Wellness Ratgeber

Home

Beauty

Esoterik

Flirten

Lifestyle

Wellness

 

Abnehmen

Entspannen

Ernährung

Fitness

Gesundheit

 

Welche Diät hilft wirklich?

Apfel und Zitrone
Welche Diät hilft beim Abspecken? Wenn man die unzähligen Diäten miteinander vergleicht, so gibt es zahlreiche unsinnige und nur wenige sinnige Diäten. Welche Diät hilft wirklich? Es sind diejenigen, welche anschliessend auf eine Ernährungsumstellung abzielen. Man nimmt mit ihnen zwar nicht so schnell, dafür jedoch dauerhaft, ohne grossen Jojo-Effekt ab.

Eine Diät besteht entweder aus der Reduktion von Fett, Kohlenhydraten oder Zucker. Diese drei Hauptbestandteile sind die Basis jeder Abnehmkur. Je nach Diättyp verzichtet man auf Kohlenhydrate, Fett oder Zucker. Die Null Diät wird jedoch nie zum Erfolg führen, da unser Körper einen Stoffwechsel benötigt, damit er funktioniert. Wenn man sowohl Fett, als auch Zucker und Kohlenhydrate reduziert, fast gänzlich weglässt, leidet der Körper nach einigen Tagen wahrscheinlich zunehmend an Mangelerscheinungen. Sobald eine Unterzuckerung droht, wird es gefährlich. Deshalb sollten Blitzdiäten niemals länger als zwei Tage andauern.

Die USA-Diät - Fressen und Fasten

Aus den USA kommt eine krasse Diätform, mit der man angeblich ziemlich viel Gewicht in kurzer Zeit abnehmen kann. Zuerst frisst man alles, was Spass macht, was ungesund ist und dick macht, so lange, bis der Magen sich dehnt und zu platzen droht. Schokolade, Süsses, Fett, Fastfood, Fertiggerichte, alles ist erlaubt. Danach fastet man, als hätte man nichts mehr zu Essen zu Hause. Ausser Tee, Wasser und eine Fastensuppe am Tag gibt es nichts mehr. Man schlemmt zwei Tage und fastet fünf Tage. Beim Fasten erholt sich der Darm, beim Schlemmen wird dem Körper eine symbolische, volle Kornkammer signalisiert, sodass er kein Fett hortet und der gefürchtete Jojo-Effekt nicht eintritt. Durch spezielle Hormone, die man während dieser Diät einnimmt, wird dem Körper ein Wohlgefühl vorgegaukelt, sodass er in den Fastenperioden kein Hungergefühl auf Zucker und Fett verspürt. Die Diät sollte man vier Wochen hindurch machen, dann purzeln die Pfunde. Ob jedoch die Einnahme der Hormone so gesund ist, ist zweifelhaft, denn die zusätzliche Gabe von Hormonen bedeutet für den Körper eine zusätzliche Belastung. Wer diese Diätform als passend empfindet, sollte sich nachher vom Arzt durchchecken lassen, um eventuelle Erkrankungen auszuschliessen. Ausserdem ist die Fasten-Fresskur nicht für kranke Personen und Diabetiker geeignet, weil Fett- und Zuckerhaushalt darunter leiden.

Die FDH Diät für halbe Portionen

Wer nur noch halbe Portionen zu sich nimmt, kann abnehmen, er kann jedoch auch die Hälfte von seinem Vorgängergewicht zunehmen, wenn er die falschen Lebensmittel zu sich nimmt. Ein fetter Burger macht dick, ein halber Burger auch. Manche Menschen verhungern regelrecht bei einem übersichtlich halbvollen Teller, und so ist diese Diät nur für Leute geeignet, denen kleine Portionen nichts ausmachen. Man sollte vor jeder Mahlzeit viel Wasser trinken, damit man bereits satt ist, wenn der halbe Teller vor der Nase steht, dann hält man die FDH Diät länger durch.

Trennkost - die Diät auf dem Extrateller

Mit der Trennkost nimmt man nur ab, wenn man sie gezielt anwendet. Diese Diätform ist einfach, jedoch sollte man darauf achten, dass man sein Essen wirklich trennt. Kartoffeln und Reis zusammen zu essen, ist tabu. Man speist jeweils von einem einzigen Lebensmittel einen Teller. Bei der nächsten Mahlzeit verspeist man ein anderes Lebensmittel. Oder man ißt jeweils drei verschiedene Lebensmittel in gewissen Abständen hintereinander, beispielsweise Fisch, dann Gemüse, und dann Reis. Es sollten auch hier nur wenige Kohlenhydrate gegessen werden, sonst ist der Körper mit der Kalorienzufuhr überlastet. Die Trennkost hat den Vorteil, dass der Körper die einzelnen Lebensmittel getrennt voneinander verdaut, aber der Nachteil liegt im Geschmack, denn einzelne Lebensmittel ohne Soßen und Kombinationen schmecken oft langweilig.

Die Farbdiät für optische Leute

Mit einer Farbdiät kann man abnehmen, wenn man der geeignete Typ dafür ist. Manche Menschen streichen ihre Wände in grellen Farben, beispielsweise pink, rot, orange, kräftiges gelb, sattes grün, und dann dinieren sie in diesen grellen Räumen. Die grelle Wandfarbe soll dafür sorgen, dass man sich euphorischer und glücklicher fühlt und nicht mehr so hungrig ist. Einige Leute setzen auf farblich abgestimmtes Essen. Sie essen nur Lebensmittel der gleichen Farbgruppe, da damit das Hungergefühl besser in den Griff zu bekommen ist. Von einem bunten Teller ißt man mehr als von einem einheitlich einfarbigen Teller. Für Blinde ist diese Farbdiät auf den ersten Blick zwar ungeeignet, aber blinde Menschen können sich die Farben imaginär vorstellen, und somit hätte dieser Effekt im Gehirn genauso seine Wirkung.

Die Blitzdiät für schnelle Erfolge

Blitzdiäten helfen nicht, sie machen uns nur müde, leistungsarm und kurzfristig schlank. Die 24-Stunden Diät hilft nur für die nächste Party, damit das Kleid nicht kneift. Sie macht uns nachher jedoch dicker als vorher, wenn man seine Ernährung nicht umstellt. Bei einer schnellen Diät muss man ein bis zwei Tage einen genauen Diätplan durchhalten, auf Kohlenhydrate und Zucker vollends verzichten, aber dafür ist Fett erlaubt. Man kann damit kurzfristig bis zu zwei Kilo abspecken, aber man verliert oft viel Wasser, und man muss auf seine Elektrolyte achten, da die Blitzdiäten entwässernd und entgiftend wirken. Danach lagert unser Körper vermehrt Fett ein, da er sich denkt, die nächste Hungersnot kommt bestimmt. Besser ist es, man speist langsam, abonniert eine Zeitung, unterhält sich während der Mahlzeiten, reduziert seine Kalorien langfristig und nimmt Häppchenweise ab.

Die Lifestyle Diät

Die Lifestyle Diät ist eine ganze Lebensbewegung. Man ändert seinen gesamten Lebensstil, ernährt sich bewusst fettarm und zuckerarm, verzichtet auf Alkohol und Genussmittel, trainiert seine Pfunde mit leichter Bewegung ab und lebt achtsam, besonders beim Essen. Man verzichtet auf Snacks und kleine Zwischenmahlzeiten, geniesst zwei bis drei vegetarische oder vegane Hauptmahlzeiten und lebt gesund. So nimmt man ohne Jojo-Effekt ab und tut seinem Körper viel Gutes. Man kann sich ganze Lifestyle Diätprogramme zusammenstellen, die den Alltag bestimmen und leicht ins Leben integriert werden können. Man kann sich Gleichgesinnte suchen und mit ihnen gemeinsam eine Lifestyle Diät durchziehen, sich austauschen und miteinander im Wettbewerb stehen. Wer nimmt am schnellsten ab?

24 Stunden Diät

Schnell abnehmen mit der 24 Stunden Diät. Mit dieser Blitzdiät kann man bis zu 2 kg in nur einem Tag abnehmen. Die Minidiät für zwischendurch, mit ausreichend Sport und einer fettreichen Ernährung. Kohlenhydrate sind tabu, denn die Diät funktioniert nach einem Low Carb Prinzip. Nachher passt man garantiert wieder ins zu enge Kleid hinein.

Diabetiker Diät

Welche Ernährung hilft bei Diabetes? Eine spezielle Diät für Diabetiker kann den Blutzuckerspiegel so senken, dass man die Insulinzufuhr von aussen reduzieren kann. Kein Zucker, kaum Kohlenhydrate, kein Fastfood, keine Fertiggerichte und weiterverarbeiteten Lebensmittel, kein Süssstoff oder Zuckerersatz. Dafür regelmässige Mahlzeiten, Eiweiss, Gemüse, Fisch und Fleisch, Nüsse und viel pures Wasser. Ein Fitnessprogramm rundet diese Diät zusätzlich ab.

Eiweissdiät

Wie funktioniert die Eiweiss und Protein Diät? Man nimmt ab, indem man Eiweiss und Proteine zu sich nimmt, auf Kohlenhydrate verzichtet oder diese nur in geringen Mengen verspeist. Was darf man essen? Fleisch und Fisch, Salate, Gemüse und Obst, Milch und Milchprodukte, Eier und Käse. Man sollte auf seinen Magen, den Darm und die Zellen bei dieser Diät achten, da sie sehr energiearm ist.

Fleischdiät

Wie nimmt man mit der Fleischdiät ab? Man ernährt sich in den ersten zwei Wochen ausschliesslich von Fleisch und Fisch, am besten von magerem Fleisch. Man verzichtet auf Kohlenhydrate, auf Zucker und Fruchtzucker, auf dickmachende Beilagen wie Kartoffel und Reis, auf Nudel und Brot. Damit der Vitaminverlust nicht zu gross ist, sollte man das Fleisch mit Gemüse variieren. Diese Diät sollte man mit einem Vorsorgecheck beim Arzt machen, damit gewährleistet ist, dass der Körper mit Nährstoffen nicht unterversorgt ist. Länger als zwei bis drei Wochen sollte man diese Diätform nicht durchziehen. In dieser Zeit stellt sich der Körper auf die Energiegewinnung aus den Fettreserven um, und man wird schlanker.

Low Carb Diät

Kann man durch weniger Kohlenhydrate, oder durch den totalen Verzicht auf Kohlenhydrate abnehmen? Mit der Low Carb oder gar der No Carb Diät ist es möglich. Der Körper verbrennt schneller Fett, wenn er nicht andauernd Energie durch Kohlenhydrate zugeführt bekommt. Nicht für jeden ist diese Diätform geeignet, denn die Nieren werden dabei stark belastet.

Mentale Diät

Das perfekte Gewichtsmanagement mit der mentalen Diät, wenn die Psyche beim Abspecken hilft. Gute Gedanken regeln das Idealgewicht. Wie nimmt man mit der Mentaldiät ab? Der Kopf frisst immer mit, und genau hier liegt der innere Schweinehund begraben, den man überwinden muss.

Obst-Gemüse-Diät

Wie nimmt man mit Obst und Gemüse ab? Wieviel muss man essen? Wird man damit überhaupt richtig satt? Mit Obst und Gemüse lässt sich das Gewicht durchaus reduzieren, aber viele Leute halten diese Diätform nicht durch, da dem Körper doch einiges an Nahrung fehlt, um satt zu werden. Deshalb sollte man zwischendurch Fisch dazu essen. Wichtig dabei ist, dass man mindestens drei Sorten Gemüse und zwei Sorten Obst täglich verspeist.

Osterdiät

Vor Ostern hat man ja im Idealfall 40 Tage Zeit zum Fasten. Der Idealfall in den Supermärkten sieht jedoch ganz anders aus. Die Schokoladenhasen grinsen aus den Regalen heraus, das Osterbrot, die Ostereier, all die Leckereien, der Schinken, alles liegt Wochen vorher zum Verzehr bereit. Man muss Nerven wie Drahtseile besitzen, wenn man da nicht zugreift. Nach Ostern macht man deshalb gerne die obligatorische Osterdiät, damit man in die Bikinis der Sommersaison hineinpasst. Schinken, Schokolade, Kohlenhydrate und Fett reduzieren, Gemüse zu jeder Mahlzeit essen, dreimal pro Woche nur Salat in allen Varianten geniessen.

Schokoladendiät

Kann man mit Schokolade abnehmen? Bei der Schokoladen diät sollte man dunkle Bitterschokolade verwenden, wobei man vor jeder Mahlzeit 3 kleine Stück Schokolade zu sich nimmt. Abends kann man auch ein Stück After Eight essen. Auf Kohlenhydrate sollte man in dieser Zeit verzichten. Am besten für diese Diätform ist die Managerschokolade mit 99% Kakaoanteil.

Steinzeit Diät

Was darf man bei der Steinzeitdiät essen? Diese Diätform stammt aus uralten Ernährungsgewohnheiten und wird auch als Paleo Diät bezeichnet. Man ernährt sich so wie die damaligen Menschen in der Steinzeit. Fleisch, Wildfrüchte, Gräser, Kräuter, alles was die Natur hergibt. Allerdings ist die heutige Paleo Diät nicht mit der damaligen Ernährung zu vergleichen, denn die Bodenbeschaffenheit, die Tiere und die Nahrungsquellen haben sich geändert.

Diät Definition

Was ist eine Diät? Wie funktionieren Diäten? Zuerst muss man mental im Kopf einen Schalter umlegen und gewillt sein, abzunehmen. Dann sollte man sich eine Diät aussuchen, die man gerne mag, damit man sie auch durchhält. Die verschiedenen Diätphasen steht man nur durch, wenn man sich eisern an die Diätmahlzeiten hält. Ein Diät-Coach kann dabei helfen, aber die Eigeninitiative ist am wichtigsten. Nach der Diät sollte man auf eine möglichst fettarme und zuckerarme Ernährung umsteigen, die man dann ein Leben lang ausübt, sonst lauert der Jojo-Effekt, der uns wieder dick macht.

Diätprodukte

Helfen Diätprodukte beim Abnehmen? Es kommt darauf an, für welches Produkt man sich entscheidet. Viele Diätprodukte bringen nichts, weil sie den Appetit nur kurzfristig zügeln, den natürlichen Körperkreislauf jedoch stören. In zahlreichen Produkten steckt Zucker drin, und Appetitzügler können sogar krank machen. Natürliche Abnehmprodukte helfen jedoch wirklich, wenn sie frei von Chemie, Zucker und Giftstoffen sind. Sie regen die Verdauung an und halten den Blutzucker konstant.


 


Impressum

Datenschutz

Autorin Elisabeth Putz

Wellness