Wellness Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Wellness Ratgeber 

Abnehmen

Entspannung

Ernährung

Fitness

Gesundheit

 

Wie gesund ist Kakao?

Kakao trinken
Kakao ist ein schokoladiges Getränk, welches man heiss oder kalt trinken kann. Die Basis bildet die Kakaobohne, die in gemalener Form in Wasser oder Milch eingerührt wird. Natürlich sollte man den puren Kakao nicht trinken, wenn es sich um keine Edelkakaobohne handelt, sonst ist er zu bitter. Viele Kakaoprodukte enthalten daher einen Regulierungsstoff, welcher das Getränk bekömmlicher und verdaulicher macht, sonst leidet der Magen.

Der Kakao ist mit und ohne Sahne bei Kindern beliebt, und wir trinken ihn gerne als Snack zwischendurch, da er satt macht, die Stimmung aufhellt und in ungezuckerter Form auch gesund sein kann, wenn man es mit dem Trinkgenuss nicht übertreibt. Kakao wird oft zusätzlich gesüsst, auch wenn er dies nicht nötig hat. Wenn man ihn in Mandelmilch gibt, kann man auf jeden Zucker verzichten, da die Mandelmilch bereits süss genug ist.Beim Kakao denken wir zuerst an die fetthaltige Milch und an die Schokolade, die sich im Kakao befindet. Dabei enthält die Milch viele wertvolle Mineralstoffe und Vitamine, die unserem Körper gut tun. Die echte und unbehandelte Kakaobohne schmeckt bitter, aber lecker, wenn man sich erst einmal an den herben Geschmack gewöhnt hat. Aus der bitteren Kakaobohne wird der Kakao gewonnen. Jetzt können Sie sogar mit Kakao etwas für Ihre Gesundheit tun. Trinken Sie den echten Kakao, den Sie selber verfeinern müssen.

Sie rühren drei bis vier Teelöffel Kakao in einen halben Liter Milch ein. Dann haben Sie mit einem Wisch gleich so viel Kakao, dass er für den ganzen Tag oder für eventuelle Freunde auch noch ausreicht. Süssen können Sie Ihren Kakao mit Teezucker, dem dunklen Rohrzucker, oder eben notfalls mit dem weissen Zucker. Wenn Sie bereits fertigen Kakao kaufen, entscheiden Sie sich für den Kakao mit dunkler Schokolade. Ich kenne den von Caotina, der enthält dunkle Schokolade. Der dunkle Kakao schmeckt zwar um eine Nuance herber, liegt aber wirklich lecker und verführerisch auf der Zunge. Zur Tasse Kakao passt ein grüner Apfel.

Ja, lachen Sie nicht, das schmeckt hervorragend. Ich habe auch schon Marillen, Ananas und Kirschen, Erdbeeren und eine halbe Kiwi dazu gegessen. Und sagen Sie jetzt nicht, ich bin ein Mensch, der kein gesundes Experiment auslässt, weil ich in Sachen gesunder Ernährung wie ein Spartaner an meine Grenzen gehe. Es schmeckt wirklich, Obst und Kakao. Probieren Sie es aus. Nur Gemüse und Kakao, die Kombination hat nicht einmal mein sensibler Saumagen ertragen können. Ich habe es ausprobiert, als ich meinen Kakao zusammen mit einer Paprika getrunken habe. Gut, ich dachte, ich probiere Gurke und Tomate dazu, aber jedes dieser Gemüse Experimente ging schief, weil Gemüse mit aller Gewalt nicht zu Schokolade passt.

Heisse Schokolade kreativ zubereitet

KakaobohnenIch habe einige sündig lecker schmeckende Kakao Getränke ausprobiert, welche nicht unbedingt meinem gesunden Niveau entsprechen. Ehrlich gesagt, sie waren alle weit unter meinem medizinisch akademischen Niveau, aber das bin ich ja selber auch. Manchmal denke ich, ich hätte mein Niveau im Billigdiscounter gekauft.

Ich probierte heisse Schokolade mit Rum aus, mit weissem Rum. Bitte, damals hatte ich noch meine GmbH und musste zum Notar, obwohl ich wenig von der Materie verstand, für die ich im Grunde haftete. Die Provisionen stimmten, und so trank ich mir Mut an.

Ich probierte Kakao mit Eierlikör und dachte, jetzt schwebe ich genau in diesem siebten Himmel, in den alle Leute hinein möchten, aus dem jedoch die meisten Leute nach einiger Zeit wieder heraus fallen. Eierlikör, ja, das war mein Fall. Ich betreute zu dieser Zeit ein paar Künstler und trank mir Mut für meine Eröffnungsrede bei einer Kunstausstellung an. Wahrlich, man sollte sich besser auf seine Aufgaben vorbereiten, als nur Kakao zu trinken.

Als ich meine Lumbumba und Likörphase hinter mir hatte, probierte ich Kakao mit Wasser zubereitet. Bitte, diese Sünde hat zwar keine Nebenwirkungen, und sie setzt sich weder im Hirn, noch an den Hüften an, aber diese sündige Angelegenheit schmeckt einfach nicht, und dies ist Sünde genug. Kakao mit Wasser zubereitet macht nicht dick, jedenfalls nicht so sehr, wie die heisse Schokolade mit Milch zubereitet. Was nützt jedoch das ganze gesunde Getränk, wenn es nicht schmeckt?

Wussten Sie, dass Kakao glücklich macht? Es ist die Schokolade, der Kakao selber, in welchem glücksbringende Stoffe, Flavonoide stecken. Ich habe sogar einmal gehört, das senkt den Augendruck, aber ich habe nichts davon bemerkt. Besonders der Kakao mit ganz dunkler Schokolade, mit viel Kakaoanteil, ist gesund und bringt den Hormonhaushalt in Schwung. Wenn man Kakao mit Milch anrührt und ihn am Abend trinkt, wirkt er beruhigend, weil in der Milch Nährstoffe enthalten sind, welche den Körper zur Ruhe bringen. Trinken Sie jetzt auch eine Tasse?


Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Wellness