Wellness Ratgeber

Beauty

Business

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Mode

Wellness

Wohnen

 

Abnehmen

Entspannung

Ernährung

Fitness

Gesundheit

 

Ihre Werbung hier

Gesundheitstipps für Kinder

Kinder sind in unserer heutigen Trendgesellschaft arm dran, denn sie lernen von den Erwachsenen, wie man seinen Körper auf Hochglanz stylt, und selbst die Werbung präsentiert nichts anderes. Der Smoothie passt in jede Schultasche hinein, aber man berücksichtigt kaum, dass diese Getränke jede Menge an Fruchtzucker beinhalten. Die Diabetes Rate hat sich gesteigert, Kinder laufen und spielen zu wenig in der Natur herum, sie sitzen vor dem Tablet, sehen fern und essen vegane Fertigprodukte, weil man die Geschmacksverstärker und Aromen, welche darin enthalten sind, aus lauter veganem, gesundem Genuss übersieht.

Kinder tragen High Heels, auch wenn eine Fehlstellung des Fusses droht. Sie cremen sich in der Sonne jede Minute mit hohem Lichtschutzfaktor ein, nehmen Vitamin D Tropfen, aber das natürliche Leben verlernen sie. Sonnenschutz ist wichtig, aber die Haut braucht auch hin und wieder für einige Minuten ohne Creme das Sonnenlicht. Nur die besonders Empfindlichen müssen die Sonne wirklich meiden.

Übrigens gönnt man den Babys bereits vegane Kost, verzichtet sogar teilweise auf die Muttermilch, weil man rein pflanzlich lebt, übersieht dabei jedoch, dass dem Baby wichtige Vitamine fehlen können. Der Darm wird belastet, wenn er bereits im Kleinkindalter mit hochdosierten Vitamintabletten versorgt wird. Kinder müssten viel mehr geschützt werden, denn sie befinden sich im Wachstum und bilden unsere neue Gesellschaft.

Gott sei Dank lebt auch der Gegentrend, und die fürsorglichen Eltern, die ihren Kindern ein möglichst naturbelassenes Leben bieten, nehmen zu. Kinder benötigen ein natürliches Leben. Dies haben Bauernhof-Studien gezeigt, aus denen hervorgeht, dass Kinder vom Bauernhof weniger anfällig für Allergien sind und teilweise ein stärkeres Immunsystem haben. Auch eine natürliche Geburt, falls dies möglich ist, trägt zur Gesundheit eines Kindes bei, denn wer per Kaiserschnitt zur Welt kommt, wird nicht mit den natürlichen Bakterien umhüllt, die ein Baby abbekommt, welches durch den Geburtskanal hindurch musste.


Elisabeth Putz

Impressum

Datenschutz

Werbung

Wellness

Facebook

Instagram

Twitter

Xing

YouTube