Wellness Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

Abnehmen

Entspannung

Ernährung

Fitness

Gesundheit

Das Malbuch für Erwachsene

Malbuch für ErwachseneMalen ist gesund, beruhigt den Geist, stärkt die Psyche und ist Balsam für die Seele. Man kann damit sogar einem drohenden Burn-out vorbeugen, Stress abbauen und sein Immunsystem mental stärken.

Mit einem Malbuch stärkt man sein Farbverständnis, da man Farben nach Lust und Laune, nach Farbfamilie und nach Geschmack miteinander kombiniert. Wichtig sind hochwertige Buntstifte, am besten in allen Farbschattierungen. Ich besitze mehr als 60 unterschiedliche Buntstifte, inklusive Leuchtstifte, aber ich male auch gerne fest und locker, damit ich das gesamte Sortiment an Farbschattierungen ausnutzen darf. Bitte, seit ich blind wie ein Maulwurf bin, male ich ohnehin nur noch nach Gefühl.

Farben wirken in unserem Gehirn positiv, werden über die Augen als schöne Reize aufgenommen, sodass ein fertiges Bild wie eine Art Medizin auf uns wirkt, besonders wenn wir es selbst gemalt haben. Jetzt gibt es Malbücher für Erwachsene, die uns gesünder leben lassen. Man kann sogar ein erotisches Malbuch farblich gestalten, damit man sich bereits ausmalen darf, wie schön die Zweisamkeit unter der Bettdecke ist. Ich entscheide mich lieber für einen Mandalas, der bringt mich nicht in Verlegenheit.

Malbücher für Erwachsene können bei Schlafstörungen helfen. Motive wie Schäfchen, Sonne, Mond und Sterne, Planeten, Haufenwölkchen im blauen Himmel, Zwerge, Feen und Elfen, Blumen und Blüten beruhigen uns. Wer vor dem Einschlafen so ein beruhigendes Motiv ausmalt, kann besser entspannen, entwickelt sanfte Bilder im Kopf und schläft schneller ein. Nach einem harten Arbeitstag ist so etwas die beste Therapie.

Es existieren Malbücher, welche Kunst und Kreativität unterstützen. Städte, Landschaften, Gebäude, berühmte Bauten, alles naturgetreu nachgezeichnet, direkt zum Bemalen einladend, das unterstützt die Kunstader in uns.

Es gibt Malbücher, die bestehen aus Zahlen und Buchstaben. Hier muss man zuerst das Motiv zeichnen, indem man den einzelnen Zahlen und Buchstaben folgt, und erst danach darf man das Motiv bemalen. Diese Art des Malens regt unsere Hirntätigkeit an und sorgt dafür, dass wir fit im Kopf bleiben. Kreuzworträtsel lösen ist langweilig dagegen.

Ein Malbuch fördert die Konzentration, stärkt die Psyche und intensiviert die Feinmotorik in unseren Fingern. Wir lernen, mit unseren Händen motorisch feinfühliger umzugehen, was beispielsweise in der Chirurgie von Vorteil ist, wo direkt am offenen Menschen gearbeitet wird und jeder Millimeter zählt. Wer gerne malt, parkt auch sein Auto besser ein, da man ein feines Gefühl für kleine Flächen bekommt.

Malen in der Gemeinschaft

Das Malbuch kann auch als gesellschaftliches Event genutzt werden. Man trifft sich ja sonst zu jedem Anlass, kocht und trinkt gemeinsam, warum dann nicht zum gemeinschaftlichen Ausmalen. Hier wird das soziale Wesen gepflegt, Kontakte aufgefrischt und der Einsamkeit vorgebeugt.

Ein erotisches Malbuch kann eine Partnerschaft vertiefen, eine eingeschlafene Beziehung retten und die Liebe neu aufheizen. Wenn ich mir vorstelle, einen nackten Körper farblich auszumalen, während mein Partner einer nackten Frau mit Buntstiften neues Leben einhaucht, überkommt mich die Lust. Bitte, vereinzelt kann es vorkommen, dass einem die Eifersucht überkommt, wenn der Partner ein Sixbag, einen überdimensional grossen Busen oder ein tiefergelegtes Dekollete ausmalt, aber das sind eher kranke Ausnahmen.

Malen in der Gemeinschaft macht uns kreativ, weil wir uns gleichzeitig unterhalten, Spass haben und dem Nachbarn über die Schulter schauen können. Das Multitasking wird geschult, Körper, Geist und Seele sind angeregt bei der Arbeit, und wir verbinden Geselligkeit, Hirntätigkeit und manuelles Handwerk miteinander.

Das Malbuch gegen Stress

Es gibt mittlerweile Motive zum Ausmalen, von denen hatte man früher nur geträumt. Ganze Schimpfwörter kann man ausmalen, bunt, aggressiv oder sanft dekorieren, sodass man das Schimpfwort vor lauter Wut nicht ausspricht, sondern liebevoll gestaltet. Im Gehirn wird ab diesem Moment nicht so viel Cortisol ausgeschüttet, der Körper ist in keiner angespannten Stresslaune und übersäuert nicht. Ich glaube, ich kaufe mir Malbücher mit Psychopathen, die ich bemalen kann, vielleicht ist ein Chirurg darunter, den ich mir schön malen kann.

Mandala ausmalen - für mehr Spiritualität

Ein Mandalas ist ein Malbuch, welches religiöse, magische oder spirituelle Motive beinhaltet. Ein Mandala ist ein symmetrisches, geometrisches Bild, quadratisch, rechteckig, rund oder dreieckig, und es besteht aus vielen kleinen Einzelteilen, welche man unterschiedlich ausmalen kann. Diese Form der Bilder entstammt dem Hinduismus und dem Buddhismus, soll die Magie in uns wecken und uns spirituell machen. So ein Mandala öffnet innere Kanäle, bringt uns ins Gleichgewicht und öffnet unsere Chakren, damit unsere Aura leuchtet.

 


Wellness

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Werbung