Wellness Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Abnehmen

Entspannen

Ernährung

Fitness

Gesund

Kochen

Medizin

Was ist Entspannung?

EntspannungWie entspannt man richtig? Man benötigt ein ausgeglichenes, gesundes Life-Balance Konzept mit Pausen, Anspannung und Entspannung, Arbeit und Freizeit, sozialen Kontakten und einem naturbelassenen Leben. Entschleunigung und innere Balance sind Balsam für die Seele. Entspannte Menschen wirken stärker und ruhiger. Man traut ihnen mehr zu, umgibt sich gerne mit ihnen und tankt positive Energie in ihrer Nähe. Entspannung trägt zu unserer Gesundheit bei, schützt uns vor Herz-Kreislauf Erkrankungen, stärkt unser Immunsystem und hält uns mental fit.

Am besten entspannt man im Schlaf, aber man kann ja nicht andauernd waagrecht im liegenden Zustand verweilen. Die Natur entspannt uns. Wer draussen dem Vogelgesang nachgeht, tut einiges für seine innere Balance. Sanfte Musik und positive Klänge dringen tief ins Unterbewusstsein ein und verändern das Verhalten. Aus Stress wird im relaxten Zustand Gelassenheit. Sport entspannt uns, denn wenn der Körper in Bewegung ist, wird Stress abgebaut, und das wirkt sich positiv auf die Körpersäfte aus. Entspannung heisst, den Stresspegel zu senken, Anspannung abzubauen, und dies kann man sogar durch die Atmung bewirken, wenn man tief ausatmet. Mit Yoga und Reiki kann man einiges für seine innere Balance tun, wobei Reiki eher die esoterischen Chakren anspricht und Yoga den Körper formt.

Was bedeutet Entspannung?

Es ist die Lockerung unserer Muskulatur, der Abbau von Stress, Entspannungstechniken zum Abbau negativer Gedanken, Verwöhnen der Seele, und ein allgemeines positiv gestimmtes Körpergefühl, welches man von den Haarspitzen bis in die Zehenspitzen hinein spürt.

Entspannung ist das Nachlassen von Anspannung, der Abbau einer angespannten Situation. Dies geschieht nicht nur in unserem Körper, sondern allgemein in jeder Zelle des Lebens, weltweit, sogar bei Dingen, Energien und Schwingungen.

Was passiert, wenn wir andauernd angespannt sind? Wir werden krank. Deshalb ist Entspannung so wichtig. Unseren Körper entspannen wir mit verschiedenen Techniken. Sie sind wichtig, wenn man sich in einer nicht nachlassenden Stresssituation befindet, denn wer sich kaum noch entspannen kann, leidet langfristig unter Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen und wird zunehmend dünnhäutiger. Unser angespanntes Nervensystem reagiert über, wir werden zunehmend aggressiv und können mit simplen Situationen nicht mehr umgehen, sobald wir einen bestimmten Spannungspunkt überschritten haben. Hier besteht die Gefahr von ernsthaften Krankheiten wie Herzrasen und Atemnot, Schwindel und Darmerkrankungen, Magenbeschwerden und Kopfschmerzen.

Womit entspannen wir besonders gerne? Wir entspannen am liebsten mit Musik, im Liegen, im Sitzen, aber auch tanzend, da Bewegung den Körper lockert. Wir entspannen auch gerne mit Freunden, bei einem guten Gespräch, bei einem leckeren Kaffee, und viele Menschen essen hin und wieder ein Stück Kuchen zur Seelenentspannung. Freunde helfen uns, den monotonen Alltag zu überstehen. Wir entspannen jedoch am liebsten, indem wir den Fernseher einschalten und dabei ausschalten. Hier helfen leichte Sendungen, Lifestyle-News, Geplänkel, Telenovelas, Soaps und Reality Shows und Shoppingkanäle. Man liegt auf der Couch und schläft beim Fernsehen ein.

 


Wellness

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Sponsoren