann legen wir gleich los. Sie haben 24 Stunden Zeit, um sich leichter zu machen. Diese Zeitspanne ist sehr kurz zum Abnehmen, aber wenn ich bedenke, wie Sie sich in dieser Zeit abrackern werden, ist es eine lange Zeit. Sie werden erleichtert und ein wenig leichter sein, wenn Sie sich an die Spielregeln halten.

Wir fangen mit 90 Minuten Ausdauersport an. Entweder Sie laufen oder fahren Rad, entweder zu Hause am Hometrainer oder in der frischen Luft. Hier verbrennen Sie das böse Fett, welches sich so hartnäckig und frech an Sie klammert. Sie essen Eiweiss, Eier, Fisch, Gemüse und Frischkäse.

Sie verzichten vollkommen auf Süsses, also auch auf Bananen, auf Kohlenhydrate und Fleisch, auf alles, was schwer ist. Nach dem Essen kommt wieder eine 90 Minuten Portion Sport, und dann geht es ab ins Bett. Sie müssen jetzt ausgiebig schlafen, denn die Fettreserven wollen angegriffen werden. Der Körper ist nun ganz gierig nach Ihrem Fett. Morgens wachen Sie dann etwas erleichtert und mit weniger Hunger auf.

Wenn Sie mit Ihrer 24 Stunden Diät fertig sind, können Sie nachschauen, ob Ihnen die alte, enge Jeans wieder passt. Notfalls kaufen Sie eine neue Hose. Nicht bei jedem Menschen ist so eine Blitzdiät erfolgreich, denn nicht jeder Körper kann in so kurzer Zeit abspecken. Deshalb ist es wichtig, dass Sie auf Ihren Körper und seine Warnsignale achten.

Studien über die 24 Stunden Diät

Da diese Minidiät so erfolgreich und genauso umstritten ist, wurden bereits Studien gemacht, die folgendes belegen: Man kann bis zu 2 Kilo abspecken, der maximale Abnehmwert lag nämlich laut Studie bei 2,1 kg. Man kann aber auch weniger abnehmen, denn der minimalste Wert lag bei 0,5 kg. Der Durchschnittswert lag bei 1,2 kg, sodass man davon ausgehen kann, dass der Durchschnittsmensch mit normalem Körperbau doch gewillt ist, einen Kilo in 24 Stunden abzunehmen.

Die Studie hat gezeigt, diese Diät funktioniert. Man sollte es nur nicht übertreiben, seinen Körper nicht überlasten, nur weil man auf Teufel komm raus seine obligatorischen 2 kg an Gewicht verlieren will. Für zwischendurch ist so eine Diät geeignet, aber man sollte sie nicht mehrmals hintereinander in kurzen Abständen wiederholen. Allerdings kann man sie bei Bedarf wiederholen, sodass das zu enge Kleid zu bestimmten Anlässen wieder passt.

Das Prinzip der 24 Stunden Diät

Der Erfinder dieser Diät ist Achim Sam. Bereits in seiner Jugend war er übergewichtig und suchte nach passenden Diäten, die er auch durchhalten konnte. Und so kam er auf ein Grundprinzip, mit welchem der Körper in kurzer Zeit viel Gewicht verliert, nämlich mit Fett das Fett zu verbrennen.

Man ernährt sich fettreich, mit Eiweiss und Proteinen, ähnlich der Atkinsdiät, man absolviert ein ausdauerndes, sich wiederholendes Sportprogramm, damit die restlichen Kohlenhydrate im Körper verbrannt werden, und dann nimmt man im Schlaf ab, weil der Körper im Ruhezustand Fett verbrennt. Vor dem Ausdauersport sollte man 2 Stunden nichts gegessen haben, dann werden die Kohlenhydrate gut verwertet. Man sollte ausreichend lang schlafen, bis zu 7 Stunden und mehr, damit die Fettverbrennung gut funktioniert.

Die Mahlzeiten sollten fleischlastig sein. Zum Frühstück kann man ein Rührei mit Lachs und Schafskäse essen, zu Mittag ein Putenschnitzel natur mit ein wenig Salat, zum Abendessen wieder Fleisch, oder eine Schinkenplatte. Brot ist verboten, sowie sämtliche Kohlenhydrate, denn der Körper würde diese wiederum zur Fettverbrennung und zur Energiegewinnung verwerten, und das Fleisch würde auf den Hüften kleben bleiben.

Erfahrungen mit der 24 Stunden Diät

Ich habe sie bereits mehrmals ausprobiert, diese schnelle 24 Stunden Diät. Neulich erst schaffte ich meine 2 kg Gewichtsabnahme mit meinem eisernen Willen, aber dieser Wille hält bei mir wirklich nur sehr kurz an, denn in meinem versperrten Tresor wartet mindestens eine Tafel Schokolade auf ihren wohl verdienten Verzehr.

Ich verwende diese Diät jedes Mal, wenn ich vor wichtigen Terminen kurzfristig abnehmen muss. Bitte, von der Tonne zum abgemagerten Gekko schaffe ich es in 24 Stunden nicht, aber wenn meine Proportionen stimmen, dann gehen zwei Kilos leicht runter von mir.

Allerdings nehme ich danach gerne wieder zu. Das liegt an meinem Jojo Effekt. Ich weiss, die gesündeste Diät ist es nicht, aber sie hilft kurzfristig. Für mich ist es die ideale Blitzdiät für zwischendurch.

Die Nulldiät

Eine der krassesten Diätformen ist die Nulldiät. Hier fastet man so lange, bis man sein Traumgewicht erreicht hat. Wasser und ungesüsster Tee sind erlaubt, aber sonst darf es wohl eher nichts sein, ausser Luft, Licht und Liebe. Ein verliebter Mensch wird so eine Diät besser durchhalten als ein gestresster Typ, der täglich ins Büro geht und dort seinem Chef untertänigst dienen muss.

Ein dünner Mensch wird mit dieser ungesunden Diätform schnell in den Magerwahn versinken, weil am Körper ohnehin nichts ausser Knochen und Gerippe dran ist. Und ein übergewichtiger Mensch wird Schwindelanfälle bekommen und mit Kreislaufproblemen kämpfen, weil er ständig unterzuckert sein könnte. Für den Darm ist die schnelle Nulldiät eine Zumutung, denn der heilsame Fasten-Effekt fehlt. Man trimmt seinen Körper nur schnellstens auf Schlankheit.


Shop

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Wellness