Wellness Ratgeber

Beauty

Business

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Mode

Wellness

Wohnen

 

Abnehmen

Entspannung

Ernährung

Fitness

Gesundheit

 

Home

Shop

News

Facebook

Twitter

YouTube

Welche Wellnessprodukte passen zu Ihnen?

Die idealen WellnessprodukteWellnessprodukte gibt es wie Sand am Meer, wobei einige hilfreich sein können und andere reinen Wellnepp darstellen, da der Begriff des Wellness nicht geschützt ist. Man sollte sich daher bei jedem Produkt fragen, welchen Nutzen es bringt, ob es den Tatsachen entspricht, wie teuer es ist, und ob man es in sein Leben hineinlassen möchte.

Wie teuer dürfen Wellnessprodukte sein?

Müssen Wellnessangebote immer teuer sein, oder geht es auch günstig?

Wellnesshotels mit guter Qualität haben ihren Preis, der Wellnessurlaub sollte auch nicht unbedingt nur auf einem einzigen Trimmrad alleine verbracht werden, und Entspannungsmassagen, Fango-Packungen, Thermalbäder und Co dürfen ihre gesundheitsbringende Wirkung nicht verfehlen.

Bevor man sich auf den günstigen Preis stürzt, sollte man sich überlegen, was ein Angebot verspricht, und ob es auch zu diesem Preis realistisch eingehalten werden kann, denn Qualität muss vor Quantität stehen.

Eine Hyaluroncreme kann beispielsweise die Haut kurzfristig straffen, aber von einem Wellnesswochenende mit integrierter Hyaluronsäurebehandlung erwartet man mehr als nur einen kurz anhaltenden Hautstraffungseffekt. Hyaluronprodukte sind meist überteuert, da sie zu wenig Hyaluronsäure enthalten. Unser Körper benötigt eine grosse Menge an Hyaluronsäure, um spürbare Anti-Aging Effekte zu erzielen, und so sollte man bei vielen Produkten vorsichtig sein, weil sie ihren Preis nicht wert sind.

Was muss man bei teuren Wellnessprodukten beachten?

Teure Produkte sind manchmal wirkungslos, versprechen jedoch Gesundheit, Vitalität und pure Entspannung. Zuerst sollte man sich fragen, wozu man das Produkt benötigt, wenn der Preis schon nicht stimmt. Dann sollte man die Inhaltsangaben lesen. Gerade bei Säften, Nahrungsergänzung und Kosmetik ist es wichtig, was wirklich drin steckt.

Kein Saft kann Gesundheit versprechen, wenn er bloss 25% Fruchtanteil besitzt und der Rest aus Wasser, Aromen und Zucker besteht. Wenn man seine eigene Orangenplantage bewirtschaftet, beispielsweise in Süditalien, in Afrika oder in Spanien eine Urlaubsresidenz kauft, weiss man, wie gut Orangen schmecken können. Wenn man dann die selben Orangen im Supermarkt kauft, glaubt man kaum, dass es sich um wahre Orangen handelt, da sie grün und unreif geerntet werden und im Lager nachreifen.

Überteuerte Wellnessangebote haben in den Köpfen der Menschheit den Effekt, dass sie grosse Wirkung erzeugen. Alles was nichts oder nur wenig kostet, scheint nichts Wert zu sein. Teure Angebote hingegen schreien förmlich nach guter Qualität, nach gesunden Effekten. Und genau hier liegt der Denkfehler begraben. Nicht alle günstigen Angebote sind Nepp, teure Produkte hingegen können jedoch trotz des hohen Preises Mängel und Wirkungslosigkeit aufweisen.

Ein teures Wellnesswasser für mehr als 100 Euro pro Liter sieht auf den ersten Blick wie der reinste Luxus aus, und so geht man davon aus, dass es qualitativ hochwertig ist und wie ein Wundermittel wirkt. Das Wasser enthält überdimensional viele Mineralsalze und Mineralstoffe, welche jedoch unseren Elektrolüthaushalt durcheinander bringen können. Wasser dient als Durstlöscher und Transportquelle im Körper, nicht unbedingt als Mineralstofflieferant. Das Wellnesswasser beinhaltet Sauerstoff, ein sogenanntes Sauerstoffwasser. Bei genauerer Betrachtung ist dieser Effekt jedoch hinfällig, denn man braucht nur gut zu atmen, und schon atmet man mehr Sauerstoff ein, als man ihn mit dem Wasser je trinken könnte.

Welche Wellnessprodukte sind kein Nepp?

Ein Massagekissen, welches die Hals- und Nackenmuskulatur positiv beeinflusst und entspannt, unterscheidet sich in seiner Funktion deutlich von einem normalen Kissen, welche sich nicht bewegt. Massagehandschuhe für die gute Durchblutung des Körpers sind auch Wellnessprodukte und unterscheiden sich vom herkömmlichen Handschuh, den man auch zum Putzen verwenden kann.

Wenn man den ganzen Wellnepp zur Seite schiebt, ist Wellness totale Entspannung. Und genau das braucht unser Körper von Zeit zu Zeit. Eine Wellnesskur entspannt Körper und Seele, damit der Geist und das Gehirn wieder frei sind und den Alltag neu aufnehmen können. Dem Körper tun Massagen mit ätherischen Ölen ganz gut. Allerdings sollte man sich nur von medizinischen Masseuren einreiben und durchkneten lassen, die ihr Handwerk verstehen.

Nahezu alle gewerblichen Masseure haben nur eine kurze und ungenaue Ausbildung hinter sich und können den Körper ganz schön in die falsche Richtung massieren. Ein guter Masseur ist anerkannt und besitzt auch die richtige Ausbildung, damit die Harmonie im Körper fliessen kann. Lassen Sie sich einen Masseur empfehlen, vielleicht vom Ärzteverband, und suchen Sie ihn bitte nicht aus einer Zeitungsannonce aus.

Wellnessangebote für Urlaub und Hotel

Überzeugen Sie sich selbst vom Angebot im Spa-Bereich, wenn Sie Ihren Wellnessurlaub in einem hochwertigen Hotel buchen. Ein Pool am Dach des Hauses und ein verstaubter Stepper im Keller sind zu wenig, um seine Gäste glücklich zu stimmen. Übrigens fliegen einige Urlauber extra nach Teneriffa, um neben dem naturbelassenen Sandstrand Wellnessurlaub im künstlich angelegten Spassbad zu machen, nur um mit der steilsten Wasserrutsche der Welt eine körperlich und seelisch verschmelzende Einheit zu bilden. Die Strände auf Teneriffa sind schwarz, da sieht man nach einer ausgedehnten Bräunungsaktion aus wie ein Mohr im Sand.

Ein teures Wellnessangebot ist nur dann gerechtfertigt, wenn man beispielsweise im Hotel etwas aussergewöhnliches geboten bekommt. Für ein Frühstücksbuffet mit Muscheln, Garnelen und Hummer auf kleinen Brötchen würden einige Leute weit reisen. Für einen beheizten Whirlpool am hauseigenen Hoteldach würden die Leute bereit sein, mehr zu bezahlen. Für eine Infrarot Kabine im eigenen Hotelzimmer bezahlt man auch gerne. Aber für einen kalten Kaffee mit noch kälterer Milch möchte man nicht überdimensional bezahlen, nur weil man ein Design-Zimmer in einem Design-Hotel im 100. Stockwerk gebucht hat und die Wege für den Zimmerservice zu lang sind, um Kaffee und Milch warm zu halten. In dubai steht so ein Hotel, wobei der Service einmalig ist, die Aussicht auch, aber die Fenster kann man nicht öffnen.

Wellnessprodukte für zu Hause

Ein elektronischer Massagestab kann beispielsweise hilfreich sein, wenn man keinen Partner hat und sich zu Hause selber den Rücken massieren möchte. Mit der eigenen Hand geht dies schlecht, weil die Arme zu kurz sind, um anständig und ausdauernd den eigenen Rücken zu kneten. Der Massagehandschuh mit eingebauter Batterie hingegen ist ausdauernd, lang genug und knetet wie ein Weltmeister. So haben Verspannungen keine Chance mehr.

Die farbige Lichtdusche ist ein Wellnessprodukt, welches man am Morgen kurz nach dem Aufstehen als Wachmacher benutzen kann. Durch den Duschhahn fliesst optisch farbiges Wasser. Man kann sogar seine Lieblingsfarbe, die eigene Seelenfarbe einstellen, sodass das Wasser beispielsweise in gelb, orange, grün, blau oder rot fliesst. Im Grunde ist es eine optische Täuschung, die durch Lichtdioden im Duschaufsatz produziert wird, aber sie kann helfen, gute Laune zu erzeugen, schneller wach zu werden und den Kreislauf anzuregen, wenn man abwechselnd warm und kalt duscht.

Smoothies sind beispielsweise Wellnessprodukte, von denen man sagen kann, dass sie in geringer Dosierung nicht schaden. Allerdings werden die industriell gefertigten Smoothies oft mit reichlich Zucker gespickt, sodass der Fruchtzucker nicht der einzige Zucker im Getränk ist. Wer zu viele dieser Smoothies trinkt, geht das Risiko ein, einen zu hohen Blutzuckerspiegel zu bekommen und an Diabetes zu erkranken. Die grünen Gemüse-Smoothies, die man vorwiegend auch selber machen kann, sind hingegen wahre Vitaminbomben der gesünderen Art. Mit dem legendären Theramix, der sich als Kultprodukt etabliert hat, lassen sich Smoothies in allen Varianten zaubern, sodass man auf den billigen und doch teilweise überteuerten Frucht- und Gemüsesaft aus dem Supermarkt verzichten kann, dessen Obst und Gemüse oft gestreckt, und mit Zusatzstoffen versehen ist.

Der Theramix kann alles, eine eierlegende Wollmilchsau. Man kann mit ihm sämtliche gesunde Rezepte mit Obst, Kräutern, Gemüse, Pflanzen aller Art zubereiten, zerkleinern, pürrieren und mundgerecht zubereiten. Trotzdem benötigt nicht jeder so einen Theramix, denn es gibt immer wieder Leute, welche alles per Hand zubereiten und diese bequeme Art der Technik scheuen.

Ein weit verbreitetes Wellnessprodukt ist der Whirlpool für zu Hause. Man bekommt ihn in der Billigvariante, als sogenannte Einlagematte für die Badewanne, und man kann sich einen teuren Whirlpool ins Bad einbauen lassen, welcher jedoch regelmässig gereinigt und gewartet werden muss, Strom frisst und zeitaufwendig erscheint, wenn man sich nur kurz unter der Dusche eine kleine Massage gönnen will. Hierfür eignet sich nämlich auch ein Massageduschstrahl, eine sogenannte Massagedusche mit mehreren einstellbaren Massagestufen. Der Whirlpool ist etwas für Geniesser, für Leute, die den Luxus nicht scheuen.

Wellnessprodukte für die Tiefenentspannung

Wann haben Sie sich zum letzten Mal so richtig entspannt? Vielleicht gehen Sie einmal ins Solarium, in die Sauna, oder Sie gönnen sich eine Lichttherapie. Eine Infrarotkabine mit gesundem roten Licht wirkt wie ein 8 stündiger Schönheitsschlaf, denn das rote Licht dringt tief in die Haut ein und regeneriert den Körper.

Vielleicht lassen Sie sich massieren oder gönnen sich ein Wellnesswochenende, wenn die Zeit für einen ausgedehnten Wellnessurlaub nicht reicht. Wellnessprodukte für zu Hause sind relativ günstig, können zwischendurch immer wieder verwendet werden und holen das Urlaubsflair ins eigene Zuhause. Mit einem Malbuch für Erwachsene entspannen Sie, indem Sie farbenfrohe Bilder ausmalen und Ihren Augen durch die Malfarben signalisieren, wie bunt die Welt sein kann. So ein Malbuch hilft auch bei Depressionen und kann Stress abbauen.

Mit einer hauseigenen, portablen Sauna schwitzen Sie überall dort, wo Sie saunieren möchten, vorzugsweise im eigenen Badezimmer. Sie stärkt das Immunsystem und wirkt wie ein wohltuender Entgiftungsschrank. Natürlich wird sie nicht so heiss wie eine professionelle Sauna, aber für eine entspannende Auszeit ist sie gut geeignet.

Wohltuende Massagen, Bäder mit Duftölen, vielleicht ein paar ätherische Kerzendüfte, etwas Wellnesstee und viel innere Ruhe, das alles stärkt unseren Körper wieder und macht ihn fit für den nächsten Stressanfall.

Besonders die hart arbeitenden Menschen, Manager und Führungskräfte, aber auch die Selbständigen sollten unbedingt einen ganzen Beautytag einlegen. Ein Wellnesswochenende in behutsamer Umgebung mit geschulten Masseuren ist oft besser als der nächste Abenteuerurlaub oder All Inklusive Trip mit Strand, Sonne und Nachtleben pur. Lernen Sie Ihren Körper zu verstehen und gönnen Sie sich Ruhe und Entspannung.

Wellnessprodukte fürs Auto

Gönnen Sie sich eine Pause während der Autofahrt. Viele Menschen sind nämlich derart im Stress, dass sie kaum Zeitlöcher finden, um sich zu entspannen. Sie sind im Aussendienst tätig, rasen auf der Autobahn dahin und entkommen oft nur knapp dem Herzinfarkt. Wer übermüdet im Auto sitzt, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch seine Mitmenschen. Pausen sind Pflicht.

Am besten, man parkt sein Auto bei Übermüdung, nimmt ein koffeinhaltiges Schokoladenbonbon zu sich und schläft für 20 bis 30 Minuten. In der Zwischenzeit wirkt der Kaffee inklusive Schokolade wahre Wunder. Wenn man aufwacht, fühlt man sich fit und ausgeschlafen.

Mit einem Wellnesskissen im Auto schläft man besser. Man sollte ohnehin immer ein gutes Kopfkissen im Auto mitführen, damit man im Notfall nicht auf dem puren, teilweise harten Autositz alleine liegt. Das eigene Kopfkissen signalisiert Vertrautheit, sodass man ruhiger schläft, schneller einschläft und sich besser entspannt. Das Kopfkissen sollte man jedoch regelmässig reinigen, da gerade im Augenbereich Bakterien zu Infektionen führen können. Viele Leute schleppen ihr Kissen jahrelang im Auto mit, ohne es je zu waschen, weil sie einfach permanent darauf vergessen. Da putzt man das Auto mit Liebe und Sorgfalt und vergisst, die Accessoires zu reinigen.

Wellnessprodukte für innere und äussere Schönheit

Die Thai Massage, eine echte Entspannungsmassage, bei der man Hochgefühle entwickelt, Floating, die Energie Lounge, die Elefanten Massage, die Goldmaske, damit die Haut einen edlen Touch bekommt, die Fischpediküre, damit die Füsse wie Elfenfüsse aussehen, Ayurveda, damit das gesamte Leben einen gesunden Mittelpunkt erhält, all das sorgt für einen perfekten Körper, in welchem eine gesunde Seele wohnt.

Schön wird man auch im Beautysalon, auf einer Wellnessfarm oder im Kururlaub. Man sollte sich ohnehin im Laufe seines Arbeitslebens einen bezahlten Kururlaub gönnen. In den meisten Fällen wird der Kuraufenthalt von der Krankenkasse bezahlt oder wenigstens teilweise abgedeckt. Im Idealfall bezahlen die privaten Krankenversicherungen den Rest. Die Kursteuer ist jedoch in den meisten Fällen vom Kurgast selber zu entrichten, eine sogenannte Luftsteuer, welche jeder bezahlt, der im Kurort residiert, selbst als Hotelgast.

Kolloidales Silber für reines Wasser

Kennen Sie kolloidales Silber? Mit einem Wasserfilter wird daraus das begehrte kolloidale Wasser, das Silberwasser. Menschen mit Nierenproblemen sollten es lieber nicht trinken, aber ansonsten ist es nach Angaben der Hersteller gesund. Wichtig dabei ist, dass das Silber 100% sauber sein muss, hochwertig, sonst sieht man eines Tages aus wie ein blauer Schlumpf, da sich zu viel Silber im Körper eingelagert hat. Schwermetalle wie Silber werden nämlich über die Nieren ausgeschieden und können sich im Körper anreichern.

Noni Saft als Nahrungsergänzung

Kennen Sie den Noni Saft? Noni ist eine hochwertige Frucht, die unserem Körper wahrlich nur Gutes tut. Beim Noni Saft ist die Qualität wichtig, denn es tummeln sich einige Hersteller und Anbieter am Markt, die geben allerlei Zusatzstoffe, Aromen und Geschmacksverstärker hinzu. Da bekommt der Saft eine vollkommen andere Struktur, da ist der gesunde Grundgedanke dahinter dann nur noch eine Fatamorgana. Hochwertiger Noni Saft ist allerdings richtig gesund. Alternativ zum Noni Saft, oder auch ergänzend kann man La Vita Saft oder andere Vitaminsäfte trinken. Sie sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Vitaminpräparaten, da nicht jeder seine Nahrungsergänzung als Tablette, Pulver oder Kapsel einnehmen möchte.

Kennen Sie den Aloe Vera Saft? Er ist ein wunderbares Instrument, um unseren Körper zu entschlacken, um abzunehmen, um sich zu entgiften. Der Aloevera Ursaft dient als Detox-Produkt und unterstützt Leber und Niere beim Entgiften. Der Aloe Vera Ursaft ist hilfreich, wenn man Sport treibt, seinen Körper schlank trimmt und zusätzlich eine Entgiftungskur anstrebt. Wer seinen Körper entgiftet, sollte auf seine Elektrolyte achtgeben, besonders auf seinen Kalium und Magnesium Haushalt, da der Körper diese Mineralstoffe beim Entschlacken vermehrt ausscheidet und gleichzeitig für den Muskelaufbau und den Wasserhaushalt benötigt. Ein hochwertiges Präparat mit Magnesium, vorzugsweise aus dem Reformhaus oder der Apotheke, auf reiner Naturbasis, ist hilfreich, und man sollte seine Elektrolyte regelmässig beim Arzt checken lassen.

Die Wellnessliege zum Entspannen

Die Wellnessliege ist eine gute Alternative, oder sogar eine Erweiterung für die Hängematte. Man kann sie auch in der Wohnung aufstellen, wo keine Hängematte Platz hat, weil man im Haus keine zwei Bäume aufstellen kann, um die Hängematte traditionell zu befestigen. Es gibt zwar Konstruktionen für Indoor-Hängematten, aber die verleihem einem nicht unbedingt das Gefühl der totalen Freiheit im Grünen. Die Wellnessliege besitzt Noppen, die für eine Art Rückenmassage sorgen, wenn man sich drauflegt. Sie regen Energiepunkte im Körper an und sorgen während des Liegens für eine bessere Durchblutung. Die Luxusvariante ist mit Edelsteinen besetzt, welche uns Energie liefern sollen, aber man benötigt diese Luxusvariante im Grunde nicht, weil Edelsteine medizinisch nicht als Heilprodukte angesehen werden und orthopädisch kaum einen Nutzen haben, dafür sind sie jedoch teuer. Edelsteine sollte man elitär am Hals tragen, damit man weiss, wie teuer man ist.

Heilsteine für innere Energie

Heilsteine sind medizinisch nicht als Gesundheitsprodukt anerkannt, aber als reines Wellnessprodukt können sie unsere Chakren positiv beeinflussen und innere Energiepunkte im Körper positiv aufladen. Man kann darin baden, auf den Steinen liegen, oder man hängt sie sich als Schmuck um den Hals. Man kann seinen hauseigenen Zimmerbrunnen damit befüllen, oder man gibt sie in ein Glas Wasser, welches man anschliessend trinkt. Wenn man sie ins Wasserglas gibt, sollte man sie zuvor gut reinigen, damit keine Keime und Bakterien daran haften.

Magnetstrahlen zum Entspannen

Magnetstrahlen können uns positiv beeinflussen, aber nicht jeder Mensch reagiert drauf. Oft sind es nur die Nebeneffekte, die zu einem gesünderen Leben beitragen, nicht die Magnetfelder und Strahlen direkt. Eine Magnetdecke wärmt uns im Winter, hat jedoch nicht immer einen wirksamen Effekt auf unsere Wirbelsäule oder den Körper allgemein. Oft ist es nur ein Placebo-Effekt, der reine, überzeugte Glauben an eine vermeindliche Wirkung. Trotzdem boomen die Magnetprodukte. Die Nackenrolle stabilisiert Ihren Nacken bei Verspannungen, der Magnetroller bügelt Ihren Rücken bei lästigen Verzerrungen und Wehwechen wieder glatt, und sogar die Decke mit Magnetstrahlen bringt den Körper im Schlaf in ein angenehmes Gleichgewicht. Aber Sie müssen nicht Ihre Wände mit Magnetfolie ausstatten, damit negative Strahlen keine Chance haben. Vertragen Sie sich lieber mit Ihrem Nachbarn, dann ergeben sich die positiven Energien von ganz alleine.

ASMR-Technik und Flüstervideos

ASMR - Autonomous Sensory Meridian Response, eine spezielle Entspannungstechnik, die ein Kribbeln im Kopf erzeugt, ist eine simple und effektive Methode, Stress abzubauen und zur Ruhe zu kommen. Die sogenannten Flüstervideos erfreuen sich grosser Beliebtheit. Mit Flüstern, leisen Geräuschen, mit monotonen Tätigkeiten, mit ruhigen Worten und ruhiger Stimme, mit Meeresrauschen, Blätter-Rascheln, Windgesäuse, lodernden Flammen und beruhigenden Klängen kann man sich innerlich so entspannen, dass man direkte Glücksgefühle entwickelt, besser einschläft und ein allgemein gutes Gefühl bekommt, welches lange anhält. Es gibt Videos, da wird stundenlang eine Katze gestreichelt.

Baldrian

Baldrian gilt als nervenstärkende Heilpflanze. Er fördert das Einschlafen, beruhigt das Nervensystem und kann beispielsweise bei Prüfungsangst eingenommen werden. Bei Katzen löst der pure Geruch von Baldrian wahre Lustgefühle aus, während wir Menschen den Duft kaum ertragen. Trotzdem schwören viele Leute auf Baldriantropfen oder sogar Baldriantee. Bei der Zubereitung des Tees muss man eine unempfindliche Nase haben oder eine Nasenklammer anbringen, denn er stinkt erheblich.

Heilerde

Heilerde ist für die äussere Anwendung und für die innere Einnahme geeignet. Man kann sie zu einer wirksamen Creme zusammenmischen, ein Vollbad damit nehmen, auf die Haut auftragen und als Gesichtsmaske einmassieren. Sie darf aber auch gegessen werden, wobei man hier auf den Reinheitsgehalt achten muss. Heilerde hilft beispielsweise bei Neurodermitis, bei Hautunreinheiten und Akne, bei Magenverstimmungen und bei Darmbeschwerden. Die Erde sollte man nicht einfach so ins Waschbecken spülen, wenn Reste übrig bleiben. Sie gehört in den Biomüll, wenn sie nicht mehr verwendet wird, da sie so zäh ist, dass sie alles verstopfen kann.

Kirschkernkissen und Körnerkissen

Was ist ein Kirschkernkissen, und wozu wird es verwendet? Allgemein sind Körnerkissen spezielle Polster, welche mit Körnern und Kernen gefüllt sind. Das Kirschkernkissen enthält getrocknete Kirschkerne. Man kann es erhitzen und zum Entspannen verwenden, für die Nackenverspannung, oder für die bessere Durchblutung. Man kann es aber auch ins Eisfach geben und in der Sommerhitze als Kühlkissen verwenden, wenn man die eiskalten Eiskissen scheut. Achtung, so ein Körnerkissen kann leicht brennen, wenn man es zu heiss und zu lange im Ofen schmoren lässt.

Kräutermischungen und Badesalze

Natürliche Kräuter, Heilkräuter, Gartenkräuter und Gewürze sind gesund, stärken das Immunsystem und können zur Entspannung beitragen. Synthetische Kräutermischungen, Badesalze und Räuchermischungen sind gefährlich und dürfen auf keinen Fall inhalliert werden. Sie gaukeln die Entspannung nur vor, aber im Grunde stopft man sich hier nur mit Giften voll und lebt ungesund. Immer dann, wenn eine gewisse Gruppe an synthetischen Kräutern aus dem Verkehr gezogen wird, entstehen neue Kreationen. Und so muss man genau hinschauen, ob es sich um eine chemisch hergestellte, vielleicht sogar gestreckte Mischung handelt, oder ob die Badesalze einen natürlichen Ursprung haben. Natursalze und Naturkräuter darf man aber gerne für ein wohltuendes Vollbad verwenden, da sie unsere Haut verwöhnen und unsere Sinne betören.

Malbuch für Erwachsene

Das Malbuch für Erwachsene, kreativ malen, ausmalen und entspannen. Es hilft gegen Stress und bei Schlafstörungen, beruhigt uns, macht gute Laune und fördert die Kreativität, die Konzentration und die Feinmotorik. Malen in der Gemeinschaft unterstützt soziale Kontakte und schützt vor Einsamkeit. Das Erwachsenenmalbuch ist ein Gesundheitsfaktor, und wer aggressiv ist, kann ganze Schimpfwörter ausmalen, um diese zu neutralisieren und positiver zu denken.

Schüssler Salze

Die sogenannten Alleskönner sind die Schüssler Salze, welche für manche Leute wie ein Allzweckheilmittel eingesetzt werden, von anderen Leuten jedoch kritisiert werden. Die Salze des Lebens wirken laut Biochemie von Schüssler positiv auf den gesamten Körper. Andererseits existieren keine Studien, welche die Wirksamkeit der Mineralsalze belegen. Auf jeden Fall wirken sie wohltuend, wenn man an die Homöopathie glaubt. Manche Menschen nehmen sie als Entspannungsmittel ein, nach dem Sport, für ein schöneres Hautbild, zur Stärkung des Immunsystems und für die allgemeine mentale Balance. Sie können aber laut Schulmedizin keine ernsthaften Erkrankungen heilen und wirken eher wie ein Placebo-Effekt.

Wärmeflasche

Mit einer Wärmeflasche entspannt man kalte Füsse, einen verspannten Rücken, den Bauch nach einem üppigen Essen, und einen erkälteten Po. Das Wasser in der Wärmeflasche sollte nicht zu heiss sein, aber auch nicht zu rasch abkühlen. Deshalb muss man auf die Qualität beim Kauf achten. Ein Partner, der selber kalte Füsse hat, dient nicht unbedingt als menschliche Wärmeflasche, da er vermutlich nicht mit einem Eisklotz kuscheln will. Übrigens sollte man auf die wärmende Flasche bei Blasenentzündungen und entzündlichen Erkrankungen verzichten, da die Wärme eventuelle Bakterien nährt und vermehrt.

Zimmerbrunnen

Was ist ein Zimmerbrunnen, und wie entspannt er uns? Wenn wir das plätschernde Brunnenwasser beobachten, kommen wir zur Ruhe. Und wenn wir das Wasser im Hintergrund rauschen hören, können wir uns so gut konzentrieren, dass wir quasi in den Flow kommen. Farbige Steine sorgen für erfrischende Effekte, und ein Duftspray im Brunnen sorgt für eine gut duftende Raumatmosphäre. Natürlich ist so ein Zimmerbrunnen eher etwas für den Esoteriker, der positive Energien und gute Schwingungen im fliessenden Gewässer spürt. Für empfindliche Menschen wirkt er eher störend. Das Wasser muss regelmässig ausgetauscht werden, die Steine müssen gesäubert werden, und die positive Energie kann fliessen, wenn man den Brunnen mitten in den Raum stellt.

Wellnessprodukte - Audio

Wellnessangebote - Audio


Wellnessshop

Impressum

Datenschutz

Elisabeth Putz

Wellness