Wellness Ratgeber

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Mode

Wellness

Wohnen

 

Abnehmen

Entspannung

Ernährung

Fitness

Gesundheit

Welche Wellnessprodukte passen zu Ihnen?

WellnessprodukteWellnessprodukte gibt es wie Sand am Meer, wobei einige hilfreich sein können und andere reinen Wellnepp darstellen, da der Begriff des Wellness nicht geschützt ist. Man sollte sich daher bei jedem Produkt fragen, welchen Nutzen es bringt, ob es den Tatsachen entspricht, wie teuer es ist, und ob man es in sein Leben hineinlassen möchte.

Wie teuer dürfen Wellnessprodukte sein?

Müssen Wellnessangebote immer teuer sein, oder geht es auch günstig?

Wellnesshotels mit guter Qualität haben ihren Preis, der Wellnessurlaub sollte auch nicht unbedingt nur auf einem einzigen Trimmrad alleine verbracht werden, und Entspannungsmassagen, Fango-Packungen, Thermalbäder und Co dürfen ihre gesundheitsbringende Wirkung nicht verfehlen.

Bevor man sich auf den günstigen Preis stürzt, sollte man sich überlegen, was ein Angebot verspricht, und ob es auch zu diesem Preis realistisch eingehalten werden kann, denn Qualität muss vor Quantität stehen.

Eine Hyaluroncreme kann beispielsweise die Haut kurzfristig straffen, aber von einem Wellnesswochenende mit integrierter Hyaluronsäurebehandlung erwartet man mehr als nur einen kurz anhaltenden Hautstraffungseffekt. Hyaluronprodukte sind meist überteuert, da sie zu wenig Hyaluronsäure enthalten. Unser Körper benötigt eine grosse Menge an Hyaluronsäure, um spürbare Anti-Aging Effekte zu erzielen, und so sollte man bei vielen Produkten vorsichtig sein, weil sie ihren Preis nicht wert sind.

Was muss man bei teuren Wellnessprodukten beachten?

Aloe-veraTeure Produkte sind manchmal wirkungslos, versprechen jedoch Gesundheit, Vitalität und pure Entspannung. Zuerst sollte man sich fragen, wozu man das Produkt benötigt, wenn der Preis schon nicht stimmt. Dann sollte man die Inhaltsangaben lesen. Gerade bei Säften, Nahrungsergänzung und Kosmetik ist es wichtig, was wirklich drin steckt.

Kein Saft kann Gesundheit versprechen, wenn er bloss 25% Fruchtanteil besitzt und der Rest aus Wasser, Aromen und Zucker besteht. Wenn man seine eigene Orangenplantage bewirtschaftet, beispielsweise in Süditalien, in Afrika oder in Spanien eine Urlaubsresidenz kauft, weiss man, wie gut Orangen schmecken können. Wenn man dann die selben Orangen im Supermarkt kauft, glaubt man kaum, dass es sich um wahre Orangen handelt, da sie grün und unreif geerntet werden und im Lager nachreifen.

Überteuerte Wellnessangebote haben in den Köpfen der Menschheit den Effekt, dass sie grosse Wirkung erzeugen. Alles was nichts oder nur wenig kostet, scheint nichts Wert zu sein. Teure Angebote hingegen schreien förmlich nach guter Qualität, nach gesunden Effekten. Und genau hier liegt der Denkfehler begraben. Nicht alle günstigen Angebote sind Nepp, teure Produkte hingegen können jedoch trotz des hohen Preises Mängel und Wirkungslosigkeit aufweisen.

Ein teures Wellnesswasser für mehr als 100 Euro pro Liter sieht auf den ersten Blick wie der reinste Luxus aus, und so geht man davon aus, dass es qualitativ hochwertig ist und wie ein Wundermittel wirkt. Das Wasser enthält überdimensional viele Mineralsalze und Mineralstoffe, welche jedoch unseren Elektrolüthaushalt durcheinander bringen können. Wasser dient als Durstlöscher und Transportquelle im Körper, nicht unbedingt als Mineralstofflieferant. Das Wellnesswasser beinhaltet Sauerstoff, ein sogenanntes Sauerstoffwasser. Bei genauerer Betrachtung ist dieser Effekt jedoch hinfällig, denn man braucht nur gut zu atmen, und schon atmet man mehr Sauerstoff ein, als man ihn mit dem Wasser je trinken könnte.

Welche Wellnessprodukte sind kein Nepp?

Ein Massagekissen, welches die Hals- und Nackenmuskulatur positiv beeinflusst und entspannt, unterscheidet sich in seiner Funktion deutlich von einem normalen Kissen, welche sich nicht bewegt. Massagehandschuhe für die gute Durchblutung des Körpers sind auch Wellnessprodukte und unterscheiden sich vom herkömmlichen Handschuh, den man auch zum Putzen verwenden kann.

Wenn man den ganzen Wellnepp zur Seite schiebt, ist Wellness totale Entspannung. Und genau das braucht unser Körper von Zeit zu Zeit. Eine Wellnesskur entspannt Körper und Seele, damit der Geist und das Gehirn wieder frei sind und den Alltag neu aufnehmen können. Dem Körper tun Massagen mit ätherischen Ölen ganz gut. Allerdings sollte man sich nur von medizinischen Masseuren einreiben und durchkneten lassen, die ihr Handwerk verstehen.

Nahezu alle gewerblichen Masseure haben nur eine kurze und ungenaue Ausbildung hinter sich und können den Körper ganz schön in die falsche Richtung massieren. Ein guter Masseur ist anerkannt und besitzt auch die richtige Ausbildung, damit die Harmonie im Körper fliessen kann. Lassen Sie sich einen Masseur empfehlen, vielleicht vom Ärzteverband, und suchen Sie ihn bitte nicht aus einer Zeitungsannonce aus.

Wellnessangebote für Urlaub und Hotel

Überzeugen Sie sich selbst vom Angebot im Spa-Bereich, wenn Sie Ihren Wellnessurlaub in einem hochwertigen Hotel buchen. Ein Pool am Dach des Hauses und ein verstaubter Stepper im Keller sind zu wenig, um seine Gäste glücklich zu stimmen. Übrigens fliegen einige Urlauber extra nach Teneriffa, um neben dem naturbelassenen Sandstrand Wellnessurlaub im künstlich angelegten Spassbad zu machen, nur um mit der steilsten Wasserrutsche der Welt eine körperlich und seelisch verschmelzende Einheit zu bilden. Die Strände auf Teneriffa sind schwarz, da sieht man nach einer ausgedehnten Bräunungsaktion aus wie ein Mohr im Sand.

Ein teures Wellnessangebot ist nur dann gerechtfertigt, wenn man beispielsweise im Hotel etwas aussergewöhnliches geboten bekommt. Für ein Frühstücksbuffet mit Muscheln, Garnelen und Hummer auf kleinen Brötchen würden einige Leute weit reisen. Für einen beheizten Whirlpool am hauseigenen Hoteldach würden die Leute bereit sein, mehr zu bezahlen. Für eine Infrarot Kabine im eigenen Hotelzimmer bezahlt man auch gerne. Aber für einen kalten Kaffee mit noch kälterer Milch möchte man nicht überdimensional bezahlen, nur weil man ein Design-Zimmer in einem Design-Hotel im 100. Stockwerk gebucht hat und die Wege für den Zimmerservice zu lang sind, um Kaffee und Milch warm zu halten. In dubai steht so ein Hotel, wobei der Service einmalig ist, die Aussicht auch, aber die Fenster kann man nicht öffnen.

Wellnessprodukte aus dem Reformhaus

CremeIch bin ein Reformhausgänger. Als ich das letzte Mal in meinem Reformhaus in Klagenfurt war, gab es meine Creme nicht mehr. Als ich dann in meinem Drogeriemarkt war, fand ich meine Reformhaus Produkte zu einem günstigeren Preis im Regal aufgereiht. Ist das Reformhaus teuer?

Die Zeiten haben sich gewandelt, und die Supermärkte, Discounter und Drogeriemärkte haben Naturkosmetik und Naturprodukte für sich entdeckt. Das ist so, als würde ein Manager das Spazierengehen für sich entdecken. Und jetzt muss man eben Produkte, Inhaltsstoffe und Preise vergleichen, wenn man sparen will. Eine meiner Lieblingsschokoladen, die ich schwer verdaue, gibt es übrigens nur im Reformhaus.

Besonders die reife Haut braucht viel Pflege, damit sie wieder jung und frisch aussieht. Hier sind Produkte aus dem Reformhaus besser geeignet als herkömmliche Pflegeprodukte.

Gehen Sie auch manchmal ins Reformhaus und decken sich mit einer geballten Menge an Naturkost und Bioprodukten ein? Es gibt sie tatsächlich, die Menschen, die sich ausschliesslich aus dem Reformhaus ernähren. Jetzt habe ich aber noch in keinem dieser Naturkostläden Obst und Gemüse gesehen. Also beobachtete ich einst eine Frau auf ihrem Streifzug durch das Reformhaus.

Siehe da, sie blieb direkt vor dem Obst- und Gemüseregal stehen und griff nach einer Banane. Sie werden sich jetzt fragen, wo die denn bloss die Banane her hat? Nun, so eine Reformhausbanane ist in flüssiger Form erhältlich, als Vitamingetränk mit Bananengeschmack. Äusserst praktisch, hier ist die Bananenschale bereits geschält, und abbeissen braucht man von dieser Banane auch nicht mehr. Schont das etwa unsere Beissorgane, die Zähne, oder gibt es noch Leute, die Freude an einer Bananenschale finden?

Im Reformhaus tummeln sich lauter wunderbare Naturprodukte in den Regalen. Das beginnt bereits bei der natürlichen Auswahl der Kosmetik. Natürlich griff ich in das Regal mit einem natürlichen Deo Roll on mit Rosengeruch, da ich duften wollte, wie unsere Rosenhecke hinter dem Haus. Nach fünf Tagen musste ich mein Experiment - Rosenduft wie Rosenbusch - abbrechen, denn ich bekam wie eine echte Rose lauter Pusteln unter den Achseln, sogenannte Dornen, die eine Rose auch hat. Erst jetzt begriff ich, wie naturecht manche Kosmetikartikel aus dem Reformhaus sind. Die Natur ist mit all seinen Extrakten ein wirkungsvoller Apparat, und auch hier kann man gegen manche Stoffe allergisch sein.

Wenn Sie im Reformhaus auf Produktsuche gehen, achten Sie auf den Hersteller der Produkte. Namen, die Ihnen nichts sagen, sind meistens Ladenhüter. Sie denken jetzt, im Reformhaus sagt mir kein Name etwas! Das kann gut auf Naturneulinge zutreffen. Gut beraten sind Sie mit Aloe Vera Produkten von Hübner, Shampoo von Rausch, Produkten von Dr Hauschka, um einige gute Marken zu erwähnen. Anfangs ist es eher ein Ausprobieren, bis man seine idealen Produkte gefunden hat, aber danach ist man rundum auf natürliche Weise zufrieden mit Reformhausprodukten.

Übrigens, Obst und Gemüse hat der Händler in Ihrer Nähe auch Tolles, schauen Sie gleich nach, der hat gerade heute Frischprodukte aus Obst und Gemüse geliefert bekommen. Da ist die Schale an der Banane noch original dran.

Wellnessprodukte aus dem Reformhaus

Das Reformhaus bietet Produkte, die Bio und Öko sind, direkt mit der Natur in Verbindung stehen und auch für Allergiker geeignet sein können. Trotzdem sollte sich ein Allergiker jedes Produkt gut anschauen, bevor er es nutzt. Das Reformhaus bietet Kosmetik, Nahrungsergänzung und Lebensmittel, Dinge für den Alltag, und vor allem ein gutes Sortiment an Naturprodukten an.

Es gibt Leute, die sagen, man erkennt den Reformhausgänger bereits an seinem schleichenden Gang, am Geruch und am Auftreten. Das stimmt nur bedingt, obwohl das Reformhaus für einen alternativen, gesunden Lebensstil steht und die Leute, die dort einkaufen, eher wählerisch sind und sich mit den Inhaltsstoffen eines Produktes genau beschäftigen. Für den Veganer sind Reformhausprodukte ideal, da sie fast ausschliesslich aus Pflanzen hergestellt werden, kaum bis keine Chemie enthalten, und die Konservierungsmittel sind auch eher aus natürlichen Stoffen wie beispielsweise Zitrone oder Alkohol.

Wellnessprodukte für zu Hause

Ein elektronischer Massagestab kann beispielsweise hilfreich sein, wenn man keinen Partner hat und sich zu Hause selber den Rücken massieren möchte. Mit der eigenen Hand geht dies schlecht, weil die Arme zu kurz sind, um anständig und ausdauernd den eigenen Rücken zu kneten. Der Massagehandschuh mit eingebauter Batterie hingegen ist ausdauernd, lang genug und knetet wie ein Weltmeister. So haben Verspannungen keine Chance mehr.

Die farbige Lichtdusche ist ein Wellnessprodukt, welches man am Morgen kurz nach dem Aufstehen als Wachmacher benutzen kann. Durch den Duschhahn fliesst optisch farbiges Wasser. Man kann sogar seine Lieblingsfarbe, die eigene Seelenfarbe einstellen, sodass das Wasser beispielsweise in gelb, orange, grün, blau oder rot fliesst. Im Grunde ist es eine optische Täuschung, die durch Lichtdioden im Duschaufsatz produziert wird, aber sie kann helfen, gute Laune zu erzeugen, schneller wach zu werden und den Kreislauf anzuregen, wenn man abwechselnd warm und kalt duscht.

Smoothies sind beispielsweise Wellnessprodukte, von denen man sagen kann, dass sie in geringer Dosierung nicht schaden. Allerdings werden die industriell gefertigten Smoothies oft mit reichlich Zucker gespickt, sodass der Fruchtzucker nicht der einzige Zucker im Getränk ist. Wer zu viele dieser Smoothies trinkt, geht das Risiko ein, einen zu hohen Blutzuckerspiegel zu bekommen und an Diabetes zu erkranken. Die grünen Gemüse-Smoothies, die man vorwiegend auch selber machen kann, sind hingegen wahre Vitaminbomben der gesünderen Art. Mit dem legendären Theramix, der sich als Kultprodukt etabliert hat, lassen sich Smoothies in allen Varianten zaubern, sodass man auf den billigen und doch teilweise überteuerten Frucht- und Gemüsesaft aus dem Supermarkt verzichten kann, dessen Obst und Gemüse oft gestreckt, und mit Zusatzstoffen versehen ist.

Der Theramix kann alles, eine eierlegende Wollmilchsau. Man kann mit ihm sämtliche gesunde Rezepte mit Obst, Kräutern, Gemüse, Pflanzen aller Art zubereiten, zerkleinern, pürrieren und mundgerecht zubereiten. Trotzdem benötigt nicht jeder so einen Theramix, denn es gibt immer wieder Leute, welche alles per Hand zubereiten und diese bequeme Art der Technik scheuen.

Ein weit verbreitetes Wellnessprodukt ist der Whirlpool für zu Hause. Man bekommt ihn in der Billigvariante, als sogenannte Einlagematte für die Badewanne, und man kann sich einen teuren Whirlpool ins Bad einbauen lassen, welcher jedoch regelmässig gereinigt und gewartet werden muss, Strom frisst und zeitaufwendig erscheint, wenn man sich nur kurz unter der Dusche eine kleine Massage gönnen will. Hierfür eignet sich nämlich auch ein Massageduschstrahl, eine sogenannte Massagedusche mit mehreren einstellbaren Massagestufen. Der Whirlpool ist etwas für Geniesser, für Leute, die den Luxus nicht scheuen.

Wellnessprodukte für die Tiefenentspannung

Wann haben Sie sich zum letzten Mal so richtig entspannt? Vielleicht gehen Sie einmal ins Solarium, in die Sauna, oder Sie gönnen sich eine Lichttherapie. Eine Infrarotkabine mit gesundem roten Licht wirkt wie ein 8 stündiger Schönheitsschlaf, denn das rote Licht dringt tief in die Haut ein und regeneriert den Körper.

Vielleicht lassen Sie sich massieren oder gönnen sich ein Wellnesswochenende, wenn die Zeit für einen ausgedehnten Wellnessurlaub nicht reicht. Wellnessprodukte für zu Hause sind relativ günstig, können zwischendurch immer wieder verwendet werden und holen das Urlaubsflair ins eigene Zuhause. Mit einem Malbuch für Erwachsene entspannen Sie, indem Sie farbenfrohe Bilder ausmalen und Ihren Augen durch die Malfarben signalisieren, wie bunt die Welt sein kann. So ein Malbuch hilft auch bei Depressionen und kann Stress abbauen.

Mit einer hauseigenen, portablen Sauna schwitzen Sie überall dort, wo Sie saunieren möchten, vorzugsweise im eigenen Badezimmer. Sie stärkt das Immunsystem und wirkt wie ein wohltuender Entgiftungsschrank. Natürlich wird sie nicht so heiss wie eine professionelle Sauna, aber für eine entspannende Auszeit ist sie gut geeignet.

Wohltuende Massagen, Bäder mit Duftölen, vielleicht ein paar ätherische Kerzendüfte, etwas Wellnesstee und viel innere Ruhe, das alles stärkt unseren Körper wieder und macht ihn fit für den nächsten Stressanfall.

Besonders die hart arbeitenden Menschen, Manager und Führungskräfte, aber auch die Selbständigen sollten unbedingt einen ganzen Beautytag einlegen. Ein Wellnesswochenende in behutsamer Umgebung mit geschulten Masseuren ist oft besser als der nächste Abenteuerurlaub oder All Inklusive Trip mit Strand, Sonne und Nachtleben pur. Lernen Sie Ihren Körper zu verstehen und gönnen Sie sich Ruhe und Entspannung.

Wellnessprodukte fürs Auto

Gönnen Sie sich eine Pause während der Autofahrt. Viele Menschen sind nämlich derart im Stress, dass sie kaum Zeitlöcher finden, um sich zu entspannen. Sie sind im Aussendienst tätig, rasen auf der Autobahn dahin und entkommen oft nur knapp dem Herzinfarkt. Wer übermüdet im Auto sitzt, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch seine Mitmenschen. Pausen sind Pflicht.

Am besten, man parkt sein Auto bei Übermüdung, nimmt ein koffeinhaltiges Schokoladenbonbon zu sich und schläft für 20 bis 30 Minuten. In der Zwischenzeit wirkt der Kaffee inklusive Schokolade wahre Wunder. Wenn man aufwacht, fühlt man sich fit und ausgeschlafen.

Mit einem Wellnesskissen im Auto schläft man besser. Man sollte ohnehin immer ein gutes Kopfkissen im Auto mitführen, damit man im Notfall nicht auf dem puren, teilweise harten Autositz alleine liegt. Das eigene Kopfkissen signalisiert Vertrautheit, sodass man ruhiger schläft, schneller einschläft und sich besser entspannt. Das Kopfkissen sollte man jedoch regelmässig reinigen, da gerade im Augenbereich Bakterien zu Infektionen führen können. Viele Leute schleppen ihr Kissen jahrelang im Auto mit, ohne es je zu waschen, weil sie einfach permanent darauf vergessen. Da putzt man das Auto mit Liebe und Sorgfalt und vergisst, die Accessoires zu reinigen.

Wellnessprodukte für innere und äussere Schönheit

Die Thai Massage, eine echte Entspannungsmassage, bei der man Hochgefühle entwickelt, Floating, die Energie Lounge, die Elefanten Massage, die Goldmaske, damit die Haut einen edlen Touch bekommt, die Fischpediküre, damit die Füsse wie Elfenfüsse aussehen, Ayurveda, damit das gesamte Leben einen gesunden Mittelpunkt erhält, all das sorgt für einen perfekten Körper, in welchem eine gesunde Seele wohnt.

Schön wird man auch im Beautysalon, auf einer Wellnessfarm oder im Kururlaub. Man sollte sich ohnehin im Laufe seines Arbeitslebens einen bezahlten Kururlaub gönnen. In den meisten Fällen wird der Kuraufenthalt von der Krankenkasse bezahlt oder wenigstens teilweise abgedeckt. Im Idealfall bezahlen die privaten Krankenversicherungen den Rest. Die Kursteuer ist jedoch in den meisten Fällen vom Kurgast selber zu entrichten, eine sogenannte Luftsteuer, welche jeder bezahlt, der im Kurort residiert, selbst als Hotelgast.

Der Wellnessball für mehr Bewegung

Mit einem Wellnessball verschaffen Sie sich mehr Bewegung. Man kann ihn als Alternative zum Bürosessel verwenden, damit man seine Wirbelsäule stärkt, nicht gekrümmt im Chefsessel hängt und seine Beine besser bewegen kann. Auf dem Wellnessball sitzt man nämlich unruhiger und bewegt sich dadurch automatisch. Man kann ihn auch als Fitnessball verwenden und seine Beine drauflegen, wenn man Sit-Ups macht. Im Wohnzimmer dient er als Couchersatz, damit man nicht ständig beim Fernsehen liegt, und im Schlafzimmer dient er als Lesesessel, damit man nicht schief im Bett liegt, wenn man vor dem Schlafengehen die Zeitung liest. Sitzen macht uns normalerweise krank, da wir im angewinkelten Zustand keine gute Durchblutung haben und der Blutzuckerspiegel ansteigt. Deshalb sollten wir Alternativen zu den bequemen Sitzgelegenheiten suchen, um uns mehr zu bewegen.

Kolloidales Silber für reines Wasser

Kennen Sie kolloidales Silber? Mit einem Wasserfilter wird daraus das begehrte kolloidale Wasser, das Silberwasser. Menschen mit Nierenproblemen sollten es lieber nicht trinken, aber ansonsten ist es nach Angaben der Hersteller gesund. Wichtig dabei ist, dass das Silber 100% sauber sein muss, hochwertig, sonst sieht man eines Tages aus wie ein blauer Schlumpf, da sich zu viel Silber im Körper eingelagert hat. Schwermetalle wie Silber werden nämlich über die Nieren ausgeschieden und können sich im Körper anreichern.

Noni Saft als Nahrungsergänzung

Kennen Sie den Noni Saft? Noni ist eine hochwertige Frucht, die unserem Körper wahrlich nur Gutes tut. Beim Noni Saft ist die Qualität wichtig, denn es tummeln sich einige Hersteller und Anbieter am Markt, die geben allerlei Zusatzstoffe, Aromen und Geschmacksverstärker hinzu. Da bekommt der Saft eine vollkommen andere Struktur, da ist der gesunde Grundgedanke dahinter dann nur noch eine Fatamorgana. Hochwertiger Noni Saft ist allerdings richtig gesund. Alternativ zum Noni Saft, oder auch ergänzend kann man La Vita Saft oder andere Vitaminsäfte trinken. Sie sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Vitaminpräparaten, da nicht jeder seine Nahrungsergänzung als Tablette, Pulver oder Kapsel einnehmen möchte.

Kennen Sie den Aloe Vera Saft? Er ist ein wunderbares Instrument, um unseren Körper zu entschlacken, um abzunehmen, um sich zu entgiften. Der Aloevera Ursaft dient als Detox-Produkt und unterstützt Leber und Niere beim Entgiften. Der Aloe Vera Ursaft ist hilfreich, wenn man Sport treibt, seinen Körper schlank trimmt und zusätzlich eine Entgiftungskur anstrebt. Wer seinen Körper entgiftet, sollte auf seine Elektrolyte achtgeben, besonders auf seinen Kalium und Magnesium Haushalt, da der Körper diese Mineralstoffe beim Entschlacken vermehrt ausscheidet und gleichzeitig für den Muskelaufbau und den Wasserhaushalt benötigt. Ein hochwertiges Präparat mit Magnesium, vorzugsweise aus dem Reformhaus oder der Apotheke, auf reiner Naturbasis, ist hilfreich, und man sollte seine Elektrolyte regelmässig beim Arzt checken lassen.

Die Wellnessliege zum Entspannen

Die Wellnessliege ist eine gute Alternative, oder sogar eine Erweiterung für die Hängematte. Man kann sie auch in der Wohnung aufstellen, wo keine Hängematte Platz hat, weil man im Haus keine zwei Bäume aufstellen kann, um die Hängematte traditionell zu befestigen. Es gibt zwar Konstruktionen für Indoor-Hängematten, aber die verleihem einem nicht unbedingt das Gefühl der totalen Freiheit im Grünen. Die Wellnessliege besitzt Noppen, die für eine Art Rückenmassage sorgen, wenn man sich drauflegt. Sie regen Energiepunkte im Körper an und sorgen während des Liegens für eine bessere Durchblutung. Die Luxusvariante ist mit Edelsteinen besetzt, welche uns Energie liefern sollen, aber man benötigt diese Luxusvariante im Grunde nicht, weil Edelsteine medizinisch nicht als Heilprodukte angesehen werden und orthopädisch kaum einen Nutzen haben, dafür sind sie jedoch teuer. Edelsteine sollte man elitär am Hals tragen, damit man weiss, wie teuer man ist.

Heilsteine für innere Energie

Heilsteine sind medizinisch nicht als Gesundheitsprodukt anerkannt, aber als reines Wellnessprodukt können sie unsere Chakren positiv beeinflussen und innere Energiepunkte im Körper positiv aufladen. Man kann darin baden, auf den Steinen liegen, oder man hängt sie sich als Schmuck um den Hals. Man kann seinen hauseigenen Zimmerbrunnen damit befüllen, oder man gibt sie in ein Glas Wasser, welches man anschliessend trinkt. Wenn man sie ins Wasserglas gibt, sollte man sie zuvor gut reinigen, damit keine Keime und Bakterien daran haften.

Magnetstrahlen zum Entspannen

Magnetstrahlen können uns positiv beeinflussen, aber nicht jeder Mensch reagiert drauf. Oft sind es nur die Nebeneffekte, die zu einem gesünderen Leben beitragen, nicht die Magnetfelder und Strahlen direkt. Eine Magnetdecke wärmt uns im Winter, hat jedoch nicht immer einen wirksamen Effekt auf unsere Wirbelsäule oder den Körper allgemein. Oft ist es nur ein Placebo-Effekt, der reine, überzeugte Glauben an eine vermeindliche Wirkung. Trotzdem boomen die Magnetprodukte. Die Nackenrolle stabilisiert Ihren Nacken bei Verspannungen, der Magnetroller bügelt Ihren Rücken bei lästigen Verzerrungen und Wehwechen wieder glatt, und sogar die Decke mit Magnetstrahlen bringt den Körper im Schlaf in ein angenehmes Gleichgewicht. Aber Sie müssen nicht Ihre Wände mit Magnetfolie ausstatten, damit negative Strahlen keine Chance haben. Vertragen Sie sich lieber mit Ihrem Nachbarn, dann ergeben sich die positiven Energien von ganz alleine.

Der Wellnesshandschuh für die Handpflege

Gönnen Sie Ihren Händen abends vor dem Schlafengehen einen Hauch von purer Feuchtigkeit mit zwei Wellnesshandschuhen. Sie cremen die Hände mit Honig und Milch ein und schlüpfen dann in die Handschuhe, damit das Honig-Milch Gemisch nicht im Bett klebt. Die Feuchtigkeit zieht intensiv in die Haut ein und verleiht Ihnen sanfte, streichelweiche Hände.

Für die Füsse existiert die Variante der Wellnesssocken und der Wellnessschuhe, welche sie wie die Handschuhe anwenden. Durch die entstehende Wärme regen Sie die Durchblutung im Fuss an, aber Sie sollten dabei in Bewegung bleiben, während Sie sich die Fussmaske gönnen. Vielleicht mischen Sie frische Kräuter zu einem Brei mit Joghurt und Sheabutter, reiben damit Ihre Füsse ein, ziehen die Wellnesssocken und die Wellnessschuhe an und tanzen für eine Stunde darin. Dies wirkt wie eine Fussmassage.

Massageöl zum Verwöhnen

Verwenden Sie Massageöle mit natürlichen Inhaltsstoffen, wie beispielsweise Rosenblütenextrakt, Orangenextrakt, Apfel, Vanillearoma, Sanddorn. Natürliche Duftstoffe belasten unseren Kreislauf kaum, und Ihre Wellnessmassage soll ja ein entspannendes Dufterlebnis werden. Wenn Sie Ihren Partner massieren, machen Sie das mit der ganzen Handinnenfläche, denn wenn Sie bloss die Fingerkuppen nehmen, können Sie versehentlich empfindliche Punkte erwischen, die den Körper aus dem Gleichgewicht bringen. Massieren Sie wirklich sanft und lassen Sie Ihre Hände seidig glatt über den Körper gleiten, damit es keine Heilmassage wird, denn die sollte nur vom ausgebildeten Heilmasseur gemacht werden.

Detox Produkte - Wellness zum Entgiften

Orange und ZitroneDetoxen bedeutet Entgiften, Entschlacken, Fasten und den Körper reinigen. Normalerweise entgiftet man seinen Körper mit Hilfe von Abführmitteln, aber hier lauert die Gefahr, dass man seinen Elektrolyte-Haushalt durcheinander bringt, wenn man zu viel Kalium verliert. Natürliche Entgiftungsmittel sind die bessere Wahl.

Kennen Sie Detox? Die Nahrungsmittelindustrie ist ganz heiss auf diesen Trend, und er verspricht auch einiges, wenn man sich durch die zahlreichen, fast nicht enden wollenden Angebote wühlt. Detox Tee zum Entschlacken und Entgiften, Detox Kosmetik zum Entgiften der Haut, Detox Ernährung zum Entgiften des Darms, Detox Diät zum Abnehmen ohne Schlackenstoffe, eine ganze Detox Generation ist entstanden. Im Grunde zielen die Produkte darauf hinaus, dass im Körper eine Entgiftung, eine Entschlackung stattfindet. Dies soll mit Hilfe spezieller Inhaltsstoffe gelingen.

Einige Studien belegen, dass hinter diesem Hype nichts weiter steckt, als die reine Vermarktungsschiene und ein höherer Preis, denn Gesundheit lässt sich so leicht vermarkten. Der Verbraucher liebt Trends. Ich habe einmal die Wirkung einiger Produkte getestet, und dabei musste ich feststellen, dass sie teilweise doch wirken, oder zumindest eine körpereigene Entgiftung unterstützen.

Die Hersteller selber sagen, es handelt sich eher um einen Trend als um ein gezieltes Gesundheitsprodukt, denn aus medizinischer Sicht wirken die Angebote nicht direkt auf den Körper ein. Ein kranker Mensch kann alleine durch die Verwendung von Detox Produkten nicht gesund werden, denn Krankheiten sollte man ernst nehmen. Aber die Produkte unterstützen teilweise die entschlackende Wirkung im Körper, weil natürliche Inhaltsstoffe den Körper nicht so belasten. Im Grunde unterstützen die Produkte einen gesunden Lifestyle, Leber, Nieren und Darm werden entlastet, sodass wir weniger belastende Stoffe zu uns nehmen. Der Körper entgiftet sich von alleine, dies tut er aus medizinischer Sicht über Nieren und Leber. Sozusagen besitzen wir keine Schlackenstoffe. Was wir aber als ungesund ansehen, sind Zusatzstoffe und Aromen in Produkten, und Detox geht einen natürlicheren Weg ohne diese Stoffe.

Wie gut sind Detox Produkte?

Mit Detox Produkten kann man seinen Körper entschlacken, entgiften und entlasten. Die natürliche Detox Kur besteht aus unbehandeltem, natürlichem, rohem Obst und Gemüse, wobei man hier Bioprodukte verwenden sollte. Giftstoffe werden aus dem Körper geschwemmt, Mineralstoffe, Vitamine und wichtige Nährstoffe werden dem Körper zugeführt. Dies kann zu einem vitalen, verbesserten Gesundheitszustand beitragen. Detox Produkte können jedoch auch gefährlich sein. Eine 7 Tage Kur mit einem Detox Saft, der aus Obst und Gemüse besteht, kann den Körper auslaugen, die Energie rauben und zu körperlichen Beschwerden führen, wenn man nur alleine den Saft als Nahrungsquelle zu sich nimmt. Manche Leute werden extrem müde, bekommen sogar eine belegte Zunge und richtige Entgiftungserscheinungen, als ob sich der Körper vergiftet. Es gibt Detox Tabletten und Kapseln zum Entgiften, mit denen man seinem Körper jedoch mehr schadet als dass man ihm hilft. Sie enthalten oft Inhaltsstoffe, die mit Obst und Gemüse nichts zu tun haben, Aromen, Zusatzstoffe und vereinzelt auch Schadstoffe. Man baut damit Muskelmasse ab, weil man entschlackt und für Sport viel zu müde ist. Durch das Detoxen verliert man oft den Bezug zur normalen Ernährung. Man baut seine Abwehrkräfte ab, schwächt sein Immunsystem, und der Stoffwechsel wird kaum angeregt. Deshalb sollte man das Detoxen mit Tabletten, Kapseln, speziellen Tees und Säften nicht länger als eine Woche machen. Mit Salat, Obst und Gemüse muss man auch aufpassen, denn wenn man diese reduzierte Rohkost zu lange zu sich nimmt, wird man dicker anstatt schlanker, weil der Körper zu viel Fruchtzucker ansammelt und das viele Insulin dazu führt, dass kein Fett mehr abgebaut werden kann.

Das Kirschkernkissen für Entspannungstherapien

Wie gesund ist ein Kirschkernkissen? Und was ist ein Körnerkissen eigentlich? Es ist ein Baumwollkissen, mit Kirschkernen gefüllt, möglichst atmungsaktiv, naturbelassen, hautfreundlich und bequem. Es dient als Kältetherapie oder als Wärmetherapie, je nachdem, ob man es im Eisfach kühlt oder im Backofen und in der Mikrowelle erhitzt. Es existiert in verschiedenen Formen, Grössen und Varianten, für Kinder und Erwachsene, in den verschiedensten Mustern und Designs. Die verbreitetste Therapie mit Körnerkissen ist die Wärmetherapie, die auch zur besseren Durchblutung dient. Man erwärmt es kurz im Backofen oder in der Mikrowelle, legt es dann auf den Körper und entspannt damit. Das Kirschkernkissen dient auch als Entspannungskissen für verspannte Muskeln und schmerzende Arme und Beine nach dem Sport.

Einige Menschen lieben es, wenn ihr Körnerkissen richtig heiss ist, besonders im Winter, wenn sie es als Wärmeflasche nutzen. So gesund, entspannend und wohltuend ein Kirschkernkissen auch ist, es kann leider auch zu brennen beginnen. Da man die Kirschkörner samt Baumwollkissen in der Mikrowelle oder im Backofen erhitzt, werden diese warm bis sehr heiss, je nachdem, wie schnell man sie wieder aus den Geräten entfernt. Die Materialien sind brennbar, sogar leicht entflammbar. Bleiben Sie immer in der Nähe Ihres Körnerkissens, wenn Sie dieses erhitzen. Machen Sie es nicht zu heiss, denn das schadet ohnehin dem Körper, wenn er so viel Hitze abbekommt. Leider werden immer noch zahlreiche Brände durch die Kirschkernkissen ausgelöst, weil sich die Leute vom Backofen entfernen und darauf vergessen, dass etwas im Ofen schmort. Da muss dann die Feuerwehr anrücken, es kann einiges kosten, und der angerichtete Schaden könnte hoch ausfallen.

Was ist ein Malbuch für Erwachsene?

BuchMalen ist gesund, beruhigt den Geist, stärkt die Psyche und ist Balsam für die Seele. Man kann damit sogar einem drohenden Burn-out vorbeugen, Stress abbauen und sein Immunsystem mental stärken.

Mit einem Malbuch stärkt man sein Farbverständnis, da man Farben nach Lust und Laune, nach Farbfamilie und nach Geschmack miteinander kombiniert. Wichtig sind hochwertige Buntstifte, am besten in allen Farbschattierungen.

Farben wirken in unserem Gehirn positiv, werden über die Augen als schöne Reize aufgenommen, sodass ein fertiges Bild wie eine Art Medizin auf uns wirkt, besonders wenn wir es selbst gemalt haben. Jetzt gibt es Malbücher für Erwachsene, die uns gesünder leben lassen. Man kann sogar ein erotisches Malbuch farblich gestalten, damit man sich bereits ausmalen darf, wie schön die Zweisamkeit unter der Bettdecke ist.

Malbücher für Erwachsene können bei Schlafstörungen helfen. Motive wie Schäfchen, Sonne, Mond und Sterne, Planeten, Haufenwölkchen im blauen Himmel, Zwerge, Feen und Elfen, Blumen und Blüten beruhigen uns. Wer vor dem Einschlafen so ein beruhigendes Motiv ausmalt, kann besser entspannen, entwickelt sanfte Bilder im Kopf und schläft schneller ein. Nach einem harten Arbeitstag ist so etwas die beste Therapie.

Es existieren Malbücher, welche Kunst und Kreativität unterstützen. Städte, Landschaften, Gebäude, berühmte Bauten, alles naturgetreu nachgezeichnet, direkt zum Bemalen einladend, das unterstützt die Kunstader in uns.

Es gibt Malbücher, die bestehen aus Zahlen und Buchstaben. Hier muss man zuerst das Motiv zeichnen, indem man den einzelnen Zahlen und Buchstaben folgt, und erst danach darf man das Motiv bemalen. Diese Art des Malens regt unsere Hirntätigkeit an und sorgt dafür, dass wir fit im Kopf bleiben. Kreuzworträtsel lösen ist langweilig dagegen.

Ein Malbuch fördert die Konzentration, stärkt die Psyche und intensiviert die Feinmotorik in unseren Fingern. Wir lernen, mit unseren Händen motorisch feinfühliger umzugehen, was beispielsweise in der Chirurgie von Vorteil ist, wo direkt am offenen Menschen gearbeitet wird und jeder Millimeter zählt. Wer gerne malt, parkt auch sein Auto besser ein, da man ein feines Gefühl für kleine Flächen bekommt.

Das Malbuch kann auch als gesellschaftliches Event genutzt werden. Man trifft sich ja sonst zu jedem Anlass, kocht und trinkt gemeinsam, warum dann nicht zum gemeinschaftlichen Ausmalen. Hier wird das soziale Wesen gepflegt, Kontakte aufgefrischt und der Einsamkeit vorgebeugt.

Malen in der Gemeinschaft macht uns kreativ, weil wir uns gleichzeitig unterhalten, Spass haben und dem Nachbarn über die Schulter schauen können. Das Multitasking wird geschult, Körper, Geist und Seele sind angeregt bei der Arbeit, und wir verbinden Geselligkeit, Hirntätigkeit und manuelles Handwerk miteinander.

Es gibt mittlerweile Motive zum Ausmalen, von denen hatte man früher nur geträumt. Ganze Schimpfwörter kann man ausmalen, bunt, aggressiv oder sanft dekorieren, sodass man das Schimpfwort vor lauter Wut nicht ausspricht, sondern liebevoll gestaltet. Im Gehirn wird ab diesem Moment nicht so viel Cortisol ausgeschüttet, der Körper ist in keiner angespannten Stresslaune und übersäuert nicht.

ASMR-Videos zum Entspannen

Schlafen unter PalmenASMR ist eine spezielle Technik, die entspannend wirkt. Sie kam ursprünglich aus den USA und etablierte sich bei uns. Flüstervideos, monotone Filme und Handlungen, monotone Tätigkeiten, das alles soll uns beruhigen, wenn wir diese Videos anschauen. Es gibt Leute, die kommen sogar zur Ruhe, wenn sie die Videos produzieren. Einige Leute berichten, dass sie sich wie in Trance, wie unter Hypnose fühlen, wenn sie die Videos sehen. Manche Leute sagen, ASMR wirkt wie Autogenes Training oder eine geführte Meditation.

Wie funktionieren die ASMR-Videos? Man hört sanfte Klänge, leise Stimmen, beruhigende Worte und positive Affirmationen, leise Geräusche, Meeresplätschern, Windrauschen, Stimmen aus der Natur, die begleitet werden von flüsternden Menschen.

ASMR Videos bewirken eine Art Kribbeln im Kopf. Man glaubt, es laufen kleine Ameisen durch den Kopf, die jedoch angenehm auf der Kopfhaut kribbeln. Man sagt, man hat einen Kopforgasmus, ein positives Kopferlebnis, ein Entspannungsgefühl im Gehirn. Manche Leute sagen, ihr Kopf fühlt sich leicht und beschwingt an. Andere Leute empfinden die Videos als angenehmes Kribbeln im gesamten oberen Bereich, inklusive der Ohren, des Gesichts, im Hals- und Brustbereich.

Einige Flüstervideos sind so beruhigend, dass man tatsächlich damit vom Alltagsstress Abstand nehmen, und seine Seele baumeln lassen kann. Man kann Leuten beim Haarewaschen, beim Haarekämmen, beim Stricken und Nähen, beim Fingernägel lackieren, beim Schminken, beim Malen, beim Kochen, beim Bügeln und sogar beim Essen und beim Lesen eines Buchs zuschauen. Die Menschen, welche diese Flüstervideos produzieren, sprechen langsam und leise, erklären ihre Tätigkeit, erzählen etwas darüber, sodass man beim Zuschauen förmlich einschläft.

Es gibt ganze ASMR Sitzungen, in denen man zur Ruhe kommt und entschleunigt. Die Videos können Blockaden lösen, Panikattacken und Angstgefühle lindern, eine Art Therapie für Psyche und Seele sein, und sie bewirken im Körper den Stressabbau. Sie helfen möglicherweise bei Schlafproblemen und einem Burnout. Der Zuschauer produziert nicht mehr so viel Cortisol, das hormonelle Gleichgewicht wird wieder hergestellt, und der Blutdruck sowie der Herzschlag werden in manchen Fällen entschleunigt.

Das Meditationskissen

Grosse, viereckige, abgesteppte Sitzkissen, die flach genug sind, eignen sich hervorragend als Meditationskissen. Man nimmt darauf Platz, setzt sich im Schneidersitz hin oder streckt die Beine ganz aus, versinkt in seine Meditation und entspannt sich. Man kann sie auch als Sessel-Ersatz benutzen, wenn man am Boden diniert. Viele Asiaten pflegen diese Tradition. Am Boden ist das Dinner oft romantischer und gemütlicher. Man zündet Räucherstäbchen an und lässt den Abend schön ausklingen, während man es sich auf dem grossen Kissen gemütlich macht.

Diese Meditationskissen können auch zum Hochlagern der Beine dienen, für Fitnessübungen, oder als Rückenlehne am Sofa. Auf jeden Fall sind sie ein Hingucker im Raum, besonders wenn sie in einer knalligen Farbe gewählt werden. Weisse Kissen sind eher undankbar, schmutzen schnell, und man sieht jeden Fleck drauf. Dunkle Kissen sind dankbarer, da man nicht jeden Staub drauf sieht.

Die grossen Sitzkissen müssen regelmässig gereinigt werden, da man sie häufig am Boden benutzt. Bakterien und Schmutz sammeln sich darin an, was auf Dauer ungesund sein kann. Man pflegt sie am besten mit Polsterschaum, oder mit einem geeigneten Polstermittel. Lederkissen kann man mit destilliertem Wasser oder mit einer Lederpolitur reinigen. Auf jeden Fall sollte man das Material berücksichtigen, sonst werden die Kissen rauh und sehen abgenutzt aus.

Zum Schlafen eignen sich diese übergrossen Kissen auch hervorragend, besonders, wenn man im Wohnzimmer kurz am Boden sein Nickerchen hält, vielleicht das Powernapping in der Mittagspause, sonntags nachmittags, oder am Abend beim Fernsehen. Nicht immer ist die Couch der bequemste Ort, um zu entspannen, manchmal ist der Boden viel bequemer, wenn man sich längs und seitlich ordentlich ausstrecken kann und trotzdem weich liegt. Bitte, am schönsten ist es aber trotzdem im Bett, auch wenn der Perserteppich noch so verlockend daliegt.

Wie gesund ist Heilerde?

Die Heilerde ist zwar eine eierlegende Wollmilchsau, wenn es um die Regenerierung der Haut geht, aber gegen die echte Grippe und den unangenehmen Blähbauch hilft sie nicht. Ich machte einst Gesichtsmasken mit Heilerde, bis ich auf die Idee kam, die heilende Erde zu essen, da ich einen Bericht über essbare Erde gesehen habe.

Bitte, ich gebe zu, auf meiner Haut entfaltete sie sich wie ein Wunder, aber im Magen tat sie mir dauerhaft nicht gut. Anfangs gewöhnte ich mich an den Geschmack, weil mein kleiner Saumagen jedoch ein Feinschmecker ist, fühlte er sich nach einer Weile gedehmütigt und jammerte. Nicht für jeden Menschen ist Heilerde als essbares Mittel geeignet, aber Sie können ja einmal mit einer äusserlichen Anwendung beginnen, denn die Haut saugt alles auf, was gesund ist.

Wenn Sie Beschwerden haben, probieren Sie einmal alternative Heiltipps aus, beispielsweise die Heilerde. Zusätzlich zur Schulmedizin kann Heilerde Ihre Gesundheit unterstützen. Jeder, der irgendwann in seinem Leben an einer Krankheit leidet, sucht neben der Schulmedizin nach alternativen Heilmethoden. Dabei stösst man auch auf Heilerde. Man mag es kaum glauben, aber die Menschen essen diese Erde. Erde zu essen, das können sich viele Menschen nicht vorstellen. Und doch kann man Heilerde essen.

Auch Pflanzen wachsen in der Natur mit Erde und in der Erde. Und Heilerde ist eben für den Menschen gut und heilend, wenn er Störungen im Körper hat, die Krankheiten auslösen. Heilerde wirkt entzündungshemmend, stärkt das Immunsystem und wirkt im Körper antibakteriell. Heilerde kauft man am besten in der Apotheke. Ganz günstig ist die heilende Erde nicht, aber dafür sehr hilfreich.

Eine Frau hatte damit ihre Multiple Sklerose eingedämmt und kann sich seither wieder normal bewegen. Zusätzlich zur Heilerde muss man aber kritisch seine gesamte Ernährung auf natürliche Nahrung umstellen. Überhaupt entwickelt der Körper nur Krankheiten, wenn er chemischem und ungesundem Essen ausgesetzt ist, sich die Seele unwohl fühlt, man Stress hat, oder wenn man sich Abgasen und Umweltverschmutzung aussetzt. Jeder Körper reagiert anders. Was die einen Menschen gar nicht wahrnehmen, ist für andere Menschen schon ein Auslöser für Krankheiten.

Nicht für jede Krankheit und auch nicht für jeden Menschen ist Heilerde geeignet. Viele Menschen kommen mit der Schulmedizin wunderbar zurecht und brauchen ihre Medikamente. Für eine Behandlung mit Heilerde muss man sich auch erst innerlich öffnen, offen sein für alternative Heilmethoden und die Wirkung der Heilerde auch im Körper zulassen. Nicht jeder Mensch hat ein offenes Türchen für Naturheilkunde, deshalb kann auch nicht jeder Mensch Heilerde essen und gesund werden. Heilerde ist auch kein Gesundmacher, sondern unterstützt nur unseren Körper und gibt ihm natürliche Nährstoffe, bindet Schadstoffe, die dann mit der Heilerde aus dem Körper besser ausgeschieden werden.


Home

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Wellness